Jump to content

Formel 1 - 2012


Recommended Posts

  • Replies 41
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Kann man in dem Spiel auch eine Karriere mit z.B. Vettel oder Schumacher starten?

Nö du kannst nur Vettel oder Schumacher als Konkurenten oder Teamkameraden haben bzw dessen Cockpit besetzen.

Den Grand Prix-Modus wo man in die Rolle eines Vettels und Co. schlüpfen konnte gibts nicht mehr.

 

Interessant wäre mal ein Spiel wo man in die Rolle eines Fahrer schlüpfen könnte und die KI den Fahrstil des Spielers merkt und diese dann zukünftig umsetzt.

Boah da würd ich Alonso regelmäßig gegen die Leitschienen und Mauern setzen damit die KI in der Karriere den Fahrstil übernimmt^^

 

ICH HASSE FERNANDO ALONSO :D

Link to post
Share on other sites
Nö du kannst nur Vettel oder Schumacher als Konkurenten oder Teamkameraden haben bzw dessen Cockpit besetzen.

Den Grand Prix-Modus wo man in die Rolle eines Vettels und Co. schlüpfen konnte gibts nicht mehr.

 

Interessant wäre mal ein Spiel wo man in die Rolle eines Fahrer schlüpfen könnte und die KI den Fahrstil des Spielers merkt und diese dann zukünftig umsetzt.

Boah da würd ich Alonso regelmäßig gegen die Leitschienen und Mauern setzen damit die KI in der Karriere den Fahrstil übernimmt^^

 

ICH HASSE FERNANDO ALONSO :D

 

Willkommen im Club. Oder die Option, wenn man als Alonso fährt das die Teamkollegen nur bis maximal 3 sekunden hinter einen aufschließen dürfen und die Konkurrenten durch einen kurzen Funkspruch zum Rennleiter Charlie Whiting eingebremst werden, sodaß Fernando wieder künstlich nach vorne gespült wird. Das wäre realismus pur!

Link to post
Share on other sites
  • 1 month later...

Welches Team soll ich bloß am Anfang nehmen? :-/ Seit Stunden quäle ich mich jetzt mit Toro Rosso rum und schaff es damit im Qualifying nicht mal in Q2... Fahr ich agressiv, lande ich iwo im Kiesbett, fahre ich "vorsichtig", kommen keine guten Zeiten raus, Force India und Williams gehn noch ned, die anderen kann ich mir ned vorstellen, dass besser sind da auch die Anforderungen bei Toro Rosso mit Platz 14 am höchsten sind... Könnt ihr mir helfen? :)

 

LG =)

Link to post
Share on other sites
Welches Team soll ich bloß am Anfang nehmen? :-/ Seit Stunden quäle ich mich jetzt mit Toro Rosso rum und schaff es damit im Qualifying nicht mal in Q2... Fahr ich agressiv, lande ich iwo im Kiesbett, fahre ich "vorsichtig", kommen keine guten Zeiten raus, Force India und Williams gehn noch ned, die anderen kann ich mir ned vorstellen, dass besser sind da auch die Anforderungen bei Toro Rosso mit Platz 14 am höchsten sind... Könnt ihr mir helfen? :)

 

LG =)

Am besten den Young Driver Test alle zwei Tage machen und dann bei Williams anfangen...:naughty:

Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...
Welches Team soll ich bloß am Anfang nehmen? :-/ Seit Stunden quäle ich mich jetzt mit Toro Rosso rum und schaff es damit im Qualifying nicht mal in Q2... Fahr ich agressiv, lande ich iwo im Kiesbett, fahre ich "vorsichtig", kommen keine guten Zeiten raus, Force India und Williams gehn noch ned, die anderen kann ich mir ned vorstellen, dass besser sind da auch die Anforderungen bei Toro Rosso mit Platz 14 am höchsten sind... Könnt ihr mir helfen? :)

 

LG =)

 

Das Problem hab ich mit jedem Team. Meine schnellste Runde auf meiner Lieblingsstrecke Catalunya ist 5 sek langsamer als bei F1 2011. Ich muss ca. 5 m früher für eine Kurve bremsen, sonst gehts geradeaus. Außerdem ist es für mich unmöglich geworden, ein ins Rutschen gekommenes Auto abzufangen. Ich kann, sobald es anfängt zu rutschen, sofort vom Gas gehen und voll gegenlenken, trotzdem driftet die Karre fröhlich weiter, bis man entgegengesetzt der Fahrtrichtung steht. Manchmal frag ich mich, ob die Entwickler schon mal ein F1-Rennen (vor allem bei wechselnden Bedingungen, wenns anfängt zu regnen, und der Grip nachlässt) gesehen haben. Wenn der Fahrer ins driften kommt, lenkt er kurz Vollausschlag dagegen, das Auto "zuckt" und fängt sich (meistens^^) wieder. Im Spiel unmöglich, da hab ich immer das Gefühl ich fahr nen LKW.

Edited by Typhoon

Wer später bremst, ist länger schnell!

Link to post
Share on other sites
Das Problem hab ich mit jedem Team. Meine schnellste Runde auf meiner Lieblingsstrecke Catalunya ist 5 sek langsamer als bei F1 2011. Ich muss ca. 5 m früher für eine Kurve bremsen, sonst gehts geradeaus. Außerdem ist es für mich unmöglich geworden, ein ins Rutschen gekommenes Auto abzufangen. Ich kann, sobald es anfängt zu rutschen, sofort vom Gas gehen und voll gegenlenken, trotzdem driftet die Karre fröhlich weiter, bis man entgegengesetzt der Fahrtrichtung steht. Manchmal frag ich mich, ob die Entwickler schon mal ein F1-Rennen (vor allem bei wechselnden Bedingungen, wenns anfängt zu regnen, und der Grip nachlässt) gesehen haben. Wenn der Fahrer ins driften kommt, lenkt er kurz Vollausschlag dagegen, das Auto "zuckt" und fängt sich (meistens^^) wieder. Im Spiel unmöglich, da hab ich immer das Gefühl ich fahr nen LKW.

 

Dann frag dich mal, warum bestimmte Rennfahrer in Formel 1 Wagen sitzen und du vor dem Bildschirm. :D

Link to post
Share on other sites
Dann frag dich mal, warum bestimmte Rennfahrer in Formel 1 Wagen sitzen und du vor dem Bildschirm. :D

 

Ja, da ist mit Sicherheit was dran. Allerdings fahre ich Kart-rennen. Natürlich ist das ein himmelweiter Unterschied, aber ich glaube nicht, dass sich ein driftendes F1-Auto nicht durch Gegenlenken abfangen lässt. Die produzieren so viel Abtrieb, dass sie ab Tempo 180 an der Decke fahren könnten.

Edited by Typhoon

Wer später bremst, ist länger schnell!

Link to post
Share on other sites
Ja, da ist mit Sicherheit was dran. Allerdings fahre ich Kart-rennen. Natürlich ist das ein himmelweiter Unterschied, aber ich glaube nicht, dass sich ein driftendes F1-Auto nicht durch Gegenlenken abfangen lässt. Die produzieren so viel Abtrieb, dass sie ab Tempo 180 an der Decke fahren könnten.

 

Naja pures Gegenlenken wird sicherlich nicht viel bringen. Ich denke auch da muss man viel mit den Gas-,Bremspedalen spielen.

Link to post
Share on other sites
Naja pures Gegenlenken wird sicherlich nicht viel bringen. Ich denke auch da muss man viel mit den Gas-,Bremspedalen spielen.

 

Richtig, man sollte zum Gegenlenken noch vom Gas gehen, Gas geben oder bremsen verstärkt das driften noch (zumindest bei Heckgetriebenen Fahrzeugen, aber das trifft in der F1 ja zu). Vielleicht reagiere ich im Spiel auch zu spät, weil man ja nicht wie in echt spürt, wann das Auto beginnt zu rutschen. Sie versuchen zwar über Force Feedback einen Grip-verlust zu simulieren (Widerstand am Lenkrad wird deutlich geringer), aber das Popo-Meter fällt halt weg^^ wenn man wirklich in einem Auto sitzt, spürt man mit dem Hintern wenns rutscht, im Spiel eben nicht. Wenn ich deswegen zu spät gegenlenke, mach ich eben die 180° komplett^^

Wer später bremst, ist länger schnell!

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...