Battlefield 4: Mehr Spieler dank Battlefield 2042 – DICE erhöht Server-Kapazitäten

Kommentare (22)

Nach der offiziellen Enthüllung von "Battlefield 2042" legten die Spielerzahlen von "Battlefield 4" zuletzt wieder zu. Um unschöne Wartezeiten zu vermeiden, entschlossen sich die Entwickler von DICE zu, die Server-Kapazitäten zu erhöhen.

Battlefield 4: Mehr Spieler dank Battlefield 2042 – DICE erhöht Server-Kapazitäten
"Battlefield 4" erfreute sich zuletzt wieder wachsender Beliebtheit.

Vor wenigen Tagen ließen Electronic Arts und DICE endlich die sprichwörtliche Katze aus dem Sack und stellten uns den kommenden Shooter „Battlefield 2042“ offiziell vor.

Nachdem der frisch angekündigte Shooter von der Community recht positiv aufgenommen wurde, sorgte die Enthüllung zudem dafür, dass die Spielerzahlen von „Battlefield 4“ in den vergangenen Tagen spürbar zulegten. Um den Spielern die Möglichkeit zu bieten, sich die Zeit bis zum finalen Release von „Battlefield 2042“ ein wenig zu versüßen und „Battlefield 4“ ohne Wartezeiten zu genießen, wurden kürzlich sogar die Server-Kapazitäten erhöht.

Höhere Kapazitäten für eine bessere Spielerfahrung

So kam es laut Entwicklerangaben in verschiedenen Regionen bereits zu Warteschlangen, da sich plötzlich wieder mehr Spieler als erwartet mit „Battlefield 4“ beschäftigten. „Wir waren absolut überwältigt von eurer Begeisterung und euren Reaktionen auf die kürzliche Enthüllung von Battlefield 2042“, so ein Community-Manager von Electronic Arts.

Zum Thema: Battlefield 2042: Shooter offiziell Trailer, Termin und mehr angekündigt

„Seitdem haben sich viele von euch wieder in Battlefield 4 gestürzt, um einen Vorgeschmack auf die Rückkehr zum All-Out-Warfare zu erhalten. […] Wir werden die Warteschlangenzeiten regelmäßig überwachen und je nach Bedarf weitere Anpassungen vornehmen“, heißt es weiter.

„Battlefield 2042“ wird am 22. Oktober 2021 für den PC, die PlayStation 4, die PlayStation 5, die Xbox One und die Xbox Series X/S veröffentlicht. Alle wichtigen Meldungen und Details zum neuen Shooter aus dem Hause DICE findet ihr in unserer Themen-Übersicht.

Quelle: Neowin

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. TemerischerWolf sagt:

    Lustig, die Leute scheinen wirklich Lust auf das neue Battlefield zu haben. ^^

  2. Barlow sagt:

    Ja wer hätte das gedacht...

  3. JigsawAUT sagt:

    Ich hab auch wieder mit BF4 angefangen aber weil ich es mir kürzlich auf Steam nochmal geholt habe!

  4. TemerischerWolf sagt:

    Irgendwie habe ich auch wieder Lust drauf.^^

    O_o

  5. PS-Gamer sagt:

    Ich zocke seit 4 Jahren nur einen einzigen Multiplayer wenn ich mal Multiplayer zocke. Und zwar BF4 auf dem PC. Für mich ist es das beste BF überhaupt. BF 1 und 5 waren mir zu casual. Ich freue mich sehr auf BF 2042. 🙂

  6. Ruffneck1981 sagt:

    Hab gestern auch mal wieder reingeschaut. Nach drei Runden wieder ausgemacht. Die Verbindung sind mit 30hz Servern einfach eine Katastrophe.

  7. branch sagt:

    Allein vom Lesen bekomme ich wieder Lust auf bf4. Tolles Spiel

  8. Rookee sagt:

    Schade das bf4 kein kleines Grafik Update bekommt.

  9. Roxas_XIII_13 sagt:

    so muss das.

  10. Knoblauch1985 sagt:

    @TemerischerWolf

    BF4 ist echt ein top Spiel.
    Mit den richtigen Leuten und HEADSET hat man echt viel Spaß.

  11. TemerischerWolf sagt:

    @Knoblauch xD

    Ja und bietet ja auch schöne flüssige 60fps. 🙂

  12. Schtarek sagt:

    Online shooter sind nicht mehr meine welt. Keine Lust mich mehr in diesem Genre mit Leuten zu essen die mehr Zeit etc investieren

  13. xjohndoex86 sagt:

    Habe vor einem Jahr die Kampagne mal durchgezockt, die ganz in Ordnung war und dann auch in den MP mal reingeguckt. Und der war da schon immer noch richtig gut besucht. Im Gegensatz zur Kampagne und dem MP in 1 & V sieht der MP von BF4 allerdings erschreckend karg aus. Schade, dass da nie ein Pro Update kam.

  14. Ronny sagt:

    Denke viele neue Spieler sind nur da weil es bei Prime kostenlos ist.

  15. Seven Eleven sagt:

    Einfach fett. Zocke es immernoch regelmäßig

  16. Saleen sagt:

    Bin gespannt wie rund das zum Release laufen wird. Erwarte prinzipiell nichts ausser Fehlermeldung on must mit haufenweisen Netzwerk abbrüchen. Standard Dice Verfahren halt....

    Aber nach ungefähr 6 Monaten kann man dann BF2042 kaufen. ^^

    Das wird für wieder ein gutes Battlefield werden wenn Dice es richtig macht

  17. Mephistopheles sagt:

    @Saleen

    fehlermeldungen on must? Was soll das bedeuten?

    Meinst du eventuell „en masse“ ?

  18. Knoblauch1985 sagt:

    @Mephistopheles

    Check ich auch nicht.
    BF1 und BF5 liefen von Anfang an super.
    Und zehntausende Zocker können keine tester ersetzen.
    Im Großen und ganzen lief fast jedes bf gut.
    Und wenn was gravierendes war ist es sofort gepacht worden. Und jedes online Spiel braucht mindestens 1-2 patches um warm zu werden.

  19. Devil-Ninja sagt:

    Freue mich schon extrem auf Battlefield 2042

  20. Mango sagt:

    Bei Battlelog wird still und heimlich eine Funktion nach der anderen (Bestenlisten, Kampfberichte etc.) abgeschaltet... und außerdem laggen die EU-Server auf der PS4 seit Monaten unnormal häufig. Dazu wird aber schön geschwiegen.

  21. MCRN sagt:

    Freue mich auch schon extrem darauf, dass meine Brieftasche für Hüpf-Hüpf-Schieß-Schieß-Kriegsverharmlosungs-Battlefield zu bleiben wird, aber sowas von... ;o)

  22. Mango sagt:

    Nachtrag zu meinem Post oben: das mit den fehlenden Kampfberichten ist laut einer Meldung im Battlelog offenbar nicht so gewollt und wird wieder behoben.