Jump to content

Fear the Walking Dead


IkkeDerBen
 Share

Recommended Posts

  • Replies 79
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Och, der Mexikaner weiss doch bescheid. :ok: Und der Drogie hat's auch schon geschnallt...

 

Der Mexikaner scheint allgemein etwas abgebrühter, und der Junkie hat´s ja auch am eigenen Leib erfahren. Die Blonde ist auch eher die Toughe, nur der Inder, also ihr neuer Freund (ist er Inder?), scheint nicht so zu begreifen was da wirklich abgeht. Deswegen ja auch der Kommentar des ladenbesitzers "weak"... :D

 

DISCIPLES-SIGNATUR-2.jpg.f4e7753edeb56b10cd1716bb394e748f.jpg

 

Link to comment
Share on other sites

Der Mexikaner scheint allgemein etwas abgebrühter, und der Junkie hat´s ja auch am eigenen Leib erfahren. Die Blonde ist auch eher die Toughe, nur der Inder, also ihr neuer Freund (ist er Inder?), scheint nicht so zu begreifen was da wirklich abgeht. Deswegen ja auch der Kommentar des ladenbesitzers "weak"... :D

 

 

Ja. Was ich richtig gut fand: Dass sie die Nachbarin "untot" gelassen haben, hatte sofort eine fatale Wirkung auf den heim kommenden Ehemann. Wären sie nicht "weak" gewesen, hätte er zwar seine Frau "final tot" vorgefunden, aber er wäre unversehrt geblieben. Sehr schön. Also nicht die Sache mit seiner Frau, aber die Tatsache, dass Madison (Blondie) und Travis ("Inder") sofort vor Augen geführt wird, was ihre Entscheidung für Folgen hatte.

 

Link to comment
Share on other sites

Ja. Was ich richtig gut fand: Dass sie die Nachbarin "untot" gelassen haben, hatte sofort eine fatale Wirkung auf den heim kommenden Ehemann. Wären sie nicht "weak" gewesen, hätte er zwar seine Frau "final tot" vorgefunden, aber er wäre unversehrt geblieben. Sehr schön. Also nicht die Sache mit seiner Frau, aber die Tatsache, dass Madison (Blondie) und Travis ("Inder") sofort vor Augen geführt wird, was ihre Entscheidung für Folgen hatte.

Genau ;) War ein starker Moment. Aber vor allem:

 

 

Wäre das mit dem Nachbarn nicht passiert, wären sie dann weg gekommen und auf dem Weg in die "rettende" Wüste? Sehr spannend :D Vor allem da jetzt das Militär da ist, was haben die mit den vermeindlich Nicht-Infizierten vor?

 

DISCIPLES-SIGNATUR-2.jpg.f4e7753edeb56b10cd1716bb394e748f.jpg

 

Link to comment
Share on other sites

Sind dann einfach folgende Momente, wo ich mir einfach 'nen heftigen Facepalm gebe :facepalm: ...

 

 

Wo Mutter und Kinder im Nachbars-Haus waren und dort die Knarre geholt haben und dann zurück über den Zaun, weil sie den Zombie im eigenen Haus töten wollten. Da geht die dumme Kuh doch tatsächlich a) ohne zu fragen, b) komplett alleine und c) ohne Orientierung zurück und holt die Munition, die SIE vergessen hat :keks2:

 

 

Aber wie hier gesagt wurde, sicher kennen die Leute dort keine "Zombies" ... Wir Gamer wären bei einer solche Apokalypse ja sicher die einzigen Überlebenden ^^

[sIGPIC][/sIGPIC]

Link to comment
Share on other sites

Aber wie hier gesagt wurde, sicher kennen die Leute dort keine "Zombies" ... Wir Gamer wären bei einer solche Apokalypse ja sicher die einzigen Überlebenden ^^

 

Ist halt eben nicht nachvollziehbar. Mal abgesehen davon, dass es dort Zombies gibt, stellt die Serie ja im Prinzip die Realität dar, ist also kein Sci-Fi, umso schwerer wird es mir als Zuschauer zu vermitteln, dass die Leute dort absolut keine Zombiefilme und -spiele oder ähnliches kennen. Man muss es halt einfach annehmen, damit man deren dämliches Verhalten rechtfertigen kann :zwinker:

Noob_Fighter.png
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


×
×
  • Create New...