Terminator Resistance: Enhanced-Edition für PS5 & Xbox Series X eingestuft

Kommentare (21)

Offenbar unternimmt der Science-Fiction-Shooter "Terminator: Resistance" auf der PlayStation 5 und der Xbox Series X/S einen neuen Anlauf. Dies geht zumindest aus einer Alterseinstufung in Australien hervor.

Terminator Resistance: Enhanced-Edition für PS5 & Xbox Series X eingestuft
"Terminator: Resistance" kehrt offenbar zurück.

Im vergangenen Jahr veröffentlichten Reef Entertainment und die Entwickler von Teyon den düsteren Shooter „Terminator: Resistance“, an dem sich die Geister schieden.

Während Fans der Franchise „Terminator: Resistance“ weitestgehend positiv aufnahmen und vor allem die beklemmende Atmosphäre sowie die Liebe zum Detail lobend hervorhoben, wurde der Shooter von der Fachpresse mitunter förmlich zerrissen. Die PlayStation 4-Version von „Terminator: Resistance“ bringt es auf Metacritic beispielsweise auf eine Durchschnittswertung von gerade einmal 47 Prozent. Trotz allem wagen Reef Entertainment und Teyon offenbar einen weiteren Anlauf.

Offenbar überarbeitete Version für die neuen Konsolen geplant

Darauf deutet zumindest eine aktuelle Alterseinstufung hin, die Teyon und Reef Entertainment kürzlich in Australien vornehmen ließen. Dieser lässt sich entnehmen, dass eine Enhanced-Edition zu „Terminator: Resistance“ für die Xbox Series X/S und die PlayStation 5 geplant ist. Konkrete Details wurden bisher zwar nicht genannt, wir können aber wohl von den üblichen Verbesserungen wie einer optimierten Grafik, einer höheren Auflösung oder einer verbesserten Framerate ausgehen.

Zum Thema: Lord of the Rings Online & DC Universe Online: Die MMOs finden den Weg auf die PS5

Offiziell angekündigt wurde die Enhanced-Edition zu „Terminator: Resistance“ bisher allerdings nicht. Der Shooter erzählt eine eigene Geschichte im „Terminator“-Universum, die 30 Jahre nach den Geschehnissen des Tages des Jüngsten Gerichts einsetzt. In der Rolle des unfreiwilligen Helden und Gefreiten Jacob Rivers, der den Kampf gegen Skynet aufnimmt.

„Terminator: Resistance“ ist für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erhältlich.

Quelle: Australian Classification Board

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. bausi sagt:

    Nice das Spiel war hammer. Als terminator der ersten beiden Teile gibt es kein Spiel welches die Atmosphäre so super einfängt, werde ich vielleicht nochmal auf der ps5 zocken

  2. Playzy sagt:

    Die scheinennnochbressourcen im team zu haben. Während wir andere studios anbetteln uns ps5 versionen zu basteln kommemndie ungefragt auf uns zu.

  3. Der Coon sagt:

    Hab das Games noch verpackt hier rumliegen. Wäre nice wenn es für alle Versionen ein Update geben würde

  4. Terranigma sagt:

    Der beste Beweis, dass man nicht auf den Metacritic hören sollte. Ein super Spiel und das beste Terminator Spiel.

  5. bausi sagt:

    So ist es man sollte sich echt seine eigene Meinung bilden, das geilste terminator Spiel.

  6. redeye4 sagt:

    Hab auch von so manchen Testern gehört, dass es für sein kleines Team und Budget ein Geheimtipp ist und viel rausholt. Vor allem die Stimmung soll top sein.

  7. 3DG sagt:

    Mit Abstand das beste terminator Spiel. Der Sound und die Stimmung sind super, erinnert an die ersten beiden Filme. Spielerisch ist es...... sagen wir einfach solide. Das Spiel wird nicht durch das gameplay getragen sondern von terminator Charme.

  8. Starfish_Prime sagt:

    @bausi

    Da bin ich absolut deiner Meinung. Das ist ein richtig gutes Spiel geworden. Ich habe es genossen. Ich las das Buch und sah natürlich die Filme und fühlte mich gleich super zurecht im Spiel. Gerade auch wegen der verschiedenen Elemente wie Craften,Dialogauswahl usf.

  9. daveman sagt:

    I'll be back... on PS5

  10. ps3hero sagt:

    Hab ich auch auf der Liste, wird definitiv noch gezockt. Terminator 1 ist neben Blade Runner und Alien einer der besten SF Filme überhaupt.

  11. MosesGcult sagt:

    War ein Mega Game!

  12. alex-1975 sagt:

    Ein Top-Spiel mit einer tollen Atmosphäre und einer leichten Platin-Trophäe.

  13. daveman sagt:

    Kleiner Tipp: alles absuchen spart Crafting. Hatte zum Schluss glaub ich an die 3.000 Schuss und auch sonst alles Erdenkliche. Hab nicht einmal was Craften müssen.

  14. xXDer_KritikerXx sagt:

    Fand es auch super!Kediglich mit der Grafik war ich nicht so happy.Würde es aber nochmal auf Platin spielen wollen mit Next Gen Grafik. 🙂

  15. ABWEHRBOLLWERK sagt:

    Hätte ich es nicht schon platiniert, so hätte ich es mir bestimmt nochmal auf der ps5 gegeben

  16. KORG-Zero-8 sagt:

    Also ich habe es nach 20 Minuten ausgemacht. Mit dem Steuerungsbug für mich unspielbar. Standardsense ist viel zu träge, und wenn man seine eigene Sense umstellt und auch nur kurz pausiert stellt sich die Sense eigenhändig auf 100-0 so dass es unspielbar wird. Bisher nichts gefunden womit sich dieser Fehler beheben lässt.

  17. Himbertus sagt:

    Geiles game, als fan ein muss, alle andern sollten die Finger davon lassen!

  18. Aragorn85 sagt:

    Jop kann ich nur zustimmen, hat mega Spaß gemacht und die Atmosphäre ist der Hammer. Bin zwar kein Plastinjäger aber hier musste sie sein. Was auch nicht sonderlich schwer war.

  19. Bezumcker sagt:

    Arnold findet es übrigens mehr als bescheiden.

  20. RoyceRoyal sagt:

    War ein gutes Terminator-Spiel. Habe in der Pause den neuesten Film, Last Fate, geguckt und hatte so nach langer Zeit ein richtig cooles Terminator-Wochenende.
    Wenn neues Trophy-Set für die PS5 kommt spiele ich da gerne nochmals rein.

    Im Grunde bin ich doch schon zufrieden wenn die Theme einsetzt 🙂