PS5: Offenbar Hunderte Vorbestellungen storniert – Update

Kommentare (120)

Zahlreiche Kunden beschweren sich derzeit darüber, dass ihre PS5-Vorbestellungen storniert wurden. Besonders betroffen scheinen Bestellungen bei Conrad Electronics zu sein.

PS5: Offenbar Hunderte Vorbestellungen storniert – Update
Die PS5 kommt im November auf den Markt.

Update: Offenbar waren viele Händler auch mit der zweiten Phase der Vorbestellungen überfordert. Wie GamesWirtschaft berichtet, wurden zahlreiche Bestellungen storniert, die am vergangenen Freitag eingingen. Betroffen seien Händler wie Euronics und Otto.

In einzelnen Fällen erhielten die Kunden nicht einmal eine Stornierung, sondern nahmen aufgrund einer Rückbuchung der Vorauszahlung davon Kenntnis. Otto soll Kunden darüber informiert haben, dass jene Bestellungen „aussortiert“ wurden, die das Kontingent überschritten hatten.

Meldung vom 24. September 2020: Vor etwa einer Woche begann der Vorverkauf der PS5. Freigeschaltet wurden die Produktseiten in der Nacht auf Donnerstag. Und in den Morgenstunden waren die Kontingente bei den meisten Händlern vergriffen.

Doch nicht alle Händler sind tatsächlich in der Lage, die vorbestellten Konsolen auszuliefern. Zahlreiche Kunden von Conrad Electronics beklagen sich derzeit darüber, dass ihre Vorbestellungen storniert wurden. Laut Games Wirtschaft sollen gar Hunderte Kunden betroffen sein. Ähnliche Beschwerden gibt es über Bestellungen bei Euronics, Expert und Otto sowie im stationären Handel.

Stellungnahme von Conrad

Zumindest Conrad meldete sich inzwischen zu Wort und verweist auf einen Fehler im System: „Unglückliche und vorrangig technische Umstände haben dazu geführt, dass im Vorverkauf mehr Konsolen an Kunden verkauft wurden, als der Hersteller Sony zur Verfügung stellen kann. Aufgrund eines Kommunikationsfehlers zwischen unserem Bestellsystem und dem Onlineshop konnten Bestellungen angenommen werden, obwohl das Gerät vom Hersteller im versprochenen Zeitraum nicht geliefert werden kann.“

Aus diesem Grund wurden die Vorbestellungen einiger Kunden umgehend storniert und Rückzahlungen veranlasst.

Dass es sich um keine Einzelfälle handelt, verdeutlich ein Blick auf die Bewertungsseite bei Trustpilot, auf der zahlreiche Kunden, deren Vorbestellungen storniert wurden, ihren Frust äußern.

Ein Kunde betont beispielsweise: „Ich hab zwei (!) Mal an unterschiedlichen Tagen die PS5 bestellt. Beide Male kam eine Bestellbestätigung und am nächsten Tag eine Stornierung per Mail. Die Konsole war zwischen beiden Bestellungen auf der Seite ausverkauft und dann wieder verfügbar“, so sein Statement.

Tatsächlich wurden bei Conrad zwischenzeitlich weitere Bestellungen angenommen, nachdem die ersten Kunden eine Stornierung erhalten hatten. Offenbar war der Händler mit der enormen Nachfrage komplett überfordert.

Zum Thema

Da betroffene Kunden voraussichtlich leer ausgehen werden, solltet ihr im Zweifelsfall nochmals den Status euer Bestellungen prüfen. Laut Sony werden bis zum Launch der PS5 weitere Kontingente freigemacht, sodass ihr womöglich eine neue Chance bekommt.

Erscheinen wird die neue Konsole am 19. November 2020 zum Preis von 499,99 Euro und 399,99 Euro. Das günstigere Modell wird ohne Disk-Laufwerk ausgeliefert.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.
1 2 3

Kommentare

  1. Crysis sagt:

    @RegM1, seltsam das Amazon dann keine PS5 Konsolen storniert, immerhin gabs da ja auch mehr als genug technische Probleme.

  2. Shezzo sagt:

    Hatte gestern auf der Grotte Seite geguckt, jetzt steht da 31.12.2021. Naja was solls 😀

  3. ABWEHRBOLLWERK sagt:

    Ich werde meine PS5 schön im Laden kaufen, wenn sie verfügbar ist, auch wenn es Januar werden sollte. Verstehe den Stress nicht.

  4. Wastegate sagt:

    @ABWEHRBOLLWERK
    Niemand mit nem IQ über Zimmertemperatur versteht was der Stress wegen der PS5 Vorbestellerei soll....
    Super dass ne neue Konsole kommt, aber beim Launch ist die für mich so nützlich wie ein Lutscher der nach Sch@..ße schmeckt...
    Wer es echt nicht abwarten kann und und auch zu unfähig war vorzubestellen kann ja bei Ebay mit Dummheits-Zuschlag kaufen, gibt da ja mehr als genug.
    Ich freu mich auf die PS5....wenn man sie normal kaufen kann.

  5. Sunwolf sagt:

    @ABWEHRBOLLWERK

    Du wirst wohl eher bis März warten müssen wenn du sie im Laden kaufen möchtest.

  6. Vorname Nachname sagt:

    Hab mi 4 xsx gesichert davon rüste ich mein PC nach und ps5 ALLES kostelos auf dem Rücken der xblobs 🙂

  7. Stutenhengst sagt:

    Vorname Nachname: nichts für ungut, aber das kannst du dir doch gar nicht leisten 😉

  8. Bodom76 sagt:

    Spinner gibt es ..Hut ab Vorname Nachname..

  9. Gesssler sagt:

    An alle, die besonders clever rüberkommen wollen und erzählen, dass sie mehrere gekauft haben um zu refinanzieren. Ihr seid nicht klug, sondern asozial. Den Gedankengang hat sicherlich jeder gehabt, sich dann aber dagegen entschieden. Ich hätte auch noch zusätzliche Exemplare bestellen können sowohl von der XSX, als auch von der PS5, aber ich lasse mich ungern vom Karma fisten.

  10. TemerischerWolf sagt:

    @Gesssler "clever rüberkommen wollen"
    Wollen trifft es doch sehr gut. Mehr als das wird nämlich bei solchen Aktionen nicht deutlich. Wirklich "clevere" Leute haben derartiges Verhalten gar nicht nötig. 😉

  11. Gesssler sagt:

    @TemerischerWolf, das war ja auch absichtlich so formuliert. Grüße nach Temerien.

  12. Peeta83 sagt:

    Beim ersten preorder nachts bei amazon ganz bequem bestellt... kein storno bisher....

    geichex xsx im ms store.. am ersten tag in der zweiten freigabe abends bestellt.. kein storno bisher.

    einzig was man nicht bekommt ist die remote und das headet für die ps5. bei amazon bei verfügbarkeit binnen zwei minuten wieder weg

  13. Frequenzfilter sagt:

    Ich würde allein schon deshalb nicht bei Otto bestellen, weil die mit Hermes liefern. Von dem Verein will ich meine PS5 nicht geliefert bekommen.

  14. ABWEHRBOLLWERK sagt:

    @sunwolf

    Wenn es so sein wird, dann ist es so. Ich laufe bestimmt nicht jetzt jeder Vorbestellung hinterher nur um das Ding so schnell wie möglich zu haben.

  15. Buzz1991 sagt:

    @Yago:

    Guck mal bei Spielegrotte. Die müssten noch eins haben.

  16. Mr.x1987 sagt:

    Ich hab meine Ps5 (Disc-version) auch gleich nach dem Ps5 Showcase, bei Mediamarkt bestellt und seitdem kein Storno.Lieferung soll der 19.11 sein.(Was ich noch nicht glaube)

  17. NGP I AC1D sagt:

    @Vorname Nachname Ich hoffe das dir beim Händewaschen die Ärmel runter rutschen und dir beim Schei*en das Papier ausgeht.

  18. Yago sagt:

    @Buzz1991

    Danke, ich schau mal 🙂

  19. Yago sagt:

    @Vorname Nachname

    Lieber MightyWings, ist es nicht anstrengend immer die Profile zu wechseln?

    Bleib doch bei einem und gut ist.

  20. Progamer1176 sagt:

    Wenn ich Spencer schon höre.
    Der kann labern was er will ist eh alles gelogen.
    Das haben wir damals auch schon gesehen.
    Die Spieler sind im Mittelpunkt
    Wer das glaubt der glaubt auch an den Weihnachtsmann

1 2 3

Kommentieren