E3 2019: Die Livestreams der Pressekonferenzen in der Übersicht – Details, Termine und mehr

Kommentare (19)

Auch in diesem Jahr dürfen sich Spieler im Rahmen der E3 auf eine Vielzahl an Präsentationen, Enthüllungen und Überraschungen freuen. Damit ihr nichts verpasst, haben wir sämtliche Livestreams für euch zusammengefasst und verraten euch, mit welchen Ankündigungen zu rechnen ist.

E3 2019: Die Livestreams der Pressekonferenzen in der Übersicht – Details, Termine und mehr

In wenigen Tagen öffnet mit der E3 2019 das wohl wichtigste Videospiel-Event des Jahres seine Pforten. Auch in diesem Jahr dürfen sich die Spieler natürlich auf zahlreiche Präsentationen und Ankündigungen freuen.

Damit ihr keine Ankündigung verpasst, haben wir die diesjährigen Livestreams und Präsentationen für euch zusammengefasst. Los geht es schon am morgigen Donnerstag, den 6. Juni 2019 mit der ersten „Stadia Connect“. Im Rahmen des Events wird Google näher auf den hauseigenen Streaming-Service Stadia eingehen und Details zu Preisen oder den zur Verfügung stehenden Spielen nennen.

Zum Thema: E3 2019: Insider rechnen mit einer verhältnismäßig unspektakulären Messe

Weiter geht es am Sonntag mit der E3 2019-Pressekonferenz von Microsoft, auf der unter anderem „Halo Infinite“ und „Gears 5“ zu sehen sein werden. Anbei eine Übersicht über alle Livestreams – Uhrzeiten und entsprechende Links natürlich inklusive.

Stadia

  • Wann: 6. Juni ab 18 Uhr
  • Livestream: Youtube

Im Vorfeld der diesjährigen E3 spricht Google ausführlich über den Streaming-Service Stadia. Offiziellen Angaben zufolge dürfen sich die Zuschauer unter anderem über Details zum Preis, dem Launch der Streaming-Plattform und den zur Verfügung stehenden Spielen freuen.

EA Play

Programmplan: 

  • 18:15 Uhr: EA PLAY Opening Show
  • 18:30 Uhr: Star Wars Jedi: Fallen Order
  • 19:00 Uhr: Apex Legends
  • 19:30 Uhr: Battlefield 5
  • 20:00 Uhr: FIFA 20
  • 20:30 Uhr: Madden NFL 20
  • 21:00 Uhr: Die Sims 4

Microsoft/Xbox

Microsoft möchte in diesem Jahr in die Vollen gehen und verspricht nicht weniger als den bisher größten E3-Auftritt der Xbox-Geschichte. Unbestätigten Berichten zufolge werden die Redmonder die hauseigene E3-Pressekonferenz unter anderem für die Enthüllung von drei neuen Marken nutzen. Des Weiteren könnte Microsoft die Xbox der nächsten Generation bestätigen und zahlreiche Third-Party-Titel vorstellen.

Bethesda Softworks

Bereits im Vorfeld der E3 2019 räumte Bethesda Softworks ein, dass die 2018 angekündigten Rollenspiele „Starfield“ und „The Elder Scrolls VI“ in diesem Jahr nicht zu sehen sein werden. Zu den bestätigten Spielen gehört unter anderem „Doom Eternal“. Zudem macht seit wenigen Tagen das Gerücht die Runde, dass Bethesda Softworks die E3 2019 nutzen wird, um den Horror-Titel „The Evil Within 3“ anzukündigen beziehungsweise zu enthüllen.

Devolver Digital

  • Wann: 10. Juni ab 4 Uhr
  • Livestream:  Twitch

Bisher nannte der Indie-Publisher Devolver Digital keine Details zu seinem Line-Up für die E3 2019. Allerdings deutete das Studio auf dem hauseigenen Discord-Kanal die Enthüllung von drei neuen Titeln an, von denen einer sofort erhältlich sein soll.

E3 VR Showcase

  • Wann: 10. Juni ab 18 Uhr
  • Livestream: Youtube

Im Zuge des E3 VR Showcase kommen verschiedene Entwickler von VR-Titeln zu Wort und ermöglichen einen Blick hinter die Kulissen. Zudem werden neue Spiele angekündigt.

PC Gaming Show

Auch PC-Spieler werden auf der E3 2019 natürlich nicht zu kurz kommen. So warten Ankündigungen von Publishern wie Annapurna Interactive, Chucklefish, Coffee Stain Studios, Digital Extremes, Digital Uppercut, Donkey Crew, E-WIN, Fatshark, Fellow Traveller, Frontier Developments, Funcom, Handy Games (Hijo), Modus Games, Paradox Interactive, Perfect World Entertainment, Raw Fury, Rebellion, Re-Logic, Samsung und Tripwire Interactive.

Limited Run Games

  • Wann: 10. Juni ab 21 Uhr
  • Livestream: Twitch

Limited Run Games möchte auf der E3 2019 über kommende Veröffentlichungen sprechen. Darunter Inhalte für PlayStation Vita.

Ubisoft

Ubisoft wird in diesem Jahr unter anderem neue Inhalte zu „The Division 2“, „For Honor“, „Ghost Recon: Breakpoint“ und „Rainbow Six Siege“ präsentieren. Darüber hinaus wird das in dieser Woche bestätigte „Watch Dogs Legion“ offiziell enthüllt.

AMD

AMD möchte auf der E3 über die Zukunft des Gamings auf den Konsolen sowie dem PC und eigene Projekte sprechen. Durch das Event leitet Dr. Lisa Su, Präsidentin und Geschäftsführerin von AMD.

Inside Xbox

Ergänzend zur Pressekonferenz am Sonntag Abend nutzt Mirosoft die diesjährige E3 für eine neue Episode von „Inside Xbox“. Neben weiteren Ankündigungen zu nicht näher genannten Spielen sollen auch weitere Gameplay-Demos zu neuen Titeln präsentiert werden.

Kinda Funny

Im Zuge des Kinda Funny Showcase sollen nicht weniger als 60 Spiele präsentiert werden. In den Fokus rücken dabei die Produktionen von Indie-Entwicklern.

Square Enix

Square Enix übernimmt in diesem Jahr den Slot von Sony Interactive Entertainment und wird die E3-Pressekonferenz für die Präsentation diverser potenzieller Hochkaräter nutzen. Bestätigt wurden die Auftritte von „Dying Light 2“, „Marvels Avengers“, des Remakes zu „Final Fantasy VII“ oder das frisch angekündigte „Outriders“.

Nintendo

Nintendo wird auf der diesjährigen E3 verschiedene neue Titel für Switch ankündigen. Zudem ist mit der Präsentation von bereits angekündigten Projekten wie dem neuen „Animal Crossing“ für Switch oder „Pokémon Schild & Schwert“ zu rechnen.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Weichmacher sagt:

    Ist irgendwas über die Frischluftzufuhr bekannt?Etwas, worüber ich mich in Zukunft lieber reichlich informieren würde, bevor ich dorthin gehe, der Geruch ist ja nicht auszuhalten, eine Mischung aus altem eingetrocknetem Schweiß und Erdnussflips, bah. Schrecklich.

    Ich würde es begrüßen, wenn es dort auch mal einen Stand geben würde, in dem es um Körperhygiene und Sauberkeit geht und welch wichtige Rolle dies für einen selber und das soziale Umfeld hat.

  2. xjohndoex86 sagt:

    Moment. Wird Dying Light 2 nicht von Warner Bros. vertrieben?

    Auf jeden Fall ein sattes Programm mit guten "Lückenfüllern".

  3. VincentV sagt:

    Nein von Square Enix diesmal. Glaube das hatten sie am WE bekannt gegeben.

  4. killer-X9 sagt:

    bin auf watch dogs 3 gespannt wenn man dort wirklich wie die leaks verraten jeden NPC in Besitz nehmen kann frage ich mich wie sie das mit dem Multiplayer Regeln wird bestimmt interessant

  5. Gurkengamer sagt:

    Und weitere Infos zu Cyberpunk gibt es dann auf der Microsoft Konferenz richtig ? ...

    Vielleicht gibt es ja endlich mal was neues zu diesem "Projekt Awakening" ....

  6. Hendl sagt:

    d.h. nächste Woche um die Uhrzeit sind wir alle
    etwas schlauer... oder nicht 😉

  7. Plastik Gitarre sagt:

    auf watch dogs 3 habe ich richtig bock!!!

  8. Kalim1st sagt:

    Glaube Microsoft wird richtig reinballern.
    Gears 5 Spontan release bitte 😛

  9. era1Ne sagt:

    Die E3 könnte geil werden. Square Enix, Ubisoft, Nintendo und Microsoft werde ich definitiv schauen und auch AMD könnte interessant werden.

    Auf der PC PK interessiert mich aktuell nur Planet Zoo. Wird Zeit für ein vernünftiges Zoo Spiel. Liegt schon viele Jahre zurück. Denn das Xbox exklusive Zoo Spiel war mäßig.

  10. Shezzo sagt:

    Falls die echt noch Fable zeigen sollten muss ich mir ja echt noch ne Box zulegen 😀

  11. cosanos sagt:

    Einzige was mich momentan interessiert ist was AMD zeigt... Alles andere naja

  12. Zockerfreak sagt:

    Die einzige die ich mir ansehen werde ist die Xbox Pressekonferenz.

  13. Argonar sagt:

    SE und Nintendo sind für mich die interessantesten.
    Leider sind beide wie immer eher spät dran.

    Xbox werd ich mir auch ansehen, wegen den ganzen 3rd Party Titeln.

  14. Peeta83 sagt:

    Mir ist ja bekannt, dass Sony diesmal nicht bei ist. Gibts von denen irgendwas separat an neuen infos in nem showcase oder so? oder kommen generell infos zu was auch immer erst in paar monaten ?

  15. VincentV sagt:

    Death Stranding bekam ein neuen Trailer da es noch dieses Jahr erscheint. Dann kommen noch Medievil und Concrete Genie. Daher wirds wohl 2020 nichts mit den anderen Games. Und sie setzen halt auf spontane State of Play Videos.

  16. peaceoli sagt:

    E3 ohne Sony fühlt sich an wie alle Finish Him Moves hinter einander gegen uns Gamer..... Es ist gar nicht in Worte zu fassen was hier passiert, sobald der Erfolg da ist sieht man den Charakter von diesem Unternehmen! Die Amis haben so sehr aufgeholt und die Asiaten überholt unfassbar.....

  17. Phil Heath sagt:

    Das wird ein Fest! Wahnsinn wie viele Klicks die Seiten mit den E3News generieren, richtig was los überall in den Kommentaren.

  18. Das_Krokodil sagt:

    @peacolk:
    Wieso das denn? Sony setzt ganz bewusst für die Präsentation der PS5 auf einen eigenen Termin mit eigenem Spotlight.
    Und ich gehe davon aus, dass sie für die PS4 keine großen Überraschungen mehr haben.

  19. Claude1978 sagt:

    Die ganze E3 war sehr entäuschend für mich... Sowas von schlechten Shows habe ich noch nie erlebt... Sony hat wirklich gefehlt... 🙁 Bin gespannt wann die Ihr eigene Show endlich starten werden... Hoffe dass die besser wird als die eigene E3, also lasse mich gerne überraschen aber die Hoffnung stirbt zuletzt.

Kommentieren

Reviews