PS4 Firmware 5.50: Details zu den neuen Features – Spielzeit-Management, Supersampling-Modus und mehr

Kommentare (26)

Sony hat die Beta der PS4-Firmware 5.50 auch in Europa gestartet und enthüllt zum Start der Testphase einige Details. Neben dem bereits bestätigten Supersampling-Modus für PS4 Pro-Nutzer gibt es unter anderem Spielzeit-Management und Custom Wallpapers via USB sowie weitere neue Features.

PS4 Firmware 5.50: Details zu den neuen Features – Spielzeit-Management, Supersampling-Modus und mehr

Sony hat auf dem offiziellen PlayStation Blog weitere Details zur kommenden PS4-Firmware 5.50 bekannt gegeben. Die wichtigsten Features der neuen Firmware mit dem Codenamen KEIJI wurden enthüllt. Dazu gehören Neuerungen bei der Kindersicherung, wie das Spielzeit-Management, Verbesserungen der Spielebibliothek und unter anderem die Möglichkeit individuelle Wallpapers zu nutzen.

Spielzeit-Management

Nachdem mit der PS4-System Software die Kindersicherung mit verbesserten Features ausgestattet wurde, folgt mit der Firmware 5.50 eine weitere Optimierung. So können Eltern nun bestimmen, wie die tägliche Nutzungsdauer bestimmen. Mit dem Familien-Manager können die Nutzer auch die Spielzeit der Kinder überprüfen

Vor dem Ende der Spielzeit wird das Kind mit einer Benachrichtigung informiert, dass die Spielzeit in Kürze endet, sodass es weiß, dass es den Spielstand besser speichern sollte.

Custom Wallpapers via USB

Auf vielfachen Wunsch der Nutzer können nun individuelle Bilder als Wallpapers via USB auf die PS4 übertragen werden. Die importierten Bilder können auch noch vergrößert und beschnitten werden werden, um sie optimal an den Bildschirm anzupassen. Die Bilder sollten auf dem USB-Datenträger in einem order namens „IMAGES“ abgelegt sein, damit die PS4 die Bilder findet. Unter [Einstellungen] > [Designs] > [Design auswählen] > [Benutzerdefiniert] > [Bild auswählen] > [USB-Speichergerät] kann das Bild dann ausgewählt werden.

Auf dieselbe Weise soll nach der Veröffentlichung von Firmware 5.50 auch das Team-Logo der Tournaments Taam-Seite angepasst werden können. Logo und Hintergrund können unter [Events] > [Teams] > Team auswählen > [Teamprofil bearbeiten] angepasst werden.

Bibliothek Nutzerinterface-Verbesserungen

  • Registerkarten ‚Diese PS4′ und Name/Avatar

Zwei neue Tabs werden der Spiele-Bibliothek ergänzt, um einen schnelleren Überblick über die gekauften und installierten Apps zu erhalten. „Diese PS4“ zeigt alle Anwendungen, die auf der PS4 installiert sind, während Name/Avatar alle Anwendungen zeigt, die mit der entsprechenden PSN ID gekauft wurden.

  • PS Plus-Registerkarte

Mit der PS Plus-Tab erhaltet ihr die Übersicht über eure Spiele, die ihr mit den monatlichen PS Plus-Titeln erworben habt. Wenn eure PS Plus-Mitgliedschaft abgelaufen ist, werden die Spiele mit einem Schloss angezeigt, welches andeutet, dass sie bei der Verlängerung wieder verfügbar werden.

  • Apps verstecken

Auf Wunsch der Nutzer wurde auch dieses Feature hinzugefügt. So können beispielsweise Betas und Testversionen oder unerwünschte Spiele ausgeblendet werden.

Schnellmenü-Verbesserungen

Das Update bringt unter anderem auch Schnellmenü-Zugriff auf benutzerdefinierte Freundelisten. Auf diese Weise sollen die Spieler schneller sehen können, wer gerade online ist, und Nachrichten oder Einladungen versenden können. Das soll insbesondere im Spiel behilflich sein.
Besondere Shortcuts werden verfügbar gemacht, wenn ihr auf der Konsole Musik hört. Nutzt ihr beispielsweise Spotify auf PlayStation Music dann dient die ‚Quadrat’-Taste als Shortcut für die Lautstärkeregelung. Im Media-Player oder dem USB-Musikplayer kann mit der ‚Dreieck’-Taste die Wiedergabe angehalten oder fortgesetzt werden, während mit der ‚Quadrat’-Taste die Lautstärke eingestellt werden kann.

Benachrichtigungen

Alte Benachrichtigungen können nun dauerhaft von der  PS4 entfernt  werden. Öffnet die Mitteilungen, drückt die ‚Dreieck’- oder „OPTIONS”-Taste und ruft das Menü auf, um eine oder mehrere Benachrichtigungen zum Löschen auszuwählen.

PS Now mit Hintergrundmusik

Auch bei der Nutzung von PlayStation Now kann nun eigene Hintergrundmusik gehört werden. Bestimmte Spiele lassen aber keine Hintergrundmusik zu

Supersampling-Modus auf der PS4 Pro

Für PS4 Pro-Benutzer wird der neue „Supersampling-Modus“ ergänzt, durch den Besitzer eines HDTVs (mit 1080p oder weniger) bei einigen PS4-Spielen in den Genuss einer verbesserten Grafik kommen.

Im Supersampling-Modus werden einige Spiele mit einer höheren Auflösung gerendert und dann nachträglich auf die Auflösung des HDTV herunterskaliert. Dadurch werden deutlich schärfere Bilder geboten, auch wenn die Konsole nicht an einen 4K-TV angeschlossen ist. Der Effekt kann sich aber von Spiel zu Spiel unterscheiden.
Ihr könnt euch übrigens hier noch für die Beta registrieren und die Features ausprobieren, bevor sie für alle PS4-Nutzer verfügbar gemacht werden.

Weitere Meldungen zu , .

Kommentare

  1. UschiMcGregor sagt:

    erster erster erstaaaaaa!! 😀 lol. Cool ich freu mich auf die features, sony macht das schon ganz gut nur zu langsam das alles..

    (melden...)

  2. Frauenarzt sagt:

    Endlich mal komplett eigene Hintergrundbilder.
    Und den Supersampling-Modus finde ich auch klasse.

    (melden...)

  3. Feulas sagt:

    kann die ps4 eig. inzwischen mp3 abspielen?

    (melden...)

  4. Duffy1984 sagt:

    Kann man eigentlich dieses nervige Pop Up ausstellen, dass einen informiert wenn die Aufzeichnung pausiert wird, weil man eine gesperrte Spielszene betreten/ verlassen hat???

    Bei DBFZ popt das regelmäßig auf, in der Story Modus. Echt.nervig, vorallem nutze ich die Aufzeichnungsfunktion garnicht.

    (melden...)

  5. Frauenarzt sagt:

    @Feulas

    Nein. Traurig, aber wahr.
    Geht nur über den Media Player mit Songs auf einem USB Stick. Also im Prinzip kann sie es abspielen, abe eben nur von einem Stick und nicht so wie auf der PS3 wo man alles auf die Platte kopieren konnte.

    @Duffy1984

    Ja klar, klick dich doch mal durchs Menü. Brauchst nur das Häkchen wegmachen.

    Bei manchen von euch hat man das Gefühl als ob sie sich noch nicht wirklich mit ihrer PS4 befasst haben.

    (melden...)

  6. Frauenarzt sagt:

    Die Wallpaper die man auf dem Stick hat, lassen sich durch die Firmware 5.50 bestimmt auch nur vom Stick als Hintergrund abspeichern und nicht auf die Platte kopieren.

    Aber zumindest kann man endlich mal jegliche Bilder und Fotos als Hintergrund einstellen.

    (melden...)

  7. 3DG sagt:

    Supersampling-Modus, braucht doch angeblich niemand, da eh alle einen 4k tv haben. Wenn man sich teils den Pixelzähl Krieg so anschaut. Da scheint der Modus doch nutzlos. Aber logisch sind die heutigen gamer eh nicht von daher egal.

    (melden...)

  8. daveman sagt:

    Ich brauch davon gar nichts. Bin arbeiten, beschäftige mich mit meiner Familie und wenn ich dann mal ein bißchen Zeit abzwacken kann um zu zocken, dann zock ich auch nur. Für Leute die 20+ Stunden täglich vor der Konsole hocken bestimmt nützlich der ganze Kram; überall alles einzustellen und rumzupfriemeln.

    (melden...)

  9. xjohndoex86 sagt:

    Immerhin kann man Apps/Links jetzt ausblenden. Das ist doch mal ein Fortschritt nach 4 Jahren... Noch 2 und man kann sie vollständig entfernen. Dann ist die PS5 da und Sony fängt wieder von vorne an und stellt Online Benachrichtigungen als den heißen Sche*ss vor. Juhu!

    (melden...)

  10. Spieletreff sagt:

    @daveman du glaubst doch nicht das solche wie Frauenarzt arbeiten ??? die sind doch 24 Stunden hier online ohne eigenes nennenswertes leben.

    (melden...)

  11. Duffy1984 sagt:

    @Frauenarzt
    Das habe ich ja gemacht, nur bei dem Menü etwas finden, ist reiner Zufall.
    Habe schon Ewigkeiten suchen müssen, um eine Demo zu deinstallieren.

    (melden...)

  12. flikflak sagt:

    Hahaha... ohne Worte.

    (melden...)

  13. Frauenarzt sagt:

    @Duffy1984

    Das ist doch nicht dein Ernst, oder?^^
    Ich weiß den Menüpfad jetzt nicht auswendig, aber das findet man doch sofort wenn man etwas rumprobiert.

    Man kann alles Mögliche aus- oder einblenden, da braucht man nur die Häkchen entfernen oder eben setzen.

    Auch das Symbol für den gemachten Screenshot lässt sich ausblenden.
    Das hat mich immer gestört, wenn ich mehrere Screenshots schnell hintereinander machen wollte, da es dann manchmal mit auf dem Bild war.

    Und um eine Demo zu deinstallieren brauchst du doch nur auf die Demo gehen, dann Options drücken und deinstallieren auswählen.

    (melden...)

  14. enrico82 sagt:

    die sollen mal den trophy sound vom eigentlichen menü-sound trennen. das das wichtigste feature. 😀

    (melden...)

  15. C0RR sagt:

    @Duffuy1984 ey, ist das wirklich dein ernst? (so dumm kann man doch nicht sein..) ist 84 dein geburtsjahr, wenn ja frage ich mich,wie du bisher durch's leben gekommenen bist..

    wie hast du es nur geschafft, hier zu posten?!

    (melden...)

  16. C0RR sagt:

    Kann eigentlich schon jemand die Beta downloaden..?! (Ich bekomme keine 5.50 angezeigt, wenn ich nach einem Systemupdate suche!)

    (melden...)

  17. Nelphi sagt:

    @Daveman:
    Da frage ich mich, was du hier überhaupt machst, wenn du ohnehin nichts weiter als Spielen tust.

    Man muss nun wirklich kein 20h Dauerzocker sein um zB. gerne ein Dashboard zu personalisieren oder ähnliches.

    Auf jeden Fall hast du genügend Zeit übrig um dir hier ein Konto ein zu richten und dich im Komentarbereich aufzuhalten um Meinung kundzutun.

    Und hey, auch viel Zocker haben Familien und Arbeit. Sehr viele davon haben dann aber nicht die Zeit sich in Foren und Gamingwebseiten auf zu halten. Sie wollen ihre Zeit dann mit Sinnvollerem verbringen;-)

    Aber ja, es sind eher die Vielzocker und Nerds, die sich hier aufhalten!

    (melden...)

  18. Kenth sagt:

    Wer hat denn im Jahr 2018 noch nen HDTv?
    Voll die Höhlenmenschen hier

    (melden...)

  19. C0RR sagt:

    Die Bets ist zum download verfügbar!

    (melden...)

  20. Tomyi sagt:

    @Duffy1984
    (Zitat/Anfang): "Kann man eigentlich dieses nervige Pop Up ausstellen, dass einen informiert wenn die Aufzeichnung pausiert wird, weil man eine gesperrte Spielszene betreten/ verlassen hat???" (Zitat/Ende)

    Nein, diese (störende) Einblendung kannst Du NICHT abschalten...alle anderen Benachrichtigungen (Pop-Up Notifications) schon...auch bei "Share-Play" geht das NICHT, wenn Dein Freund z.B. Deinem Spiel zuschauen möchte - dieses RIESEN-FENSTER in "schwarz" oben links im Augenblick der gegenseitigen Verbindung (auch bei Übertragungen) bleibt leider - egal, wie Du wo oder wann einen Haken rausnimmst...

    Dein Freund sieht dieses "Pixel-Störbild" sogar noch größer als Du selbst...

    Bei mir sind alle Haken entfernt, vielleicht ist das ein Bug - keine Ahnung...
    Blockierte-Szenen-Nachrichten bleiben leider, aber zum Glück ist das "When Taking Screenshot"-Symbol ausblendbar, weil das echt "Fotos" ruinieren kann... 😉

    ___________
    Was bei mir irgendwie noch nicht so ganz funktioniert: die eigenen Wallpaper vom USB-Stick...obwohl der Ordner (IMAGES) richtig angelegt ist...ich finde die darauf enthaltenen Bilder nicht... 😀

    (melden...)

  21. Tomyi sagt:

    (Edit): hab's gefunden 😉 unter Settings > "THEMES" > Custom > Select Image > USB Storage Device...war etwas versteckt... 😉

    (melden...)

  22. Frauenarzt sagt:

    @Tomyi

    Wird auch oben im Text genau erklärt.

    (melden...)

  23. ren sagt:

    Danke Tomyi! Auch dafür, dass du auch über das Thema sprichst und dir die Mühe machst den Leuten zu helfen.
    Ich finde dieses Firmware-Update sehr gelungen, ob man diese Funktionen benötigt, steht auf einem anderen Blatt.

    (melden...)

  24. C0RR sagt:

    @Tomyi die Popups lassen sich definitiv deaktivieren.. ich habe es ausgeschaltet, und bekomme 100% keine Popups angezeigt! (egal, ob ich streame oder share-play nutze!

    (melden...)

  25. Tomyi sagt:

    @C0RR
    ...ich schrieb nicht von Pop-Ups (Mehrzahl), sonder NUR von EINEM "blockierte-Szene-Dingsbums-Aufnahme-Gedöns"...ist wohl ein Bug...aber seltsamerweise ist es so - auch bei ein paar anderen meiner PSN-Freunde der Fall...
    Der ganze Rest (Screenshots, Freundschaftsanfragen etc.) bleibt ja sehr wohl ausgeblendet, deshalb wundere ich mich ja... 😉

    Diese EINE Funktion ist halt etwas "bockig störrisch" und weigert sich wohl und lässt sich nicht überreden, "unsichtbar" zu bleiben... 😛

    Naja, nicht weiter tragisch...davon geht die Welt nicht unter...

    (melden...)

  26. C0RR sagt:

    ok, ich achte demnächst mal genau drauf.. (vielleicht hab ich doch was verwechselt.) 😉

    (melden...)

Kommentieren

Reviews