Jump to content
PS4 & PS5 Forum - by PLAY3.de

Fifa 16


Alan Harper
 Share

Recommended Posts

Also wenn ich Online gegen hjemand anderen Spiele emfpinde ich es als einfacher als gegen die KI auf Weltklasse ( offline) Das ist einfach teils übertrieben. Keeper haöten oft unmögliche Bälle. Zwar begrüße ich es das die besser geworden sind, aber diesmal hat es EA zu gut gemeint :D

 

Dann auch die Abwehr. Auf Profi keine Probleme und kann schöne Spielzüge Spielen. Auf Weltklasse steht die CPU so gut im Raum da man kaum da durchkommt. Alleine ie oft die Bälle abfangen wtf. Selbts 0815 Bauern Teams Spielen wie als seien sie der FC Barca. -.-

 

Hab jetzt angefangen auf Weltklasse mit den Slider Einstellungen zu "Optimieren"

 

Sprich: Mit der KI auf Weltklasse bin ich leider nicht zufrieden. Ich hatte fast jedes FIFA auf Weltklasse gepsielt und nie so arge Probleme gehabt wie hier.

 

Da ich FIFA fast nur Offline Zocke habe ich über die Jahre folgende Schlüsse gezogen (zum Glück verändert sich an der KI ja nie was Kappa (Ironie)):

 

- Der Torhüter der KI ist etwa 3mal so stark wie der Torhüter des Spielers, das sieht man auch wenn man die Chancenverwertung bei Spieler vs. Spieler gegenüber stellt und daran dass der TW der KI zu 80-90% der Spieler des Spiels ist.

 

- Die Schussgenauigkeit der KI ist absurd. Einmal ein Schuss aus 20-30 Metern zulassen und der passt 100%-ig in den Winkel mit gefühlten 120 KM/H.

 

- Die Passgenauigkeit ist ebenso ziemlich abartig, da egal wie blöd der Pass ist, die KI den Pass annehmen kann ohne dass er verspringt.

 

- Es gibt an sich 2 Grund-Modi bei FIFA, Ballbesitz Modus (Fokus auf den Ball) und Spiel-Ohne-Ball Modus (Verteidigung). Die KI besitzt in der Physik aber nur den Ballbesitz Modus. Was ist die Konsequenz daraus? Der Ball verspringt Niemals, Jedes Tackling ist zu 100% Perfekt und der Ball verspringt bei Tacklings nicht. Das ist tatsächlich ziemlich unfair, weil man das als Spieler so einfach Technisch bedingt nicht hinbekommen kann. Das gibt der KI einen wirklich krassen Vorteil.

 

- Die KI gewinnt zwischen 70% und 90% der Kopfballduelle. Als Grund sehe ich auch hier den Ballbesitzmodus.

 

- Die KI hat eine Reaktionszeit von 1ms. Menschen haben im Durchschnitt zwischen 250ms und 350ms. Damit erwischt die KI Bälle die längst weg wären.

 

- Die KI kann die Spieler unabhänging der Spielerwahl bewegen, damit also auch 3-4 Spieler gleichzeitig. Was das ausmacht merkt man wenn man Co-Op spielt, denn die Autobewegung ist ein witz.

 

- Elfmeter, aufgrund der Reaktionszeit der KI hält der KI TW extrem viele Elfer, ein Schuss in die Mitte hält der TW sogar zu 90% - 100%.

 

- Elfmeter schützen der KI hämmern nach 120 Minuten den Ball mit 120 KM/H unhaltbar an den Innenpfosten, Winkel, über den TW etc., nicht immer aber deutlich zu oft.

 

Das war FIFA allgemein ich glaube kaum dass sich das jemals ändern wird.

 

FIFA 16 spezifisch:

 

- Die Auto-Bewegung beim Passwegzustellen wurde verbessert. Die Auto Bewegung zum Anbieten als Anspielstation dagegen nicht. Die Moral von der Geschicht, in der Autobewegung sind die eigenen Spieler fast nicht Anspielbar (vs. KI). Im Co-Op bekommt man wenigstens gescheite Laufwege hin. (Vorteil für die KI).

 

- Die Spieler der KI sind in der Regel ausgeruhter und damit auch schneller. Das liegt wohl daran, dass die Laufwege der KI effizienter sind als die der Autobewegung.

 

Lösungen?

Das Regel ich seit jeher über die Gameplay Anpassungen in den Optionen. Zu den wichtigsten:

 

- Schnelligkeit und Antritt auf der Spielerseite auf 55 erhöhen, damit sind die Geschwindigkeiten im Spiel etwa gleichwertig, zwar immernoch pro KI aber auf 56 läuft man der KI einfach weg, dass ist ja auch langweilig.

 

- Torwartfähigkeit auf Spielerseite erhöhen, ich habs auf etwa 80 stehen. Auf CPU Seite die Torwartfähigkeit auf 30 - 40 senken. Da fischt der gegnerische Torwart zwar immernoch die krassesten dinger ausm Winkel, allerdings hat er dann andere schwächen, was das wieder ausgleicht.

 

- Passgenauigkeit der KI auf 40-45 senken, um die Ball-Annahmebugs der eigenen Spieler und die übermenschlich Ballannahmen der CPU auszugleichen.

 

- First-Touch-Fehler bei der KI auf 80 erhöhen, selber Grund wie der Punkt darüber.

 

- Und als Letztes die Schussgenauigkeit auf 35-40% senken. Damit nicht ausnahmslos jeder Ball im Winkel landet.

 

Das Spiel an sich ist dadurch zwar nicht ausgeglichen, das Ergebnis allerdings schon. Die KI brauch dann auch mal mehr Chancen um ein Tor zu erzielen. Diese Kluft zwischen ausgeglichenem Spiel und dem Versuch das spiel so zurecht zu stutzen das das Ergebnis letzendlich Fair ist, ist extrem auseinander gegangen. Bei FIFA14 war das noch enger zusammen.

 

Das sind alles Erahrungswerte die ich seit einigen Jahren in FIFA gegen die KI gesammelt habe.

Edited by t1kezZ
Link to comment
Share on other sites

  • Replies 670
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Ist bei euch die Skill-Challenge "Flanken - Gold" auch verbuggt?

Bei mir laufen die Spieler zurück zur Mittellinie statt zum Tor, so kann ich sie logischerweise nicht mehr anspielen.

 

Außerdem habe ich im Karierre-Modus einen 16 jährigen Jugendspieler den ich nicht in die Erste Mannschaft holen kann, weil ihm 1 Jahr Vertrag zu lang ist...

Der hat btw. über 70 und ein Potenzial von 87-93. Hoffentlich bekomme ich ihn irgendwann in die erste...

Link to comment
Share on other sites

Das Spiel ist im Schnee unspielbar. Man sieht den Ball absolut nicht, zumindest ich nicht. Ball tauschen bringt da gar nichts.

Was soll der Mist?^^

Dann hast du schlechte Augen, ein schlechten TV oder den falschen Ball.

Für Schnee nehme ich immer den ganz Roten und sehe den Ball auch klar und deutlich:ok:

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


×
×
  • Create New...