Jump to content
DumpwEEd

Zuletzt durchgespieltes Spiel

Recommended Posts

Assassin's Creed Revelations und Modern Warfare 3

 

Für mich die beiden Highlights des Jahres. Uncharted 3 konnte mich dieses mal nicht so derbe packen wie der 2. Teil und Battlefield 3 ist ganz in Ordnung gewesen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
nur klein?

woher nimmt ihr euch alle die Zeit?:nixweiss:

 

Die Nebenmissionen und Herausforderungen sind ja nur optional. Jedenfalls mache ich sogut wie nie welche, Story reicht mir fast immer^^ :zwinker:


My favorite Games 2019https://youtu.be/yYvqiwZxgxg

REMASTER 00:11 | DLC 01:03 | SERIES FINAL 01:59 | BIGGEST SURPRISE 03:17 | PSN EXCLUSIVE 04:01

www.timorogowski.de

Share this post


Link to post
Share on other sites
Die Nebenmissionen und Herausforderungen sind ja nur optional. Jedenfalls mache ich sogut wie nie welche, Story reicht mir fast immer^^ :zwinker:

 

wow, da verpasst du bei vielen games aber mehr als 50% des spiels.


Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
wow, da verpasst du bei vielen games aber mehr als 50% des spiels.

 

Na und? :zwinker:

 

Mir ist es lieber, wenn ich mit Spaß an einem Spiel herangehe und die Handlung in 10-15 Std. erlebe, anstatt krampfhaft die Nebenmissionen abzuarbeiten. Es wird mir dann auch ir-wann zu eintönig, ich bevorzuge halt im Grundsatz lineare Spiele. Und ich denke, dass es vielen anderen auch so geht.

 

Außerdem habe ich noch zu viele Spiele, deren Story mich interessiert und ich gerne spielen möchte. Ansonsten komme ich gar nicht mehr vom Zocken weg^^

 

Gruß

Timo

Edited by TGameR

My favorite Games 2019https://youtu.be/yYvqiwZxgxg

REMASTER 00:11 | DLC 01:03 | SERIES FINAL 01:59 | BIGGEST SURPRISE 03:17 | PSN EXCLUSIVE 04:01

www.timorogowski.de

Share this post


Link to post
Share on other sites
Die Nebenmissionen und Herausforderungen sind ja nur optional. Jedenfalls mache ich sogut wie nie welche, Story reicht mir fast immer^^ :zwinker:

Sie reicht dir, aber erst durch die Nebenhandlungen machst ein Spiel erst perfekt und rund

wow, da verpasst du bei vielen games aber mehr als 50% des spiels.

Bingo!

Na und? :zwinker:

 

Mir ist es lieber, wenn ich mit Spaß an einem Spiel herangehe und die Handlung in 10-15 Std. erlebe, anstatt krampfhaft die Nebenmissionen abzuarbeiten. Es wird mir dann auch ir-wann zu eintönig, ich bevorzuge halt lineare Spiele. Und ich denke, dass es vielen anderen auch so geht.

 

Außerdem habe ich noch zu viele Spiele, deren Story ich gerne spielen möchte. Ansonsten komme ich gar nicht mehr vom Zocken weg^^

 

Gruß

Timo

Naja Akkord-Arbeit sollte Zocken auch nicht sein, es sollte Spaß machen und man sollte sich für gewisse Games zeit lassen. Und Krampfhaft hab noch noch nie irgendwelche Nebenmissionen gemacht. Die interessieren mich meist mehr, als die Hauptmissionen, die sollte man aber meist weiterführen, um überhaupt wieder Nebenmissionen zu bekommen.

Aber jedem das Seine:)


Share this post


Link to post
Share on other sites

Mass Effect 2 --> ein Meisterwerk, hab knapp 40h für alles gebraucht, zum Schluss hab ich dann nur noch die Nebenmissionen durchgerusht damit ich endlich das Finale erleben konnte :D

 

 

Alle ham überlebt ;)

 


[sIGPIC][/sIGPIC]

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sie reicht dir, aber erst durch die Nebenhandlungen machst ein Spiel erst perfekt und rund

 

(...) Die interessieren mich meist mehr, als die Hauptmissionen(...)

 

Wenn Geschichten erst durch Nebenmissionen aufgewertet werden und man den Spieler förmlich auffordert, diese deshalb zu spielen, dann ist es für mich nicht rund. Für andere, die das gerne machen, ist es sicherlich eine Bereicherung. Für mich fühlt es sich dann wie ´ne Streckung an. Sie sollten mMn als Zusatz gelten, "perfekt" wäre für mich, wenn Hauptmissionen die Geschichte füllen und ich nicht durch Nebentätigkeiten die Lücken zusammengesetzt werden.

Gutes Beispiel: L.A. Noire - bisher keine einzige Nebenmission gemacht. Die Fälle sind für mich das Interessante, die Nebenaufträge nur ein nettes Extra für Spieler, die mehr Herausforderung suchen. Meinetwegen. :)

 

Finde beim neuen AC: Revelations aber z.B. nicht so schön, dass man diese Scherben in bestimmter Anzahl für Desmonds Missionen aus der Ich-Perspektive sammeln muss^^ Besser wäre gewesen, wenn im laufenden Spielfortschritt diese "automatisch" bestritten werden würden. :(

 

Aber wie Du schon sagst: Jedem das Seine. :zwinker:


My favorite Games 2019https://youtu.be/yYvqiwZxgxg

REMASTER 00:11 | DLC 01:03 | SERIES FINAL 01:59 | BIGGEST SURPRISE 03:17 | PSN EXCLUSIVE 04:01

www.timorogowski.de

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...