Ghost of Tsushima: „Only on PlayStation“-Logo entfernt – Der nächste PC-Port?

Kommentare (98)

Könnt es sich bei "Ghost of Tsushima" um den nächsten Titel der PlayStation Studios handeln, der den Weg auf den PC findet? Für die entsprechenden Gerüchte sorgt die Tatsache, dass das "Only on PlayStation" kürzlich vom offiziellen Cover entfernt wurde.

Ghost of Tsushima: „Only on PlayStation“-Logo entfernt – Der nächste PC-Port?
Findet "Ghost of Tsushima" den Weg auf den PC?

Mit dem Action-Rollenspiel „Horizon: Zero Dawn“ aus dem Hause Guerrilla Games oder dem von Sony Bend entwickelten „Days Gone“ fanden in der Vergangenheit ausgewählte Titel der PlayStation Studios den Weg auf den PC.

Nachdem Sony Interactive Entertainments Jim Ryan kürzlich darauf hinwies, dass noch weitere Titel folgen werden, könnte die nächste PC-Ankündigung des Unternehmens unbestätigten Berichten zufolge bereits in den Startlöchern stehen. Die Rede ist vom Open-World-Abenteuer „Ghost of Tsushima“, das bei den „inFamous“- oder „Sly Coopern“-Machern von Sucker Punch entstand und im Juli des vergangenen Jahres für die PlayStation 4 veröffentlicht wurde.

Eine offizielle Ankündigung steht noch aus

Wie Nutzern bei einem Blick auf die aktuellen „Amazon Prime Day“-Angebote auffiel, wurde das „Only on PlayStation“-Logo vom Cover von „Ghost of Tsushima“ entfernt. Da eher nicht damit gerechnet wird, dass wir es ein Jahr nach dem Release von „Ghost of Tsushima“ mit einem grundlosen Cover-Update zu tun haben, wird spekuliert, dass das Ganze auf eine baldige PC-Ankündigung hindeuten könnte.

Zum Thema: Sony: Weitere PC-Versionen geplant, aber es gibt eine bessere Plattform

Bisher wollten sich zwar weder Sucker Punch noch die Verantwortlichen von Sony Interactive Entertainment zu den aktuellen Gerüchten um „Ghost of Tsushima“ äußern, allerdings machte PlayStation-Boss Jim Ryan wie eingangs erwähnt vor wenigen Wochen noch einmal deutlich, dass weitere PC-Umsetzungen von PlayStation-Titeln geplant sind.

Da „Ghost of Tsushima“ mittlerweile ein Jahr auf dem sprichwörtlichen Buckel hat und von der PlayStation 4-Community sehr positiv aufgenommen wurde, könnte das Samurai-Abenteuer auf dem PC so etwas wie einen zweiten Frühling feiern. Warten wir die Entwicklung der nächsten Monate ab.

Quelle: DualShockers

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.
1 2

Kommentare

  1. clunkymcgee sagt:

    Gut ist jetzt 1 Jahr alt und mal schauen wann es dann kommt. Denke nächstes Jahr irgendwann. Hoffe das auch ein zweiter Teil in Entwicklung ist ^^

  2. TemerischerWolf sagt:

    @Pro @Clunky Falschmeldung 😉

  3. clunkymcgee sagt:

    Und da es sich hier auch um einen PS4 Titel handelt, ist das noch zu verschmerzen. Ich glaube aber dennoch nicht, dass sie die PS5 Titel porten werden. Zumindest nicht so schnell. Das ist die aktuelle Konsole und die will sich ja noch verkaufen.

  4. Knoblauch1985 sagt:

    @FetterBandit

    Epic fail.

  5. Saleen sagt:

    Vilt wurde auch nur editiert weil es zu früh bekannt gemacht wurde und Sony mal eben Fix ein paar Telefonate geführt hat ^^

  6. Kasak sagt:

    warum kommt hier kein update

  7. Seven Eleven sagt:

    Warum auch nicht?

  8. Yago sagt:

    @Saleen

    Was los mit dir in letzter Zeit?

    Wirktes immer neutral aber die letzten Sachen die ich mal von dir mitbekommen habe, bist du oft gegen Sony.

  9. Shezzo sagt:

    Und wenn schon, Geld wächst nicht auf Bäumen ^^

  10. Am1rami sagt:

    @FetterBandit
    netter Troll. Die PC spieler bleiben lieber bei League of Legends und Skyrim mods als neue Story games zu zocken. Vor allem Playstation spiele.
    an die Verkaufszahlen der Ps4 version von diesen games kommt der PC nicht heran.

  11. VerrückterZocker sagt:

    @Am1rami
    Selten so ein K.ack gelesen 😀
    Wo dominiert FIFA und Co? Richtig auf der Konsole. PCler spielen oftmals ganz andere Genre und sowas wie LoL spielt bei uns kaum noch jemand, hier und da Mal ne Runde das war's dann auch.

  12. Enova sagt:

    Also, Horizon Zero Dawn
    Stand 24.09.2020 hat sich allein auf PS4 mehr als zehn Millionen Mal verkauft.
    Stand 12.08.2020 hat 426 Tausend verkaufte Einheiten auf dem PC.

  13. RegM1 sagt:

    @Enova
    PS4 Release 28.02.2017, also 10 Millionen in 3 Jahren und 7 Monaten
    PC Release 07.08.2020 also 426000 in 5 Tagen
    Tolle Vergleichszeiträume hast du da, erster Monat waren wohl 716000 Exemplare auf Steam, bessere Zahlen gibt es nicht.

    Und es ist auch absurd wie viele angebliche "Multiplattformer" bei Exklusivtiteln sofort Weltuntergangsstimmung verbreiten, nur weil sie auf den PC kommen könnten.
    Sony kann das Geld gut gebrauchen und damit weitere qualitativ hochwertige Spiele produzieren, wir reden hier auch nicht über 1-2 Millionen Gewinn, sondern über 10-100 Mio.+€ pro Titel und sie generieren so unter Umständen zukünftige Playstation-Supporter....

  14. Daniel86 sagt:

    RegM1

    10 Millionen waren es am 28.02.2019, also genau 2 Jahre nach Release. 2,6 Millionen verkaufte Einheiten innerhalb 14 Tagen.

  15. Daniel86 sagt:

    Ich habe aber zb nichts dagegen wenn Sony die Spiele für den PC bringen. Wie RegM1 schon sagte, durch die weiteren Verkäufe verdient Sony mehr Geld, mehr Geld heißt automatisch mehr Ressourcen für weitere hochwertige, qualitative Exklusiv Spiele. Eine Win Win Situation für Sony und sind wir mal ehrlich, der Großteil der Playstation Zocker hat die meisten Exklusiv Spiele schon gezockt.

  16. Enova sagt:

    @RegM1
    Was regst du dich auf? Das ist der letzte Stand den ich gefunden habe. Sony hat es nicht aktualisiert. Außerdem habe ich mit keinem Wort gesagt, dass ich die PC Version blöd finde. Ganz ehrlich. Bei so einigen hier sitzt das Hös.chen viel zu eng. Das man sich gleich immer das Negative rauspicken muss.

  17. keepitcool sagt:

    Ich glaube allerdings auch nicht das man (auch langfristig) jeden Exklusivtitel für PC porten wird...Ich denke ein Ratchet&Clank rift Apart z.b.wird dauerhaft Ps5 exklusiv bleiben, ein Returnal oder Demons Souls dürfte in 1-2 Jahren auch einen PC Port erhalten...
    Auch ein Spider-Man als erfolgreichstes Spiel auf der Ps4 dürfte eher keinen PC Port bekommen...
    Kurzum, wer ALLE Exklusives spielen will fährt wohl auch in Zukunft mit einer Ps5 besser...

  18. Enova sagt:

    Behandelt Sony Spider-Man nicht als das Gesicht für die PS?

    Spider-Man müsste sich eigentlich von den SP am besten verkaufen. Einen PC Port sehe ich hier auch nicht für notwendig. Sony meinte ja, dass sie jeden Titel einzeln beurteilen würden.

  19. keepitcool sagt:

    Ja eben, darauf wollte ich ja hinaus. Spidey sehe ich nicht für den PC...

  20. Squall Leonhart sagt:

    @ Enova
    @keepitcool
    Spiderman, Rachet and Clank, God of War, das sind die Steckenpferde der Marke Playstation.
    Die werden denke ich Playstation Only bleiben^^

  21. proevoirer sagt:

    Denke gerade deshalb könnte es kommen.

  22. VerrückterZocker sagt:

    Wenn es nach Jahren aufm PC kommt verliert die PS nix, im Gegenteil nur wenige können solange warten um ein neuen Teil einer Serie zu zocken.
    Wenn es nur 1 Jahr sein sollte, würde ich mir so schnell keine PS kaufen denn die Zeit könnte ich warten. Kommen ja schließlich genug Spiele raus.

    Als Spieler freut es mich das andere Plattformen unterstützt werden und MS gewinnt dadurch ja auch nix hinzu. Man muss Windows und den Windows Store von einander trennen, das zwei verschiedene Dinge

  23. Konsolenheini sagt:

    Na ja ich glaube das ist ein zweischneidiges Schwert.
    Auf der einen Seite ist es natürlich gar nicht mal so schlecht wenn einige Jahre später PC-Spiele auch in den Genuss eines exklusiven playstation 4 oder 5 Spiels werden..

    Allerdings könnte die Sache auch ein Haken haben. Denn auf der anderen Seite, wird eine PC Veröffentlichung die konsolenkoffer reduzieren, da solche exklusivtitel ja der Anreiz sind eventuell doch eine Konsole zu kaufen.

    Ich kenne Leute die haben auch Jahre später plötzlich noch eine PS4 gekauft, weil sie unbedingt noch playstation 4 exklusive Inhalte zum zocken haben wollten, die sie aber nicht auf dem PC zocken konnten, und nur deshalb halt eine PS4 gekauft haben..

  24. consoleplayer sagt:

    Wie so oft, wäre es besser auf die Bestätigung zu warten. Mehr PC Ports würde ich aber gut finden, weil es niemandem weh tun wird.

  25. Brzenska sagt:

    Wie Sony auch den PC Markt dominieren wird und die Penner von Steam, Epic und Microsoft in den Dreck treten wird.

  26. Ifosil sagt:

    Haha, ich als PCler lache mir ins Fäustchen ^^

  27. Ifosil sagt:

    Eure Konsolen verlieren immer mehr an Relevanz.

  28. redeye4 sagt:

    @Ifosil
    Sagen die PCler schon seit Jahrzehnten. Sieht man ja, dass sich die Konsolen super verkaufen. xD Wie alt bist du? 10? So ein kindisches Denken. Werd erwachsen du Troll.

  29. Daniel86 sagt:

    "Eure Konsolen verlieren immer mehr an Relevanz". Sieht man bei über 120 Millionen verkauften PS4 Konsolen wie sehr sie an Relevanz verlieren xD.

  30. Daniel86 sagt:

    Davon mal abgesehen ist die Meldung falsch. Der Typ, der den Stein ins Rollen gebracht hat, der hat gestern wieder alles zurückgenommen da auf seiner Hülle doch die "Only on Playstation" und "Playstation Studios" Logos zu sehen sind, könnte Play3 mal ruhig aktualisieren:).

  31. RikuValentine sagt:

    Wie ich schon 3 mal geschrieben hab 😀

  32. H-D-M-I sagt:

    @ Ifosil:
    Da gebe ich Dir soweit Recht, dass die Konsolen an sich etwas bzw. immer mehr an Relevanz verlieren als früher.
    Wozu hatte man sich vorzugsweise eine Konsole gekauft? Ja, wegen der Exklusivspiele. Und damals waren es wirklich Exklusivtitel gewesen, die auf keinen anderen Plattformen zu finden waren.
    Doch mittlerweile sieht es ja ganz anders aus. Ich als PCler freue mich tierisch drüber, so dass ich mir doch keine neue Konsole zulegen muss. Genauso können sich die Konsoleros freuen, wenn unzählige Spiele, die einst nur für den PC erschienen waren, auch für die Konsole erscheinen. Ein geben und nehmen. Wie gesagt, finde sowas sehr gut und brauche mir wie schon erwähnt keine Gedanken mehr zu machen, mir überhaupt noch eine Konsole zuzulegen.

  33. Arvaron sagt:

    Hätte ja gedacht, das die ihre PC Ports nur über Epic vertreiben, da die doch ein Deal haben oder so? Aber im Grunde is das ja auch wurst. Freut mich für die PC Spieler, in den genuss der PS Exklusivtitel zu kommen 🙂

    Und vlt kommt so dann doch noch ein neues Uncharted oder Days Gone 2. ^^

  34. Saleen sagt:

    @Yago

    Bin frustriert weil ich keine Playstation bisher bekommen habe. Hab mich aber auch nicht wirklich drum gekümmert und nachdem Sony auch später ihre Spiele für den PC bringen könnte, sag ich nicht nein.

    Aber trotzdem möchte ich bestimmt eine....
    Mal schauen wann ich mir eine organisiere

  35. Nathan Drake sagt:

    @Ifosil

    Hahaha, als Konsolero lach ich mir ins Fäustchen, dass du als PCler auf einer Playstation Seite deine Zeit verbringst. Kann schon mal langweilig werden aufm PC was?

    Konsolen werden immer den Vorteil von sozialer, günstiger, einfacher, keine Windows Probleme (xbox dann mal vielleicht) und bequemer haben. Und wenn alle PS Games auf dem PC wären, würde ich weiter auf meinem TV, von meinem Sofa aus, mit meiner PS zocken und PS Controller zocken.

  36. Magatama sagt:

    Prinzipiell finde ich diese Vorgehensweise seitens Sony ganz geschickt. Man bedient zunächste die eigene Konsole, verdient aber später nochmal Geld, das sicher für die Kriegskasse gegen Microsoft im Kaufrausch gebraucht wird. Sie ist aber auch ein Drahtseilakt. Erstens ist die Auswahl der Spiele wichtig. Es müssen Kracher sein, aber Sony muss noch ein paar dicke Dinger als reine Exclusives behalten. Mit HZD hat man schon das beste Action-RPG der PS4-Ära "weggegeben", jetzt mit GoT nochmal ein Mega-Spiel. Zweitens ist die Zeit der Exklusivität wichtig, ist sie zu kurz, kaufen sich Kunden keine PS, sondern warten auf ihrem PC. Also drei Jahre würde ich mindestens warten. Die Spiele geben's her. Zwei Jahre sind zu kurz.

  37. RegM1 sagt:

    @NathanDrake
    Man kann auch den PC von der Couch aus nutzen, sogar ohne Umstände inkl. high fps, VRR, maximalen Grafikeinstellungen, nativem 4K und Controller ( natürlich auch wireless M/K).

    Und selbst wenn alles auf PC kommen würde, hätte ich für die 2+ Jahre Exklusivität trotzdem eine Playstation, zudem eignet sich die Konsole auch gut fürs Wohnzimmer, klar wer nur in seinem Kinderzimmer ist, der versteht das nicht.

  38. Frosch1968 sagt:

    Vielleicht bringt Sony bald Spiele gleichzeitig für PS5 und PC.
    Solange es weiter Lieferschwierigkeiten bei Konsolen gibt, könnte bei Sony zumindest drüber nachgedacht werden.

  39. Argonar sagt:

    Eigentlich ist es nur dumm.
    Die paar Moneten für die verkauften Spiele am PC vs dem riesen Batzen Geld der verloren geht wenn Leute auf den PC wechseln und Fifa, CoD, AC und co dann auch gleich dort kaufen und spielen

    Itonischerweise wäre die PS5 die erste Konsole, die sich viele meiner Arbeitskollegen, allesamt PC Gamer, geholt hätten.... Als man noch glaubte dass es so viele Exklusives geben wird.

  40. Saowart-Chan sagt:

    @Argonar

    Dir ist aber schon bewusst dass bis jetzt nur PS4 Spiele auf den PC angeboten wird oder? ^^;

  41. xjohndoex86 sagt:

    Schwe*neee! Bringt es dauerhaft für Now und dann ist gut. Sollen sie es streamen und gleichzeitig 'nen PlayStation Service unterstützen. Ich versteh Sony da einfach nicht. Ifosils Reaktion sagt alles. JEDER PC Spieler lacht sich derzeit ins Fäustchen. Und die PS5 wird dadurch auch nicht attraktiver.

  42. merjeta77 sagt:

    Auf PC zu bringen bringt nichts, PC ist Todespferd.

  43. RikuValentine sagt:

    *Kleinste Violine der Welt spiel*

  44. Benwick sagt:

    Och ja...kommt auf den PC Einkaufszettel. 🙂

    Mal schauen, ob das Spiel auf dem PC auch eine Dual Sense Unterstützung bekommt.

  45. clunkymcgee sagt:

    @Ifosil
    War eine Falschmeldung btw ^^
    Das es irgendwann mal kommt, steht außer Frage, da ein PS4 Titel.

    Wir verlieren dadurch nichts, da die meisten es vor einem Jahr gespielt und erlebt haben. Außerdem bekommen wir durch dein Geld, für die eher mittelmäßig geporteten Spiele, mehr PS5 Content.

    An dieser Stelle:
    Ich danke dir herzlich für deinen PS5 Support <3

  46. theHitman34 sagt:

    Das ist natürlich eine bittere Pille.

  47. TheEagle sagt:

    Gut so Sony, die PC MASTER RACE COMMUNITY dankt dir.
    @an alle heuler : Sony bringt das Spiel erst später auf den PC und erreicht so mehr Spieler und dadurch verdienen die mehr Kohle. Rockstar machts genauso.

  48. kuw sagt:

    Wollt ihr die Clickbait news nicht mal entfernen ? es ist ja seit tagen bekannt, dass es nicht der fall ist... bild3

1 2