Cyberpunk 2077: Entwickler nicht über die Verschiebung informiert?

Kommentare (27)

Allem Anschein nach wusste der Großteil von CD Projekts Entwicklern nichts von der beschlossenen Verschiebung des Rollenspiels "Cyberpunk 2077". Dies möchten zumindest die US-Kollegen der GameInformer von internen Quellen erfahren haben.

Cyberpunk 2077: Entwickler nicht über die Verschiebung informiert?
"Cyberpunk 2077" erscheint im Dezember.

Trotz der Verkündung des Gold-Status und dem Versprechen, dass keine weitere Verzögerung zu befürchten ist, wurde das ambitionierte Rollenspiel „Cyberpunk 2077“ in dieser Woche noch einmal verschoben.

Aktuellen Berichten zufolge wurden von der Verschiebung auch die Entwickler von CD Projekt selbst überrascht. Wie die US-Kollegen der GameInformer unter Berufung auf interne Quellen berichten, wussten satte 90 Prozent der Belegschaft zunächst nichts von der erneuten Verschiebung des Rollenspiels. Stattdessen wurden sie erst kurz vor der offiziellen Bekanntgaben von ihrer Führungsetage über diese Entscheidung informiert.

Qualitätsunterschiede zwischen den Versionen sollen den Ausschlag gegeben haben

Weiter heißt es, dass offenbar Qualitätsunterschiede zwischen den Versionen für die PS4 und die Xbox One auf der einen sowie den Next-Generation-Konsolen auf der anderen Seite den Ausschlag gegeben haben. „Als die Meldung veröffentlicht wurde, sprach ich mit mehreren Entwicklern von CD Projekt Red, die mir bestätigt haben, dass sie nichts von der Verzögerung wussten, bis sie eine interne E-Mail erhielten – kurz bevor die Ankündigung auf Twitter live geschaltet wurde“, so GameInformer-Redakteurin Liana Ruppert.

Sie führte aus: „Drei Entwicklern zufolge war die Entscheidung zur Verschiebung schnell getroffen, nachdem man sich die Qualitätsunterschiede zwischen den Versionen der aktuellen und der nächsten Generation angesehen hat. CD Projekt hat erklärt, dass der Launch von Cyberpunk 2077 perfekt sein soll. Daher sollten alle Mängel schnell behoben werden.“

Zum Thema: Cyberpunk 2077: Technische Unzulänglichkeiten auf PS4 & Xbox One? Weitere Details zur Verschiebung

„Laut dem Team wurde die Entscheidung zur Verschiebung nicht vor Montag (26. Oktober) diskutiert. Eine Entscheidung hingegen wurde am Dienstag (27. Oktober) getroffen. Nach polnischem Arbeitsrecht war es der Führung aufgrund der Größe von über 1.000 Mitarbeitern gesetzlich nicht erlaubt, das komplette Team zu informieren, ohne dass jeder Einzelne eine Geheimhaltungsvereinbarung unterzeichnet hätte“, heißt es abschließend.

„Cyberpunk 2077“ wird am 10. Dezember 2020 für die PlayStation 4, die Xbox One, den PC und Stadia erscheinen. Im kommenden Jahr folgen zudem umfangreiche technische Upgrades für die PS5 und die Xbox Series X/S.

Quelle: GameInformer

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. ANUBlS sagt:

    Weiss garnicht warum solche Themen immer heiss gekocht werden. Wenn das die Führungsetage so entschieden hat, dann ist es einfach so. Im eigentlichen Sinne ist es ja auch gut für uns, weil CDProjekt einfach ein perfektes Produkt abliefern will. Klar ist es enttäuschend, wenn man Termine nicht einhalten kann, aber noch lange keine Rechtfertigung für Morddrohungen. Im Endeffekt sind es auch nur Menschen.

  2. martgore sagt:

    Bis dahin hab ich wenigstens Demon`s Souls ausgiebig gespielt und durch. Ich find es gut, das ich mich nicht zwischen den beiden Titel entscheiden muss.

  3. schakal87 sagt:

    @ANUBlS
    Ich glaube nicht, dass es noch darum geht, ein "perfektes Produkt" abzuliefern, wie es zum Beispiel Naughty Dog bei LoU2 mit den Verschiebungen gemacht hat. Sondern darum, dass es überhaupt irgendwie auf allen Plattformen läuft.
    Da muss viel mehr im Argen liegen, als nur irgendwelche Performance Probleme. Das Game wird sicher erst im April/Mai 21 ordentlich laufen. Die sollten das lieber noch einmal um 6 Monate verschieben, als ne halbgare Version am 10.12.20 auf den Markt zu bringen.

  4. St1nE sagt:

    Naja die 3 Wochen die man länger warten muss, wird man ja wohl überleben.

  5. SlimFisher sagt:

    @schakal87 auf dem PC und Next Gen soll es ja gut laufen, von daher würde ich dein Kommentar jetzt unter Spekulatius einordnen :-).

  6. schakal87 sagt:

    Den meisten von uns kanns ja egal sein, die haben entweder genug Anderes zu spielen (Valhalla, Demon Souls, Spider Man,...) oder ne Series X / PS5 vorbestellt und somit die genannten Performance Probleme nicht.

  7. ResidentDiebels sagt:

    @ schakal87

    Es ging um ein perfektes Produkt bei ND? Seit wann?
    TloU2 wurde einem massiven Downgrade unterzogen. Man könnte auch sagen es ging darum die im Trailer zu hoch gesetzte Latte nicht zu weit zu unterschreiten.

    Das Problem ist, dass jeder entwickler bei einer verschiebung immer mit Qualität argumentieren kann. Wir können es nicht wissen. Fakt ist aber, dass es in der Gaming branche richtig nervig geworden ist, dass die Release Termine einfach zu schlecht bzw zu opitmistisch geplant werden. Gerade bei Cyberpunk sind die gründe für die aktuelle verschiebung keine, die man nicht auch schon vor der letzten Verschiebung gewusst hätte. Von daher hat das ganze einen faden beigeschmack. Mich interessiert Cyberpunk zwar nicht, aber trotzdem werden die fans an der nase herumgeführt.

  8. Buzz1991 sagt:

    @martgore:

    Geht mir genauso, aber ich werde selbst dann nicht mal mit Demon's Souls fertig sein. Daran kann ich schon locker einen Monat zocken.

  9. Dextroenergie sagt:

    Ist okay....Nur der Begrifflichkeit "Gold Status" haben sie damit einen großen Schaden zugefügt. Das nimmt doch jetzt in Zukunft keiner mehr ernst.

  10. SlimFisher sagt:

    @ResidentDiebels hast du einen Job bei dem dir Aktionäre, Publisher oder sonstiges im Nacken hängt? Wenn du die Frage mit nein beantworten musst, dann wirst du den Druck nicht verstehen :-).

  11. Aspethera sagt:

    @ResidentDiebels und mit "downgrade" noch immer das schönste spiel was es zur zeit auf dem markt gibt. das spielt hat an einigen stellen ein downgrade bekommen und in anderen ein deutliches upgrade

  12. SuperC17X sagt:

    Das was Anubis sagt kann ich nur zustimmen,
    wenn es die Chefetage entscheidet,
    dann ist das nicht ohne Grund.

    Aber hoffe die verschieben es nicht nochmal,
    ein Bugfreies Game wird es nämlich nicht geben!

  13. GeaR sagt:

    Wie oft bekommt ein Spiel Gold status und wird dann erst geile gepatcht? Oft. Ist nichts neues.

  14. lllPaladinlll sagt:

    Verdammte Console Peasants! XD

  15. SlimFisher sagt:

    @SuperC17X wird es auch nie geben, dafür sind Spiele/Software inzwischen viel zu komplex geworden und bedingt durch allgemein immer schnellere Innovationen , reifen Produkte inzwischen beim Kunden.

  16. OVERLORD sagt:

    Da warte ich mal schön auf das Next-Gen Update und paar Patches, hatte eh nicht vor auf der aktuellen Gen damit noch zu beginnen.

  17. Moonwalker1980 sagt:

    ResidentDebil: zum 100ten Mal: hör endlich auf einen derartigen Bullshit zu verbreiten. Mittlerweile wissen zwar alle, dass du eigentlich nix anderes kannst und machst als das, trotzdem muss man immer wieder darauf hinweisen, daß du nur provokativen, geistigen D.ünnschiss von dir gibst! Ist bringt zwar eh gar nix das nochmals zu betonen, da du vollkommen lernresistent bist, aber Tatsache ist, dass Tlou2 optisch das schönste Spiel der PS4 Generation ist, das wurde auch von unzähligen Usern und Testern so bestätig, und nur weil verhaltensauffällige Frustbolzen wie du, die in der absoluten Minderheit sind, das nicht akzeptieren können, sollen diese Tatsachen plötzlich keine Tatsachen mehr sein? Sicher nicht, Jungchen...

    Schakal87: der nächste... Bitte hört doch auf irgendwelche unbestätigten Gerüchte und angebliche Hintergründe zu streuen, als Außenstehender wie du, wir und ich können überhaupt nicht wissen was bei diesem (und auch allen anderen) Entwickler intern abgeht, somit müssen wir uns mit offiziellen Infos zufrieden geben und die auch akzeptieren, und nicht immer irgendwas hinein interpretieren, was mit den realen Umständen wahrscheinlich gar nix zu tun hat, wenn nicht mal ein Großteil der internen Mitarbeiter selbst etwas derzeit wissen. Immer diese Spekulationen, wo dann immer die wildesten Gerüchte ausm Boden schießen, die dann am Ende sogar zu abartigen Morddrohungen führen...

  18. Moonwalker1980 sagt:

    Slimfisher: ResidentDebil versteht (wahrscheinlich mit Absicht) gar nichts. Weil er einfach ein lästiger Troll ist.

  19. xjohndoex86 sagt:

    Ja gut aber was sollen die 3 Wochen jetzt noch dran rütteln? Anscheinend haben sie ja einiges versäumt. Zum Beispiel ein Current Gen Spiel auf der Current Gen zu optimieren. Überlege langsam auch eher auf die PS5 Version zu warten. Stellen sich einen ja die Nackenhaare auf.

  20. SlimFisher sagt:

    @xjohndoex86 macht vermutlich sehr viel Sinn.. ich werde es irgendwann einmal, wenn ich Lust und Laune habe auf dem PC zocken.

  21. Buzz1991 sagt:

    Gab es schon Material von den PS4, PS4 Pro, Xbox One S, Xbox One X-Versionen? Ich meine bisher nur den PC gesehen zu haben, nicht mal Series S, X und PS5.

  22. xjohndoex86 sagt:

    @Buzz
    Größtenteils PC Material aber teilweise (angeblich) auch von der Xbox One X.

    Im Grunde genommen müsste man wirklich erst mal Vergleiche abwarten. Da die PS5 Version aber eh inklusive ist, bleibe ich bei der Vorbestellung. Wird es zur Not halt erst auf der PS5 gespielt. Wäre aber enttäuschend.

  23. bulku sagt:

    Running gag...

  24. martgore sagt:

    @buzz

    Wenn das Spiel sich komplett wie der erste Teil spielt, wird der 1.Durchgang schnell durch sein. Dark Souls vor kurzem wieder gespielt, weil remaster, ging doch sehr schnell.
    Der erste Durchgang bei einem neuen Soul Game dauert immer, der 2. 3. oder auch wievielte „rutschen“ dann doch sehr flott.

  25. Corristo sagt:

    Cyberpunk sieht gegenüber TloU2 wie ein Fliegenschiss aus ^^

    BTW mich hat auch keiner gefragt wegen Verschiebung

  26. Banane sagt:

    TLOU II ist aber auch ein lineares Schlauchlevelgame.

  27. SlimFisher sagt:

    @Banane true!