PS Plus: Essential, Extra und Premium starten morgen in Deutschland

Am 23. Juni 2022 startet hierzulande das dreistufige PlayStation Plus-Programm. Abonnenten können fortan zwischen Essential, Extra und Premium wählen.

PS Plus: Essential, Extra und Premium starten morgen in Deutschland

Nachdem Asien und Nordamerika in den vergangenen Wochen an der Reihe waren, startet das dreistufige PlayStation Plus-Programm am morgigen 23. Juni 2022 auch in Deutschland.

Abonnenten, die bereits eine PS Plus-Mitgliedschaft besitzen und keine Änderungen wünschen, müssen keine weiteren Schritte unternehmen. Es erfolgt automatisch eine Umwandlung in die Essential-Stufe, die inhaltlich dem bisherigen PlayStation Plus entspricht. Die Abonnementgebühr und auch die Zahlungstermine bleiben gleich.

Mehr als die Einstiegsstufe haben die Varianten Extra und Premium zu bieten, die entsprechend mehr kosten. Ein Upgrade ist ganz einfach im PlayStation Store möglich. Dabei müssen die Kunden die Differenz zwischen dem bestehenden und dem gewünschten Tarif bezahlen. Die Höhe der Zahlung hängt von der Restlaufzeit ab.

Übersicht über die PlayStation Plus-Stufen

Doch was haben die PlayStation Plus-Stufen Essential, Extra und Premium zu bieten? Nachfolgend seht ihr noch einmal eine Übersicht und die entsprechenden Preise.

PS Plus Essential: 

  • Monatlich neue Spiele ohne Zusatzkosten
  • Rabatte und Inhalte exklusiv für PS Plus-Kunden
  • Cloud-Speicher für Spielstände
  • Share Play
  • Spielhilfe (nur PS5)
  • Zugriff auf Online-Multiplayer von Spielen
  • PlayStation Plus Collection (nur PS5)

Für Essential zahlt ihr 8,99 Euro pro Monat, 24,99 Euro für ein Vierteljahr und 59,99 Euro für ein volles Jahr.

PlayStation Plus Extra: 

Diese Stufe bietet alle Vorteile von PlayStation Plus Essential. Hinzukommt ein großer Spielekatalog mit bis zu 400 PS4- und PS5-Spielen, die Abonnenten ohne Zusatzkosten herunterladen können. Besonders hervorgehoben werden von Sony die folgenden Games:

  • Assassin’s Creed Valhalla
  • Red Dead Redemption 2
  • Marvel’s Spider-Man
  • Marvel’s Spider-Man: Miles Morales
  • Demon’s Souls
  • NBA 2K22

Spieler, die Extra abonnieren möchten, zahlen 13,99 Euro pro Monat, 39,99 Euro für ein Vierteljahr oder wahlweise 99,99 Euro für ein ganzes Jahr.

PlayStation Plus Premium: 

Abonnenten von PS Plus Premium erhalten das volle Programm, das unter anderem Bestandteile des Streamingdienstes PS Now umfasst, der in das neue Angebot aufgeht. Hinzukommen Klassiker und Trials. Enthalten sind letztendlich:

  • Alle Inhalte von Essential und Plus
  • Bis zu 340 Klassiker, die sich wie folgt zusammensetzen:
    • PS3-Spiele per Cloud-Streaming:
    • Spiele der ersten PlayStation, der PS2 und PSP. Einige Titel können sowohl gestreamt als auch heruntergeladen werden.
  • Zeitlich begrenzte Testversionen für einige neue Spiele, darunter unter anderem:
    • Horizon Forbidden West
    • Uncharted: Legacy of Thieves Collection
    • Tiny Tina’s Wonderland

Die Preise für PS Plus Premium liegen bei 16,99 Euro pro Monat, 49,99 Euro für ein Vierteljahr und 119,99 Euro für ein ganzes Jahr. Bisherige PS Now-Kunden werden für die Restlaufzeit ihrer Mitgliedschaft automatisch in die Premium-Stufe verfrachtet.


Weitere Meldungen zu PlayStation Plus: 


Monatlich neue Spiele

Nach der Einführung des dreistufigen PS Plus-Programmes werden monatlich neue Spiele in die Kataloge gepackt. Das gilt einerseits für die regulären PS Plus-Games, die immer am ersten Dienstag eine Monats freigeschaltet werden. Gegen Mitte des Monats sollen fortan auch die Spielekataloge der Extra- und Premium-Stufen mit neuen Spielen erweitert werden.

Welche PlayStation Plus-Stufe abonniert ihr?

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Red Dead Online

„RDO ist tot“, sagen Spieler und planen Beerdigung

Red Dead Redemption & GTA 4

Remaster wegen GTA 6 auf Eis gelegt?

PS5

Sony heuert offenbar Entwickler für weitere Emulatoren an

PS Plus Juli 2022

Essential-Spiele für PS4 und PS5 zum Download bereit

PS5

Neues Patent beschreibt ein "Was wäre wenn?"-Feature für Spiele

Nintendo

Stellt Pläne zum Schutz der Spieleentwicklung bei Katastrophen vor

Call of Duty

Hinweis auf nächsten Black Ops-Schauplatz und mehrere MW2-Maps geleakt

Destiny

Bungie arbeitet mit NetEase an Mobilespiel - Gerücht

Mehr Top-Artikel

Kommentare

xjohndoex86

xjohndoex86

22. Juni 2022 um 16:58 Uhr
Stefan-SRB

Stefan-SRB

22. Juni 2022 um 17:14 Uhr
Doppeldenker86

Doppeldenker86

22. Juni 2022 um 17:14 Uhr
Pitbull Monster

Pitbull Monster

22. Juni 2022 um 17:16 Uhr
SlimFisher

SlimFisher

22. Juni 2022 um 17:29 Uhr
Nocturne652

Nocturne652

22. Juni 2022 um 17:35 Uhr
Daitogutschi

Daitogutschi

22. Juni 2022 um 17:52 Uhr
Seven Eleven

Seven Eleven

22. Juni 2022 um 18:02 Uhr
FacePalmDude

FacePalmDude

22. Juni 2022 um 18:03 Uhr
SeniorRicketts

SeniorRicketts

22. Juni 2022 um 21:16 Uhr
SeniorRicketts

SeniorRicketts

22. Juni 2022 um 21:18 Uhr
SeniorRicketts

SeniorRicketts

22. Juni 2022 um 22:26 Uhr
DerRichter

DerRichter

23. Juni 2022 um 08:35 Uhr
clunkymcgee

clunkymcgee

23. Juni 2022 um 10:24 Uhr
DerRichter

DerRichter

23. Juni 2022 um 10:42 Uhr