PS5: VRR-Support folgt mit einem Firmware-Update

Kommentare (168)

Sony hat bestätigt, dass der VRR-Support mit einem kommenden System-Update ein Teil der neuen Konsole wird. Das Feature ist dabei behilflich, Bildstörungen wie Tearing zu verhindern.

PS5: VRR-Support folgt mit einem Firmware-Update
Die Feature-Liste der PS5 wird mit Updates komplettiert.

Noch bevor die PS5 auf den Markt kam, bemerkten erste Tester, dass der neuen Konsole wichtige Features fehlen. Dazu zählen der 8K-Support und die Unterstützung von VRR (Variable Refresh Rate).

Die 8K-Auflösung wird mit einem System-Update nachgereicht, wie Sony in einer Aktualisierung der offiziellen PS5-FAQ deutlich machte. Und auch im Fall der VRR-Unterstützung wurde die Feature-Übersicht nachträglich angepasst. Auch hier gilt: Mit einem der kommenden Firmware-Updates erhält diese Funktion ihren Einzug.

Im Wortlaut heißt es auf dem PlayStation Blog: „Die PS5-Hardware unterstützt Variable Refresh Rate (VRR) über HDMI 2.1. Nach einer zukünftigen Systemsoftware-Aktualisierung können PS5-Besitzer die VRR-Funktion kompatibler Fernseher nutzen, wenn sie Spiele spielen, die VRR unterstützen.“

Darum ist VRR wichtig: Auf Displays mit einer festen Bildwiederholrate kann ein Frame nur in bestimmten, gleichmäßig verteilten Intervallen auf dem Bildschirm angezeigt werden. Wenn ein neuer Frame bei Erreichen dieses Intervalls noch nicht fertig ist, wird der alte Frame so lange auf dem Bildschirm gehalten, bis das nächste Intervall (Stottern) oder eine Mischung aus dem alten Rahmen und dem fertigen Teil des neuen Rahmens (Tearing) angezeigt wird.

Ein Hauptzweck variabler Bildwiederholungsraten ist die Beseitigung von Stottern und Tearing, indem die Bildwiederholungsraten mit einer variierenden Bildfrequenz eines Videospiels synchron gehalten werden. Dadurch wird die Anzeige trotz unterschiedlicher Bildwiederholraten flüssiger, wie auf der Xbox Series X schon im Fall von „Assassin’s Creed Valhalla“ deutlich wurde.

Features mit Firmware-Aktualisierungen

Weitere Ergänzungen folgen in den kommenden Wochen und Monaten, denn Updates der PS5 bringen noch mehr Funktionen auf die neue Konsole. Dazu zählen:

Zum Thema

Veröffentlicht wurde die PS5 in Deutschland am vergangenen Donnerstag. Unsere bisherigen Meldungen zur neuen Sony-Konsole lest ihr in der verlinkten Themen-Übersicht. Auch könnt ihr euch in unserem PS5-Forum und in unserer PS5-Gruppe auf Facebook beteiligen.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.
1 2 3 4

Kommentare

  1. Saowart sagt:

    @ Hello45
    Selbst wenn es umgekehrt ist. Es ist trotzdem erstaunlich das die mega schwache PS5 gleich auf oder sogar besser als der power of tower ist. >u>

  2. Saowart sagt:

    @ clunkymcgee
    Bin auch schon auf den Cyberphunk Vergleich gespannt. Auch bin ich gespannt was die grünen dann für Ausreden haben sollte auch da die PS5 Version besser performen. xDDD

  3. Jacksonaction sagt:

    Was habe ich euch gesagt? Die PS5 ist besser und wird bei den Mutlis besser performen und das vor MONATEN

    Die XSX ist der größte Schrott überhaupt

  4. Jacksonaction sagt:

    ABER WOW die Unterschiede sind gewaltig.

  5. Squall Leonhart sagt:

    Wenn die NextGen Version von Cyberpunk besser auf der Playstation 5 laufen sollte, werden Millionen von Xboxler im Strahl kotzen.

    Zum Thema: Ich liebe es wie die Xbox Fanboys wieder alles relativieren und es den Entwicklern von Codemasters zuschieben. Gefühlt ist jeder Entwickler unfähig laut den Grünlingen. Jetzt heißt es CDRed Project sei Microsoft nah, wie siehts aus wenn der Test zugunsten Playstation ausfällt für Cyberpunk? 😀

  6. Saleen sagt:

    "So gibt es bei aktivem VRR (Variable Refresh Rate) bekanntermaßen auch ein Problem, das dazu führt, dass in dunklen Bildbereichen ein Flackern / Flimmern zu sehen sein kann. Außerdem kann es zu Artefakten kommen. Das Problem tritt auf, wenn VRR in Kombination mit 4K bei 120 Hz und HDR verwendet wird. Daran ändert leider auch die neue Firmware vorerst nichts. So wird ohnehin vermutet, dass dieser Fehler durch die Hardware bedingt ist. Erst kommende OLED-Generationen könnten da also womöglich eine Lösung implementieren.

    Was die neue Beta-Firmware 03.21.03 jedoch bewältigt, das ist eine Korrektur des Stotterns bei hohen Framereates zwischen 90 und 120 Hz. Hier kam es bisher dazu, dass bei Verwendung von HDMI VRR bzw. Nvidia G-Sync ein Stottern des Bildes auftrat, obwohl das eigentlich nicht der Fall sein sollte. Nach Aufspielung der Beta-Firmware sollten Besitzer einer Xbox Series X oder einer aktuellen Grafikkarte da aber nun ruhiger schlafen können."

  7. ninja-shuriken sagt:

    @DIRT 5

    Uff, im Quality Mode zieht die PS5 die SX mit besseren AF, Frames und Auflösung aus.

    Frameratemode ist richtig fies, da fällt bei der SX noch Tesselation, Geometrie und massiv Deteils gegenüber der PS5 weg.

  8. Saowart sagt:

    @ Squall Leonhart
    Das wäre echt lustig. xDDD

  9. Waltero_PES sagt:

    Bzgl. der Dev-Kits gab es eine interessante Diskussion mit John Linnemann von Digital Foundry per Twitter:

    Mustafa: The dev of dirt 5 when asked about Xbox SX being behind with it's dev tools he said "I wouldn't say that etc" so clearly that just people running around with this to damage control for Xbox. Plus, John isn't a dev so he only assume things.

    Linnemann: Oh I don’t think we’re going to see a sudden shift or massive gains but I think it will improve. The same could be said of both systems, though, yet PS5 seems more mature at launch.

  10. Eloy29 sagt:

    Wo ist denn die PS5 weniger Leistungsfähig?

    Irgendwann verstehen auch die letzten grünen Frösche das die Architektur der PS5 vollkommen gegenläufig der von der SeriesX ist. Cerny hat hier mit seinen Ingenieuren eine fantastische Konsole entwickelt. Im 120 FPS Mode sind erhebliche Einbußen in der Auflösung und den Details der Preis für ein bisschen flüssigeres Gameplay. Wenn dort die SeriesX glänzt, soll sie ruhig.

    Das noch viele Software Sachen in Updates nachgereicht werden sollte jeden klar sein.

  11. TemerischerWolf sagt:

    "Dazu lobt Digital Foundry DIRT 5 im VRR-Modus auf der Xbox Series X, der wohl den bisher besten Stand im aktuellen Zustand liefert."

    Was für ein Blödsinn. LOÖ

  12. Jacksonaction sagt:

    Wo ist jetzt der Trottel Benwick ? 😀

  13. TemerischerWolf sagt:

    LOL
    Sowas schreibt nur XD....
    Bug?! Wann kam das Game raus?!? LOL

  14. Maradornis84 sagt:

    @ Hello45

    Zur Vollständigkeit: die besseren Werte im 120 fps mode hat die Box in detailreichen Leveln mit Downgrade an Details erkauft laut DF...ich mein die Boxen haben eckige Kurven an den Lampen, lol

  15. Christian1_9_7_8 sagt:

    @ TemerischerWolf eine richtige klotze kaufen und schon gleicht man alles aus..ist doch top..nie saß das Geld lockerer als in der Corona Zeit..ab in den Mediamarkt ne neue Glotze holen..aber unbedingt aufs Kleingedruckte achten..auf dem Gerät muss stehen Gleicht Bugs und die Unfähigkeit der Programmierer aus..

  16. Maradornis84 sagt:

    Man muss zu DF sagen, dass auch für die der Ansatz variabler Taktraten neu war als Argument für stabile fps. Auch haben die dem hohen Takt der Playse nicht so viel Bedeutung beigemessen wie andere Websiten in anderem Kontext es tun. Von daher sind die halt auch von den ersten Vergleichen scheinbar überrascht...

    Chapeu Herr Cerny!

  17. TemerischerWolf sagt:

    @Maradornis84 RICHTIG. 🙂

  18. TemerischerWolf sagt:

    @Christian XD

  19. Saowart sagt:

    @Christian1_9_7_8
    xDDD

  20. Maradornis84 sagt:

    Habt ihr denn schon Erfahrung mit passenden TVs für die PS5 bzw. nen Tipp?
    Sollte man sich da an Geräte von Sony halten?

  21. Waltero_PES sagt:

    Maradornis:
    Glaube ich nicht. Linnemann war seit einem halben Jahr sehr zurückhaltend bzgl. der Leistungsvergleiche und hat in derem Jubiläumsvideo angekündigt, dass es positive News zu der PS5 gibt. Das wollte hier nur kaum jemand wahr haben.

  22. Maradornis84 sagt:

    @Waltero_PES

    Das stimmt, Linnemann war aufgrund der klugen Hardwarelösung in der Pro zurückhaltend und hey: Laut DF ist Tlou P2 die Grafikreferenz allgemein trotz theoretisch hoher FLOPs in der One X.

    Ich meine mich nur zu erinnern das Richard Leadirgendwas (der Alte halt...) zu dem hohen Takt kritisch anmerkte: "Naja, vlt hat Mark Cerny ja recht und alles was wir über Grafikhardware wissen ist falsch...."

    Naja, Sonys Ansätze sind ja häufig innovativ. Und bis man es zum ersten mal gesehen hat, glaubt man es halt nicht. So what...

  23. usp0nly sagt:

    Ich habe den Sony xh9005, alles gut damit an der PS5...

  24. Maradornis84 sagt:

    @usp0nly

    Danke! Den schau ich mir gleich mal an.

  25. usp0nly sagt:

    Der Sound ist so hart, ich zocke cod cold war singleplayer, es kommt mir so vor als ob ich wirklich im Helikopter sitze...

  26. Bodom76 sagt:

    @ Squall Leonhart....man tut nicht tut gebrauchen ..

  27. Mr Eistee sagt:

    Hab auch gerade das Dirt 5 Video angeschaut, und muss schon sagen die Xbox Version sieht schon garnicht mal so schön aus. Da kann ja nur was bei der Entwicklung schief gelaufen sein, alleine die Scheinwerfer haben was von Ps3 Zeiten.^^
    Da muss aber ordentlich nachgearbeitet werden.

  28. Raine sagt:

    Ich erinnere mich an Zorn als er ein Artikel über Vallhalla, welches auf der PS5 dynamisch 4k haben sollte, rausbrachte. Einer seiner Kommetare, bezogene auf die angebliche schwächere PS5, lautete: Das Versteck hat bald ein Ende.

    Tja, blöd gelaufen für ihn, da sich das Blatt zugusten der PS5 am Ende wendete.

  29. Maradornis84 sagt:

    @usp0nly

    Nutzt du die Soundausgabe des TV?
    Ich weiß noch nicht, ob ich die PS5 über mein Sony-Soundsystem nutze oder das Pulse 3D-Headset.

  30. UniqueSchmikl sagt:

    Ich verstehe eh nicht warum alle auf VRR abfahren. Auf dem PC ok, da hat man echt Framesprünge, aber auf der Konsole? Zu 90% hat man stabile 30 oder 60Fps.
    Wenn alle Spiele für die PS5 nun in 60Fps kommen würden und zwar gelockt, bräuchte VRR kein Schwein, weil die Displays im TV Bereich 60hz Panels sind.

  31. ResiEvil90 sagt:

    Dirt 5 ist einfach schlecht Optimiert. Ein Forza Horizon 4 was trotzt des alters immer noch deutlich besser aussieht wie Dirt 5 läuft Technisch einwandfrei auf der XSX.
    Es kann aber auch sein das es wie zwischen der PS3 und 360 ist. PS3 hatte auch mehr Power konnte das aber nicht so recht zeigen wegen dem exotischen Cell Prozessor. Vielleicht ist es hier auch wieder so nur umgekehrt. Bei AC Valhalla gab es keine wirklichen Unterschiede das merkt man nur mit der Lupe. Wir sind am Anfang einer Gen ich sehe das ganz entspannt. Dirt 5 wird die XSX wohl kaum an ihre Grenzen bringen. Natürlich liegt das am Entwickler.
    XSX Optimierte Spiele wie Ori,Sea of Thieves oder Gears 5 sehen absolut Fantastisch aus und laufen absolut flüssig. Beide Konsolen sind klasse!
    Ich liebe meine neue XSX alles ist so schnell und super leise man hört absolut gar nichts auch unter Vollast und Stundenlangem Spielen nichts zu hören. Und sie wird nur lauwarm. Macht einfach Spaß!

    Den anderen viel Spaß mit der PS5 ich hoffe jeder vorbesteller hat seine rechtzeitig bekommen.

  32. Kühlschrank sagt:

    Jacksonaction:Hast du auch die Sache mit dem Lüfter vorher gesagt? Du weißt schon, dieses Problem, wo sich dieser Kleber löst?

  33. Mr.x1987 sagt:

    @kühlschrank na wenn ein Aufkleber für dich ein riesen Problem darstellt, solltest du dir ein anderes Hobby suchen!

  34. TemerischerWolf sagt:

    @Mr x Allerdings...da ist man fast geneigt manchen PC Masterrace Aussagen über Konsoleros zuzustimmen.

  35. Nathan Drake sagt:

    @Maradornis84
    @usp0nly

    Der Sound der Sony TVs (die bei denen der Ton durch Vibration direkt vom Bildschirm kommt), ist absolut grandios. Ich habe den oled AF9 und das Ding ist eine Sensation. Klar, kein hdmi 2.1. Aber ich bin schon mit 30 fps zufrienden denn der Bildschirm ist so verdammt gut. Da ruckelt nichts. Das ist einfach sauber und flüssig. Auf120 fps bei 4K hat da bei mir keine Priorität und vermutlich sowieso nicht relevant bei Konsolen für die nächsten 7 Jahre. Ich entscheide mich bei Games auch immer für den "bessere Grafik" Modus und gegen fps.

    Das Menü ist sau schnell, flüssig und übersichtlich. Viele kommen immer mit lg und samsung, aber wenn ich bei Anderen Leuten zu Hause bin und deren Bild und Ton (die Top Modelle) sehe/höre, dann ist die Qualität des Sony einfach besser. Ganz zu schweigen vom Design, aber das ist ja Geschmackssache.

  36. NathanDracke sagt:

    Lustig wie viele dies bemängeln die meisten haben eh kein Bildschirm wo das ganze kann

  37. UgaMugaLulu sagt:

    @Nathan drake, nicht wenn man weiß, was man tut. Kalibrieren ist das Stichwort.

    Frage ist auch zu welchen TVs du das verglichen hast, da du von einem Top Modell von Sony sprichst

  38. UgaMugaLulu sagt:

    @uniqueschmikl genau darum gehts vei vrr. diese kleinen drops sind dann egal. merkst nicht mehr. Kein tearing mehr nix. bessere Latenz ebenfalls.noch dazu.

    Vrr ist ein gutes Feature, welches ich in Zukunft nicht mehr missen will. Schade, dass ein paar Tvs da so Probleme mit haben.

    Die Frage ist nur, ob sich die Entwickler bei der Xbox zu sehr auf dem Feature ausruhen.

    Auch wenn hier in den Kommentaren einige Leute des englischen anscheinend nicht mächtig ist, berichtet DF von Tearing und juttering auf einigen Strecken auf der Ps5 im 120hz modus. Das wäre mit vrr behoben und ist daher auf der Xbox kein Probldm

  39. clunkymcgee sagt:

    Die PS5 kriegt auch VRR support. Also überhaupt kein Problem. 😉

  40. clunkymcgee sagt:

    @ UniqueSchmikl
    Seh ich auch so. Wenn die FPS zu sehr auseinander gehen bzw. springen, dann macht VRR sinn (wenn man das nötige Setup hat). Bei einem frame cap von 30/60, wird man mit VRR keinen Unterschied seheb. Bei 120 FPS kann man darüber sprechen, da es dort öfter zu einem drop kommen kann. aber die meisten werden das sowieso nicht nutzen.

  41. Sinthoras_96 sagt:

    @Nathan Drake:

    Sorry, aber einen Fernseher empfehlen, der kein HDMI 2.1 hat, wenn jemand nach einem TV für die PS5 fragt.... Naja. Also wenn man schon Geld in die Hand nimmt, sollte man auch was gescheites für die Zukunft kaufen. Und dann noch Ton über den TV selbst ohne Soundbar oder richtige Anlage hmmm.

    Nicht ohne Grund schneiden die LG Oled TVs bei wirklich jedem Test mit Abstand am besten ab, wenn es um Gaming geht.

    Zu der VRR Problematik hatte ich schon kommentiert: Das Stottern beim CX wird per Patch behoben, der C9 hat das gar nicht. Bleiben noch die schwächeren Schwarzwerte bei VRR. Hierzu sei gesagt, dass sämtliche Fernseher dieses Problem haben. Egal welche Firma, egal ob OLED oder QLED oder sonst was. Beim OLED fällt es halt nur am meisten a, weil das Schwarz dort normalerweise besser ist. Bei den anderen ist es eh schon schlechter, sodass man das nicht wirklich bemerkt.

    Da die OLEDs aber trotzdem die beste Bildqualität und schnelle Reaktionszeit niedrigen Inputlag usw bieten (wie gesagt, beim Thema Gaming in jedem Test Platz 1), sollte man trotzdem so einen kaufen.

  42. UgaMugaLulu sagt:

    @sinthoras außer man zockt auch bei hellerer Umgebung, dann gehen die Vorteile von Oled schnell hops und ein guter Fald kann hier Konkurrenz machen oder zum Teil besser abschneiden. Bildqualität, Latenz etc. ist bei den Modellen nahezu identisch, nur der Aspekt Schwarz und somit Kontrast ist bei Oled überlegen vor allem in abgedunkelten oder komplett dunklen Umgebungen. Bei komplett dunkel kommst kaum um Oled herum, bei minimaler Beleuchtung (z.b. gedimmte Led Leiste im Hintergrund) kann ein Fald unter Umständen schon mithalten.

    Beide Technologien haben ihre Vor- und Nachteile. Man muss nur seine Seh/Zockgewohnheiten kennen.
    Würde mir nie nen Oled in nen lichtdurchfluteten Bereich stellen und nie nen Fald in ein komplett dunkles Zimmer

  43. Saleen sagt:

    Finde hier die Diskussion darüber statt, dass auf der Playstation momentan die Titel besser performen als auf der Xbox?

    Soweit ist es lustig.... Hatte man doch Prophezeit, dass die Playstation den kürzeren ziehen wird und Xbox Volldampf voraus ist.
    Jetzt sind also die Entwickler dran schuld samt AMD weil die nicht für bessere Tools gesorgt haben.
    Wartet mal.... Corona und Home Office kommt auch noch hinzu.
    Als Entwickler hat man stets Zugriff auf Entwickler Tools und Zuhause arbeiten ist motivierender als im Büro.

    Gut...
    Wer weiß wie lange das so bleiben aber tja.... Wer im Glashaus sitzt und so 😉
    Gib ja Bebbos die damit nicht klar kommen und am liebsten die Konsole aus dem Fenster schmeißen möchten.
    Denkt an Saleen und Co. die darauf ein shit geben und auf jeder Erdenklichen Plattform zocken egal welche Hardware und Grafik.

    Was ich damit sagen will ist, dass ich gerne eine Series X nehme bevor die wegen Eckigen Scheinwerfern aus dem Fenster fliegt 😀

  44. Maradornis84 sagt:

    @UgaMugaLulu

    Was ist denn ein Fald?

  45. consoleplayer sagt:

    Robert Karp (Dev Director Dirt 5) zur XSX Version:
    It’s not the final result 🙂 we already have an update in the works that fixes many of the things in the video as well as addressing a bunch of other stuff. We also have a big post launch support plans, so please stay tuned 🙂

    Bei Dirt 5 wird es wohl tatsächlich am Entwickler liegen aber witzig finde ich es auch, dass die bisherigen Vergleiche pro PS5 ausfallen^^ mal sehen wie die Vergleiche bei reinen Next Gen Spielen ausfallen werden 🙂

  46. Maradornis84 sagt:

    @Saleen

    Ich glaub vielen geht es auch um das Marketing von MS mit der Power und was einige Fans daraus gemacht haben. Da wurden bspw. bei XD vollkommen Fremde als dumm und blind dargestellt (wobei ich dort immer an Scientology denken musste, so hörig wie die dem heiligen Phil verfallen sind ^^), wenn sie sich weiter ne Playse zulegen wollen.

    Mein persönliches Highlight: als es hieß, Ratched & Clank hat kein natives 4K, war ihnen unverständlich, warum jetzt nicht alle zur Box wechseln. Weil ein Fan des Spiels ja lieber ein Forza von Vorgestern in 4K zocken würde als Ratched in dynamisch?

    Naja, denke da dürfen sich die Flaschenhalskönige aus Redmond auch den Hut für die eskalierende Debatte aufsetzen. Wenn man mangels Spiele und Innovation mit Kabelbandbreiten und Rechenkernzahlen Werbung mach muss...

  47. Squall Leonhart sagt:

    Seien wir doch ganz ehrlich sollte in 6-7 Jahren Microsoft keine Konsole mehr auf den Markt bringen (wonach man momentan von der angestrebten Ausrichtung bei MS ausgehen könnte) und Sony schon sehr wahrscheinlich eine Playstation 6 bringen dürfte, wer doch alle Xboxler auf die PS6 wechseln. Vor allem die da drüben bei Dynasty dürften dann Playstation Fans werden. Würde mir sogar vorstellen dass es dann in Playstation Dynastie umbenannt wird 😀

  48. Squall Leonhart sagt:

    Seien wir doch ganz ehrlich sollte in 6-7 Jahren Microsoft keine Konsole mehr auf den Markt bringen (wonach man momentan von der angestrebten Ausrichtung bei MS ausgehen könnte) und Sony schon sehr wahrscheinlich eine Playstation 6 bringen dürfte, wer doch alle Xboxler auf die PS6 wechseln.
    Vor allem die da drüben bei XD dürften dann Playstation Fans werden. Würde mir sogar vorstellen dass es dann in Playstation D.ynastie umbenannt wird

  49. Squall Leonhart sagt:

    *werden

  50. UgaMugaLulu sagt:

    @Maradornis84

    Full Array Local Dimming

1 2 3 4