Final Fantasy XVI: Zeitexklusiv nur für die PS5 und erst später für PC & Xbox Series X/S?

Kommentare (37)

Wie bereits im vergangenen Jahr bekannt gegeben wurde, wird das Rollenspiel "Final Fantasy XVI" zeitexklusiv für die PlayStation 5 veröffentlicht. Aktuellen Berichten zufolge könnten wir es dieses Mal mit einer "echten" Zeitexklusivität zu tun haben, bei der auch der PC erst einmal außen vor bleibt.

Final Fantasy XVI: Zeitexklusiv nur für die PS5 und erst später für PC & Xbox Series X/S?
"Final Fantasy XVI" erscheint zeitexklusiv für die PS5.

Zu den ersten großen Third-Party-Titeln, die im vergangenen Jahr für die PlayStation 5 angekündigt wurden, gehörte das Rollenspiel „Final Fantasy XVI“.

Allerdings sorgte die Ankündigung schnell für reichlich Verwirrung. So war von offizieller Seite von einer zeitexklusiven Veröffentlichung auf der PlayStation 5 die Rede. Da die präsentierten Gameplay-Szenen aus der PC-Version stammten, wurde jedoch davon ausgegangen, dass „Final Fantasy XVI“ lediglich auf den Konsolen zeitexklusiv für die PS5 und wie beispielsweise „Godfall“ gleichzeitig auch für den PC veröffentlicht wird. Für frische Spekulationen sorgt eine aktuelle und aus Brasilien stammende Werbung für kommende PS5-Spiele.

Eine offizielle Bestätigung steht weiter aus

Zu sehen sind unter anderem die drei Titel „Godfall“, „Deathloop“ und „Ghostwire: Tokyo“, bei denen darauf hingewiesen wird, dass sie zeitexklusiv für die PS5 sowie den PC und je nach Titel erst sechs („Godfall“) bis zwölf Monate („Deathloop“, „Ghostwire: Tokyo“) später für andere Plattformen erscheinen. Etwas anders liegt die ganze Sache bei „Final Fantasy XVI“.

Zum Thema: Final Fantasy XVI: Eine Geschichte über die harte Realität des Lebens

Hier heißt es: „Final Fantasy XVI ist nach der Veröffentlichung auf der PS5 für eine begrenzte Zeit nicht auf anderen Plattformen verfügbar.“ Ein Hinweis, der den Gedankengang nahe legt, dass wir es bei „Final Fantasy XVI“ in der Tat mit einer „echten“ Zeitexklusivität zu tun haben, die dafür sorgt, dass neben der Xbox Series X/S auch der PC erst einmal außen vor bleibt. Erschwerend kommt hinzu, dass Square Enix den PC in Marketing- und Werbe-Tweets oder Videos zum Rollenspiel nicht mehr erwähnt.

Auch dies könnte dafür sprechen, dass über einen bestimmten Zeitraum nur die PlayStation 5 mit „Final Fantasy XVI“ versorgt wird. Hoffen wir einmal, dass Square Enix beziehungsweise Sony Interactive Entertainment angesichts der anhaltenden Gerüchte und Spekulationen bald ein Einsehen mit uns haben und hinsichtlich der Zeitexklusivität für Klarheit sorgen.

Sollte es dazu kommen, bringen wir euch selbstverständlich umgehend auf den aktuellen Stand der Dinge.

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Quelle: PSU

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Greifchen sagt:

    Davon bin ich eigentlich von Anfang an ausgegangen. Ob es aber tatsächlich irgendwann für Xbox erscheint (ebenso FF7R), halte ich für gar nicht mal so sicher.

  2. Eloy29 sagt:

    Ihr schreibt das mit der Series S und X doch extra rein oder?
    Nirgends steht davon etwas lediglich das es noch für den PC erscheint, da wohl aber wohl auch Zeitverzögert.

    Wo ihr also euren Xbox Bezug her genommen habt weiss ich nicht so recht.

    Bisher gibt es den überhaupt nicht.

  3. Juan sagt:

    Wenn die play3 Redakteure nicht 20 mal am Tag xbox series erwähnt haben, dann fühlen sie sich nicht wohl.

  4. Eloy29 sagt:

    Ja lockt deren Bel Etage ja jeden Tag direkt hier hin..und bringt natürlich Klicks!

  5. BigB_-_BloXBerg sagt:

    Zeitexklusivität ist das größte Unding der Neuzeit im Bereich des Gamings. Hat einfach keinen Mehrwert für die Community und dient nur als Druckmittel im eigenen Store bzw die eigene Plattform zu kaufen. Fand ich bei der Box mit Tomb Rider scheiße, genau so wie hier bei Playstation.

  6. Lando_ sagt:

    @ Juan

    Exakt meine Gedanken.

  7. NyanCat sagt:

    Zeitexklusiv ist ziemlich von unnötig, da kann Sony lieber in die Übernahme von Konami investieren, das würde viel mehr Geld in die Kassen spülen.

    Konami hat Castlevania, Metal Gear, Silent Hill und besonders mit Yu-Gi-Oh würde Sony viel Geld machen. Dazu kommen noch IPs wie Contra, Bloody Roar, Suikoden und ein paar mehr IPs, die man einfach mal wiederbeleben könnte und ein wenig modernen gestalten, damit es in die heutige Zeit passt.

  8. ras sagt:

    "Spekulationen sorgt eine aktuelle und aus Brasilien stammende Werbung für kommende PS5-Spiele."
    "Eine offizielle Bestätigung steht weiter aus"

    ....

  9. Crysis sagt:

    Sony sollte weniger in Exklusivität investieren und die Spiele einfach Day One in PS Plus ziehen. 😀 Das wäre so ein übertrieben krasser Move einfach. Wenn interessiert es da, wenn es für PC oder X-Box erscheint.

  10. DerGärtner sagt:

    Sehe das genau wie @Greifchen

    @NyanCat
    Eine echte Zeitexklusivität bei einem Titel wie Final Fantasy hat definitiv (für Sony) positive Auswirkungen. Im RPG genre gibt es nix größeres, in kaum einem Genre gibt es etwas größeres.

    Konami sollte sich aber wirklich mal raffen, muss nicht gekauft werden, sollten einfach mal wieder games raushauen die man spielen will!

  11. AlgeraZF sagt:

    @BigB_-_BloXBerg

    Dem kann ich nur zustimmen. Super nervig wenn ein Spiel erstmal nur für die Xbox erscheint und man teilweise ein Jahr auf die PlayStation Version warten muss. War doch bei Tomb Raider damals auch so?! Aber immerhin noch besser als wenn es gar nicht für alle Konsolen erscheint. Bestes Beispiel ist Hellblade 2.

  12. Dennis_ sagt:

    Lieber Zeitexklusiv. Als Komplett Exclusiv. Ist viel besser so wenn Fans es wenigstens in 1 Jahr zocken können als gar nicht.

  13. Argonar sagt:

    Dass Zeitexklusivität keine Vorteile hat stimmt so auch nicht.

    Für den Verkäufer sind gestaffelte Releases ein Vorteil weil das Spiel länger relevant bleibt und jeder Release zum Fullprice verkauft wird und meistens parallel dazu eine "Complete" Edition bei der Ursprungsplattform rauskommt.

    Die Mitfinanzirung des Plattformbetreibers federt auch einiges vom finanziellen Risiko weg, was sich normalerweise auch in einem besseren Endprodukt zeigen sollte.

    Außerdem können die Ressourcen für die Optimierung einer Plattform fokussiert werden, was auch für die Kunden den Vorteil hat, dass das Endprodukt einfach runder läuft.

    Grade Cyberpünkt zeigt sehr schön, dass ein zeitexklusiver PC Release das Beste gewesen wäre.

    Wie andere Praktiken alla DLC und Free2Play auch kommt es immer drauf an wie es angewendet wird.

  14. Raine sagt:

    Eloy29
    "Ja lockt deren Bel Etage ja jeden Tag direkt hier hin..und bringt natürlich Klicks!"

    Zusätzlich noch dazu, wenn der Radakteur selbst die Xbox bevorzugt. Was völlig in Ordnung ist. Die Xbox wird aber wirklich nirgends erwähnt.

  15. Icebreaker38 sagt:

    Richtig so. Am besten gar nicht für xbox veröffentlichen.
    Nach Microsofts 7,2 milliarden kack move würde ich mir das sehr wünschen.
    Am besten sony kauft square Enix und bringt alles nur noch playstation exklusiv.

  16. Beowulf2007 sagt:

    @Icebreaker38
    Ne bin nicht deiner Meinung Square Enix soll unabhängig bleiben sonst würde man so Fima aufkaufen und dann so schließen wie oft EA macht ,ich kann mir nicht vorstellen das sich Square Enix aufkaufen lässt.Square Enix hat selber schon Studios gefressen so wie z.b Eidos.

  17. Juan sagt:

    Wird aber nicht passieren, was schon alleine daran liegt das Sony Meisterwerke selbst erschaffen kann, was MS nicht kann.

  18. ShawnTr sagt:

    es warten sicher mehr menschen auf die Fortsetzung von FF 7 Remake als auf FF 16.. würd ich mal so vermuten.

  19. Crysis sagt:

    @ShawnTr, denke ich auch. Zumal durch PS+ diesen Monat auch viel mehr Leute die möglichkeit hatten, (Bspw Ich) das Spiel mal auszuprobieren und zu schauen ob man das Spiel wirklich mag. Bei FF 16 tappt man ja zum Vollpreis ins Blaue.

  20. Brok sagt:

    Zeitexlusiv macht auf jeden Fall mehr Sinn als Exclusives. Warum nicht Spiele nach einiger Zeit mehr Spielern zur Verfügung stellen? Hätte nichts dagegen wenn MS und Sony generell so etwas in Erwägung ziehen. Bringt ihnen zusätzliches Geld bei den Verkäufen ein und trotzdem genügend Anreize für die jeweils eigene Konsole.

  21. KeksBear sagt:

    Ist mir an sich egal. Die PS5 steht neben der Xbox. Also ist es mir egal wann und wo ich es zuerst spielen kann. Bevorzugen würde ich die Playstation weil dort für mich Final Fantasy hingehört, auch wenn ich lieber bei Xbox Erfolge sammle. Die Zeit exklusiv Dinger sind in meinen Augen eh etwas sehr dummes und sollte endlich vergessen werden.

  22. Darkbeater1122 sagt:

    Zeitexklusivespiele sind der größte Schmutz klar für die Spiele Hersteller ist das ein Vorteil, sie kriegen ja zusätzlich Geld vom bevorzugten Hersteller, aber finde es schade für die Spieler, die warten müssen

  23. DangerZone3.0 sagt:

    Da Sony bis dahin bekannt gegeben wird, das sie se gekauft haben, wird das Spiel nur auf der ps5 erscheinen.

  24. Banane sagt:

    Zeitexklusive games gehen nur dann klar, wenn sie auf der PlayStation früher erscheinen.

    XBox zeitexklusives wie damals Rise of the Tomb Raider sind hingegen echt nicht in Ordnung.

  25. AlgeraZF sagt:

    @Banane

    Meinst du das sarkastisch?
    So werden viele XBox Besitzer vielleicht auch denken. Da ist es mir lieber wenn es sowas gar nicht erst gibt und ich die Spiele direkt zocken kann. Bei Zeitexklustives hat mal halt mal Glück und mal Pech.

  26. Electrotaufe sagt:

    Da sind ja wieder die Fahnen im Wind.
    Heute so morgen so. Gestern haben sich noch alle über Bethesdas Exklusivität ausgelassen und heute wird die eigene gefeiert.
    Gott sei Dank hat Sony so gut wie keine Mittel um Spiele außerhalb ihrer First Party Producer exklusive zu machen.
    350kk für zeitexklusive Spiele zeigt schon, dass es da kaum mehr zu holen gibt.

  27. RikuValentine sagt:

    Erkaufte Zeitexklusivität ist nie cool. Aber FF war schon immer eine Playstation und Nintendo nahe Marke. Erst seit FF13 kamen FF Teile auf Xbox und haben sich eher schlecht als Recht verkauft.

    Aber beides ist uncool. Große Publisher kaufen und Zeitexklusive Games. Die MS ja auch noch zusätzlich hat. Also gibt sich hier keiner was.

  28. proevoirer sagt:

    Für mich sind Spiele auch später genauso viel Wert, deshalb sehe ich wenig Sinn darin.

  29. Saleen sagt:

    Miese Sache....
    Aber Gameplay von der PC Fassung präsentieren. Genau mein Humor 🙂

  30. RikuValentine sagt:

    Es war auf einem PC wo die PS5 Hardware emuliert wurde. :p
    Und bei Multi Titeln wird doch immer der PC gezeigt.

  31. Saleen sagt:

    Mir geht es jetzt aber um die Zeitexklusivität 🙂
    Ich kann durchhalten, keine Frage und bis dahin sind dann sehr wahrscheinlich auch die DLCs fertig usw

  32. GeaR sagt:

    Sony fährt schon eine sehr komische Schiene. Momentan verkleinert Sony ihr Japan Studio und ich glaub mittlerweile kann ich ein Legend of Dragoon remake vergessen.

    Sony sollte ihre Wurzeln beibehalten und sich nicht verkleinern, sondern vergrößern.

  33. AlgeraZF sagt:

    Glaub ich auch nicht dran das jemals ein The Legend of Dragoon 2 oder Remake zum ersten Teil erscheinen wird. 🙁

  34. RikuValentine sagt:

    @Gear

    Warum? Bluepoint ist das Remake Studio. Nicht Japan Studios.

  35. Waltero_PES sagt:

    Bzgl. Bethesda ist die Katze ja wohl aus dem Sack: Zukünftige Spiele kommen alle exklusiv für den Gamepass. Ausnahme sind nur die Spiele, für die bereits Verträge bestehen. Da wollte man wohl erst einmal die Entscheidung der Kartellbehörden abwarten, bevor man Klartext spricht. Und Phil Spencer hat sich einmal mehr als Heuchler entpuppt... Play anywhere? Aber nur auf unserer Plattform!

  36. Wassillis sagt:

    Mal sehen ob dies mein erstes FF wird?

  37. PsGamerSince98 sagt:

    wieso sollte es auch nicht für pc und xbox kommen? denke nicht dass sony final fantasy einfach gekauft hat das würden die ganz sicher öffentlich feiern 😀

    @Greifchen huh wieso sollte es nicht für xbox kommen? kamen doch auch alle anderen ausser FF7 remake und FF16 weil halt zeitexklusiv deal. Einige FF spiele sind sogar im game pass wie ich gerade gesehen habe FF7, FF8 Remastered, FF9 und FF12