Jump to content

The Last of Us: Part II


Recommended Posts

vor einer Stunde schrieb ScorpioN:

 

ich gebe auf so Vergleichsvideos nichts, es ändert sich so viel von Trailern bis zum finalen Build, dann machen Motion Blur, Lichteinfälle und sonstige Sachen auch viel aus

[sIGPIC][/sIGPIC]

*Set made by Horst*

Link to post
Share on other sites
  • Replies 2.5k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Abend, ich werde jetzt in einem recht langem Text meine Erfahrungen mit diese Spiel wiedergeben. Es beinhaltet alle möglichen Spoiler, die man sich nur vorstellen kann. Ich brauche das einfach un

Anspielbericht (Spoilerfrei und ich umschreibe alles):   habe es seit mitternacht ganz in ruhe gespielt bis jetzt. am liebsten würde ich noch stundenlang weiterspielen, aber ich werde jetzt

Toleranz ist das Zauberwort!  Man muss niemanden mögen oder lieben. Jeder hat eine andere Art, um mit spielen oder Erlebnissen umzugehen. Jeder schreibt sein erlebtes anders nieder. Der eine ist

Posted Images

Also ich würde es sehr schade finden, wenn sich so ein Trend etablieren würde, dass AAA Spiele irgenwann mur noch Abendfüllende Unterhaltung ist.

Mir geht es dabei auch nicht um 'value for money'. Sondern, wenn ich mich lange auf ein Spiel freue, möchte ich auch eine Weile damit beschäftigt sein.

Ich würde ein Story Spiel eher mit einem Buch, denn mit Filmen vergleichen. Liest man ein Buch, begleitet einen die Geschichte ja auch länger als nur ein-zwei Tage. Und das finde ich gut

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Was das Vergleichsvideo betrifft:

Es gab definitiv ein Grafik-Downgrade zu dem gezeigten gameplay vor längerer Zeit. Das zeigt ja dieses Vergleichsvideo sehr deutlich.

Auch die eine Szene mit dem Gegner mit der Riesenaxt, die im Trailer von früher recht imposant wirkte, war im Spiel selbst nichts Großartiges. Solche Trailer sind meist extra schick gemacht und in Szene gesetzt.

 

Link to post
Share on other sites
vor 29 Minuten schrieb Rizzard:

Wisst ihr was ich bisschen komisch finde. Wenn man schreibt "das Spiel war etwas zu lange", und ich selbst finde auch das Spiele nicht lang gehen müssen (bei SP Spielen reichen ~15h), frage ich mich, wieso habt ihr das überhaupt so intensiv und schnell durchgespielt? Es ist "beachtlich" wie viele Leute so ein ~25h Game am Wochenende durchgeboxt haben. Noch besser ist, wenn jemand das Ding in ein 2-4 Tagen durchzockt, und dann sagt es war ein schlechtes Spiel. Mal ehrlich, exzessives zocken und dann sagen das taugt nix. ^^

Da soll noch wer die Gamer von Heute verstehen.😉

Dieses "ReviewBombing" (oder wie man das nennt) auf VGChartz ist allerdings eine bodenlose Frechheit.

 

Also ich muss ehrlich gestehen ich gehe meine Spiele immer so an, also wenn ich mich darauf freue und Bock habe dann wird das Spiel angeworfen und gesuchtet. In der Woche dann zwischen 2-6 Stunden und am We kann es auch mal sein das ich, jedenfalls am Samstag, die 12 Stunden locker sprenge. 

Habe ich solche Klopper wie Witcher oder Fallout vor mir dann lasse ich mir etwas mehr Zeit und ziehe nicht so sehr durch. Bin aber dennoch jemand der jede Ecke erkundet, durchsucht usw. 

Ich persönlich ziehe das Spiel auch möglichst an einem Stück durch. 

lfc.jpg.92922ba7f59041ab97dd3de9425a8e6e.jpg
Link to post
Share on other sites

Immerhin ist es jetzt im 4er Bereich. Es wird langsam besser.

 

IMG-20200623-120008.jpg

Edited by R123Rob

1373442.png

Twitter @R123Rob | Discord: R123Rob#1863 | Steam ID & Xbox Live: R123Rob | YouTube: R123Rob | Twitch: R123Rob | Facebook: R123Rob | Moviebreak.de: R123Rob

Link to post
Share on other sites
vor 26 Minuten schrieb President Evil:

Also ich würde es sehr schade finden, wenn sich so ein Trend etablieren würde, dass AAA Spiele irgenwann mur noch Abendfüllende Unterhaltung ist.

Mir geht es dabei auch nicht um 'value for money'. Sondern, wenn ich mich lange auf ein Spiel freue, möchte ich auch eine Weile damit beschäftigt sein.

Ich würde ein Story Spiel eher mit einem Buch, denn mit Filmen vergleichen. Liest man ein Buch, begleitet einen die Geschichte ja auch länger als nur ein-zwei Tage. Und das finde ich gut

Sehe ich genauso.

Bin immer froh wenn man länger was davon hat. So freue ich mich in dieser Woche immer wenn Feierabend ist und man sich dann 1-2 Stunden in The Last of Us austoben kann.

Den Vergleich mit den Büchern finde ich auch sehr treffend.

Call of Duty dagegen kann man mit einem Comic Heft vergleichen 😅

hoffknoff.png

Link to post
Share on other sites
vor 3 Minuten schrieb R123Rob:

Immerhin ist es jetzt im 4er Bereich. Es wird langsam besser.

 

IMG-20200623-120008.jpg

Debatten um Spielzeit und Story sind auch völlig unnötig.

Tarantino hat Kill Bill auch in 2 Hälften präsentiert und keiner hat sich beschwert.

Edited by Black Eagle
Link to post
Share on other sites
vor 21 Minuten schrieb Black Eagle:

der gewaltgrad ist aber zugegeben schon ziemlich hoch: wenn man zum beispiel nem typ das bein abschießt und er dann schreiend verreckt.

Der gewaltgrad ist angemessen. Wenn man jemandem aus 2 metern entfernung mit ner schrotflinte ins bein schiesst, dann löst sich das eben vom körper.

naja, bin jetzt auch durch, ca 38 stunden auf normal, mit viel umschauen, schleichen und suchen etc.

ich bin begeistert, finde es wirklich brilliant. Trifft auf jeden fall genau meinen geschmack von story telling. 
die geschichte, die ereignisse, die charaktere regen wirklich zum nachdenken an. Ab dem 2/3 hatte ich schon gar keine lust mehr auf‘s töten, im positivem sinn (keine ahnung ob das so gewollt ist).

werd jetzt erst mal 2-3 tage pause machen und mich dann auf „überlebender“ ran machen

 

Link to post
Share on other sites
vor 35 Minuten schrieb President Evil:

...Ich würde ein Story Spiel eher mit einem Buch, denn mit Filmen vergleichen. Liest man ein Buch, begleitet einen die Geschichte ja auch länger als nur ein-zwei Tage. Und das finde ich gut

Der Buchvergleich ist aber eher auf die Geschichte bezogen und nicht auf die Dauer, right?

Habe ich bspw. ein Fitzek Buch dann suche ich auch hart. Kommt zwar nur im Urlaub vor das ich lese, aber dann kann es auch mal sein das ich von morgens bis spät Abends lese. Liegt halt auch immer daran wie spannend es ist

lfc.jpg.92922ba7f59041ab97dd3de9425a8e6e.jpg
Link to post
Share on other sites
vor 6 Minuten schrieb Mephistopheles:

Der gewaltgrad ist angemessen. Wenn man jemandem aus 2 metern entfernung mit ner schrotflinte ins bein schiesst, dann löst sich das eben vom körper.

das der titel von der usk eine freigabe erhält wäre vor ein paar jahren noch undenkbar gewesen.

da sind die leute ja vor lauter jugendschutz fast durchgedreht. ^^

Edited by Black Eagle
Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...