Jump to content

Beliebtheit der Apple-Produkte


Recommended Posts

Hey,

 

seit langem frage ich mich was die Leute an den völlig überteuerten Appleprodukten so toll finden. Ich meine, es gibt in jedem Segment bessere (z.B. WindowsPC > MacBook oder iMac, Android min. genauso gut wie AppleOS) und günstigere Alternativen, es muss doch einen Grund geben warum alle nen Apfel haben wollen. Ist es wirklich nur das Logo? Kann ich mir nicht vorstellen. Ist es, weil es mittlerweile zum "Cool-sein" dazugehört, das kann ich mir schon besser vorstellen, zumindest bei Jugendlichen. Aber Leute, warum vergleicht man nicht vorher bevor man sich was kauft, warum immer dem Mainstream folgen?

 

Was sagt Ihr dazu, warum kaufen sich die Menschen Appleprodukte und was finden sie so gut an ihnen?

Habt Ihr selbst Appleprodukte, wenn ja, warum? Warum nicht auf eine günstigere und mindestens gleichwertige Alternative zurückgreifen?

 

(Dieser Thread ist ernstgemeint und soll nicht von Fanboykiddies zugepostet werden, nur sachliche Äußerungen bitte!)

Link to comment
Share on other sites

  • Replies 87
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Guest Pulp Fiction

Ich denke, das kann man nicht pauschal sagen. Der eine hat gute Erfahrungen mit Apple gemacht, der andere springt auf die Modeschiene. etc. Ich selber besitze auch einen I-Pod. Für mich war es das 1. Produkt aus dem Hause Apple. Ich wollte eben testen, ob das Gerät etwas taugt, was diese Apps sind usw. Kurz gesagt, ich bin ein technisches Rindvieh und kenne mich mit dem Kram nicht besonders aus. Daher wüsste ich mit einem Vergleich von anderen Artikel der selben Sparte nichts anzufangen....... Klar, ich bin zwar zufrieden mit dem Gerät, aber mir erneut so etwas kaufen würde ich nicht. Es war also wenn man es genau nimmt ein Testkauf!

 

LG Dave

Link to comment
Share on other sites

Ich habe selbst einen I-Pod und bin sehr zufrieden mit dem Gerät super Teil:ok: Gute Menüführung sauberes Programm zum Lieder draufziehen (I-Tunes). Ich denke das die einfachkeit eines Apple Produkts und die Benutzeroberfläche einen optimalen Zugang liefern für technisch nicht sehr versierte Menschen. Mit einem Android fähigen Handy hat man ungefähr 100000 mal mehr Möglichkeiten als mit einem I-Phone.

 

Die leichte Bedienbarkeit sichert eben ganz andere Kundenkreise.

 

Peace.

Link to comment
Share on other sites

Ich kaufe mir Apple Sachen weil Sie genau tun was Sie sollen, ich brauch kein offenes System, ich brauche keinen unnötigen schnickschnack der eh nicht funktioniert, ich will nicht das sich alle Programme verschieden bedienen lassen..... Ich brauche Apple.

Link to comment
Share on other sites

Hey,

 

seit langem frage ich mich was die Leute an den völlig überteuerten Appleprodukten so toll finden. Ich meine, es gibt in jedem Segment bessere (z.B. WindowsPC > MacBook oder iMac, Android min. genauso gut wie AppleOS) und günstigere Alternativen, es muss doch einen Grund geben warum alle nen Apfel haben wollen. Ist es wirklich nur das Logo? Kann ich mir nicht vorstellen. Ist es, weil es mittlerweile zum "Cool-sein" dazugehört, das kann ich mir schon besser vorstellen, zumindest bei Jugendlichen. Aber Leute, warum vergleicht man nicht vorher bevor man sich was kauft, warum immer dem Mainstream folgen?

 

Was sagt Ihr dazu, warum kaufen sich die Menschen Appleprodukte und was finden sie so gut an ihnen?

Habt Ihr selbst Appleprodukte, wenn ja, warum? Warum nicht auf eine günstigere und mindestens gleichwertige Alternative zurückgreifen?

 

(Dieser Thread ist ernstgemeint und soll nicht von Fanboykiddies zugepostet werden, nur sachliche Äußerungen bitte!)

 

Ich bin nicht direkt Apple Hasser aber würde schon aus Grundeinstellungen zum derzeitigen Standpunkt so wie die Firma agiert und deren Produkte entwirft kein Apple Produkt kaufen, aber selbst ich würde es nicht über die Lippen bringen das Windows > Mac OS und Android > iOS, weil es einfach verschiedene Kundentypen gibt, und für manche ist Mac und iOS wirklich eine bessere Wahl wenn es ihnen besser gefällt und sie die positiven Aspekte von Windows/Android nicht so sehr schätzen, aber natürlich sind viele, sehr viele Apple-Käufer blinde Kühe die nach Marke kaufen ohne auch nur die geringste technische Ahnung zu haben, das hab ich im Umfeld und im Internet schon so oft gesehen das brauch mir keiner mehr auszureden, das wird auch durch die Medien schön gepuscht, es heißt denn in den Werbungen "Blabla App für iPhone" obwohl es mehr Android Geräte gibt als iOS-Smartphones, das ist immer ein Punkt wo ich mich frage "Warum wohl?"

Link to comment
Share on other sites

-> Nur bezogen auf den Ipod Touch.

 

Also ich finde die Apple-Qualität ist schon klasse und ich muss zugeben das ich mir auch gerne einen Ipod Touch gönnen würde.

Nur was mich davon abhält ist einfach diese Apple-Abhänigkeit.

 

Jedesmal bräuchte ich Itunes um Daten zu übertragen was ich persönlich echt ätzend finde und kann nichtmal einen Datenaustausch via BT mit einem anderen Handy vornehmen.

Das finde ich einfach schade von Apple da sonnst die ganzen Apps und Funktionen mich doch schon sehr ansprechen würden.

Vorallem das gute Display, der Speicherplatz, die flotte Hardware und der Browser für daheim... Aber solang Appe ihre Marktstrategie beibehält bleibe ich von Apple fern und bleibe bei den "normalen" Produkten.

 

 

cooLpaC

Ansonnsten bin ich eigentlich auch deiner Meinung das es eher ein Trend ist und viele dieses als Markenzeichen nutzen und um cool rüberzukommen.

Beobachte allerdings momentan immer öfter das viele "jugendliche" Apple-Ohrhörer mit einem apple-fremden Handy verwenden.

Ob das auch darstellen soll "hey schau mal hier, habe ein Apple-Ohhörer... bin cool!" weiss ich nicht so ganz.

Naja da hat jeder seine eigene Meinung zu.

Die Produkte von Apple sind schon klasse, vorallem in der Qualität einfach nur 1a.... währen diese halt nur nicht so gebunden würde ich es schon mit anderen Augen sehen.

 

Gruß

Edited by Killerphil51
Link to comment
Share on other sites

Also ich benutze mein Macbook Pro hauptsächlich für Video Editing/Compositing und Bildbearbeitung. Ist in der Medienbranche recht verbreitet.

Abgesehen davon ist der Workflow mit OSX deutlich angenehmer als der von Windows - auch ist die Hardware nahezu perfekt aufeinander abgestimmt und das OS eben auf diese Hardware. Das ganze kostet dafür etwas mehr. Wer nur spielen will oder Office benutzt ist mit einem PC besser beraten (ich würde zB für reine Office Anwendung ausschließlich auf Linux zurück greifen, wenn ich auch spielen wollte natürlich Windows).

 

Aber hast schon recht - gibt genug Leute die sich nen Mac oder ein sonstiges Apple-Produkt kaufen damit sie "cool" sind o.0

Andere wiederum finden das Design schick - für mich ist das Betriebssystem das K.O. Kriterium.

Link to comment
Share on other sites

Letztens auf nem Geburtstag: Nen Kumpel hat vor Kurzem ne Arbeitsstelle in München annommen, das einzige was er über die Stadt zu berichten hatte, er war im Apple Store und wie geil es da drin ist. Ein weiterer Kumpel hörte sichtlich erregt zu, bis ich lachend unterbrach. Yuppie-Style.

 

Die Markenhuldigung nimmt schon zum Teil verblüffende Dimensionen an, auch sind die Produkte definitiv überteuert, Anfassqualität hin oder her. Und doch, zumindest so ein IPhone ist schon nen feines Teil. Wäre eventuell auch meine erste Wahl, bräuchte ich ein neues Handy. Mit der restlichen Palette wüßte ich allerdings nichts anzufangen. Da gibt es für meine Bedürfnisse bessere Lösungen.

 

Apple schließt damit eine Lücke, die der kompakten Unterhaltungs-, bzw Kommunikationselektronik. Gleiche Marketingstrategien gibt es bei Kleidung & Accessoires aller Art, Autos, Nahrungsmitteln, Reisen und allen anderen Alltagsgegenständen, die den Punkt der unbedingten Notwendigkeit überschreiten.

Link to comment
Share on other sites

In meinem Falle die höhere Verbreitung des IPhone in meinem Freundeskreis, da ließe sich spontan viel mehr kompatibler Kram tauschen. Die beiden von dir verbeispielten Konkurrenten kenn ich z.B. auch noch nichtmal, das (Filigran-Technikklimbim) ist zugegebenermaßen auch überhaupt nicht meine Welt. :D

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...