Jump to content
Wayze

The Elder Scrolls Online

Recommended Posts

Kann ich das komplette Spiel mit Freunden im koop spielen oder ist dies immer nur bei Quest möglich?

Um zusammen spielen zu können, müssen die die Spieler einen ähnlichen Spielfortschritt besitzen, Beispiele:

- das PVP-Areal der Allianzkriege wird erst ab Stufe 10 zugänglich

- um im Allianzkrieg zusammen spielen zu können, müssen die Spieler Mitglied derselben Allianz sein

- um PVE zusammen questen zu können, müssen die Spieler den gleichen Spielfortschritt besitzen

- um die Abenteuerzonen zu betreten, müssen die Spieler Veteranen sein

 

Trifft man in der Welt auch auf andere Rassen bzw Spieler mit dennen man sich kloppen kann? Oder gibt es dafür nur extra PvP areale?

Es stehen 9 Rassen für Spieler zur Verfügung (+1 in der Imperial Edition). Gefechte gegeneinander können nur in den PVP-Gebieten erfolgen.

 

Zu guter letzt, es sind ja alle dlcs enthalten oder?

Jein. Es sind alle Inhalte enthalten, die zu Zeiten des Abomodells hinzugekommen sind. Alle Rassen sind aber nur in der Imperial Edition enthalten, in der einfachen Version fehlt die Rasse der Kaiserlichen. Auf diese kann man aber verzichten. Daneben gibt es im Ingame-Shop mit überflüssigem Kleinkram wie Köstüme und Begleittiere.

 

Soll das spiel noch mit weiteren DLC gefüttert werden?

Ja. Nach dem Ende des Abomodells sollen alle künftigen Erweiterungen als regulärer DLC erscheinen. Zur E3-Messe wird erwartet, dass die Kaiserstadt angekündigt wird, die das Endgame erweitern soll.

Edited by ColdFever

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ah super danke. Nur nochmal zum zusammen spielen, wenn wir uns an das level und den fortschritt halten, können wir jederzeit zusammen zocken auch außerhalb von quest?

 

Laufen somit auch andere spieler in der offenen welt run oder trifft man diese nur zu quests an?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Wichtigste ist, dass Ihr zu Beginn dieselbe Allianz für Eure Startfigur wählt, sonst könnt ihr die meisten Dinge nicht zusammen spielen. Andere Spieler werdet ihr laufend in diesem MMO treffen, aber gegeneinander spielen ist nur im PVP-Gebiet der Allianzkriege möglich.

 

Man kann bis zu 8 Figuren anlegen. Ich habe drei Figuren angelegt, je eine pro Allianz, um damit in allen Allianzen spielen zu können. Da es insgesamt 6 Handwerke gibt, kann man übrigens auf diese Weise mit 2 Handwerken pro Figur auch alle Handwerke parallel erlernen, sodas sich die eigenen Figuren gegenseitig mit Ausrüstung unterstützen können.

 

Erst einmal würde ich bis Level 15, wo endlich der dynamische Waffenwechsel freigeschaltet wird, aber erst einmal nur eine Figur spielen. Und dafür muss man sich für eines der drei Bündnisse entscheiden: Aldmerie-Dominion, Dolchsturz-Bündnis oder Ebenherz-Pakt. Jedes Bündnis hat eigene Questreihen in eigenen Gebieten.

 

Jüngere und weibliche Spieler wählen meist das Aldmeri-Dominion mit der Questreihe um Königin Ayrenn in den idyllisch grünen Südländern. Älteren und männlichen Spielern würde ich eher das Dolchsturz-Bündnis mit der Questreihe um König Emeric empfehlen, die m.E. etwas abwechslungsreicher und knackiger ist, sowohl bei den Quests als auch bei den Landschaften. Beim Ebenherz-Pakt um König Jorunn dreht sich primär alles um Kriege und Konflikte in m.E. weniger abwechslungsreichen Quests und Landschaften. Ich würde deshalb zu Anfang eines der ersten beiden Bündnisse wählen. Ich empfehle meinen Freunden zuerst immer das Dolchsturz-Bündnis.

Edited by ColdFever

Share this post


Link to post
Share on other sites
Das Upgrade zur Imperial Edition kostet im Ingame-Shop 2100 Kronen.

Die Preise für Kronen findest Du im TESO-Store:

https://account.elderscrollsonline.com/store

 

Unabhängig von der IE würde nicht empfehlen, Kronen direkt zu kaufen. Für den gleichen Preis schließt man besser ein Abo für ESO-Plus ab, dann gibt es neben den Kronen in der gleichen Höhe nämlich noch 10% XP dazu.

 

Gibt es übrigens Interesse an einer PS4-Gilde? Ich habe ein wenig die Befürchtung, dass es auf der Konsole schwieriger als auf PC wird, 10 Leute für eine Gildenbank bzw. 50 für einen Gildenhändler zusammen zu bekommen. Deshalb habe ich bei 4Players eine PS4-Gildeninitiative gestartet. Dort gibt es auch ein PDF-Dokument mit Tipps aus dem PS4-Betatest.

 

Es gibt doch auch diese Feierabendgilden die von NPC's im Game angeboten werden wenn man eine braucht, falls ich das richtig verstanden habe.

Ist also kein Fehler die CE Version zu kaufen. Oder? Das Abo macht doch dann keinen Sinn mehr. Oder?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Das Wichtigste ist, dass Ihr zu Beginn dieselbe Allianz für Eure Startfigur wählt, sonst könnt ihr die meisten Dinge nicht zusammen spielen. Andere Spieler werdet ihr laufend in diesem MMO treffen, aber gegeneinander spielen ist nur im PVP-Gebiet der Allianzkriege möglich.

 

Man kann bis zu 8 Figuren anlegen. Ich habe drei Figuren angelegt, je eine pro Allianz, um damit in allen Allianzen spielen zu können. Da es insgesamt 6 Handwerke gibt, kann man übrigens auf diese Weise mit 2 Handwerken pro Figur auch alle Handwerke parallel erlernen, sodas sich die eigenen Figuren gegenseitig mit Ausrüstung unterstützen können.

 

Erst einmal würde ich bis Level 15, wo endlich der dynamische Waffenwechsel freigeschaltet wird, aber erst einmal nur eine Figur spielen. Und dafür muss man sich für eines der drei Bündnisse entscheiden: Aldmerie-Dominion, Dolchsturz-Bündnis oder Ebenherz-Pakt. Jedes Bündnis hat eigene Questreihen in eigenen Gebieten.

 

Jüngere und weibliche Spieler wählen meist das Aldmeri-Dominion mit der Questreihe um Königin Ayrenn in den idyllisch grünen Südländern. Älteren und männlichen Spielern würde ich eher das Dolchsturz-Bündnis mit der Questreihe um König Emeric empfehlen, die m.E. etwas abwechslungsreicher und knackiger ist, sowohl bei den Quests als auch bei den Landschaften. Beim Ebenherz-Pakt um König Jorunn dreht sich primär alles um Kriege und Konflikte in m.E. weniger abwechslungsreichen Quests und Landschaften. Ich würde deshalb zu Anfang eines der ersten beiden Bündnisse wählen. Ich empfehle meinen Freunden zuerst immer das Dolchsturz-Bündnis.

 

Ich wollte als Rasse die Elfin als Nachtklinge wählen. Interessant mit den Bündnissen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Es gibt doch auch diese Feierabendgilden die von NPC's im Game angeboten werden wenn man eine braucht, falls ich das richtig verstanden habe.

Mitglied in den NPC-Gilden sollte JEDER werden, denn deren Aufgaben geben Fähigkeitspunkte und erweitern die Fähigkeitslinien um neue Möglichkeiten. Aber abgesehen davon bieten sie nichts. Die Spielergilden sind noch viel wichtiger. Jeder sollte Mitglied in mindestens einer Spielergilde werden, um bequeme und erfolgreich Handel treiben zu können, KnowHow auszutauschen und Leute für den PvP zu finden, denn Solisten haben im Allianzkrieg kaum eine Chance.

 

Ist also kein Fehler die CE Version zu kaufen.

Nein, ist kein Fehler. Die CE lohnt sich aber m.E. eher für das kaiserliche Pferd als für die Rasse der Kaiserlichen, denn die 10.000 Gold für das erste Pferd sind anfangs schwierig zu bekommen. Die CE spart also jede Menge Zeit für den Golderwerb.

 

Das Abo macht doch dann keinen Sinn mehr. Oder?

Es kommt darauf an. Wenn Du irgendetwas im IngameStore siehst, das Du mit Kronen kaufen willst, ist ein Kauf des Abos sinnvoller als ein Kauf der Kronen, da Du beim Abo 10% XP dazu bekommst. Siehst Du dagegen nichts im IngameStore, was Du haben willst, brauchst Du auch kein Abo. Bisher ist bis auf das CE-Upgrade m.E. nichts Relevantes im Store. Das wird sich aber ändern, sobald irgendwann die Kaiserstadt als DLC erscheint. Dann wird man entweder Kronen oder ein Abo brauchen, um die künftigen Inhalte freizuschalten. Aktuell ist ein freiwilliges Plus-Abo dagegen in der Tat ziemlich überflüssig, wenn man keine Kostüme, Haustiere und sonstigen Kleinkram haben wil und die CE schon besitzt.

Edited by ColdFever

Share this post


Link to post
Share on other sites

Super vielen dank Cold Fever, also ist erstmal nur die Allianz wichtig um zusammrn zuspielen, die Questreihe können wir uns dann ja während des spielen anschauen und auswählen.

 

Wie schaut das den mit quests aus, die zb. schon einer erledigt hat nur der andere novh nicht, solang wir noch halbwegs das selbe level haben gibts dadurch aber keine probleme oder?

 

Und wo liegt der levelunterschied den man haben darf um noch miteinander spielen zukönnen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wie schaut das den mit quests aus, die zb. schon einer erledigt hat nur der andere novh nicht, solang wir noch halbwegs das selbe level haben gibts dadurch aber keine probleme oder?

Sorry, genau da liegt ein großes Problem. Wenn dein Freund z.B. die Quest spielt, in welcher die Königin vor einem Attentat gerettet werden muss, Du diese Quest aber schon bewältigt hast, könnt ihr sie leider nicht zusammen spielen. Das Spiel ist in "Phasen" eingeteilt, und nur Spieler derselben Phase können eine Quest zusammen lösen. Wenn jemand von Euch eine Quest schon gemacht hat, kann er diese nicht nochmals mit einem Freund durchspielen, weil er bereits in einer anderen Phase ist. Das hat auch nichts mit dem Level eines Spielers zu tun, sondern nur mit dem Spielfortschritt. Jede Quest kann nur einmal gemacht werden. Anderes kann dagegen beliebig oft wiederholt werden, z.B. können auf der Karte gefundene Dungeons für Gruppen beliebig oft mit Freunden wiederholt werden.

Edited by ColdFever

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ah okay super, wo liegt den dann jedoch die levelbegrezung, wenn ich zb. Mehr dungeons erledigt hab liegt mein level ja höher.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Mitglied in den NPC-Gilden sollte JEDER werden, denn deren Aufgaben geben Fähigkeitspunkte und erweitern die Fähigkeitslinien um neue Möglichkeiten. Aber abgesehen davon bieten sie nichts. Die Spielergilden sind noch viel wichtiger. Jeder sollte Mitglied in mindestens einer Spielergilde werden, um bequeme und erfolgreich Handel treiben zu können, KnowHow auszutauschen und Leute für den PvP zu finden, denn Solisten haben im Allianzkrieg kaum eine Chance.

 

 

Nein, ist kein Fehler. Die CE lohnt sich aber m.E. eher für das kaiserliche Pferd als für die Rasse der Kaiserlichen, denn die 10.000 Gold für das erste Pferd sind anfangs schwierig zu bekommen. Die CE spart also jede Menge Zeit für den Golderwerb.

 

 

Es kommt darauf an. Wenn Du irgendetwas im IngameStore siehst, das Du mit Kronen kaufen willst, ist ein Kauf des Abos sinnvoller als ein Kauf der Kronen, da Du beim Abo 10% XP dazu bekommst. Siehst Du dagegen nichts im IngameStore, was Du haben willst, brauchst Du auch kein Abo. Bisher ist bis auf das CE-Upgrade m.E. nichts Relevantes im Store. Das wird sich aber ändern, sobald irgendwann die Kaiserstadt als DLC erscheint. Dann wird man entweder Kronen oder ein Abo brauchen, um die künftigen Inhalte freizuschalten. Aktuell ist ein freiwilliges Plus-Abo dagegen in der Tat ziemlich überflüssig, wenn man keine Kostüme, Haustiere und sonstigen Kleinkram haben wil und die CE schon besitzt.

 

Vielen Dank über die Antworten. dann scheint es das ich mir eine Gilde suchen muss wo es keine Verpflichtungen gibt.

Mit der Allianz muss ich mir dann auch mal gut überlegen wie ich starte.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...