Jump to content
PS4 & PS5 Forum - by PLAY3.de

The Evil Within


Welche Bewertung würdest du The Evil Within geben?  

54 members have voted

  1. 1. Welche Bewertung würdest du The Evil Within geben?

    • Perfekt!
    • 1 - sehr gut
    • 2 - gut
    • 3 - durchschnittlich
    • 4 - schlecht
      0
    • 5 - sehr schlecht
    • Miserabel!


Recommended Posts

Der Meinung bin ich nicht. Anfangs waren Rätsel großer Bestandteil des Survival Horror Genres. Vorallem in Silent Hill habe ich diese immer sehr genossen.

 

Das waren aber auch noch echte Kopfnüsse... ^^ Vielleicht ein Zeichen dafür, warum sie mit der Zeit immer leichter wurden bis sie schließlich ganz verschwanden. Könnte man aber durchaus mal wieder einführen, da es die Spannung erhöht.

Link to comment
Share on other sites

Das waren aber auch noch echte Kopfnüsse... ^^ Vielleicht ein Zeichen dafür, warum sie mit der Zeit immer leichter wurden bis sie schließlich ganz verschwanden. Könnte man aber durchaus mal wieder einführen, da es die Spannung erhöht.

 

klar, man könnte auf alle fälle sowas einbauen wie physikalische rätsel, oder türschloss aufknacken wo man den code finden muss usw.

stranger-things-5d2081e4e16c7.jpg.d88ef95eb6c91ec1f9886b85863b1f66.jpg

 

Imagine Your Dream - Create Your Happyness - Live Your Life - Cherish Every Memory

 

Mein PC System :

 

 

 

 

Windows 7 (64 bit), Intel i7-3770 (3,9 GHz), Kingston 16 GB DDR3 ram

Gigabyte Aorus GeForce GTX 1080 Ti 11G , X-Fi Forte 7.1 Soundkarte,

Corsair CP-9020031-EU HX Series 80 Plus Gold 750W Netzteil, Gigabyte Z77-DS3H Mainboard, Arctic Cooling Freezer 13 CPU-Kühler, 2 x WD Blue 1TB, WD My Book 4TB

 

 

Link to comment
Share on other sites

klar, man könnte auf alle fälle sowas einbauen wie physikalische rätsel, oder türschloss aufknacken wo man den code finden muss usw.

 

Das Game hatte aber ja "Rätsel" wenn auch recht simpel oder krank. :D Und diese blöden Bärenfallen haben einen manchmal auch etwas geärgert wenn man unvorsichtig war. ^^ Ganz so schlecht fand ich diese Mischung also nicht, auch wenn sie nicht unbedingt anspruchsvoll gewesen war. Vielleicht erwartet einen ja in Zukunft wieder eine etwas andere Art von Spielen bzw. Rätseln. :)

Link to comment
Share on other sites

Das Game hatte aber ja "Rätsel" wenn auch recht simpel oder krank. :D Und diese blöden Bärenfallen haben einen manchmal auch etwas geärgert wenn man unvorsichtig war. ^^ Ganz so schlecht fand ich diese Mischung also nicht, auch wenn sie nicht unbedingt anspruchsvoll gewesen war. Vielleicht erwartet einen ja in Zukunft wieder eine etwas andere Art von Spielen bzw. Rätseln. :)

 

resident evil revelations 2 hat es ein wenig besser gemacht in einer episode.

 

da gab es echt coole rätsel, und vor allem wie früher diese rätselfallen, die sind immer cool.

 

oder was ich immer cool finde, wenn man weiterkommen will, muss man erst nach hinweisen suchen, die können in briefe sein, auf ein pc als nachricht, oder irgendwo an einer wand.

 

oder wenigstens sowas wie ein emblem suchen, was aber in 3 teilen versteckt ist. hat man dann alle drei teile zusammen, kann man erst die tür öffnen.

 

ach, es gibt so viele möglichkeiten wegen rätsel, hinweise usw.

die entwickler müssen es nur unterbringen sinnvoll.

 

außerdem könnte man ja eine option einbauen vor dem spiel :

 

rätsel usw. = leicht, normal, schwer, sehr schwer

 

dann wäre für jeden eine schwierigkeitsstufe dabei, und würde das spiel noch interessanter machen.

stranger-things-5d2081e4e16c7.jpg.d88ef95eb6c91ec1f9886b85863b1f66.jpg

 

Imagine Your Dream - Create Your Happyness - Live Your Life - Cherish Every Memory

 

Mein PC System :

 

 

 

 

Windows 7 (64 bit), Intel i7-3770 (3,9 GHz), Kingston 16 GB DDR3 ram

Gigabyte Aorus GeForce GTX 1080 Ti 11G , X-Fi Forte 7.1 Soundkarte,

Corsair CP-9020031-EU HX Series 80 Plus Gold 750W Netzteil, Gigabyte Z77-DS3H Mainboard, Arctic Cooling Freezer 13 CPU-Kühler, 2 x WD Blue 1TB, WD My Book 4TB

 

 

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
Hallöchen7,

 

habe mir den Session Pass gekauft, finde aber die DLCs nicht.

Weiß jemand wo man die Laden kann, im PSN gibt die nicht?!

 

 

danke für die Hilfe.

 

LG

 

hier eine antwort von ein anderen user :

 

Beim Season Pass ist ein 12-Stelliger Code dabei. Den musst du bei "Code einlösen" im Store eingeben. Dadurch erhältst du den Zugang zum DLC.

stranger-things-5d2081e4e16c7.jpg.d88ef95eb6c91ec1f9886b85863b1f66.jpg

 

Imagine Your Dream - Create Your Happyness - Live Your Life - Cherish Every Memory

 

Mein PC System :

 

 

 

 

Windows 7 (64 bit), Intel i7-3770 (3,9 GHz), Kingston 16 GB DDR3 ram

Gigabyte Aorus GeForce GTX 1080 Ti 11G , X-Fi Forte 7.1 Soundkarte,

Corsair CP-9020031-EU HX Series 80 Plus Gold 750W Netzteil, Gigabyte Z77-DS3H Mainboard, Arctic Cooling Freezer 13 CPU-Kühler, 2 x WD Blue 1TB, WD My Book 4TB

 

 

Link to comment
Share on other sites

ich habe den Session Pass im Store gekauft und keinerlei Code bekommen, ich glaube auch das so was nicht üblich ist.

 

Ich sehe das Spiel und das ich den SP gekauft habe aber keine DLCs oder sonst dergleichen, die ich laden kann.

 

Mal in deine E-Mails geschaut?

Link to comment
Share on other sites

Seit wann wird das so gehandhabt :facepalm:

 

Ist nur eine Theorie. :D Irgendwo muss der Code ja auffindbar sein.

 

Eventuell ist der DLC aber beim Download auch schon enthalten?

 

Seit wann wird das so gehandhabt :facepalm:

 

Vielleicht hilft dir auch das weiter: PS4 The Evil Within Add On trotz Season Pass nicht zu finden

Edited by Black Eagle
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...