PS5: Hinweis für Cross-Gen-Spiele hinzugefügt

Kommentare (21)

Die PS5 gibt euch künftig einen Hinweis, wenn ihr trotz vorhandener PS5-Version ein PS4-Spiel startet. Vor allem in den ersten Wochen nach dem Launch kam es oft zu Verwechselungen.

PS5: Hinweis für Cross-Gen-Spiele hinzugefügt
Die PS5 verweilt seit Mitte November auf dem Markt und ist weiterhin ausverkauft.

Zu den Features der PS5 gehört die Abwärtskompatibilität, die euch auf der neuen Hardware PS4-Spiele in Angriff nehmen lässt. Doch nach dem Launch kam es mitunter zu Verwirrungen. Problematisch wurde die Abwärtskompatibilität dann, wenn das jeweilige Spiel auch als PS5-Version bezogen werden konnte. In diesem Fällen war auf dem ersten Blick nicht klar, welche Fassung des Cross-Gen-Spiels wirklich gestartet wird.

Damit scheint jetzt Schluss zu sein. Wie der Twitter-User Tidux bemerkt hat, gibt es inzwischen einen Hinweis, wenn ihr trotz vorhandener PS5-Version ein PS4-Spiel startet. In der Meldung heißt es im Wortlaut: „Du bist dabei, die PS4-Version des Spiels zu starten. Möchtest du zur PS5-Version wechseln?“ Im folgenden Tweet könnt ihr euch den Hinweis anschauen:

Verglichen mit dem Smart-Delivery-System der Xbox Series X/S ist die Cross-Gen-Kompatibilität der PS5 weniger benutzerfreundlich. Bei Spielen, die sowohl auf der PS4 als auch auf der PS5 verfügbar sind, haben die Spieler seit dem Launch der neuen Sony-Konsole oft fälschlicherweise (und unwissentlich) die PS4-Versionen gespielt. Die New-Gen-Fassungen mussten explizit in einem mehr oder weniger versteckten Menü aktiviert werden. Auch wir berichteten darüber.

Verbesserungen erfolgen kontinuierlich: Vor einigen Tagen wurde für die PS5 die Firmware 20.02-02.30.00 veröffentlicht, die einige Verbesserungen auf die Konsole brachte. Laut Changelog nahm sich das Update unter anderem der Systemleistung an, behob ein Problem, durch das Datentransfers und Downloads abgebrochen wurden, und verbesserte bei der Nutzung bestimmter Router die Verbindungsstabilität.

Weitere Features mit kommenden Updates

Mit weiteren Firmware-Updates erhält die Konsole Features, die einst als fester Bestandteil der neuen Hardware angekündigt wurden. Erwähnt werden können der 8K-Support, die Unterstützung von VRR, die Möglichkeit zur Speichererweiterung und weitere Funktionen, die zunächst durch Abwesenheit glänzen. Hier einige der Funktionen:

Zum Thema

Veröffentlicht wurde die PS5 Mitte November 2020. In den Verkaufsregalen der Händler liegt die Konsole noch immer nicht, da ein zügiger Ausverkauf über den Onlinehandel erfolgte. In diesem Jahr wird sich an der Verfügbarkeit wahrscheinlich nichts mehr ändern.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Rushfanatic sagt:

    Die meisten Gamer sind halt einfach doof? Das erste was man bei einer neuen Konsole macht, man checkt die Einstellungen und Funktionen. In neuen Spielen, startet man zuerst die Optionen
    Das ist Regel Nummer 1

  2. Playzy sagt:

    @rush i see you are a man of culture as well

  3. Saowart sagt:

    Sehr schön :3

  4. King Azrael sagt:

    Wow Sony... was habt ihr 6 Jahre gemacht?

  5. Peter Enis sagt:

    Keine Spiele entwickelt. Das ist sicher,dann hätten wir zum Release ein bißchen mehr Auswahl gehabt. Zum Glück bockt cyberpunk.

  6. DMC3 sagt:

    @Rusch
    nicht die Gamer sind dumm, sondern Sony ist inkompetent. Seit ihrer Marktführung haben sie stark nach gelassen (leider). Und letzter Zeit wird es immer schlimmer (Store Update, Chat Update usw.). Die fehlenden Eigenschaften der PS5 sind in Deutschland eigentlich eindeutige Gewährleistungsfälle. (zB wird mit 8k geworben ohne das es die PS5 kann).

  7. Hermes sagt:

    Wie dumm solche Menschen wie Rush einfach sind. Das erste was man bei einer neuen Konsole macht sind die Einstellungen? Ok sag mal bitte wo man PS5 Version als Standard Download in den Einstellungen findet? In neuen Spielen startet man als erstes die Optionen? Ok zeig mal wo ich in den Spiel Optionen einstelle dass nur die richtige Version gestartet wird? Du Holzkopf. Tut er so als könne man seit Jahren auswählen welche Version gestartet wird obwohl es diese Auswahl erst seit einem Monat gibt lol

  8. Affenhaus sagt:

    Dieses Feature ist doch gut...

  9. ResidentDiebels sagt:

    Schlimm ist einfach die neue Playstation App!

    Als ob es nicht gereicht hätte den Party Chat komplett zu verhunzen, hat es sony tatsächlich geschafft die ohnehin mageren funktionen der PS App noch weiter zu beschneiden.

    Bilder können nicht herangezoomt werden

    Youtube links funktionieren nicht und werden zensiert

    man kann nicht teil eines textes sondern nur den kompletten text kopieren.

    Hinzu kommt, dass Sony den PSN Store auf dem PC komplett vermurkst hat. Da geht nichts mehr. Sieht aus wie eine billige food blogger seite der Store.

    Ich verstehe einfach nicht das man in Sachen software so inkompetent und langsam ist. Es muss doch irgendeinem hohlkopf bei sony aufgefallen sein, dass man keine Bilder heranzoomen kann in der PS App.

  10. redeye4 sagt:

    Oh ja, echt schlimm nicht in der App zoomen zu können. Das ist so krass. Wahnsinn.

  11. Finger_im_Po_Mexiko sagt:

    Ist doch mal ein jedes Feature sonst wär Saowart wieder überfordert

  12. Buzz1991 sagt:

    Sind für mich Kleinigkeiten. Aufgefallen ist es mir, aber es ist kein Beinbruch.

    Ich würde mir für die Zukunft noch wünschen, dass man Trophäen und gestartete Spiele von Freunden wieder "liken" kann.

    Ansonsten finde ich, dass die PS5 eine klasse Konsole ist. SONY hat abgeliefert.

  13. Saowart sagt:

    Finger_im_Po_Mexiko

    Man, ich hab dich mit meinem Kommentar bei der einen News echt getriggert oder? >u>

  14. Finger_im_Po_Mexiko sagt:

    Bei welcher News schick mal Link kann mich an nichts erinnern

  15. Saowart sagt:

    @Finger_im_Po_Mexiko

    "kann mich an nichts erinnern."

    Dann musst du mit dem trinken aufhören! ;3

  16. elminister sagt:

    hatte erstmal bei destiny 2 gemerkt, dass irgendwas nicht stimmte auf der PS5.. die auflösung und frames waren irgendwie komisch.. nachdem ich dann einfach eine "andere" version von Destiny 2 geladen hatte.. (war aber auch nirgends gekennzeichnet, dass es die PS5 Version ist) war es ein Unterschied wie Tag und Nacht..

  17. Rushfanatic sagt:

    @Hermes
    Ich sehe, du hast meinen Post nicht verstanden

    Es sollte offensichtlich sein, das mein Post für das Zocken allgemein gilt und nicht erst seit der PS5. Aber was erwarte ich auch

  18. Brok sagt:

    Hier in den Kommentaren sind scheinbar wieder die gelangweilten MS Fanboys unterwegs.

    Zum Hinweis Feature: Gute Sache, zumal zukünftig sicher noch PS5 Versionen zu spielen kommen, die man schon besitzt

  19. roba86 sagt:

    @Rushfanatic
    Nicht nur bei Konsolen sondern allgemein . TV, soundbar etc . Nur bei der Frau kann sich die Bedienungsanleitung in paar Jahren ändern 😀

  20. BoC-Dread-King sagt:

    Genau das kann man Hermes, aber macht nix, bleib weiter im Irrglauben.

  21. mrc247 sagt:

    Ich würde mich freuen, wenn sie eine ähnlich Abfrage einbauen würden wenn man eine PS4 Disk einlegt, wo es von dem Spiel eine separate PS5 Version gibt die man kostenlos laden kann.

    Im Moment ist es so, man legt z.B. die Borderlands 3 PS4 Disk ein und er installiert automatisch die PS4 Version. Die kann man dann im Store kostenlos auf die PS5 Version upgraden und runterladen. Man hat dann also beide Version auf der SSD. Wenn man jetzt so schlau ist und die PS4 Version löscht geht das, allerdings nur bis man das nächste mal die PS5 Version von Borderlands spielen möchte, dafür muss man wieder die Disk einlegen.. und ja genau was passiert? er installiert die PS4 Version automatisch neu..
    Bei den geringen Speicherplatz der PS5 echt sehr ungünstig gelöst.