Jump to content

PS3 vs. XBOX 360


Recommended Posts

da geht's mir genauso und die letzten paar messeauftritte von nintendo haben mich in meiner meinung bestärkt.

und zusätzlich bekommen ja jetzt auch die PS3 und die xbox motioncontroller, also seh ich in der wii für mich gar keinen wert mehr.

 

Jep, Wii Motion Plus, Wii Fit Plus, Vital Sensor, aber von wirklich neuen Spielen hat man nicht viel gehört. Und stimmt, wenn ich Spiele mit Bewegungssteuerung zocken möchte warte ich die neuen Controller ab, und ich kann das ganze sogar mit HD Grafik erleben :zwinker:

 

Achja, wäre eigentlich schön wenn das Niveau so bleiben würde. So macht das diskutieren nämlich auch Spaß. Leider bin ich davon überzeugt, das dies morgen wenn ich hier rein schaue wieder anders sein wird. Naja trotzdem noch viel Spaß :zwinker:

Edited by Hopperrapper
Link to comment
Share on other sites

  • Replies 5.5k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

:think:...frag mich nur, wie wollen die bei xbox z.b. die waffe wechseln im lauf bringen ohne jeglichem kontroller..?und dann muss man wirklich latschen beim zocken?

 

Man, ich muss echt den PC ausmachen :D

 

Zu deiner Frage. So wie es aussieht, wird man mit Natal keine Shooterspiele zocken können. Ich lasse mich jedoch auch eines besseren belehren :zwinker:

Link to comment
Share on other sites

ich seh da auch gar nicht so die konkurrenz zur DVD.

die DVD konnte man ja von beginn an sofort mit einem geeigneten player auf dem normalen fernseher verwenden.

wobei der erfolg auch erst kam als die preise gesunken sind.

 

die blu-ray steht dagegen, genauso wie die HD-konsolen, in direktem zusammenhang mit dem HD-fernseher.

und solange der nicht flächendeckend in den haushalten ist, ist die blu-ray sicher kein medium für die breite masse.

an dem ganzen ist natürlich auch die schleppende entwicklung des HD-fernsehens schuld.

 

bezüglich DVD als erfolgreichstes medium der letzten 70 jahre bin ich mir nicht so sicher.

die CD hat doch genauso eingeschlagen.

 

 

Anscheinend nicht. Diese "Zahlen-news" hab ich schon vor ein paar Jahren auf einigen Seiten gelesen. Da wurde eben auch ausdrücklich gesagt, das auch die CD-VK-Zahlen locker geschlagen wurde. Seit der DVD sind übrigens auch die VK-Zahlen der CD-Player schlagartig eingebrochen.

 

 

 

 

also das ist jetzt etwas unlogisch.

damals war euch die neueste technik so viel geld wert und jetzt seit ihr nicht mal bereit ein paar euro mehr für die derzeitige topqualität auszugeben, obwohl ihr jetzt mehr geld habt? die logik versteh ich gar nicht.

oder eventuell seit ihr nicht mehr so technikfreaks wie früher.

 

also ich und einige technikfreaks aus meinem bekanntenkreis haben sich seit sie die PS3 haben keine einzige DVD mehr gekauft.

ich kauf mir sowieso nur gewisse filme und die müssen's dann schon in blu-ray sein.

mehr als einen film pro monat kauf ich sowieso nicht und da fallen für mich die paar euro mehr nicht sonderlich ins gewicht.

ich kauf aber auch nur noch blu-rays um unter 15.-.

da gibt's z.b. bei amazon.de aber genug davon.

 

andere filme borge ich mir z.b. in der videothek aus ... natürlich auch auf blu-ray.

 

 

Wieso ist das unlogisch ??? Also erst mal DVD war/ist der Hammer für Film-Fans gewesen (ich hab noch mit Sony's Betamax angefangen :D ) Endlich CD-Technik (Skip) bei Filmen in einer TOP-Qualität !!! Da war ein Wechsel natürlich nach der 1. Sekunde sofort klar/ersichtlich/erkennbar und das konnten auch die "nicht-technik-Freaks" sofort nachvollziehn und haben nach ein paar Jahren (und Preissenkungen) auch gerne zugeschlagen.

 

Und doch, die Technikfreaks von früher sind überwiegend auch heute noch Technik-Freaks (wie sonst kann ich erklären, das mein Kumpel seit 2005 mittlerweile schon 7 verschiedene HD-Fernseher gekauft/verkauft hat :D ) Und auch dieser HD-TV-Freak hat immer noch überhaupt kein Interesse an HD-Medien :D Einer dieser Freaks hat es aber Anfangs kurz erwischt und er hat sich schon einige BluRay's gekauft. Er ist sich aber bewusst geworden, das eben TROTZ 50" HD-TV der Unterschied meistens nicht so Hammer ist wie bei ein paar speziellen Blockbuster-Filmen und kauft sich inzwischen wieder überwiegnd DVD's. Er hat auch "leider" keine PS3 gekauft (trotz meinen überredungs-Versuchen) sondern sich nen schicken Stand-Alone-Player von Panasonic, der die DVD's auch TOP hochskaliert. DAS ist eben eins der Probleme der BR. Die DVD's wirken mit der neuen Technik auch nicht VIEL schlechter als die BR.

 

Hätt ich nen Beamer und quasi ein 70-100" HD-Bild vor mir, wäre die Sache klar und ich würde auch überwiegend auf BR umsteigen. Aber bei meinem 50" HD-TV fällt der grosse Unterschied nur auf, wenn ich die Filme nah dran anschaue (Sessel mit 1,5 mtr abstand) wenn ich meine normale Filmschau-Position einnehme (aufm Sofa 4,5 mtr entfernt) ist der Unterschied zum grossen Teil nicht mehr ersichtlich.

 

Und wie gesagt: Wenn es uns schon so geht, zweifle ich ganz stark daran, das die Masse es sofort sieht und bereit ist Mehr Kohle dafür auszugeben.

 

wie gesagt seh ich da keine grosse konkurrenz zwischen den medien, weil einfach noch nicht die grosse verbreitung von HD-fernsehern da ist.

für technikfans ist aktuell jedoch die blu-ray das mass der dinge.

der massenmarkt mehrk den unterschied sowieso erst, wenn es flächendeckend HD-fernsehprogramme gibt.

auch das ist z.z. ja einigen wenigen vorbehalten.

 

 

 

Auch hier: Ich sehe es an meinen Eltern oder auch die andere Verwandschaft. An HD besteht gar kein Interesse. Sie kaufen sich nen neuen HD-TV nicht um nen HD-TV zu haben, sondern weil er FLACH ist und es einfach fast unmöglich ist sich heutzutage nen anderen zu kaufen :D Meine Eltern merkten in Sachen Bildqualität überhaupt keinen Unterschied obwohl sie nur ein normales Sat-Signal nutzen. Für sie ist das Bild trotzdem TOP und sie freuen sich darüber endlich nen "schmalen" TV zu haben, aber nicht darüber das sie nen HD-TV haben.

 

 

daran wird der aktuelle massenmark genausowenig interesse haben wie an den blu-rays.

da bin ich auch neugierig was die leute da für einen internetanschluss brauchen.

weil auch wenn's keine 40GB sind, 15GB werdens auf jedenfall sein müssen oder es gibt abstriche in der qualität.

 

DAS ist aber ein kleiner Unterschied. Ich denke der Massenmarkt sieht da eher den "Komfort-Aspekt" !!! Einfach klicken und genießen, das könnte die Masse schon überzeugen. Mir selber suspekt und bisher noch nie mal daran gedacht für ein DL-Film Kohle auszugeben (die ja heutzutage gerade auf der Xbox noch gnadenlos überteuert sind !!!) Aber es ist ja nicht nur die Xbox, k.A. wer noch alles sowas anbietet, aber beim Durchblättern des aktuellen "DVD-Magazin's" sind mir da gleich 2 Werbungen von anderen Anbietern aufgefallen (glaub telekom und noch ein anderer)

 

 

dann gibt's aber nicht viele wahre zocker, denn ich bezweifle, dass es viele leute mit beiden konsolen gibt.

 

Also die wahren Zocker in meinem Freundeskreis haben in der Tat beide Konsolen :D

 

 

für mich wäre das aber auch ein zeitproblem.

ich komm schon nicht mal auf der PS3 nach, alle games zu zocken die mich interessieren. wie sollte ich dann auch noch zusätzlich exklusivspiele der 360 unterbringen.

ein weiterer nachteil wäre das ewige dilemma für welche konsole man ein spiel kauft.

man baut ja auf beiden konsolen einen freundeskreis an spielern auf bzw. hat bekannte mit den beiden konsolen.

mit welchem freund soll ich jetzt z.b. FIFA zocken und mit welchem nicht??

 

Du zockst ja auch bestimmt nicht NUR die Exclusiven oder ??? Es ist nun mal so, das wir aufgrund der Entwicklungs-Kosten im Zeitalter der Multiplattform-Entwicklung angekommen sind und auch wenn viele PS3-only's es nicht wahrhaben wollen, selbst jetzt 3 Jahren Nach dem Release schneidet die Xbox da immer noch besser ab. Von der Zwangs-Installtion bei der PS3 erst gar nicht zu reden, DAS nervt mich jedesmal und ist für mich ein absolutes NOGO im Konsolen-Sektor.

 

für mich persönlich ist nachwievor die optimale lösung PS3 und gamingfahiger-PC und würde mich damit auch als wahren zocker bezeichnen. :naughty:

dadurch hab ich alle exklusiv- und multititel auf der PS3 und wenn mich mal ein exklsuivtitel der xbox interessiert, ist die wahrscheinlichkeit gross, dass ich ihn stattdessen am PC zocken kann (siehe in naher zukunft z.b. splinter cell).

zusätzlich kann ich am PC noch PC-typische MMOs und RTS spielen und auch shooter mit maus-/tastatur-steuerung.

 

 

Das ist auch wieder so ein Thema. War damals (zu Anfängen der 3D-Karten-Zeit) auch ein grosser HC-PC-Freak. Ist mir aber vor 7-8 Jahren zu blöd geworden. Es ist einfach ein anderes Zocken und ganz ehrlich: für mich kein richtiges Zocken mehr. Da kommt einfach kein Bock mehr auf. Hab die Hardware dann auch richtig schleifen lassen (das erste mal in meiner PC-Karriere, das ich über 5 Jahre keine Hardware dazugekauft/aufgerüstet habe :naughty:). Vor nem halben Jahr hab ich mir dann mal wieder denn Luxus gegönnt und mir nen richtig neuen Rechner gekauft. Das dann aber komplett, also mit ner richtig guten Gamer-Maus/Tastatur, Sogar das Philips Ambi-Light für denn PC hab ich mir gekauft. Crysis/GoW/GTA4, alles neue ausprobiert, aber der Funke zündet einfach nicht mehr und am PC zu zocken langweilt ja NUR noch (bis auf ein paar Indi-Ausnahmen wie z.B. Crayon :D )

 

 

Sie laufen auch alle Problemlos (bis auf GTA4 :( ) und flüssig. Selbst der Hardware-Killer Crysis läuft auf meinem Rechner geschmeidig, aber es langweilt einfach. GoW ist für mich auf dem PC auch ein ganz anderes Spiel (von der spielbarkeit) und WEIT hinter der Xbox-Fassung.

 

Und GTA auf dem PC ??? Hallo, das ist wohl der schlechteste Witz der jetztigen GEN. Alleine schon bis man die Grafik-Optionen richtig eingestellt hat um es flüssig zu zocken. Auch der Umstand der Anmelderei ist ja ein richtig schlechter Witz.

 

 

Nene, ich bin froh das die Industrie jetzt überwiegend auf Konsolen setzt und der PC Zockertechnisch in eine NIsche hineingerutscht ist. Werd mir dafür in absehbarer Zeit nicht viel besorgen. Erst die beiden Blizzard-Games (Starcraft2 + Diablo3) werden mich wieder bei PC-Spielen zuschlagen lassen.

Link to comment
Share on other sites

:ok:sollst froh sein das du überhaupt eine edle kiste besitzt(wenn das so ist),denn damit bist im besitz der fortgeschritenster konsole und multimedia gerät es je gab! egal die kleine makell die allerdings bei jedem gerät zu finden sind! DAS ist der hauptaspekt..!

Edited by marodu
Link to comment
Share on other sites

Guest
This topic is now closed to further replies.

  • Posts

    • Nicht schlecht, ich hatte Montag dort fix noch vorbestellt, da es hier die Info gab, dort würden alle Exemplare gestern rausgehen, aber das Spiel steht bei mir seit jeher nur auf „im Bearbeitung“. Hoffe die senden das heute dann wenigstens los. Hab egal wo einfach nie Glück, das Spiel dann mal 1-2 Tage eher zu bekommen. Irgendwie echt ein Fluch 😅
    • Frei nach Sheldon Cooper: Was ich "muss", ist essen, trinken, atmen und ausscheiden. Alles andere ist optional. 😜   Also ich habe Teil 1 auch "nur" daheim, auf meinem 55 Zoll OLED gesehen, und rein gar nichts vermisst. Das wird bei Teil 2 nicht anders sein. 😎   Die große Leinwand mag ein "nice to have" sein, sie ist aber kein "must have". Es ist ja nicht mal so, dass ich mir in den letzten 10 Jahren einen Kinobesuch, aus irgendwelchen Gründen, verkniffen hätte. In mir kommt der Wunsch danach erst gar nicht auf. 🤷
    • Gucke mal im Thread Zuletzt gesehene Serie rein, da habe ich schon berichtet.  
    • Was soll man nicht kaufen? 
    • High on Life War schon ziemlich lustig und kurzweilig.  7,5/10
×
×
  • Create New...