The Elder Scrolls 6: Wann folgen weitere Infos? Bethesda äußert sich

Kommentare (11)

Bethesdas Pete Hines hat erneut angedeutet, dass "The Elder Scrolls 6" noch mehrere Jahre entfernt ist, was sowohl für die Enthüllung als auch Veröffentlichung gilt.

The Elder Scrolls 6: Wann folgen weitere Infos? Bethesda äußert sich
Durch die Welten von "The Elder Scrolls 6" könnt ihr erst in einigen Jahren streifen. Doch wie viele Jahre werden es?

Dass ihr irgendwann die Veröffentlichung von „The Elder Scrolls 6“ erwarten könnt, gab Bethesda schon im Rahmen der E3 2018 bekannt. Der zugrundeliegende Teaser-Trailer kommt inzwischen auf mehr als elf Millionen Aufrufe, was allein für die Veröffentlichung auf dem offiziellen Youtube-Kanal von Bethesda gilt.

Nahezu zwei Jahre sind seit der Ankündigung vergangen. Doch weit und breit ist von „The Elder Scrolls 6“ nichts zu sehen. Und es scheint, dass die Fans noch einige weitere Jahre warten müssen. Schon in der Vergangenheit gab Bethesda bekannt, dass der Titel nicht in Kürze veröffentlicht wird und die Absicht der frühen Ankündigung darin lag, den Spielern zu zeigen, dass Einzelspieler-Spiele nicht vergessen wurden.

Enthüllung in den kommenden Monaten?

Inzwischen stellte sich die Frage, ob die Absage der E3 2020 zur Folge hat, dass der Titel während des kürzlich angekündigten Summer Games Fests enthüllt wird. Aber auch im Zuge der Event-Reihe werdet ihr wahrscheinlich leer ausgehen.

Auf Twitter dämpfte Pete Hines, Bethesdas Vice President of Public Relations and Marketing, die Erwartungen. Und seine Antwort auf eine entsprechende Fan-Frage ließ die Befürchtung aufkommen, dass „The Elder Scrolls 6“ sogar noch weiter entfernt ist als so manche vermuten.

„Es passiert nach Starfield, von dem ihr so gut wie nichts wisst“, so Hines, als er nach neuen Informationen zu „The Elder Scrolls 6“ gefragt wurde. „Wenn ihr jetzt und nicht in Jahren zu mir kommt, um Einzelheiten zu erfahren, kann ich eure Erwartungen nicht richtig erfüllen.“

Zum Thema

„Starfield“ bekam bislang keinen Veröffentlichungstermin verpasst. Fest steht nur, dass ihr den Titel auf den beiden Konsolen PS5 und Xbox Series X und auf dem PC spielen könnt. Irgendwann danach ist mit der Veröffentlichung von „The Elder Scrolls 6“ zu rechnen. Nach der Markteinführung soll euch der Titel mindestens zehn Jahre lang beschäftigen.

Mehr zu „The Elder Scrolls 6“ erfahrt ihr in unserer Themen-Übersicht. Zudem könnt ihr euch nach wie vor in „The Elder Scrolls Online“ austoben.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. DrSchmerzinator sagt:

    Wo ist eigentlich Bethesdas Todd Howard? Sein dem Rumgelüge über Fallout 76 hat man den nicht mehr gesehen^^

  2. Buzz1991 sagt:

    2024 zum 30-jährigen Bestehen der Reihe.

  3. Buzz1991 sagt:

    @DrSchmerzinator:

    Er ist bestimmt in seine Vault gegangen! 😀

  4. Squirt sagt:

    im Vergleich zu tw3 waren die Dialoge bei skyrim ziemlich flach und unbedeutend, war allerdings trotzdem ein tolles Spiel. Auch als Hauptcharakter war man einfach nur diese stumme Person ohne Tiefgang.

  5. Tobse sagt:

    TES6 soll uns 10 Jahre beschäftigen, irgendwo habe ich so eine Aussage schon mal gehört, war das nicht bei Anthem? Sehr ambitioniertes Ziel

  6. SlimFisher sagt:

    Manche spielen seit fast 9 Jahren Skyrim :-D... Ich habe leider seit Fallout 3 gar kein Spiel von Bethesda gezockt. Ich habe nur mal kurz TESO angezockt. Ist ganz nett aber wie alles von denen, Zeitfresser hoch zehn 😀

  7. ras sagt:

    Hauptsache neue Engine.

  8. xjohndoex86 sagt:

    Gerüchte besagen, dass Todd Howart gerade im All unterwegs ist. Dort recherchiert er für Starfield und sucht in einem schwarzen Loch nach einer neuen Engine. Dürfte also nur 50 Jahre dauern bis TES VI.

  9. olli3d sagt:

    ESO muss noch ein wenig gemolken werden, dafür muss TES6 ein wenig hinten anstehen 🙂

  10. Maiki183 sagt:

    @Tobse
    destiny hatte den 10 jahres plan.

    @topic
    ich glaube ein elder scrolls 6 kommt aber erst in 10 jahren, vorher muss noch elder scrolls online gemolken werden.
    da lässt sich mit geringerem aufwand, also ingame shop mehr verdienen.

  11. Trinity_Orca sagt:

    Sehr herablassende Art fans zu antworten.

    Wer immernoch Bethesda softwork games unter stützen will hat meiner Meinung ne Meise intergalaktischen Ausmaßes. Diese games werden cash grab hoch zehn

Kommentieren