PS5: Offenbar das erste Foto des Dev-Kits aufgetaucht

Kommentare (26)

Anscheinend bekommen wir mit einem Foto einen ersten Blick auf den echten PS5-Dev-Kit-Prototypen. Das Foto ist Vergleichbar mit den bisher veröffentlichten Bildern auf Basis der Patent-Darstellung. Allerdings sind ein paar weitere Details zu erkennen. Hinweise auf das Design der PS5-Version für Endverbraucher muss das Bild allerdings nicht bieten.

PS5: Offenbar das erste Foto des Dev-Kits aufgetaucht

Nachdem wir zuvor bereits mit einem Patent und darauf basierenden computergenerierten Bildern einen ersten Blick auf die Entwickler-Version der kommenden PS5 werfen konnten, folgt nun offenbar ein erstes Foto. Während die Patent-Zeichnungen noch etwas Spielraum für das Design der Mockup-Bilder ließen, zeigt das Foto nun, wie der Prototyp in echt aussieht.

Erstes Foto vom PS5-Dev-Kit-Prototypen

Offenbar hat der YouTube-Kanal ZoneofTech ein Foto des PS5-Dev-Kit-Prototypen zugespielt bekommen. In einem passenden Video, das ihr weiter unten ansehen könnt, werden die auf dem Foto zu erkennenden Details genauer ausgewertet.

Ob es sich bei dem Gerät auf dem Foto tatsächlich um den Prototypen handelt, kann allerdings nicht mit Sicherheit bestätigt werden. Möglicherweise handelt es sich auch um ein vergleichsweise aufwändiges Fake, das für Besitzer von entsprechenden 3D-Druckern aber ohne zu viel Aufwand herstellbar sein dürfte.

Wir gehen jedoch davon aus, dass es sich um ein echtes Foto der PS5-Entwickler-Version handelt. Es wird im Video angedeutet, dass das Foto erst vor einigen Tagen, mitten in der Nacht aufgenommen wurde. Offenbar wollte der Leaker sichergehen, dass er von niemandem überrascht wird. Zudem wurden einige Stellen im Foto übermalt, die offenbar für eine Identifizierung des Gerätes sorgen könnten.

Das Foto ist weitgehend mit den vorherigen Bildern vergleichbar. Es ist auch auf dem Foto die V-Form mit zahlreichen Lüftungsschlitzen zu erkennen, die vermuten lassen, dass auch die finale Endverbraucher-Version der PS5 einen großen Fokus auf eine entsprechende Kühlung und Lüftung legen wird.

Nachdem die PS4 zuvor von vielen Nutzern für die starke Geräuschentwicklung beim Spielen durch die Lüfter kritisiert wurde, scheint Sony beim Design dieses Mal ein besonderes Augenmerk auf diesen Punkt zu legen. Ein Rückschluss vom Design des Prototypen auf die finale Version der Konsole ist allerdings nicht möglich, wie die Vergangenheit gezeigt hat.

Vergangenheit und Zukunft vereint

Laut einem anderen aktuellen Gerücht, könnte die PS5 Abwärtskompatibilität mit allen vorherigen PlayStation-Generationen bieten. Ein Insider deutete an, dass Fans ihre Spiele für PSOne, PS2, PS3 und PlayStation 4 vor dem Kauf der PS5 nicht wegwerfen oder verkaufen sollten.

Zum Thema: PS5: Native Abwärtskompatibilität zu allen Vorgänger-Generationen? – Gerücht

Wann genau Sony Interactive Entertainment die kommende Next-Gen-Konsole vorstellen wird, ist noch nicht genau bekannt. Laut einem Gerücht sollen noch im Dezember dieses Jahres weitere Details enthüllt werden. Sony bestätigte hingegen, dass die Konsole im kommenden Jahr enthüllt wird. Die PS5 soll Ende 2020 in den Handel kommen.

Weitere Details zur PS5:

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. GodricGryffindor sagt:

    Ist zwar interessant zu sehen wie das PS5 Dev Kit aussieht, aber das Endprodukt wird natürlich ganz anders aussehen!

  2. Weichmacher sagt:

    Ich hoffe, das Ding sieht ja aus wie ein, wie sagte hier jemand auf Play3 mal? Plattenbau.

  3. GodricGryffindor sagt:

    Dann schau dir mal das Dev Kit der PS4 an , hat auch ganz anders ausgehen!

  4. GodricGryffindor sagt:

    * ausgesehen

  5. Sunwolf sagt:

    wären wir in den 90iger dann könnte man sich so eine Konsole vorstellen.
    Doch die Konsolen Bauer wissen das Heutzutage so ein Teil nicht mehr im Kinderzimmer steht, sondern bei den meisten im Wohnzimmer und da sieht so ein Teil sehr kitschig aus.

  6. Sturmreiter sagt:

    Gefälscht.
    Wird nen Hobby-Bastler gemacht haben.
    Ist 100% nicht die Playstation 5.!

  7. Zentrakonn sagt:

    Konsolen gehören an den Schreibtisch an einen ordentlichen Monitor und nicht ins Wohnzimmer 🙂

  8. Blackmill_x3 sagt:

    @Zentrakonn

    Bei mir kommen die ins Bad, damit ich immer zocken kann, wenn ich aufm Klo sitze

  9. Sturmreiter sagt:

    Konsolen gehören dahin wo man es will, dennoch an einem richtigen Fernseher angeschlossen und nicht an nem Mini TV (Monitor).

  10. VincentV sagt:

    @Sturmreiter

    Das ist ja auch nicht die PS5. Sondern das Devkit der PS5. Das es so aussieht ist bestätigt.
    Devkits sehen aber oft anders aus. Weils da einfach um die Technik geht.

  11. Zentrakonn sagt:

    Spiele halt nur Competitive da kann ich mit riesen TVs und auf der Couch rum pimmeln beim zocken nichts anfangen.

  12. Sonny_ sagt:

    @Zentrakonn

    Ich denke ich spreche für alle, wenn ich mich für diese spannende Information aus deinem Leben bedanke.

    Konsolen "gehören" trotzdem dahin, wohin man sie haben will.

  13. Analyst Pachter sagt:

    Sehr spannende Information!

  14. Saleen sagt:

    Wie kann man die Konsole an einem Monitor klemmen und davor sitzen?
    Mir würden die Augen schmerzen vor lauter Treppenbildung und 30FPS gelegge.

  15. Sturmreiter sagt:

    @Zentrakonn
    Dann bist du schlecht.
    Spiele auch "Wettbewerbsfähig" dazu brauche ich kein Holzstuhl und nen 11 Zoll Monitor.

  16. Shezzo sagt:

    Warum ist man dann schlecht ? Ich komme beim PvP zocken auch viiiel besser mit meinem Monitor klar, da ich meinen Kopf 0 bewegen muss und trotzdem immer alles im Blick habe. Komme zwar auch mit meinem Tv aus, aber wenn ich richtig rasieren will brauche ich meinen Monitor, ka 😀 Ich nutze da im Moment nen 32 Zoll BenQ 4K Gerät und das ist echt Top 🙂
    The Outer Worlds zb werde ich mir gemütlich auf meinem Tv geben.

  17. ResidentDiebels sagt:

    Ich bin gespannt wieviele USB Typ-C ports die PS5 am ende haben wird. Hoffentlich nicht nur 2

  18. Crysis sagt:

    Mir eigentlich latte wie das Endprodukt aussieht sollange die PS5 Leise läuft und nicht überhitzt kann sie wegen mir so aussehen hab ich kein Problem mit.

  19. Ridgewalker sagt:

    Sollte ein Dev Kit nicht so simple wie möglich sein?

  20. pasma sagt:

    Mit den ganzen Lüftungen wird die PS5 entweder nen Kühlschrank oder ne Heizung. xD

  21. StevenB82 sagt:

    Ich weiß nich ob so viele Öffnungen so geil sind, da samnelt sich viel Staub drin

  22. Sveninho sagt:

    Also für ein devkit finde ich die V(5) schon cool integriert.
    Das Endprodukt schaut natürlich anders aus.
    Der nächste Herbst wird einfach nur geil. 😀

  23. SoulSamuraiZ sagt:

    Wenn so in der Art die richtig PS5 aussieht, ist es wirklich hässlich. :/ Aber abwarten.

  24. Thromboseanzug sagt:

    Ich hoffe immer noch das die endlich eine Wasserkühlung einbauen mit einem kleinen Lüfter. Bin auch bereit endlich mal Qualität zu kaufen, sollen Papstlüfter verbauen.

  25. bogus sagt:

    Man kann nur beten, dass das Verkaufsmodell anders aussieht.

  26. merjeta77 sagt:

    Mir gefällt es. Sieht auf jeden Fall böse aus und stark.

Kommentieren

Reviews