PS5: VRR-Support folgt mit einem Firmware-Update

Kommentare (168)

Sony hat bestätigt, dass der VRR-Support mit einem kommenden System-Update ein Teil der neuen Konsole wird. Das Feature ist dabei behilflich, Bildstörungen wie Tearing zu verhindern.

PS5: VRR-Support folgt mit einem Firmware-Update
Die Feature-Liste der PS5 wird mit Updates komplettiert.

Noch bevor die PS5 auf den Markt kam, bemerkten erste Tester, dass der neuen Konsole wichtige Features fehlen. Dazu zählen der 8K-Support und die Unterstützung von VRR (Variable Refresh Rate).

Die 8K-Auflösung wird mit einem System-Update nachgereicht, wie Sony in einer Aktualisierung der offiziellen PS5-FAQ deutlich machte. Und auch im Fall der VRR-Unterstützung wurde die Feature-Übersicht nachträglich angepasst. Auch hier gilt: Mit einem der kommenden Firmware-Updates erhält diese Funktion ihren Einzug.

Im Wortlaut heißt es auf dem PlayStation Blog: „Die PS5-Hardware unterstützt Variable Refresh Rate (VRR) über HDMI 2.1. Nach einer zukünftigen Systemsoftware-Aktualisierung können PS5-Besitzer die VRR-Funktion kompatibler Fernseher nutzen, wenn sie Spiele spielen, die VRR unterstützen.“

Darum ist VRR wichtig: Auf Displays mit einer festen Bildwiederholrate kann ein Frame nur in bestimmten, gleichmäßig verteilten Intervallen auf dem Bildschirm angezeigt werden. Wenn ein neuer Frame bei Erreichen dieses Intervalls noch nicht fertig ist, wird der alte Frame so lange auf dem Bildschirm gehalten, bis das nächste Intervall (Stottern) oder eine Mischung aus dem alten Rahmen und dem fertigen Teil des neuen Rahmens (Tearing) angezeigt wird.

Ein Hauptzweck variabler Bildwiederholungsraten ist die Beseitigung von Stottern und Tearing, indem die Bildwiederholungsraten mit einer variierenden Bildfrequenz eines Videospiels synchron gehalten werden. Dadurch wird die Anzeige trotz unterschiedlicher Bildwiederholraten flüssiger, wie auf der Xbox Series X schon im Fall von „Assassin’s Creed Valhalla“ deutlich wurde.

Features mit Firmware-Aktualisierungen

Weitere Ergänzungen folgen in den kommenden Wochen und Monaten, denn Updates der PS5 bringen noch mehr Funktionen auf die neue Konsole. Dazu zählen:

Zum Thema

Veröffentlicht wurde die PS5 in Deutschland am vergangenen Donnerstag. Unsere bisherigen Meldungen zur neuen Sony-Konsole lest ihr in der verlinkten Themen-Übersicht. Auch könnt ihr euch in unserem PS5-Forum und in unserer PS5-Gruppe auf Facebook beteiligen.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.
1 2 3 4

Kommentare

  1. Akuma02 sagt:

    Sehr gut

  2. Crysis sagt:

    Naja ob mans braucht ist dabei eher Nebensache. Aber freut mich für die, denen sowas wichtig ist. Bei der X-Bx Series X soll das ja überhaupt nicht Fehlerfrei funktionieren, mal schauen wies bei der PS5 sein wird.

  3. ToterArzt sagt:

    Das Problem ist ja, dass die TVs wohl hardwareseitig VRR nur fehlerhaft umsetzen können. Sowohl die von Samsung als auch die von LG. Habe selber einen LG C9 und finde es schade, dass mit so einem fehlerhaften Feature geworben wurde, das nicht funktioniert.

  4. redeye4 sagt:

    Na seht ihr. Kann alles nachgereicht werden. Ist nicht immer alles so tragisch, manchmal muss man halt Geduld haben.
    Ein gutes Feature, auch wenn es wohl erst für zukünftige Fernseher dann interessant ist. (wenn dann VRR fehlerfrei funktioniert) Die Konsole hat man ja schließlich mehrere Jahre und da ist es gut, dass man es dann zukünftig hat.

  5. Squall Leonhart sagt:

    Sony wird wohl kaum Konkurrenz TVs anzielen wollen. Wusstest ihr das der neue Sony 8K Fernseher momentan einer der besten am Markt ist? 🙂 Soll sehr gut abgeschnitten haben und fast schon revolutionär sein. Artikel war auf Giga.de zu finden.

  6. Squall Leonhart sagt:

    Sony wird wohl kaum Konkurrenz TVs anzielen wollen. Wusstest ihr das der neue Sony 8K Fernseher momentan einer der besten am Markt ist? Soll sehr gut abgeschnitten haben und fast schon revolutionär sein. Artikel war auf Giga zu finden.

  7. Zocker1975 sagt:

    @ ToterArzt das stimmt mein LG OLED hat Probleme mit VRR , in Verbindung mit der Series x .

  8. Zentrakonn sagt:

    Gibt es schon Infos wegen den 32 Gbps bei HDMI 2.1

  9. Sinthoras_96 sagt:

    Aber wenn die Framerate doch eh gelocked ist, bringt das doch gar nicht so viel oder? Meinem Verständnis nach ist das eine Funktion für Spiele mit unlocked Framerate, also vor allem am PC, wo du in einer Szene von sagen wir 90 FPS auf 120 springst usw.
    Wenn man auf Konsole aber eh konstant 30 oder 60 hat, bringt das doch nicht wirklich was.

    Naja, über die Probleme mit VRR an LG Oleds habe ich auch gelesen, da soll wohl das Schwarz dann nicht mehr so satt sein, wie man es von einem OLED eigentlich gewohnt ist. Gab ja haufenweise Headline News dazu auf einschlägigen Seiten.

    Der Witz ist aber, dass das bei der Konkurrenz genauso ein Problem ist, da sieht man es nur nicht so, weil das Schwarz da eh schon schlechter ist als beim OLED und es weniger auffällt.

    Mal davon abgesehen frage ich mich auch, was die Leute eigentlich erwarten? Wenn ich vom cinema Modus in den Gamemodus gehe, sieht das Bild ja auch etwas schlechter aus. Genauso dann halt, wenn ich VRR anmache.

    Man muss sich halt ein Stückweit entscheiden zwischen Bildqualität und Flüssiger Darstellung / Relationszeit.

    Das ist genau wie Performance vs Quality Mode in Spielen.

    Ich werde mir dann mit meinem C9 selbst ein Bild machen, wenn das Update kommt und "Kosten/Nutzen" abwägen. Wenn das Bild wirklich merklich schlechter wird wegen dem blassen Schwarz bleibt VRR halt aus.

  10. Attack sagt:

    Wird dann in 3 Jahren zur Launch-FW der Pro nachgereicht. Echt lächerlich.

  11. Saleen sagt:

    Ist doch logisch, dass die OLEDs bei der Konkurrenz die selben Probleme haben.
    LG beliefert auch den OLED Markt 😀
    Sind alle ihre Panels...
    Das Problem ist hart und nervt mich genauso.
    Seit Wochen und Monaten empfehle ich jeden Geier den C97la bzw CX usw. und dann kommt so ein Hardware Fehler um die Ecke.
    Schöne Schei....

    Der wird auch direkt verkauft wenn die Modelle 2021 erscheinen.
    Das Problem ist dann Hardware Seitig gelöst.
    Jetzt sollte Sony nur noch die 40Gbits erhöhen oder gleich direkt, 48GBits freischalten.
    Ein Grund warum der CX bei mir durchgefallen ist.
    Bleibt nur zu hoffen, dass LG auch wieder darauf setzen wird und nicht wieder der Meinung ist, dass die Masse nur 40Gbits benötigen

  12. Ren_55 sagt:

    Es gehört hier zwar nicht rein, ABER hat jemand ne Ahnung, WIE man den PS4 Controller auf der PS5 zum laufen bringt ????
    Dachte es geht wie auf der PS4......über USB anschließen und nach ein paar Sekunden wenn die Leiste leuchtet, wird der Controller normalerweise erkannt!!!
    Oder gibt es da einen Trick ??

    Grund : da ich immer PES mit 4 Kumpels zocke, will ich auf der PS5 mit 2 Dual Sense und 2 Dualshock 4 zocken 😉

  13. UgaMugaLulu sagt:

    Ihr quatscht auch nur nach ohne zu recherchieren. VRR funzt einwandfrei. hatte es auf der One X und jetzt 4k120hdr mit vrr. Läuft wunderbar.

    Manche Tvs haben da Probleme mit. Ich hoffe mal, dass es auf der ps5 auch bald nachgereicht wird.

    Das ist kein defektes Feature, sondern läuft wunderbar

  14. Saleen sagt:

    Bist wahrscheinlich auch der erste Weltweit der die genannte Probleme nicht...
    Das Forum ist voll davon....
    Mal stark mal weniger...
    Fakt ist, dass Feature VRR funzt nicht wie es soll

  15. UgaMugaLulu sagt:

    Kompletter nonsens. Das Forum ist auch voll von Leuten, die schreiben, dass es funktioniert. Ich kann es nur für meinen TV (Samsung q90r) und Xbox One X und Series X sagen. Aber das funktioniert es einwandfrei. Schau in die Foren rein. Voll von Leuten, die das bestätigen.

    Gehört hab ich von Problemen z.B. bei LG. Aber generell zu sagen, dass es nicht funktioniert ist halt einfach falsch. Da Sony es nachliefert, besteht auch gar kein Grund das Feature künstlich zu bashen.

  16. Pitbull Monster sagt:

    Achso, das LG Fernseher anfangen zu flackern ist Fake News oder was?

  17. Zischrot sagt:

    Die Batefirmware gegen das Flackern für fen CX ist schon raus. Das es gefixt wird war klar. Also, Ball flach halten und nicht direkt rausbrüllen, dass alles Mist ist mit VRR.

  18. UgaMugaLulu sagt:

    @pitbull Monster willst du mich veralbern oder kannst du nicht lesen?

    Ich schrieb: "Ich kann es nur für meinen TV (Samsung q90r) und Xbox One X und Series X sagen. Aber das funktioniert es einwandfrei. Schau in die Foren rein. Voll von Leuten, die das bestätigen."

    Fanboys sind ja wie Trump

  19. TemerischerWolf sagt:

    Früher musste man Games ordentlich programmieren. Jetzt darf der Verbraucher einen VRR fähigen TV kaufen, damit ein Game gut läuft (siehe AC Valhalla). 😉

  20. Saleen sagt:

    Es wird nur das Stottern behoben nicht mehr.
    Der Rest ist einfach Hardware abhängig. Wenn jemand Glück ok... Ich aber nicht
    Mein C97la hat das Problem und es fuckt einen tierisch ab wenn man zu lesen bekommt, dass Problem ist nicht weiter ernst.
    Ja das Ding ist ernst.... Bei weiten.
    Schließlich bewirbt man mit Feature die letztendlich fehlerhaft und diese worden auch bewusst an den Mann verkauft.
    Sowas bemerkt man definitiv in der QS Abteilung

  21. Anel sagt:

    Vor nem Monat mit einen CX gegönnt, für die PS5 Ära.
    Hoffentlich wird das für den CX gefixt per Patch.
    Denkt ihr, das ist per Patch behebbar?

  22. worstcase sagt:

    @UgaMugaLulu
    Danke die Info das du mit deinem q90r keine Probleme hast. Ich hab seit März den q90r55 und bin Mega begeistert von der Kiste.
    Leider hab ich zwar im VVK keine PS5 mehr abbekommen. Freue mich jetzt aber um so mehr das bei Samsung TVs nicht dieses Problem auftaucht.

  23. redeye4 sagt:

    Geht es eigentlich nur mir so welcher keine Probleme mit Tearing auf der PS4 hatte? Wieso ist das jetzt in der neuen Gen so ein Thema mit VRR? Nur weil es mittlerweile bei den TVs geht?

  24. DamiVanKenobi sagt:

    VRR Problematik bei LG CX un C wurde mit der Beta Firmware behoben.
    Band wird es als normale FW geben.

  25. Zocker1975 sagt:

    @Anel
    Liegt wohl beim CX an der Hardware , also das kann man nicht Patchen .
    Flackern oder ein schwarzer Bildschirm ist echt nervig , hab deswegen VRR bei der XSX ausgemacht .

  26. Bodom76 sagt:

    Mein Lg nanocell hat auch keine Probleme mit VRR in Verbindung mit der Xbox Series X ..also kein Fass aufmachen

  27. Saowart sagt:

    Das ist doch schön zu hören :3

  28. Maradornis84 sagt:

    Schönes Ding! Aber auch nachvollziehbar, dass Sony das erst nachliefert. Da die Systemarchitektur auf stabile(re) frames ausgelegt ist - bei Miles Morales gibt es ja praktisch keine drops - ist der Modus VRR vlt auch eher für die DROPBOX wichtig...

  29. clunkymcgee sagt:

    youtu.be/hLUrgHWxWCU&t=10m18s

    Power your dreams!

  30. Sebacrush sagt:

    Kann ich leider nicht gebrauchen.

    Musste es bei der XSX ausschalten, da es bei meinem LG65OLEDW9PLA nur Probleme macht.
    Auch beim Samsung Q70T funktioniert es nicht einwandfrei.

  31. clunkymcgee sagt:

    Jetzt aber :>
    youtu.be/hLUrgHWxWCU?t=617
    Power your dreams!! 😀

  32. Squall Leonhart sagt:

    @ clunkymcgee
    Wow wusste nicht dass DIRT 5 flüssiger von den FPS laufen tut auf der Playstation 5. Die Xbox hat mehr Tearing, so wie es aussieht.
    Die Texturfilterung ist auch ein bisschen besser als auf der Series X. Bild sieht dementsprechend auch schärfer aus auf der Playstation 5. Hm die durchschnittliche Auflösung ist auch etwas höher auf der Playstation.

  33. Squall Leonhart sagt:

    Momentan ist die Playstation 5 in den 3rds Sieger. Mal sehen wie es in den nächsten Jahren aussehen tut, wenn die NextGen Multis kommen.

  34. consoleplayer sagt:

    VRR läuft auf meinem LG C9 und verhindert das Tearing bei Valhalla. Ne super Sache.

  35. Saowart sagt:

    @clunkymcgee
    Ohaaaa *O*

  36. Saleen sagt:

    Immer noch....
    Reine falsch Informationen die hier preisgeben werden.
    Das Beta Firmware Update behebt nur das Stottern in der Bildwiederholungsrate...
    VRR sorgt immer noch für Flackern und kann nicht per Patch degradiert werden.
    Es ist ein Panel Problem! Hardware nicht software

  37. Saowart sagt:

    @Saleen
    Und das weisst du weeeeiiiiil........?

  38. Blackmill_x3 sagt:

    @redeye4
    Wusste bis vorhin nicht mal was VRR ist^^
    Aber ja, geht mir genauso. Mir ist das nie aufgefallen auf der Ps4.
    Hatte nur bei manchen PS3 games Tearing.
    Verstehe sowieso nicht weshalb 8k und VRR so eine Aufmerksamkeit bekommt. Ich wette 99,9% der PS5 gamer hat gar keinen 8k TV

  39. Saowart sagt:

    @Blackmill_x3
    Same xDD Weiss aber immer noch nicht was VRR oder ALLM ist x3 bin halt einfach ein Technik Noob xDD Aber ich kaufe mir die Konsole die mir die besseren Spiele liefert und dass sollte auch der einzige Kaufgrund für eine Konsole sein. ^^;
    Meiner Meinung nach natürlich ;3

  40. Hello45 sagt:

    Interessant das scheinbar man dem Englischen nicht mächtig ist laut DF ist bei Dirt schonmal der 120 FPS Modus bei XSX besser, dann erzählen die das das tearing bei XSX in der Älteren Version der PS5 exakt gleich vor gekommen ist, dem entsprechend wird da ein Patch kommen.

    Desweiteren läuft die XSX im High Image Version auch besser, aber bei XSX und PS5 sind komische Bugs drin. Während Textsturfilter bei der PS5 besse optimiert ist, zeigt sie ab einigen Stellen gelbes Licht was da nicht sein darf.....

    Im 60 FPS Modus läuft die PS5 sofern bei der XSX kein VRR eingeschaltet ist minimal besser, ansonsten gleich.

    Am besten und gleich laufen sie bei High Resolution Modus.

    Aber naja man kann auch nur posten was seinen eigenen Vorstellungen entspricht:)

  41. Hello45 sagt:

    Und übrigens berichtet DF von einem Bug befinden Textaturen im Frame Modus bei der XSX, deswegen die Unterschiede bei der Schärfe.

    Komisch das man das alles dann nicht erwähnt sondern nur das was man erwähnen will

  42. Hello45 sagt:

    Hier mal deutsch was DF so labert, was scheinbar einige nicht selbst übersetzen können:

    Bei der Grafik berichtet Digital Foundry von einem vermeidlichen Bug auf der Xbox Series X|S im Framerate-Modus, wobei die Texturen nicht richtig geladen werden. Hier sollte Codemasters ziemlich bald mit einem Patch Abhilfe schaffen. Wer mit 60 FPS spielen möchte, der sollte den Resolution-Modus nutzen, wie im Video zu sehen ist. Beim 120 FPS Modus kommt die PS5 ab und an ins Straucheln und fällt auf bis zu 90 FPS. Dazu lobt Digital Foundry DIRT 5 im VRR-Modus auf der Xbox Series X, der wohl den bisher besten Stand im aktuellen Zustand liefert.

  43. usp0nly sagt:

    Digital Foundry Dirt 5 xsx vs PS5 ist on! Ratet mal welche Konsole besser performt.....

  44. clunkymcgee sagt:

    Völlig egal ob bug oder nicht, weil dann die Ps5 aus Sicht der Performance besser dastehen wird. Klar läuft das besser, wenn man das Spiel auf Low Details spielt lul

    Es ist schon krass, wie sehr die PS5 im 3rd Party Sektor dominiert. Wer hätte damit gerechnet? Das muss MS echt zum kochen bringen.

  45. clunkymcgee sagt:

    Ist jetzt schon das vierte Next Gen Game oder? Power your dreams 😀

  46. usp0nly sagt:

    Ja, laut den Kommentaren aber diesmal ein deutlicherer Unterschied in so ziemlich allen Bereichen zugunsten der PS5...

  47. Christian1_9_7_8 sagt:

    @ Hello45 dich hat doch Mutter Z geschickt....das Video sagt mehr als tausend Worte..wehe es wäre andersrum gewesen, da hätte niemand von einem bug gesprochen und all den ganzen Problemen..da wäre allein die PS5 schuld gewesen..ist nicht das erste Game wo die Box schlechter abschließt..ist halt so

  48. Waltero_PES sagt:

    Bei D_ynasty „feiern“ sie das Video über Dirt 5 😉

  49. clunkymcgee sagt:

    Lustig ist das die User bei XBDyn (wie in den 3 vergleichen davor) die Schuld den Entwicklern zuschreiben wollen. Jetzt sind es schon vier unfähige Entwickler. Wartet es ab.. als nächstes ist es CDPR. Irgendwann haben wir alle Devs durch 😀

1 2 3 4

Kommentieren