Xbox Game Pass: Laut Microsoft kein Ersatz für Spielekäufe

Kommt bald eine Zeit, in der Videospiele nicht mehr gekauft, sondern nur noch gemietet werden? Auch Microsofts Phil Spencer glaubt nicht so recht daran. Der klassische Verkauf sei noch immer wichtiger als die Verbreitung von Spielen über Abos.

Xbox Game Pass: Laut Microsoft kein Ersatz für Spielekäufe

Auch wenn Microsoft reichlich Geld investiert, um den Xbox Game Pass voranzutreiben, glaubt das Unternehmen nicht, dass Spielekäufe damit ersetzt werden können. In einem Interview mit der New York Times betonte das Xbox-Oberhaupt Phil Spencer, dass der Einzelhandelsmarkt „weiterhin sehr stark ist und wächst“.

„Wir müssen also sicherstellen, dass wir unseren Kunden die Wahl zwischen Abonnements und Transaktionen bieten“, so Spencer. Zwar würden Microsofts Bemühungen um das Cloud-Streaming eine mit Netflix vergleichbare Richtung einschlagen. Allerdings betonte der Xbox-Boss, dass der Einzelkauf von Spielen ein „traditioneller Teil des Gamings“ sei und Microsoft nicht die Absicht habe, ihn abzuschaffen.

Game Pass weiterhin hinter dem Spieleverkauf

Laut Spencer würde die Vernachlässigung des Einzelhandels keinen Sinn machen, da der Absatz über den Xbox Game Pass den Kauf von Spielen im Einzelhandel noch nicht überholen konnte.

„Die Transaktion ist größer als das Abonnement“, so die weiteren Worte. „Das Abonnement wächst schneller, einfach weil es relativ neu ist. Und mit dem Game Pass waren wir einer der ersten, die in diesem Bereich tätig waren. Doch das Transaktionsgeschäft ist sehr groß. Wir verkaufen immer noch physische Disks.“

Noch mehr Disks beziehungsweise Downloadspiele verkauft Sony. Der PS5-Hersteller konnte sich bislang nicht dazu durchringen, einen mit dem Xbox Game Pass vergleichbaren Dienst anzukündigen. Allerdings werden immer mehr neue Spiele direkt als PS Plus-Bestandteil veröffentlicht, was einem vergleichbaren Aboservice schon recht nahe kommt.

Inhalte sind ausschlaggebend

Zudem verbessert Sony kontinuierlich PlayStation Now. Es ist der Cloud-Streaming-Dienst des Unternehmens, der bald um PS5-Spiele erweitert werden könnte. In diesem Bereich sind ebenfalls Unternehmen wie Google aktiv, auch wenn Stadia bisher nicht den Eindruck erwecken konnte, dass es bald zu einem großen Durchbruch kommen wird. Ebenfalls pirscht sich Amazon an den Markt heran.

„Ohne Inhalte, Community und Cloud, denke ich, dass es im Moment schwierig ist, in die Spielebranche einzusteigen – und das sieht man daran, was Netflix macht“, so Spencer im weiteren Verlauf des Interviews. „Ich denke, es ist klug, was sie tun. Sie kaufen einige Studios auf. Sie lernen etwas über den kreativen Prozess der interaktiven Unterhaltung. Und ich denke, es ist ein sehr kluger Weg für sie, in diesen Bereich einzusteigen.“

Weitere Meldungen zum Thema: 

Beflügelt wurde der Xbox Game Pass von der COVID-19-Pandemie, die in der ersten Phase dafür sorgte, dass viele Menschen ihre Zeit zu Hause verbringen mussten. Derartige Lockdowns werden mittlerweile seltener verhängt, was erste Einflüsse auf die weitere Verbreitung des Aboangebotes zu haben schien. So musste Microsoft kürzlich einräumen, dass die hohen Wachstumsprognosen zuletzt nicht mehr erreicht werden konnten.

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top News

PS4 & PS5

Diese Spiele kommen neu auf den Markt

Need for Speed

Die Rückkehr von Criterion Games - Release im Herbst?

PS5

Cover in den Farben Midnight Black und Cosmic Red ab sofort erhältlich

PS4 & PS5

Bereits veröffentlichte Activision Blizzard-Titel bleiben den Plattformen erhalten

Sony

Aktienkurs des PS5-Herstellers sinkt nach Ankündigung des Activision Blizzard-Deals

Mehr Top-News

Hotlist

Kommentare

Squall Leonhart

Squall Leonhart

11. Januar 2022 um 14:12 Uhr
consoleplayer

consoleplayer

11. Januar 2022 um 14:16 Uhr
Saowart-Chan

Saowart-Chan

11. Januar 2022 um 14:19 Uhr
consoleplayer

consoleplayer

11. Januar 2022 um 14:22 Uhr
consoleplayer

consoleplayer

11. Januar 2022 um 14:23 Uhr
Snakeshit81

Snakeshit81

11. Januar 2022 um 14:32 Uhr
consoleplayer

consoleplayer

11. Januar 2022 um 14:36 Uhr
_Playstation_

_Playstation_

11. Januar 2022 um 15:16 Uhr
PlayStation4ever

PlayStation4ever

11. Januar 2022 um 15:20 Uhr
consoleplayer

consoleplayer

11. Januar 2022 um 15:28 Uhr
SeniorRicketts

SeniorRicketts

11. Januar 2022 um 15:41 Uhr
Pitbull Monster

Pitbull Monster

11. Januar 2022 um 15:48 Uhr
Sergey Fährlich

Sergey Fährlich

11. Januar 2022 um 15:48 Uhr
Angerblast_

Angerblast_

11. Januar 2022 um 15:52 Uhr
Snakeshit81

Snakeshit81

11. Januar 2022 um 16:20 Uhr
P-Zilling83

P-Zilling83

11. Januar 2022 um 16:31 Uhr
P-Zilling83

P-Zilling83

11. Januar 2022 um 17:31 Uhr
Waltero_PES

Waltero_PES

11. Januar 2022 um 18:09 Uhr
clunkymcgee

clunkymcgee

11. Januar 2022 um 18:10 Uhr
consoleplayer

consoleplayer

11. Januar 2022 um 21:01 Uhr
xjohndoex86

xjohndoex86

11. Januar 2022 um 23:28 Uhr
Yamaterasu

Yamaterasu

12. Januar 2022 um 00:30 Uhr
Waltero_PES

Waltero_PES

12. Januar 2022 um 09:24 Uhr
consoleplayer

consoleplayer

12. Januar 2022 um 09:26 Uhr
Waltero_PES

Waltero_PES

12. Januar 2022 um 13:43 Uhr
consoleplayer

consoleplayer

12. Januar 2022 um 14:28 Uhr