Jump to content

The Last of Us Part I


Cloud
 Share

Welche Wertung würdest du The Last of Us geben?  

222 members have voted

  1. 1. Welche Wertung würdest du The Last of Us geben?



Recommended Posts

Ich verstehe nichts, was ihr da redet. Der Onlinemodus scheint mal was gänzlich Neues zu bieten.

Überlebende aufsammeln? Cool ^^

 

Jede Runde, die man spielt, bekommt man Versorgungspunkte. Nach dem ersten Spiel baut sich ein fiktiver Klan auf. Du siehst dann zwischen den Spielen einen Kreis mit Punkten drin. Das ist dein Klan aus Überlebenden. Du kannst das noch mit Facebook verknüpfen und siehst dann die Namen deiner Freunde als Klan-Mitglieder, über die du fiktive Statusmeldungen erhälst, wie zum Bleistift Xxxxx sammelt Feuerholz.

Mit steigender Zahl an Überleben brauchst du auch mehr Versorgungspunkte ergo gute Kills, Wiederbelebungen etc

An bestimmten Punkten in den 12 Wochen gibt es Events, bei denen du 3 Spiele lang Zeit hast auswählbare Aufgaben zu lösen.

Link to comment
Share on other sites

Jede Runde, die man spielt, bekommt man Versorgungspunkte. Nach dem ersten Spiel baut sich ein fiktiver Klan auf. Du siehst dann zwischen den Spielen einen Kreis mit Punkten drin. Das ist dein Klan aus Überlebenden. Du kannst das noch mit Facebook verknüpfen und siehst dann die Namen deiner Freunde als Klan-Mitglieder, über die du fiktive Statusmeldungen erhälst, wie zum Bleistift Xxxxx sammelt Feuerholz.

Mit steigender Zahl an Überleben brauchst du auch mehr Versorgungspunkte ergo gute Kills, Wiederbelebungen etc

An bestimmten Punkten in den 12 Wochen gibt es Events, bei denen du 3 Spiele lang Zeit hast auswählbare Aufgaben zu lösen.

Die Kills,das ist genau das was mich stört.Man sollte mehr Punkte für andere Dinge bekommen,Vorräte sammeln und so.Ich finde es echt ärmlich das man automatisch die wenigeren Punkte hat wenn man leise und auf sammelt spielt während alle andere voran stürmen und a'la CoD den Gegner für Punkte über den Haufen schießen.Zumal es für meinen Geschmack zu wenige Modis gibt.

Link to comment
Share on other sites

Jede Runde, die man spielt, bekommt man Versorgungspunkte. Nach dem ersten Spiel baut sich ein fiktiver Klan auf. Du siehst dann zwischen den Spielen einen Kreis mit Punkten drin. Das ist dein Klan aus Überlebenden. Du kannst das noch mit Facebook verknüpfen und siehst dann die Namen deiner Freunde als Klan-Mitglieder, über die du fiktive Statusmeldungen erhälst, wie zum Bleistift Xxxxx sammelt Feuerholz.

Mit steigender Zahl an Überleben brauchst du auch mehr Versorgungspunkte ergo gute Kills, Wiederbelebungen etc

An bestimmten Punkten in den 12 Wochen gibt es Events, bei denen du 3 Spiele lang Zeit hast auswählbare Aufgaben zu lösen.

 

Danke für die ausführliche Erklärung.

Klingt mal nach etwas Neuem. Kann es sein, dass dies mit dem Rangaufstieg verknüpft ist? Kann man also auch wieder abfallen?

Link to comment
Share on other sites

Danke für die ausführliche Erklärung.

Klingt mal nach etwas Neuem. Kann es sein, dass dies mit dem Rangaufstieg verknüpft ist? Kann man also auch wieder abfallen?

 

Du siehst halt nur einen Kreis mit kleinen, blauen Punkten im Menü während du deine Ausrüstung, Maske, Emblem etc. auswählen kannst.

Einen wirklichen Sinn hat das nicht.

Entscheidend ist, das mit jedem Spiel dein Clan wächst. Die helfen aber nicht und man sieht die auch nicht. Nur die Anzahl der Versorgungsgüter, die du erspielen musst, steigt.

Du musst also immer mehr Kills machen, anderen helfen indem du Geschenke machst, sie wiederbelebst, Gegner markieren etc.

Im Spiel selbst läufst du, wie im Singleplayer rum.

Jede Seite hat 4 Spieler und muss versuchen die Gegenseite in 15 Minuten auszulöschen. Jede Seite darf 20 Kills erleiden. Danach ist kein Respawn. Zumindest, wenn man Vorratsraubzug spielt.

Beim Modus Überlebender spielt man 4 Runden und hat keinen Respawn.

Auf der Karte selbst sind mehrere kleine Kästchen verteilt in denen du Gegenstände findest mit denen du Messer, Medi-Kits, Molotow Cocktails, Nagelbomben und Rauchbomben herstellen kannst.

Meistens muss man so um die 2 öffnen, bis man etwas brauchbares basteln kann.

Nebenher bekommst du auch "Teile". Diese Teile kannst du für Munition und Waffenupgrades ausgeben. Diese zählen aber nur für das laufende Spiel.

Wenn du einen Gegner getötet hast, bekommst du durch die Teile für den Kill auch Versorgungspunkte. Bei der Leiche liegen dann auch nochmal 2 Vorräte rum, sofern es dein Kill war.

Wenn du einen Gegner erschießt, geht er auf alle Viere und kann noch wegkrabbeln. Entweder er wird von Teamkameraden reanimiert oder er verblutet. Du kannst ihn auch nochmal direkt erschießen oder hinrennen und eine Spezialexekution ausführen, für die du mehr Punkte bekommst. Bist dann allerdings für die Dauer der Exekution sehr verwundbar.

 

Solltest du es mal nicht schaffen deinen Soll an Vorräten zu erfüllen, werden Klanmitglieder hungrig oder noch schlimmer krank. Wenn sie zu lange hungrig sind, werden sie krank und zu lange krank bedeutet irgendwann den Tod.

 

Da man aber jede Seite nur 20 Mal killen kann, wird es später wirklich schwer oder schon fast unmöglich viele Überlebende zu haben.

Einige glitchen sich dann, indem jemand sich mit einer Bombe selbst verwundet und sich dann reanimieren lässt. Da dies Punkte gibt.

Es gibt auch noch spezielle Perks, die Ausrüstungspunkte verbrauchen.

Am Anfang hast du 9 Ausrüstungspunkte und kannst du nur Perks ausrüsten, die zusammen auf 9 kommen.

Quasi kostet ein Gewehr 2 Punkte und ein schallgedämpftes 4 Punkte. Dann kommen noch Perks, wie Scharfschütze hinzu, die um die 2,3,5 Punkte verbrauchen je nach Stufe.

Die Stufen schalten sich aber erst weiter frei, je mehr Vorräte du insgesamt gesammelt hast. Die Gesamtvorräte bleiben gespeichert und geben dir quasi deinen Rang und Fähigkeiten.

 

Das konnte ich heute Mittag nicht mit dem Handy tippen ^.^.

Link to comment
Share on other sites

Was ich mich frage aber nirgendst erklärt wird ist

wie funktioniert die Freund/Feind erkennung der Clicker ich meine die sind blind und der Fungus ist nur im Gehirn mit keinem anderen Unterschied aber die Clicker greiffen nie einen Runner an gibt es dafür irgendeine erklärung?

 

 

Ist keine Storyfrage aber für manche Leute ist jede Kleinigkeit schon ein Spoiler.

 

 

des ganze clicker-prinzip is im spiel eigentlich unlogisch umgesetzt. die senden durchs klicken doch ultraschallmäßig (wie fledermäuse wie immer betont wurde) wellen aus. d.h die müssten dich doch eigentlich auch sehn, wenn du dich net bewegst weil du die wellen ja trotzdem reflektierst :nixweiss: is zwar net unbedingt antwort auf dei frage passt aber zur thematik ^^

 

Link to comment
Share on other sites

 

Du siehst halt nur einen Kreis mit kleinen, blauen Punkten im Menü während du deine Ausrüstung, Maske, Emblem etc. auswählen kannst.

Einen wirklichen Sinn hat das nicht.

Entscheidend ist, das mit jedem Spiel dein Clan wächst. Die helfen aber nicht und man sieht die auch nicht. Nur die Anzahl der Versorgungsgüter, die du erspielen musst, steigt.

Du musst also immer mehr Kills machen, anderen helfen indem du Geschenke machst, sie wiederbelebst, Gegner markieren etc.

Im Spiel selbst läufst du, wie im Singleplayer rum.

Jede Seite hat 4 Spieler und muss versuchen die Gegenseite in 15 Minuten auszulöschen. Jede Seite darf 20 Kills erleiden. Danach ist kein Respawn. Zumindest, wenn man Vorratsraubzug spielt.

Beim Modus Überlebender spielt man 4 Runden und hat keinen Respawn.

Auf der Karte selbst sind mehrere kleine Kästchen verteilt in denen du Gegenstände findest mit denen du Messer, Medi-Kits, Molotow Cocktails, Nagelbomben und Rauchbomben herstellen kannst.

Meistens muss man so um die 2 öffnen, bis man etwas brauchbares basteln kann.

Nebenher bekommst du auch "Teile". Diese Teile kannst du für Munition und Waffenupgrades ausgeben. Diese zählen aber nur für das laufende Spiel.

Wenn du einen Gegner getötet hast, bekommst du durch die Teile für den Kill auch Versorgungspunkte. Bei der Leiche liegen dann auch nochmal 2 Vorräte rum, sofern es dein Kill war.

Wenn du einen Gegner erschießt, geht er auf alle Viere und kann noch wegkrabbeln. Entweder er wird von Teamkameraden reanimiert oder er verblutet. Du kannst ihn auch nochmal direkt erschießen oder hinrennen und eine Spezialexekution ausführen, für die du mehr Punkte bekommst. Bist dann allerdings für die Dauer der Exekution sehr verwundbar.

 

Solltest du es mal nicht schaffen deinen Soll an Vorräten zu erfüllen, werden Klanmitglieder hungrig oder noch schlimmer krank. Wenn sie zu lange hungrig sind, werden sie krank und zu lange krank bedeutet irgendwann den Tod.

 

Da man aber jede Seite nur 20 Mal killen kann, wird es später wirklich schwer oder schon fast unmöglich viele Überlebende zu haben.

Einige glitchen sich dann, indem jemand sich mit einer Bombe selbst verwundet und sich dann reanimieren lässt. Da dies Punkte gibt.

Es gibt auch noch spezielle Perks, die Ausrüstungspunkte verbrauchen.

Am Anfang hast du 9 Ausrüstungspunkte und kannst du nur Perks ausrüsten, die zusammen auf 9 kommen.

Quasi kostet ein Gewehr 2 Punkte und ein schallgedämpftes 4 Punkte. Dann kommen noch Perks, wie Scharfschütze hinzu, die um die 2,3,5 Punkte verbrauchen je nach Stufe.

Die Stufen schalten sich aber erst weiter frei, je mehr Vorräte du insgesamt gesammelt hast. Die Gesamtvorräte bleiben gespeichert und geben dir quasi deinen Rang und Fähigkeiten.

 

Das konnte ich heute Mittag nicht mit dem Handy tippen ^.^.

 

 

 

Danke, das war sehr ausführlich und interessant.

Ich werde wohl den Onlinemodus die Tage testen müssen :)

Link to comment
Share on other sites

 

 

 

 

Danke, das war sehr ausführlich und interessant.

Ich werde wohl den Onlinemodus die Tage testen müssen :)

 

Also falls du denn MP spielst lad mich ein ;)

falls ich online bin natürlich :ok:

Seahawks.png.f0d6112a102e83be7fbd9066eacf493a.png

PC Specs

 

Mainboard: Aorus Elite B550M, CPU: Ryzen 5800x, Grafikkarte: Asus RTX 3080 TuF OC10GB, Ram: G.Skill 16 GB Trident Z RGB DDR4-3000, SSD: Force Series MP510 NVME SSD 1,92 TB, Netzteil: be quiet! Dark P. Pro P11 650W

Link to comment
Share on other sites

Ok, geht klar.

 

Ich hoffe nur, dass TLoU auch mit NAT-Typ 3 spielbar ist -.-

 

Verdammt warum hast du NAT-Typ 3 ??

Das hatte ich damals auch aber hab im Inet recherchiert wie man auf 1 kommt.

Hast du es nicht versucht ??

Seahawks.png.f0d6112a102e83be7fbd9066eacf493a.png

PC Specs

 

Mainboard: Aorus Elite B550M, CPU: Ryzen 5800x, Grafikkarte: Asus RTX 3080 TuF OC10GB, Ram: G.Skill 16 GB Trident Z RGB DDR4-3000, SSD: Force Series MP510 NVME SSD 1,92 TB, Netzteil: be quiet! Dark P. Pro P11 650W

Link to comment
Share on other sites

  • Mitsunari changed the title to The Last of Us Part I
  • basslerNNP unpinned this topic

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


×
×
  • Create New...