Jump to content

PlayStation®4™


Cloud
 Share

Recommended Posts

Ich habe den Podcast nicht selbst angehört, aber gelesen, dass man nicht genug zum Vorstellen hätte.

 

Wahrscheinlich zeigt man neues Material wieder auf der The Game Awards Show.

 

ok, danke für die info.

stranger-things-5d2081e4e16c7.jpg.d88ef95eb6c91ec1f9886b85863b1f66.jpg

 

Imagine Your Dream - Create Your Happyness - Live Your Life - Cherish Every Memory

 

Mein PC System :

 

 

 

 

Windows 7 (64 bit), Intel i7-3770 (3,9 GHz), Kingston 16 GB DDR3 ram

Gigabyte Aorus GeForce GTX 1080 Ti 11G , X-Fi Forte 7.1 Soundkarte,

Corsair CP-9020031-EU HX Series 80 Plus Gold 750W Netzteil, Gigabyte Z77-DS3H Mainboard, Arctic Cooling Freezer 13 CPU-Kühler, 2 x WD Blue 1TB, WD My Book 4TB

 

 

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
Die letzte PSX fand ich nicht sonderlich spannend und wenn sie meinen das Event nicht sinnvoll füllen zu können, sollen sie es diesmal lieber lassen. Man darf auch nicht vergessen, dass wir am Ende dieser Generation sind und ich rechne fest mit einer Ankündigung der PS5 in Anfang/Mitte 2019.
Insgesamt für die Zocker aber die beste Entscheidung. Wenn man weiterhin die Möglichkeit hat, auf der eigenen Plattform zu bleiben, dann haben am Ende beide Seiten was davon und Sony einen Grund weniger kritisiert zu werden für eingeschränktes Crossplay (auch wenn ich die Angriffe teilweise echt lächerlich fand).
Ich hoffe das ist nur der Anfang und nächste Generation will ich bei den meisten Spielen Cross Play sehen, denn wie du sagst, als Konsument können wir dadurch nur gewinnen. Selbst wenn man wie ich alle drei Konsolen besitzt, bringt das noch Vorteile mit sich.

 

Zum Beispiel kann man, ohne auf Freunde zu verzichten, frei zwischen den verschiedenen Versionen wählen und dabei spielt unter anderem der Preis eine Rolle. Ist bei einem Händler oder im Onlinestore gerade ein Spiel im Angebot, greift man halt zu der Version, statt auf der anderen Plattform den Vollpreis zu bezahlen.

 

Alles in allem sehr löblich und wie gesagt, hoffe ich, dass Cross Play nächste Generation die Norm ist. :good:

Link to comment
Share on other sites

... Ich hoffe das ist nur der Anfang und nächste Generation will ich bei den meisten Spielen Cross Play sehen, denn wie du sagst, als Konsument können wir dadurch nur gewinnen. Selbst wenn man wie ich alle drei Konsolen besitzt, bringt das noch Vorteile mit sich.

 

Zum Beispiel kann man, ohne auf Freunde zu verzichten, frei zwischen den verschiedenen Versionen wählen und dabei spielt unter anderem der Preis eine Rolle. Ist bei einem Händler oder im Onlinestore gerade ein Spiel im Angebot, greift man halt zu der Version, statt auf der anderen Plattform den Vollpreis zu bezahlen.

 

Alles in allem sehr löblich und wie gesagt, hoffe ich, dass Cross Play nächste Generation die Norm ist. :good:

 

so einfach und ohne einschränkungen, wie du das beschreibst, ist es letztlich aber nicht.

denn es ist nicht zu erwarten, dass es auch einen cross-plattform-partychat geben wird.

auch die damit verknüpften komfortfunktionen, wie gemeinsames joinen eines spiels usw. wird es dann wohl nicht geben.

 

der komfortablere weg mit den kumpels online zu zocken, wird mMn auch in der nächsten gen auf einer plattform sein.

 

trotzdem ist es natürlich löblich, wenn es cross play in den games zur verfügung gestellt wird.

einwände habe ich da nur bei plattformen, die auch maus-/tastatursteuerung bieten. dann ist cross play wohl nicht mehr so lustig.

Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Xbox Diggler72#5566, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Link to comment
Share on other sites

so einfach und ohne einschränkungen, wie du das beschreibst, ist es letztlich aber nicht.

denn es ist nicht zu erwarten, dass es auch einen cross-plattform-partychat geben wird.

auch die damit verknüpften komfortfunktionen, wie gemeinsames joinen eines spiels usw. wird es dann wohl nicht geben.

 

der komfortablere weg mit den kumpels online zu zocken, wird mMn auch in der nächsten gen auf einer plattform sein.

 

trotzdem ist es natürlich löblich, wenn es cross play in den games zur verfügung gestellt wird.

einwände habe ich da nur bei plattformen, die auch maus-/tastatursteuerung bieten. dann ist cross play wohl nicht mehr so lustig.

 

Wie, sowas gibt es nicht? Ich kann nicht in einem Spiel wie Fortnite beispielsweise nach einer ID suchen, mich mit dem Spieler verbinden, gemeinsam den Chat (im Spiel, nicht system) nutzen?

 

Dann frage ich mich, wieso der Aufstand war? :think:

Ich habe gedacht, dass man so dann auch mit Freunden auf anderen Plattformen zocken kann. Für "Fremde" reicht mir auch die PlayStation.

 

Ja, für sowas braucht es dann definitiv "Schalter", die man umlegen kann, wenn man nur mit Controller-Spielern zocken möchte. In einem Spiel wie Rocket League mag das ja egal sein, aber nicht in allem, was mit schnellen Mausbewegungen zu tun hat (Shooter, Strategie).

Link to comment
Share on other sites

Wie, sowas gibt es nicht? Ich kann nicht in einem Spiel wie Fortnite beispielsweise nach einer ID suchen, mich mit dem Spieler verbinden, gemeinsam den Chat (im Spiel, nicht system) nutzen?

 

Dann frage ich mich, wieso der Aufstand war? :think:

Ich habe gedacht, dass man so dann auch mit Freunden auf anderen Plattformen zocken kann. Für "Fremde" reicht mir auch die PlayStation.

 

Ja, für sowas braucht es dann definitiv "Schalter", die man umlegen kann, wenn man nur mit Controller-Spielern zocken möchte. In einem Spiel wie Rocket League mag das ja egal sein, aber nicht in allem, was mit schnellen Mausbewegungen zu tun hat (Shooter, Strategie).

 

ingame-chat gibt es natürlich in den meisten spielen schon.

nur ist der ja bei weitem nicht so komfortabel und feature-reich wie der partychat auf der konsole, wo man komplett spielunabhängig chatten und z.b. auch direkt aus der party heraus ein spiel gemeinsam joinen kann.

 

d.h. sobald einer der freunde nicht auf der gleichen plattform spielt, muss man auf den ingame-chat wechseln oder kann mit demjenigen nicht sprechen.

Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Xbox Diggler72#5566, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Link to comment
Share on other sites

ingame-chat gibt es natürlich in den meisten spielen schon.

nur ist der ja bei weitem nicht so komfortabel und feature-reich wie der partychat auf der konsole, wo man komplett spielunabhängig chatten und z.b. auch direkt aus der party heraus ein spiel gemeinsam joinen kann.

 

d.h. sobald einer der freunde nicht auf der gleichen plattform spielt, muss man auf den ingame-chat wechseln oder kann mit demjenigen nicht sprechen.

 

Ok, aber ich liege richtig mit meiner Befürchtung, dass ich nicht nach Spiel-IDs suchen kann, oder? Angenommen ein Freund von mir spielt auf Switch Fortnite, ich auf PS4. Ich kann mit ihm rein theoretisch sprechen und zocken, aber das Ganze basiert ja dann auf extremem Zufall, dass man ausgewählt wird. :think:

Link to comment
Share on other sites

Ok, aber ich liege richtig mit meiner Befürchtung, dass ich nicht nach Spiel-IDs suchen kann, oder? Angenommen ein Freund von mir spielt auf Switch Fortnite, ich auf PS4. Ich kann mit ihm rein theoretisch sprechen und zocken, aber das Ganze basiert ja dann auf extremem Zufall, dass man ausgewählt wird. :think:

 

also ingame sollte man sich eigentlich schon finden können, aber wie das genau funktioniert müssten die fortnite-spieler sagen.

vor allem, weil ja normalerweise alles über die freundesliste der konsole läuft und ich glaube.

Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Xbox Diggler72#5566, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Link to comment
Share on other sites

  • Foozer unpinned this topic

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


×
×
  • Create New...