Ghost of Tsushima: Sucker Punch nennt weitere Details zu Ästhetik, Gameplay und Spielwelt

Kommentare (18)

Sucker Punch hat "Ghost of Tsushima" vor wenigen Tagen ausführlicher vorgestellt. Nun haben die Entwickler einige weitere Details zu dem Samurai-Abenteuer verraten.

Im Rahmen der PlayStation-Pressekonferenz hatten Sony Interactive Entertainment und die verantwortlichen Entwickler von Sucker Punch erstes Gameplay zu dem Open-World-Actiontitel „Ghost of Tsushima“ vorgestellt. Nun haben die Entwickler in Person von Game Director Nate Fox einige weitere Details verraten und betont, dass man den minimalistischen Darstellungsstil bewusst gewählt hat, um japanische Ästhetik-Konzepte zu verfolgen und das Spiel nicht überladen wirken zu lassen.

In der offenen Spielwelt kann man zahlreiche Erkundungsmöglichkeiten erwarten, wobei Sucker Punch auch bevorzugen würde, wenn man sich auf der Insel Tsushima, die mit „Schlamm, Blut und Stahl“ eine einzigartige Atmosphäre aufbauen soll, verläuft. Im Hauptspiel soll es im Gegensatz zum Gameplay-Trailer ein HUD geben. Dieses hatte man lediglich zu Präsentationszwecken ausgeschaltet. Das Gameplay stammte übrigens aus einer Nebenmission.

Mehr: Ghost of Tsushima – Optionale japanische Sprachausgabe von Sucker Punch bestätigt, weitere Screenshots

Zudem hatte man betont, dass sich der Samurai selbst weiterentwickeln muss, um die immer stärker werdenden Gegner besiegen zu können. Dementsprechend wurde ein Fortschrittssystem für den Charakter angedeutet, das weitere freischaltbare Fähigkeiten mit sich bringen könnte, wobei eine der tragenden Säulen das Schleichen sein soll.

„Ghost of Tsushima“ befindet sich exklusiv für die PlayStation 4 in Entwicklung. Ein Termin wurde noch nicht bekanntgegeben.

Weitere Meldungen zu .

Kommentare

  1. Zischrot sagt:

    Der Stil is genau richtig. Des wird goud.

    (melden...)

  2. Plastik Gitarre sagt:

    wie ich schon sagte. traumhafte kulisse, epische schauplätze werden wir zu sehen bekommen. dazu noch den typisch reduzierten-asiatischen soundtrack das wird herrlich.
    das es open world ist lese ich zum ersten mal. dann ist es sowieso gekauft.

    (melden...)

  3. Farbod2412 sagt:

    Muhahahaha so ein geiler Titel kriegen wir ps4 Gamer und die Drecks Xbox ins x kriegt es nicht mal auf die Reihe trotz mehr Leistung ich freu mich auch auf den Titel direkt day one pflicht kauf

    (melden...)

  4. SemperFI187 sagt:

    Sieht einfach nur gut aus. Wird geholt. Freu mich schon drauf

    (melden...)

  5. Sunwolf sagt:

    Hauptsache das Spiel bleibt so cool wie der E3 Trailer zeigte und es kommen keine Gegner vor die Dämonen sind wie in den Ninja Gaiden Spielen.

    (melden...)

  6. KingOfkings3112 sagt:

    Die Atmosphäre hat mir sehr gut gefallen. Auch die Lichteffekte, mit der Sonne in der Pfütze, sahen schon klasse aus. Ich freue mich.

    (melden...)

  7. Crysis sagt:

    Mein erstes Sucker Punch Spiel wo ich sagen muss Absoluter Pflichtkauf. Könnte wieder ein mega Hit auf der PS4 werden.

    (melden...)

  8. merjeta77 sagt:

    Bitte mehr news über dieses Spiel.

    (melden...)

  9. merjeta77 sagt:

    @Farbod2412
    Xbox will auch nicht solche Spiele haben was ich auch sehr schade finde. Und mit der Leistung hat das nicht zutun. Nächstes mal besser informieren bevor du was schreibst.

    (melden...)

  10. Euer_Liebling sagt:

    @Farbod2412
    Hast du Probleme!
    **Facepalm**

    (melden...)

  11. Wastegate sagt:

    Auch wenn meine Pro um einiges öfter läuft als meine One X hoffe ich dass Microsoft die nächsten Jahre ordentlich abliefert. Ressourcen für ordentliche Exclusives haben sie sich ja lt. ihrer PK genug gesichert und na paar neue IPs wären schon nice. Ausserdem belebt Konkurenz ja bekanntlich das Geschäft. Games im feudalen Japan bekommen wir ja nächstes Jahr genug

    (melden...)

  12. Farbod2412 sagt:

    Nein Wieso habe keine Probleme ich weiß schon was ich davor schreibe Boah was habt ihr alle für ein scheiß Problem

    (melden...)

  13. Obi-Wan Nikobi sagt:

    GEKAUFT

    (melden...)

  14. McBurgerWay sagt:

    @merjeta
    Dazu muss man aber auch sagen, dass die Xbox solche Spiele nicht hat, weil sie es nicht wollen, sondern weil sie es schlichtweg nicht können. Kaum ein Studio operiert auf dem Niveau von Sony und Nintendo first party studios. Da kann die Xbox one x noch so viel Power haben, kein Spiel kommt optisch and God of War aktuell ran. Das war auch in der letzten Generation schon so. Der PC ist viel stärker und trotzdem sehen PS3 spiele besser aus.

    (melden...)

  15. CooLbOy sagt:

    hi,

    sieht echt gut aus das Game und das Setting gefällt mir auch sehr gut - wird wohl ein weiteres Game werden welches ich kaufen werde 🙂

    (melden...)

  16. Attack sagt:

    So bock, wahnsinn. So ein Schwert-Gameplay habe ich mir schon immer für AC gewünscht.

    (melden...)

  17. H-D-M-I sagt:

    @ McBurgerWay

    Das ist völliger Unsinn, den Du da von Dir gibst.

    "Weil sie es nicht können."
    Microsoft kann es sehr wohl, doch setzen die den Fokus auf was ganz anderes. Sie wollen keine Exklusiv-Singleplayer-Erfahrungen machen. Die Richtungen gehen Hauptsächlich in Förderung von Indies und Multiplayer-Titeln, intensivieren sich unter anderem für den E-Sport. Also all das, wo Sony nie gerne hingehen möchte.

    Bevor Du also weiterhin so viel Bockmist schreiben wirst, lese Dir vorher etwaige Interviews mit Phil Spencer durch. Man erfährt so einiges, mit welchen Absichten und Richtungen Microsoft fungiert.

    Und die Spiele auf PS3 sahen besser aus auf dem PC?
    Zwar spielte ich damals neben dem PC lieber PS3 als mit der ollen PS4, doch Grafik- und spielerische Unterschiede zwischen den beiden waren deutlich zugunsten FÜR den PC festzustellen.
    Auch keine Ahnung also, woher Du diesen Unsinn her hast?! Aber man muss trotzdem schön auf die Kacke hauen wollen, egal wie viel Ahnung man hat oder nicht, gell? 😉

    @Spiel

    Ich freue mich auch schon sehr drauf. Mal weiterhin ein Auge drauf werfen. 🙂

    (melden...)

Kommentieren

Reviews