Uncharted Film: Einspielergebnis überschreitet 220 Millionen Dollar

Mit "Uncharted" konnte Sony eine weitere Filmmarke etablieren. Nach den Erfolgen in der Welt der Videospiele lässt Nathan Drake auch die Kinokassen klingen. Neue Einspielergebnisse liegen vor.

Uncharted Film: Einspielergebnis überschreitet 220 Millionen Dollar

Schon in der vergangenen Woche berichteten wir, dass die Verfilmung von „Uncharted“ in den amerikanischen Kinos einen beeindruckenden Kassenstart hinlegen konnte. Doch auch in der zweiten Woche sorgte der Streifen für gefüllte Kinos.

Mehr als 220 Millionen Dollar

Weltweit wurden seit dem Start Ticket-Einnahmen in Höhe von mehr als 220 Millionen Dollar verzeichnet, wobei die Einnahmen in den USA am Wochenende einmal mehr reichten, um die Charts anzuführen. 23,2 Millionen Dollar wurden in den vergangenen zwei Tagen generiert, womit „Uncharted“ am zweiten Wochenende in den USA die Gesamtmarke  von 83,3 Millionen Dollar überschritt.

International spielte der Film auf 64 Märkten weitere 35 Millionen Dollar ein, sodass das Gesamtergebnis außerhalb der USA 143 Millionen Dollar beträgt. Anzumerken ist, dass die Zahlen aus China erst zu einem späteren Zeitpunkt einen Einfluss haben werden. Dort läuft der Film am 4. März 2022 an.

In einer vorangegangenen Meldung berichteten wir, dass Sony „Uncharted“ bereits als „neue Hit-Film-Franchise“ ansieht, was bedeutet, dass wir in den kommenden Jahren den einen oder anderen Blockbuster sehen könnten, der auf dieser Marke basiert.

Weitere Filme auf Basis von Videospielen folgen: PlayStation Productions arbeitet an einer HBO-Fernsehserie zu „The Last of Us“, einem Live-Action-Film zu „Ghost of Tsushima“ und einer „Twisted Metal“-Fernsehserie.

„Channing Tatums Dog“ sicherte sich auf dem US-Markt in der vergangenen Woche den zweiten Platz der Kinocharts und konnte dort 10,1 Millionen Dollar einspielen, mit denen das Gesamtergebnis in Nordamerika auf 30,8 Dollar steigt. Das Produktionsbudget lag bei 15 Millionen Dollar.

Das könnte euch ebenfalls interessieren: 

„Spider-Man: No Way Home“ belegte am vergangenen Wochenende mit 5,7 Millionen Dollar den dritten Platz und hat damit in den USA insgesamt 779,8 Millionen Dollar eingespielt. Weltweit schaffte es der zweite Film in Zusammenarbeit mit Tom Holland auf 1,85 Milliarden Dollar.

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

GTA 6

Wird laut Take-Two Interactive "eine neue kreative Benchmark setzen"

God of War Ragnarök

Animation Director verspricht neue Schild-Moves

Tekken 8

Offizielle Enthüllung auf den The Game Awards 2022?

Gamescom 2022

Tickets mit 50 Prozent Rabatt

Modern Warfare 2

Beta, Termin der Multiplayer-Enthüllung und mehr bestätigt

PS Plus Extra

Erstes August-Spiel wohl bekannt

FIFA 23 angespielt

Wie gut wird das letzte „FIFA“?

Square Enix

Fokus soll zukünftig auf japanischen Produktionen liegen

Mehr Top-Artikel

Kommentare

KonsoleroGuy

KonsoleroGuy

28. Februar 2022 um 12:51 Uhr
Nero-Exodus88

Nero-Exodus88

28. Februar 2022 um 14:27 Uhr
KonsoleroGuy

KonsoleroGuy

28. Februar 2022 um 17:29 Uhr
Cult_Society

Cult_Society

28. Februar 2022 um 23:35 Uhr
Peter_Parker

Peter_Parker

01. März 2022 um 20:39 Uhr