The Last of Us Part 2: Beeindruckende Download-Zahlen im Juni

Kommentare (28)

Zu "The Last of Us Part 2" wurde eine neue Verkaufszahl enthüllt. Den Erhebungen von Superdata zufolge konnten im Launchmonat allein auf dem digitalen Weg 2,8 Millionen Exemplare des Naughty Dog-Blockbusters abgesetzt werden.

The Last of Us Part 2: Beeindruckende Download-Zahlen im Juni
"The Last of Us Part 2" ist für Sony ein riesiger Erfolg.

„The Last of Us Part 2“ zählt zu den letzten großen Exklusivspielen der PS4-Ära, was den Verkauf des neuen Abenteuers rund um Ellie zusätzlich beflügelt haben dürfte. Tatsächlich wurden kurz nach dem Launch mehr als 4 Millionen Verkäufe bestätigt, was aus dem Naughty Dog-Titel einen wahren Spiele-Blockbuster machte.

2,8 Millionen Digital-Verkäufe im ersten Monat

In Zeiten der des digitalen Vormarschs und vor allem mit der COVID-19-Pandemie im Hinterkopf stellt sich natürlich die Frage, wie viele der verkauften Exemplare direkt über den digitalen Weg bezogen wurden. Das Analyseunternehmen Superdata kennt offenbar die Antwort. In einem aktuellen Bericht ist von 2,8 Millionen Digitalverkäufen die Rede, die allein im Juni erzielt wurden.

„Von The Last of Us Part 2 wurden im Juni 2,8 Millionen digitale Einheiten verkauft, womit der Titel mühelos den Rekord für exklusive PlayStation-Releases aufstellte. Die lang erwartete Fortsetzung übertraf Marvel’s Spider-Man und das Final Fantasy VII Remake, die in ihren jeweiligen Erscheinungsmonaten jeweils 2,2 Millionen digitale Einheiten absetzen konnten“, so Superdata.

Tipps zu The Last of Us Part 2:

Das Unternehmen verweist im Fall von „The Last of Us Part 2“ auf eine Besonderheit: Laut Superdata wurden zwei Drittel der im ersten Monat digital abgesetzten Exemplare von „The Last of Us Part 2“ vorbestellt, wodurch schon vor dem Launch eine große Verkaufszahl angehäuft werden konnte. Es sei sogar für ein AAA-Spiel ein großer Anteil.

Sony bestätigt hervorragende Vorbestellungen

Schon im Mai äußerte sich Sonys Jim Ryan zu den europäischen Vorbestellzahlen von „The Last of Us Part 2“. Sie seien besser als einst im Fall von „Spider-Man“, das für Sony ebenfalls ein großer Erfolg war.

Nach dem Launch konnte „The Last of Us Part 2“ mehrere Wochen die weltweiten Charts dominieren, bevor andere Neuerscheinungen wie „F1 2020“ den Spitzenplatz übernahmen. Ein weiterer Verkaufsschub könnte nach dem Launch der PS5 erfolgen. Erwartet wird, dass der Titel auf der PS5 mit erweiterten Qualitäten zum Laufen gebracht wird.

Zum Thema

Zurück zu den Erhebungen von Superdata, die sich auch dem Gesamtmarkt widmen: Digitale Spiele erzielten im Juni 2020 Einnahmen in Höhe von 10,46 Milliarden Dollar. Es sei die zweithöchste Summe nach den 10,54 Milliarden Dollar im April 2020. Die Gesamteinnahmen stiegen gegenüber Mai (10,2 Milliarden Dollar) um 3 Prozent und gegenüber Juni 2019 (9,6 Milliarden Dollar) um 9 Prozent. Auch hier spielte die COVID-19-Pandemie offenbar eine große Rolle.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. elwoodblues85 sagt:

    Leider für mich persönlich eine herbe Enttäuschung dieses Spiel. Tut weh das zu sagen.

  2. Farbod2412 sagt:

    Es hat nicht umsonst bei gamepro eine 97 Bewertung zu Recht

  3. Farbod2412 sagt:

    Du bist eine Enttäuschung weil du keine Ahnung hast von so ein triple a Spiel von naughty dog das war einer der heftigsten Story spiele überhaupt

  4. Banane sagt:

    Warum darf es für ihn keine Enttäuschung sein?
    Muss ja er selbst wissen wie er es findet.^^

    Insgesamt war es für mich zwar ein sehr gutes game, aber die Story war auch für mich eine Enttäuschung.

  5. elwoodblues85 sagt:

    Mit deiner Satzstellung und Grammatik macht es keinen Sinn zu diskutieren.
    Passt schon.

  6. Farbod2412 sagt:

    Wieso sagt ihr alle das die Story eine Enttäuschung war nur weil ***** ich fand es auch traurig aber so ist das halt im Leben es sterben halt Menschen

  7. Banane sagt:

    @Farbod2412
    Wer genau sagt, dass die Story deshalb eine Enttäuschung ist, weil Joel gestorben ist?
    Wo liest du das raus?

  8. Banane sagt:

    Jetzt sind plötzlich nur noch Sternchen dort, was ist da los?^^

  9. Moonwalker1980 sagt:

    Finde auch, dass ElwoodBlues das Recht hat enttäuscht zu sein, er trollt und hatet nicht, und es tut ihm quasi sogar fast weh das zu sagen.
    Beim zweiten Mal durchspielen ist mir auch das eine oder andere aufgefallen was man hätte besser machen können. Ein umfangreicher Tlou2 Story Dlc könnte das wieder gut machen.

  10. elwoodblues85 sagt:

    Ah da ist wieder das tolle Argument, dass die Leute das Spiel nur schlecht finden wegen dem Schockmoment am Anfang.

    Dem ist nicht so. Aber ich will mit dir nicht diskutieren. Sorry.

  11. DarkSashMan92 sagt:

    Also ich fande den ersten Teil schon ziemlich langweilig. Das ist alles Geschmackssache.

  12. Buzz1991 sagt:

    Kommt nicht an den ersten Teil heran.

  13. The-Last-Of-Me-X sagt:

    Insgesamt und vor allem technisch ein wirklich gutes Spiel. Eine richtige Enttäuschung kam bei mir nicht auf, jedoch zeigte Part 2 einige Schwächen, wie z.B. der zu lange Part von Abbey. Zudem war mir das Spiel teils viel zu dunkel 🙂 und ja, ein wenig zuviel "Frauenpower" 😀

  14. branch sagt:

    Ich bin einer in dieser Statistik des Download Kaufs. Da ich mir die PS5 Download Edition hole, brauchte ich das Spiel nicht auf Disc.
    Der erste Spieldurchgang war für mich doch etwas anstrengend, weil ich alle Ecken nach sammelobjekten absuchte. Da zieht sich alles ziemlich. Zweite Durchgang war super. Vor allem Abbys Abschnitt mit Lev war grandios. Joel mochte ich auch, aber es sterben ja auch Leute, die man mag, also warum das nicht in einem Spiel auch so machen. Was hauptcharaktere öfter in Medien überleben während unwichtige Charaktere einfach keine Chance haben, finde ich eh dumm. Lasst Hauptcharaktere auch sterben und andere die Geschichte vorantreiben. Total genial.

  15. Nathan Drake sagt:

    Das freut mich. Sicher komplexer und eine etwas tiefere Story als der Erste Teil. Angenehmer zu spielen ist Teil 1 aber der 2. ist emotional so schwierig...
    Danke Naughty Dog für diese Geschichte und den Mut

  16. Helge Schneider sagt:

    Bestes game ever.

  17. mic46 sagt:

    Nicht jeder der es nicht so gut fand, ist ein Basher dieses Games.
    Endtäuscht sein, heißt ja nicht gleich, das jene das Ganze Game schlecht fanden.

    Ist halt wie bei Walking Dead, da waren auch viele gefrustet, wie da mit denn Lieblingen umgegangen wurde und dennoch haben sie weiter geschaut.

  18. Banane sagt:

    Katzeklo, Katzeklo...

    Bestes Lied ever. 🙂

  19. mic46 sagt:

    Tlou ist ein Meisterwerk, alleine schon deswegen, wie dieses die Gamer spaltet.

  20. xjohndoex86 sagt:

    1 Million davon will wieder zur Disk greifen. ^^

    Ich gucke gerade immer mal wieder bei Gronkh rein und mir fallen auch viele Dinge auf... die es noch großartiger machen. Gerade wenn man jetzt ein eher handelsübliches Ghost of Tsushima spielt, wird einem erst mal bewußt, was ND für einen Meilenstein gesetzt hat. Da verstehe ich jetzt meinen Kumpel, der damals beim ersten TLOU gesagt hat, dass es so gut- so anders war, dass es alle anderen Spiele "versaut" hat. ^^

  21. Ezio_Auditore sagt:

    Ich habe für meinen ersten Durchgang 31 Stunden gebraucht und habe vorgestern die Platin geholt, was recht einfach ist in dem Spiel.

    Für mich persönlich eine gelungene Fortsetzung und definitiv eins der besten Spiele auf der PS4. Die Story war im ersten besser, dafür im zweiten aber Inszenierung und Gameplay. Der nächste ND Titel kann kommen und hoffe wird nicht LOU3

  22. Zentrakonn sagt:

    Bestes Spiel ! Danke ND ! bitte Verkauf dich weiter so bis ganz nach oben der Spitze !

  23. bausi sagt:

    Frage:
    Ich habs gestern auch durchgespielt
    Mir fehlen doch noch ein paar Münzen sammelkarten etc.
    Ich wollte nochmal den new game plus starten
    Hat man da bereits die Münzen und so aus dem ersten Durchgang?

  24. Argonar sagt:

    Bestätigt nur was wir immer gesagt haben, ein sehr großer Teil der Verkaufszahlen kam von den Preorders. Aber 2/3 ist dann sogar nochmal deutlich höher als ich gedacht hab.

    Wieviele von denen wohl auch in Zukunft noch digital vorbestellen werden?

  25. branch sagt:

    @bausi ja die hast du. In den Optionen lässt sich auch einstellen, dass sammelitems die du bereits eingesammelt hast dementsprechend markiert werden. Aber einfacher wäre es, die verpassten Sachen über die Kapitelauswahl einzusammeln. Da wird dir gezeigt was dir fehlt

  26. bausi sagt:

    @branch
    Danke dir, ich gucke mal will das Spiel eigentlich nochmal komplett genießen.
    Also ich kann das einstellen und man sieht dann an den items das man die schon hat ?

  27. usp0nly sagt:

    ich habe das Spiel jetzt nach lange Zeit durch, hatte immer nur 2h Zeit zu zocken...
    Und frage mich ernsthaft was es da zu haten gibt.
    Man hat sogar was Elly und Abby angeht ein happy end.

  28. Sveninho sagt:

    @bausi:
    Also ich hab ein neues Spiel+ gestartet, weil es ja auch die Trophäen für das volle upgraden der Waffen und Fähigkeiten gibt.
    Die Sammelsachen habe ich dann komplett gesammelt mit einem Video von ps5trophies auf youtube.
    Ist in den Naughty Dog Spielen nie so einfach, herauszufinden, welchen Gegenstand man schon gesammelt hat und welchen nicht.
    Als ich dann die beiden oben genannten Trophäen hatte, bin ich zur Kapitelauswahl übergegangen.

    Zum Spiel selber: Fande es eine konsequente Weiterentwicklung des ersten Teiles. Den 1. Teil hatte ich erst ca. zwei Wochen zuvor erneut beendet.
    Klar die Story des Erstlings war "schöner" aber darum geht es ja nicht. 🙂

Kommentieren