State of Play: Livestream mit Spielen für PS5 und PS4 heute ab 23 Uhr

Kommentare (162)

Sony hat für heute eine neue Ausgabe der State of Play-Show angekündigt. Sie geht um 23 Uhr an den Start und hat eine Länge von rund 30 Minuten. Falls ihr die Vorstellungen live verfolgen möchtet, bietet euch ein Livestream die entsprechende Möglichkeit.

State of Play: Livestream mit Spielen für PS5 und PS4 heute ab 23 Uhr
Am heutigen Donnerstag geht es um 23 Uhr los.

Heute um 23 Uhr startet Sony die nächste State of Play-Episode. Im Verlauf der Show möchte das Unternehmen nicht weniger als zehn Spiele vorstellen, die für PS4 und PS5 erscheinen werden. Erwarten könnt ihr Neuankündigungen sowie Informationen zu einigen der Third-Party- und Indie-Titel, die bereits im Rahmen der PS5-Präsentation im Juni zu sehen waren. Nachfolgend haben wir die Eckdaten für euch:

  • Wann? Donnerstag, 25. Februar 2021
  • Welche Uhrzeit? Ab 23:00 Uhr MEZ
  • Wo? Ausstrahlung auf Twitch und YouTube

State of Play im Livestream

Anschauen könnt ihr euch die neue State of Play-Episode wie in der Übersicht erwähnt in einem Livestream. Nachfolgend haben wir die Youtube-Version integriert:

Keine Hardware-Ankündigungen

Schon im Zuge der Ankündigung der neuen State of Play gab Sony bekannt, dass ihr keine Neuigkeiten zur PlayStation-Hardware oder geschäftsorientierten Themen erwarten solltet. Das heißt, das Unternehmen möchte sich voll und ganz auf Spiele konzentrieren, die in den kommenden Monaten erscheinen werden. Zum in dieser Woche angekündigten PlayStation VR 2.0 werdet ihr offenbar keine weiteren Details erfahren.

Welche Spiele im Zuge der Show vorgestellt werden könnten, war gestern Bestandteil eines Gerüchtes. Sollte es sich bewahrheiten, könnt ihr unter anderem Games wie „Destruction AllStars“, „Ratchet & Clank: Rift Apart“, „Renatural“ und „GTA 5“ erwarten.

Related Posts

Auffällig ist außerdem, dass am Mittwoch die Ankündigung der PlayStation Plus-Spiele für März 2021 ausfiel. Es könnte ein guter Hinweis darauf sein, dass es in der heutigen Nacht während der State of Play zu einer einschlägigen Enthüllung kommen könnte. Ein erstes Gerücht zu den neuen PS Plus-Games traf bereits ein.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.
1 2 3 4

Kommentare

  1. Argonar sagt:

    Wow das war einfach nur lahm, dagegen war die mittelmäßige Nintendo Show der Oberhammer. Außer Sifu keine Neuankündigungen und von den Spielen die wir eh schon kennen nichtsaussagende Trailer. Ich weiß grad nicht mehr bei welchem Titel es war, aber bei einem hat sogar der Erzähler komplett gelangweilt daher gesprochen.

    Returnal, der einzige exklusive Hoffnungsträger wurde als Rogue Lite Shooter bestätigt, the Hype is dead.. Ansonsten kommt alles sowieso noch für die PS4 raus, warum hab ich mir nochmal die PS5 gekauft? Hätte wirklich auf das Pro Modell warten sollen, vorher kommen eh keine exklusiven Spiele raus.

    Die Indie Spiele alla FNAF und Abe waren noch das Beste und Square musste es dann am Ende wieder mal rausreißen, was sie aber auch geschafft haben. Wobei wenn die 3 SE Spiele (2 davon mobile und eines ein Port+DLC) mehr Hype generieren als deine Show, dann hast du irgendwie ein Problem.

    Und wie immer hört man von den Fanboys nur als Ausrede, dass die richtigen Knaller dann sicher beim nächsten Event kommen, seit 3-4 Events schon.... Aber sie kommen halt nicht.

    Meine Hoffnungsträger sind Horizon und GoW, die ja garantiert irgendwann kommen und wenn schon eine NG Master Collection angekündigt wurde, kann ein vierter Teil auch nicht zu weit weg sein. Ansonsten Daumen Drücken, dass Athia nicht erst in 10 Jahren was wird und auch FFVIIR-2 halbwegs zeitnahe rauskommt.

  2. AloytheHunter sagt:

    @ Argonar

    „ warum hab ich mir nochmal die PS5 gekauft?“

    Ich frage mich auch warum du dir als Nintendo Fanboy eine PS5 gekauft hast? ^^;

  3. VincentV sagt:

    Also ich war wirklich zufrieden (auch mit der Direct) weil ich einfach nicht erwarte das jetzt alles gezeigt wird was sie eben noch haben. Weder Horizon noch GoW.

    Solar Ash, Kena, FF7, Abe waren da meine Highlights und ich kann mit Stolz sagen das dies mehr war als ich erwartet habe. xD

    Die letzten normalen State of Play haben das PS5/Winter LineUp gezeigt was eben nun leer ist.
    Und es sollte klar sein das man jetzt nicht aufeinmal 10 exklusive Games ausm Hut ziehen kann wenn 4 Studios im letzten Jahr ihre letzten Games released haben. Dann kommt eben noch Ratchet im Juni (was hier wohl einige vergessen). Es wurde eben nur nicht gezeigt. Existieren tut es trotzdem.

    Ich sehe da nichts was man schlecht reden könnte. Außer man hatte eben unnötig zu hohe Erwartungen. Die ich nicht hatte.

  4. AloytheHunter sagt:

    @ VincentV

    Sehe ich genauso. ^^

    Und die meisten wissen dass auch aber die wollen halt einfach nur gegen Sony haten! v.v

  5. try.to.be.neutral sagt:

    @AloytheHunter
    während du gegen alles hatest, was nicht sony ist.
    vincent ist da eine angenehme ausnahme, die weder haten noch irgendwas in den himmel loben muss

  6. AloytheHunter sagt:

    @try.to.be.neutral

    Anscheinend muss man immer alles mögen was es so gibt!!!
    Wehe du kritisierst mal einen anderen Konzern und du bist direkt Schmutz in der Gaming Community! v.v

    P.S Du wirst deinen Namen nicht gerecht xD

  7. try.to.be.neutral sagt:

    @AloytheHunter
    du verstehst anscheinend nur das, was du verstehen möchtest. habe nie gemeint, dass man alles mögen muss. aber bei dir ist jeder gleich ein ms fanboy, nintendo fanboy oder pc fanboy, wenn man mal was bei sony nicht mag.
    hier wird wirklich viel über xdynasty hergezogen (schon auch zurecht), aber einige sind hier jetzt nicht besser. die sop war ok. sie war alles andere als schlecht. die, die es schlecht gefunden haben, bei denen würde ich eher hinterfragen, was denn genau so schlecht war. erst wird nach neuen games geschrien, wenn dann welche vorgestellt werden, ist es wieder schlecht, weil nix zu bekannten games gezeigt wurde (z.b. hzd oder gow).
    aber wenn es einem nicht gefallen hat, ist es eben so, und man ist nicht gleich ein ps hater oder ms/nintendo/ps fanboy.
    mir persönlich geht es nur ums gaming. mir ist egal wer der publisher/entwickler ist, auf welcher plattform es kommt, ob es exkkusiv ist oder nicht. gehöre nicht zu den heiligen kriegern einer plattform.
    ich kann auch jedem seinen erfolg gönnen, und muss es nicht direkt schlecht reden.

  8. Freezy sagt:

    Herrlich zu sehen wie sich beschissene Fanboys die Köpfe einschlagen.
    Doch Fanboy hin oder her, die Vorstellung von Sony war schwach. Die Nintendo Direct macht da eine bessere Politik in Sachen Wartezeit zu Ankündigungen.

    Und die meisten sollten sich einfach mal eine Satz verinnerlichen wenn ihr echte Gamer sein wollt.

    "Grafikhuren und Fanboys werden den wahren Spirit nie erreichen!"

  9. Argonar sagt:

    @AloytheHunter
    Im Gegensatz zu dir bin ich kein Fanboy irgendeines Herstellers.

    Ich spiele im Großen und Ganzen sowieso deutlich mehr PS als Nintendo. Allerdings eben aktuell PS4 und nicht PS5 und so wirds wohl noch 2 Jahre bleiben -____-

    Bis jetzt hat sich auch immer ein Wechsel zur neuen Generation auch immer im ersten Jahr ausgezahlt, daher hab ich mir eine geholt. Nur dieses mal nichtmal ansatzweise und das ist sowas von schwach. Speziell nach dem Ausruf des größten Generationssprungs aller Zeiten.

    @VincentV
    Ja stimmt hast recht, Ratchet kommt wenigstens noch und ist aktuell auch Hauptargument für eine PS5. Trotzdem, dass nichtmal eine Sony Neuankündigung dabei war, ist echt ultra enttäuschend. Oder wenigstens ein Teaser, oder Concept Art zu GoW. Irgendwas.

  10. VincentV sagt:

    Das erwarte ich wenn überhaupt zur E3 Woche. Aber ich lass mich nur noch überraschen. Hab gemerkt das is besser für mich xD

  11. Argonar sagt:

    Ich würde dir Recht geben, wenn die E3 nicht jedes Jahr abnehmen würde.
    Sony hatte ja letztes Jahr schon abgesagt, bevor die Pandämie ein Thema war.

    Aber vielleicht kommt ja heuer was fettes. Hypemäßig auf dem Level eines DMC5 bei der MS Konferenz damals und ich bin schon deutlich zufriedener. Darf auch gerne mal wieder eine etwas ältere IP ausgegraben werden, selbst wenn von einem anderen Studio gemacht.

    Heavenly Sword, Infamous, Sly etc, so in die Richtung.

  12. proevoirer sagt:

    Undcein Killer

1 2 3 4