Cyberpunk 2077: Verschiebung wegen mangelhafter Xbox One-Version, behauptet ein Insider

Kommentare (30)

Aktuellen Berichten zufolge sorgte die mangelhafte Performance von "Cyberpunk 2077" auf der Xbox One für die jüngst angekündigte Verschiebung. Erst im September soll das Rollenspiel auf den Markt kommen.

Cyberpunk 2077: Verschiebung wegen mangelhafter Xbox One-Version, behauptet ein Insider

Die Veröffentlichung von „Cyberpunk 2077“ wurde kürzlich um einige Monate nach hinten verschoben. Nachdem ursprünglich ein Release im April 2020 geplant war, müsst ihr euch aufgrund der Verzögerung bis September gedulden.

Laut CD Projekt benötigen die Entwickler mehr Zeit für die Fertigstellung des Rollenspiels. Der polnische Insider Borys Niespielak möchte inzwischen die genauen Hintergründe erfahren haben. In einem Podcast behauptet er, dass der Hauptgrund für die Verzögerung die überschaubare Leistung der Basis-Xbox One sei.

Performance auf der Xbox One äußerst unbefriedigend

Die Konsole von Microsoft sei nicht leistungsfähig genug, um den aktuellen Build von „Cyberpunk 2077“ wie gewünscht ausführen zu können. Laut Niespielaks Quellen ist die Performance von „Cyberpunk 2077“ auf der Xbox One daher „äußerst unbefriedigend“. Um den Titel doch noch für die Microsoft-Konsole optimieren zu können, habe CD Projekt beschlossen, das Spiel zu verschieben.

Performanceprobleme auf der Konsole sind für CDPR nicht wirklich neu. Auch „The Witcher 3: Wild Hunt“ hatte anfangs Optimierungsprobleme auf der Xbox One und PS4. Doch anstatt „Cyberpunk 2077“ in einem unbefriedigenden Zustand zu veröffentlichen, hat CDPR offenbar den Entschluss getroffen, es zu verschieben.

+++ Cyberpunk 2077: Funko-Pop-Figuren vorgestellt +++

Ob die Angaben von Borys Niespielak etwas mit der Realität zu tun haben, ist nicht bekannt. Fest steht hingegen, dass „Cyberpunk 2077“ trotz der Verschiebung für die Current-Gen-Hardware auf den Markt kommen wird. Versionen für die PS5 und Xbox Series X werden allerdings nicht ausgeschlossen.

„Cyberpunk 2077 erscheint im September 2020 für PS4, Xbox One und PC. Eine weitere Verzögerung ist nicht zu erwarten. Der Multiplayer-Part folgt frühestens 2022.

Mehr zu Cyberpunk 2077:

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. R123Rob sagt:

    Warum man noch so Benzin ins Feuer gießen muss, verstehe ich nicht. Dann geht dieser Hate gegen Xbox wieder los.

  2. Ridgewalker sagt:

    Also erwartet uns ein Downgrade!?

  3. VisionarY sagt:

    @Ridgewalker jein... im fach nennt man sowas Optimierung 😉
    hols dir aufm PC da gibts sicherlich kein "downgrade"

  4. BigB_-_BloXBerg sagt:

    Nein, da beschränkt dich dann halt die Hardware die du besitzt. Top.... nicht.

  5. Asinned sagt:

    Sehr unglaubwürdig. Wegen so einem Grund kann man ein Game um ein Monat verschieben, aber nicht um 5! Vielleicht war es aber auch ein Grund unter vielen weiteren. Denke man war einfach allgemein mit der Qualität nicht zufrieden.

  6. Weichmacher sagt:

    Play3, ist das hier gerade Hetze gegen MS? Euer Ernst? Vielleicht ist ja eine Frau schuld? Lasst uns also alle Frauen hassen.

    EAids: Genau das richtige Futter für dich, was?

  7. StevenB82 sagt:

    Reicht doch dann wenn nur die xbox version verschoben wird

  8. ras sagt:

    Wenn juckt die X-Box...
    Keine Sau...

  9. _Playstation_ sagt:

    War ja klar die crap Xbox One

  10. reina83 sagt:

    Verstehe ich nicht, dachte das spiel wird für die aktuelle Generation entwickelt !!! Wie können die ein Spiel für diese Generation entwickeln und kurz vom Release merken, das die Generation für die sie das Spiel entwickeln zu schwach ist?!

    Absolute Fake News!!!

  11. AlgeraZF sagt:

    Kann ich mir auch nicht vorstellen, dass das so stimmt. CD Projekt RED hat doch selbst bestätigt, das sie bis zum Release viele Überstunden einlegen müssen, um das Spiel bis September fertigzustellen. Das liegt sicher nicht an einer zu schwachen XBox.

  12. Noir64Bit sagt:

    Kann sein, kann nicht sein!
    Wen interessierts? Allerdings wenn es wirklich der Fall sein sollte, warum dann die xBox Version nicht alleine verschieben?
    In der Vergangenheit gab es in solchen Fällen halt ein getrenntes release. Wäre ja nicht weiter tragisch.
    Aber mit sowas eine Hetze los zu treten ist wirklich kontraproduktiv!

  13. INFIZIERT sagt:

    @EAids
    Wie Dumm bist du eigentlich? Was für eine microsoft Strategie ? Das bei der nächsten Generation erst einmal alle Spiele auch auf den Alten Konsolen mit erscheinen? Da geht es um die Microsoft Spiele. Jedes Andere Spiel können die Entwickler/Puplicher doch selber entscheiden wenn sie es dann nur auf diese oder diese oder beide Generationen raus bringen. Manche leute haben hier echt nur scheiße im Kopf.

  14. Leitwolf01 sagt:

    Und Microsoft will bis 2021 alle eigenen Spiele für die Xbox Series X bis runter zur Standard Xbox One veröffentlichen?

    Mit dieser Optimierung wird es erst 2022 von Microsoft Spiele nur für die Xbox Series X geben, passend zur Ankündigung der stärkeren Xbox Series X Upgrade Konsole.

  15. Ich_mag_Alfons sagt:

    Komisch...andere Seiten berichten, dass BEIDE Konsolen dafür verantwortlich sind.

  16. AlgeraZF sagt:

    Habe ich auch gerade gelesen. Das wäre dann schon möglich. War mir eh schon lange ein Rätsel, wie das Spiel auf die Standard Konsolen laufen soll. Meiner Meinung nach gehört Cyberpunk 2077 eh auf die Next Gen Konsolen.

  17. _Playstation_ sagt:

    😀 haha die Xbox Fanboys wollen es nicht wahr haben

  18. Starfish_Prime sagt:

    Danke @play3
    Wenn man etwas kritisches schreiben möchte, dann schreibt man zu schnell? Alles klar!

  19. darkbeater sagt:

    Wie es heißt sei die Leistung der Microsoft-Konsole unbefriedigend", doch auch die PlayStation 4 soll in der ursprünglichen Ausgabe nicht allzu gut geeignet für Cyberpunk 2077 sein.

  20. darkbeater sagt:

    Die Sony fanboys die haten sind einfach bloß Kinder und das sage ich als PS4 Spieler mir ist die Xbox teils egal aber man muss ja nicht alles haten wie kleine Kinder.

  21. Parabox sagt:

    Auf ner XBox-Seite steht bestimmt dass es wegen der Playstation Version verschoben wurde

  22. Eskimo sagt:

    Ich hole weder Cyberpunk, noch The last of US, noch Dying Light oder sonstwas noch für die jetzigen Konsolen, selbst Death Strandung lasse ich aus, lieber ein paar Monate warten und dann solche Perlen in maximal möglicher Qualität zocken, sprich auf Next gen.

  23. xy-maps sagt:

    “Eine weitere Verzögerung ist nicht zu erwarten.“ Darauf würde ich nicht wetten The Witcher 3 wurde auch mehrmals verschoben^^

  24. Wastegate sagt:

    Sehr unglaubwürdig. Kann mir höchstens vorstellen dass die höheren Ziele die man sich für die Xbox Version gesteckt hat nicht noch nicht erreicht wurden. Wieso sollte eine PS4 Version zufriedenstellend sein und eine XBox Version nicht? Wahrscheinlich da eine One X Version dann doch mit etwas mehr fps oder besseren Texturen aufwarten wird, da es eindeutig die Leistungsfähigste aktuelle Konsole ist. Egal. Wie einer der Vorredner schon sagte: Cyberpunk 2077 wird definitiv erst für die nächste Generation gekauft.

  25. VincentV sagt:

    @maps

    2 mal um genau zu sein. Wobei es vor der erste Verschiebung nur "Ende 2014" hieß.

  26. KeksBear sagt:

    Für alle Idioten und noch der News die hier nicht richtig wiedergegeben wurde.
    Der Insider meint erstens nur die Xbox One (2013). Die One X ist stark genug für das Game. Was klar sein sollte weil diese Konsole stärker als eine Pro ist.
    Und an die oder denn einen Idioten. Auf einer Xbox Seite wird diese News ohne fehlende Informationen weitergegeben. Dort wird auch gesagt das die PS4 Normal EVENTUELL auch probleme machen KÖNNTE. Aber solange der Entwickler selber nichts sagt ist es nicht sicher ob es so ist.

    Schade das nur noch Hetze und Hate in der Videospielszene steckt. Echt widerlich wenn man sowas wie Hate unter fast jeder News lesen muss. Wer keine anderen Spiele, Konsolen oder etc. Akzeptiert ist kein richtiger Gamer in meinen Augen. Der sollte sofort aufhören dieses scheiß zu nutzen. Habt euch alle einfach mal lieb und akzeptiert auch das andere lieber Xbox oder Switch spielen statt mit der For The Players Konsole. Die denn Slogan leider nicht mehr verdient.

  27. Mosaurus sagt:

    Wow, für mich ein Indiz dafür dass der Titel sowohl bis dato current, als auch "last - gen" (ps4) erscheinen wird.
    War hier länger nicht unterwegs, wird Cyberpunk übergreifend auf der jetzigen Generation UND der kommenden released oder soll das Ganze noch auf current laufen?

  28. AlgeraZF sagt:

    @Mosaurus

    Wird momentan nur für die current gen entwickelt. Kommt aber ganz sicher irgendwann auch für die Next Gen. Allein schon weil der Multiplayer Modus nicht vor 2022 erscheinen wird.

  29. F4ST3X sagt:

    Wenn's auf der ONE läuft müssten wir's ja theoretisch auch für die 360 bekommen oder?
    Ok Spaß beiseite. Ich hab zwar auch die ONE, würde vermutlich auf PS4 zocken, trotz meines PCs weil mir Retail PS4 Spiele wichtig sind, gerade bei so ikonischen Titeln.

    Aber ich kann mir schon vorstellen dass die Xbox ein wenig kämpft - und ich kann mir auch vorstellen dass die PS4 (Classic) auch nicht so ganz davon kommt.

    Bin Turbo gespannt wie hinterher die Comparisons fallen. Andererseits: Sollte das Gerücht stimmen dass die PS5 am 30.10 released wird (was ich lieben würde weil Halloween danach), würde das Spiel 6 Wochen vor NEXT-Gen kommen.

    Ist ja ähnlich wie mit GTA5 2013. Release Oktober. Release November PS4.
    Wie so n krönender Abschluss der Current-Gen, lieb ich so!
    ´
    Bin vorallem auch gespannt ob hier ein direkter PS5 port kommt inkl. neuem Cover
    Oder ob einfach PS4 abwärtskompatibel dann CB2077 auf PS5 spielen lässt.
    Und vorallem ob die PS5 dann optimieren wird?

    Wird ja n PS4 Spiel. Wäre sogar cool wenn sie einfach unten n hinweis schon drauf schreiben mit: Auch auf Playstation 5-Systeme spielbar.

    Würde mich generell mal im Kommentarbereich interessieren, was ihr von PS5 Cover haltet und wie ihr euch die designs vorstellt.

  30. DudeTrust sagt:

    F4ST3X Gta 5 kam ein Jahr später für die Ps4 raus, November 2014

Kommentieren