Jump to content

Spiel des Jahres 2009 (Rollenspiele) > Fallout 3


Cloud

Dein Rollenspiel des Jahres ?  

186 members have voted

  1. 1. Dein Rollenspiel des Jahres ?

    • Demons Souls
    • Fallout 3 GOTY Edition
    • Borderlands
    • Dragon Age : Origins
    • Disgaea 3: Absence of Justice
      0
    • Eternal Sonata
      0
    • Overlord II


Recommended Posts

Wir gehen in die nächste Runde für die Auswahl die Spiele des Jahres.

Diesmal im Genre Rollenspiele.

Welches ist euer Rollenspiel des Jahres ? Welches hat euch am besten gefallen?

Ihr entscheidet.

Edited by Cloud
Link to comment
Share on other sites

  • Replies 65
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Posts

    • Ein kleines Gimmick wenn man nach Rebirth bei Google sucht 😁
    • Lasst den Studios doch einfach mal die Zeit die sie benötigen! Aussergewöhnliche Spiele dauern in der Entwicklung nun mal einfach ein wenig länger. Siehe Red Dead Redemption, God of War oder auch The Last of Us, alle diese Spiele stellen etwas ganz besonderes dar, können aber nicht so leicht von heute auf Morgen entwickelt werden. Qualität auf so einem hohen Niveau (Triple-A bis Indie) braucht nun mal Zeit, wenn wir nicht in der Lage sind, den Entwicklern und kreativen Köpfen dahinter die Zeit zu geben, so entsteht letztendlich nur noch liebloser Einheitsbrei! 🫤 Klar freue auch ich mich über jegliche Infos zu kommenden Projekten, verstehe aber auch, dass die Entwicklung von grossartigen Welten, tollen Charakteren und interessanten Geschichten nun mal viel Zeit in Anspruch nimmt. Ich kann mich derweil ganz gut mit all den anderen Titeln beschäftigen oder mich gar älteren Spielen nochmals widmen.
    • Erinnert mich gerade an:🤣😂  
    • Trophies sind halt auch einfach kleine Zusatzmissionen. Und wenn man ein Spiel hat, dass einem wirklich gefällt, fühlt es sich mit einer Platin-Throphy halt dann richtig durchgespielt an.  Und der Gesamtfortschritt im eigenen Account ist halt ähnlich, wie XP und Levelaufstiege in RPGs. Leider machen sie darauf aber zu wenig. Wäre doch cool, wenn man mit den Trophies etwas anstellen könnte. z.B. einen PS-Avatar erstellen und mit den Throphies kann man dann optische Goodies erhalten. Oder auch wirkliche Rabattgutscheine für den PSN-Store. Da ist Sony leider etwas unkreativ, auch was das ganze aktuelle OS betrifft, dass man nachwievor in keinsterweise optisch anpassen kann.
    • Man sollte bei der Betrachtung der Switch zusätzlich zu deinen Punkten auch immer beachten, dass Nintendo ein Monopol bei Handheld-Gaming hat. D.h. auch bei den Zahlenvergleichen muss man bedenken, dass hier der frühere Markt von stationären Konsolen und Handheld zusammengefasst ist, z.B. Wii + 3DS. Ich bin ja der Meinung, dass bei so krassen Fehlstrategien, die sogar Arbeitsplätze kosten, ein größerer Teil des Management den Hut nehmen müsste. Wird in der aktuellen Wirtschaftswelt aber wohl nie passieren. Ich verstehe sowieso nicht, wie man bei Firmen, deren Spiele 5 Jahre und länger in Entwicklung sind, einen regelmässigen Gewinn erwarten kann. Dafür müssten die Spiele sehr regelmässig released werden, was aktuell aber nicht so ganz gelingt. Das ist mMn auch das aktuelle Hauptproblem, dass die Spiele zu lange in Entwicklung sind, was ja auch die hohen Entwicklungskosten verursacht. Ich glaube weiterhin, dass das auch am fehlenden aktuellen Fokus, wegen zu vieler Nebenschauplätzen liegt, aber auch daran, dass Sony nicht mehr an lineare und kürzere Spiele glaubt. Vieles muss Open World sein und selbst die lineareren Spiele sind zum Teil unnötig lange (z.B. TLOU2, GOW:R). Und vielleicht liegt es ja zusätzlich auch an der neuen Strategie, kaum noch zu kommunizieren, was ja auch damit begründet wurde, dass die Entwickler in Ruhe arbeiten können. Vielleicht war aus wirtschaftlicher Sicht ein bisschen mehr Druck wie früher gar nicht so schlecht, damit die Spiele schneller fertig werden. Alles schwer zu bewerten, aber es wirkt als Außenstehender schon so, als wäre da ein bisschen der Wurm drinnen und dass die Releases viel zu lange brauchen. Vielleicht hängt es ja auch mit neuerdings schlechterer Arbeitsatmosphäre bei Sony zusammen, wie in den News zu Firesprite berichtet?
×
×
  • Create New...