Activision Blizzard: Ehemalige Führungskräfte gründen neuen Publisher

Ehemalige Führungsleute von Activision Blizzard haben einen neuen Publisher gegründet, der eigene Produktionen vertreiben, aber auch die Spiele externer Entwickler vermarkten möchte.

Activision Blizzard: Ehemalige Führungskräfte gründen neuen Publisher

Auf dem Markt wird ein neuer Publisher etabliert.

Während Activision Blizzard für einen Großteil der Konsolenspieler bald nur noch eine Nebenrolle spielen könnte, entstand ein neuer Publisher namens New Tales, der von Führungskräften des vor der Übernahme stehenden Unternehmens gegründet wurde.

Der neue Publisher mit Sitz in Paris, Frankreich, wird von Chief Executive Officer Cédric Maréchal geleitet. Er war früher Senior VP of International bei Activision Blizzard. Hinzugesellen sich weitere Veteranen von Activision Blizzard aus Europa, darunter der ehemalige VP of International Business Operations Benoit Dufour (der als COO fungieren wird), Delphine Le Corre, ehemalige Senior Director EMEA bei Blizzard, und Emmanuel Obert, ehemaliger Director EMEA bei Blizzard.

Unterstützung erhalten sie von drei leitenden Beratern für Spieleentwicklung. Dazu gehören Kim Gresko, ehemaliger Composite-Artist bei LucasArts und Mitbegründer von Blue Silver Studios, Ray Gresko, zuvor Global Chief Development Officer bei Blizzard und Mitbegründer von Blue Silver Studios, und Julia Humphreys, ehemalige Produktionsleiterin bei Blizzard und Senior Producer bei Seven Studios.

Eigene IPs und Vermarktung externer Spiele

Laut der heutigen Ankündigung von New Tales sollen durch die eigenen internen Studios neue IPs erschaffen und anderen Spieleentwicklern Veröffentlichungsdienste durch „faire Partnerschaften“ angeboten werden.

„Wir haben ein Team aus leidenschaftlichen Spielern mit einem unvergleichlichen Maß an Erfahrung gebildet und einige der größten IPs und Spielergemeinschaften aufgebaut“, so CEO Cédric Maréchal. „Gaming hat selten eine so aufregende Zeit erlebt, die von Tonnen von Innovation und Kreativität angetrieben wird. Die Häufigkeit von Neuveröffentlichungen steigt jedoch weiterhin rapide an, was die Notwendigkeit für großartige internationale Veröffentlichungen verstärkt. New Tales ist eine One-Stop-Shop-Publishing-Lösung, bei der wir mit Entwicklern als ein vereintes Team zusammenarbeiten, um den Erfolg zu maximieren.“

Das könnte euch ebenfalls interessieren: 

Zugleich sollen die internen Produktionskapazitäten ausgebaut werden, um eigenen Spiele und IPs zu entwickeln. Man freue sich darauf, mit Menschen zusammenzuarbeiten, „die unsere Werte und unsere Leidenschaft teilen“, so Maréchal weiter.

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top-Artikel

Elden Ring

From Software-Mutterkonzern deutet Arbeit an Erweiterungen an

Resident Evil

Neue Details zur kommenden Netflix-Serie bekannt

Star Wars Jedi Fallen Order 2/Survivor

Releasezeitraum des Nachfolgers bekannt?

PS5

Offenbar neues Bundle mit Horizon Forbidden West im Anflug

Jim Ryan

PlayStation-Chef verärgert Mitarbeiter mit Mail zu Abtreibungsrechten

Mehr Top-Artikel

Hotlist

Kommentare

sonderschuhle

sonderschuhle

24. Januar 2022 um 16:32 Uhr
SlimFisher

SlimFisher

24. Januar 2022 um 16:55 Uhr
SlimFisher

SlimFisher

24. Januar 2022 um 17:31 Uhr
SlimFisher

SlimFisher

24. Januar 2022 um 17:35 Uhr
xjohndoex86

xjohndoex86

24. Januar 2022 um 18:03 Uhr
Angelotaqu

Angelotaqu

24. Januar 2022 um 18:10 Uhr
Squall Leonhart

Squall Leonhart

24. Januar 2022 um 19:04 Uhr
SlimFisher

SlimFisher

24. Januar 2022 um 19:08 Uhr
Squall Leonhart

Squall Leonhart

24. Januar 2022 um 19:17 Uhr
SlimFisher

SlimFisher

24. Januar 2022 um 20:40 Uhr
Squall Leonhart

Squall Leonhart

24. Januar 2022 um 21:24 Uhr
SlimFisher

SlimFisher

24. Januar 2022 um 21:45 Uhr
Squall Leonhart

Squall Leonhart

24. Januar 2022 um 22:06 Uhr
SlimFisher

SlimFisher

24. Januar 2022 um 22:31 Uhr
SlimFisher

SlimFisher

24. Januar 2022 um 22:33 Uhr
Sergey Fährlich

Sergey Fährlich

25. Januar 2022 um 08:51 Uhr