PS4: Enthüllungen zu Sonys Crossplay-Blockade

Kommentare (103)

Sony wehrte sich lange Zeit gegen das Crossplay, das mittlerweile als etabliert gilt. Aktuelle Dokumente machen deutlich, wie das Unternehmen die damalige Blockadehaltung untermauerte.

PS4: Enthüllungen zu Sonys Crossplay-Blockade
"Fortnite" kann inzwischen plattformübergreifend gespielt werden.

Crossplay zählt mittlerweile zu den Kernfeatures vieler Multiplayer-Spiele. Doch dauerte es Jahre, bis konsolenübergreifend ein solches System etabliert werden konnte. Vor allem an Sony scheiterte das Crossplay anfangs. Mit einem komfortablen Vorsprung bei den Konsolenverkäufen und der damit verbundenen Installationsbasis sah das Unternehmen wahrscheinlich keinen großen Bedarf dafür.

Wie sehr sich Sony gegen das Crossplay über Konsolen hinweg wehrte, zeigen weitere Dokumente aus dem laufenden Rechtsstreit zwischen Epic Games und Apple. Offenbar blockierte der PS5-Hersteller das plattformübergreifende Gameplay, weil wirtschaftliche Nachteile befürchtet wurden.

Epic Games trat mehrfach an Sony heran

In den Monaten vor der Crossplay-Kontroverse trat der „Fortnite“-Entwickler Epic Games mit der Bitte an Sony heran, plattformübergreifende Gameplay für den Titel zu erlauben. Auch zeigte sich Epic Games ziemlich selbstbewusst: „Ich kann mir kein Szenario vorstellen, in dem Epic nicht das bekommt, was wir wollen – diese Möglichkeit war greifbar, als Fortnite das größte Spiel auf der PlayStation wurde“, so Joe Kreiner, Epics Vice President of Business Development.

Versuche gab es offenbar mehrere. So schlug Kreiner dem PS5-Produzenten vor: „Wir kündigen Crossplay in Zusammenarbeit mit Sony an. Epic gibt sich alle Mühe, Sony als Helden dastehen zu lassen.“ Epic bot auch an, die E3-Präsenz mit PlayStation zu branden oder Charaktere hinzuzufügen, die exklusiv für PlayStation-Plus-Abonnenten sein würden.

„Lasst uns das zu einem großen Gewinn für uns alle machen. Epic wird seine Meinung zu diesem Thema nicht ändern, also lasst uns jetzt einfach zustimmen“, so Kreiner in der Kommunikation zwischen den beiden Unternehmen.

Sony hatte kein Interesse

Doch Sony lehnte zunächst ab. „Wie ihr wisst, befassen sich viele Unternehmen mit dieser Idee. Und kein einziges kann erklären, wie Cross-Console-Play das PlayStation-Geschäft verbessern soll“, so Gio Corsi, der zu dieser Zeit Sonys Senior Director of Developer Relations war.

Im April 2019 schlug Sony dann ein System vor, das plattformübergreifendes Spielen erlaubt, aber Publisher dazu zwingt, Lizenzgebühren an Sony zu zahlen, wenn PlayStation-Spieler mehr als einen bestimmten Prozentsatz zum Umsatz eines plattformübergreifenden Spiels beitragen. Damit sollte „die Verringerung des Umsatzes auszugleichen“ werden, die Sony erfahren würde.

Ein Beispiel: Wenn die PSN-Einnahmen für ein Spiel bei 60 Prozent der Gesamtsumme eines Spiels liegen, aber 95 Prozent des Gameplays auf der PlayStation stattfinden würde, müsste der Partner Lizenzgebühren zahlen, da der prozentuale Unterschied zu groß sei. Bei nahezu gleichen Prozentanteilen wäre das nicht der Fall. Es ist nicht bekannt, ob Microsoft und Nintendo ähnliche Vereinbarungen haben oder ob dieses System tatsächlich bei Sony in Kraft ist.

Weitere Meldungen rund um Sony: 

Unabhängig von den Diskussionen rund um Crossplay ist die PS4 für Epic Games ein riesiges Geschäft. Erst kürzlich sickerte durch, dass 46,8 Prozent der mit „Fortnite“ erwirtschafteten Gesamteinnahmen im Zeitraum von März 2018 bis Juli 2020 der Sony-Konsole zugeschrieben werden. Auch die allgemeinen Geschäftsbeziehungen werden immer enger, während Sony wiederholt Geschäftsanteile an Epic Games erwirbt.

Weitere Meldungen zu , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.
1 2 3

Kommentare

  1. consoleplayer sagt:

    Zum Thema:
    Wenn man einstellen kann ob mit oder ohne Crossplay (PC-Konsole), bin ich auch auf jeden Fall dafür es zu implementieren. Dann hat man ja keinen Schaden, da man die Option hat es auszustellen. Zwischen Konsolen sowieso.

  2. Umberto sagt:

    "...ich habe einen Master in BWL von der Humboldt Uni zu Berlin. Bin ich jetzt deiner Meinung nach würdig mit dir zu reden? Stell dir mal die Frage, wieso ich so viel Zeit habe hier zu antworten? Wenn man der eigenen Boss ist, darf man machen was man will ..."

    @TagTeam selten so gelacht. 😀 😀 😀

  3. Noxx sagt:

    @Tag Team
    Du meinst wohl BlödsinnWettLabern bei der Humbug-Universität.
    Man bist du peinlich...
    Fan(boy) sein ist gut und schön, bei dir ist das aber leider schon extremer Fanatismus und absolut ungesund für die Community.

  4. Shaft sagt:

    echte gamer meiden diesen cheater- und virenverseuchten crossplay mist.

  5. consoleplayer sagt:

    Vielleicht bringt es dich ja etwas zum Umdenken, dass es offensichtlich mehrere User so sehen wie ich. 😉

  6. Tag Team sagt:

    @Umberto
    du kannst lachen, soviel willst. Es ist halt die Wahrheit 😀

  7. Tag Team sagt:

    @Noxx
    irgendwie klingst du nach Jarvis 😀 😀 😀 hast du dir einen neuen Account zugelegt? xD

  8. Tag Team sagt:

    @consoleplayer
    "Vielleicht bringt es dich ja etwas zum Umdenken, dass es offensichtlich mehrere User so sehen wie ich. "

    ja, absolut. Die Meinung von Menschen, die mir komplett egal sind, gehen mir sehr nah ans Herz. Ich werde darüber nachdenken 🙁

    Ich bin halt PS Fan seit meiner Kindheit. Es ist wie es ist. Ich bin wie ich bin 🙂

  9. Umberto sagt:

    "...Ich bin halt PS Fan seit meiner Kindheit...."
    @TagTeam, tut mir leid, du bist kein Fan. Du bist ein toxischer Fanboy/Troll und schadest absolut der PS- und Play3 Community. 😉

  10. Hideo Kojima sagt:

    Ich dachte wirklich, das irgendwann diese Console War Debatte mal ein Ende hat.

    Wie kann man sich jeden Tag.... Jeden Tag... so sehr gegen und für etwas stellen, anstatt einfach Videospiel zu spielen.

    Habt Ihr nichts anderes im Leben, nichts eigenes woran man sich erfreuen kann.
    Ihr verdient kein Cent mit Sony oder Microsoft.

    Wieso kann man nicht einfach Spieler, Spieler sein lassen.
    Gerade in Zeiten von Crossplay.

    Hier wird man ja schon direkt als Fanboy an den Pranger gestellt, wenn man nur Ansatzweise Kritik übt.

    Ich habe einen PC mit einer 3090(die leider momentan in der EVGA Reparatur ist) und eine PS5.

    Und ich liebe beides.

    Aber kaum sagt man mal etwas negatives, hat man direkt keine PS5 oder ist ein Microsoft Fanboy, obwohl ich nicht einmal eine Xbox besitze.

    Ich wage zu schätzen, dass hier Leute in meinem Alter unterwegs sind.
    In den 80igern geboren.

    Da bin ich mir sicher.

    Dann verstehe ich noch viel weniger, wieso diese Leute so krass rumhaten, anstatt einfach mal diese Fanboy, Console war, Masterrace was auch immer debatte sein lassen.

    Jetzt kommt auch wieder, ich würde das gleiche machen.
    Nein ich habe Kritik an PC, an Sony and Nintendo und auch an Microsoft.

    Aber auch positives über alles.

    Es gibt auch Grau, nicht nur schwarz und weiss.

    Es ist ja auch nicht nur hier so. Die Xbox Leute sind genauso schlimm wie ihr hier. Da tut sich nix.

    Also die Spieler über die Jahre sind echt seltsam geworden.
    Überall nur Hass anstatt wie damals mal zusammen halten und über Spiele quatschen.

  11. GeaR sagt:

    Jetzt haben wir den Salat. Geile free2play Shooter die mit Microtransaktionen verseucht sind. Ja Crossplay schmeißt alle Spieler in einen Topf, wodurch mehr idioten (Streamer) ihre geilen Skins präsentieren und die Dummheit an andere weiter gereicht wird und jeder sich über Skins freut. Das abarbeiten von Battle Pässen macht auch besonders viel Spaß. So viel Spaß, dass man als Mensch nur ein free2play shooter Spiel mit Battle pass spielen kann und diese Inhalte erreichen kann. 2 Battle Pässe schafft man wohl am besten, wenn man keinen Job hat.

    Ja die Spiele entwickeln sich mit Crossplay echt gut 😀
    Die Kinder von heute werden so heftig manipuliert und verfallen viel leichter in eine Sucht. Die ganzen Mechaniken zielen ab den Spieler zu motivieren großes Geld für Kleinigkeiten auszugeben.

    Ich kann mich über diese Entwicklung nur schwarz ärgern und es wird einfach nicht besser. Gut das etwas gegen Fifa getan wird. Die Fifa Spieler von heute werden teils in Tipico landen und ihr Geld da verzocken.

  12. Tag Team sagt:

    @Umberto
    Fanboy ja. Toxisch nein. 🙂 Ich bin anscheinend für Play3 überhaupt kein Faktor, da sie mich schon längst gebannt hätten wenn ich der PS Community oder Play3 schaden würde. Aber anstatt mich zu bannen, haben sie euren Freund Jarvis gebannt xD

    Ich weiß, du als Xbox Fanboy wünscht dir das, aber es wird nie passieren 🙂

    "Aber hey, ich habe gehört Microsoft will take two kaufen. Man, das wäre voll schlecht wenn die das machen und GTA nur für Xbox dann kommt." So ähnlich war dein Kommentar von vor ein paar Tagen 😀 zu lustig einfach. 😀 Und das machst du ständig. Niemand muss sich von dir auch nur irgendwas sagen lassen. 😀

  13. Tag Team sagt:

    @Hideo Kojima
    "Ich dachte wirklich, das irgendwann diese Console War Debatte mal ein Ende hat."

    Sei doch nicht naiv. Es wird nie ein Ende haben. Es liegt in der Natur des Menschen sie an Dingen zu messen. Es ist ein Urinstink den wir in uns tragen. Es ist so. Ist es kindisch? Auf jeden fall. Macht es Spaß? Absolut!!! Ergötzen wir uns an diesen Unterhaltungen??? VERDAMMT JA!!!!

  14. hgwonline sagt:

    @HideoKojima: 1+ Thanks!

  15. Hideo Kojima sagt:

    @Tag Team

    Ich glaube in meinem Alter kommt langsam die Phase in der ich die Ruhe genieße 😀
    Damals Bitcoin und Ada gekauft, etwas getradet und jetzt genug Zeit für mein Hobby.
    Dann erkundigt man sich mal etwas im Internet und sieht nurnoch Hass und Beschimpfungen 😀

    Ja ich glaube das ist dann doch etwas Naiv, aber zumindest versuche ich dem jetzt etwas mehr aus dem Weg zu gehen 🙂

  16. Tag Team sagt:

    @Hideo Kojima
    Hass, Beschimpfungen und Hetze lehne ich strickt ab! Wenn man sich meine Kommentare durchliest, dann wird man feststellen, dass ich, egal wie viel ich stichele, niemanden beschimpfe oder beleidige. Vielleicht ist irgendwo mal ein Kommentar grenzwertig. Ich möchte mich aber dafür entschuldigen, falls sich jemand persönlich durch einen meiner Kommentare angegriffen fühlt. Was aber die Xbox anbelangt, habe ich nur eine glasklare Meinung. Xbox ist Dreck!!!

  17. consoleplayer sagt:

    Hideo
    Je älter man wird, umso weniger interessant ist der console war. Da wird man wirklich ruhiger und auch weniger emotional, was das betrifft.

  18. Tag Team sagt:

    @consoleplayer
    ich hoffe das kommt noch auf mich zu. Bin Mitte 20 und noch macht mir das Wortgefecht viel Spaß. 😀 Warten wir es mal ab.

  19. consoleplayer sagt:

    Tag Team
    "Wenn man sich meine Kommentare durchliest, dann wird man feststellen, dass ich, egal wie viel ich stichele, niemanden beschimpfe oder beleidige."
    Wie bitte? Du hast doch geschrieben, dass man behindert oder zurückgeblieben sein muss, wenn man mit Outriders Spaß haben kann. Das war auch nicht die einzige Beleidigung von dir.

  20. consoleplayer sagt:

    Tag Team
    Ich bin mir sicher, dass du dieses Thema in 10 Jahren auch gelassener sehen wirst.

  21. De4thsp4nk sagt:

    @ consolenplayer

    So wie der sich immer aufregt glaube ich nicht das der die 10 Jahre noch schafft.

  22. Tag Team sagt:

    @consoleplayer
    "Vielleicht ist irgendwo mal ein Kommentar grenzwertig. Ich möchte mich aber dafür entschuldigen, falls sich jemand persönlich durch einen meiner Kommentare angegriffen fühlt."

    ich habe ob doch geschrieben, dass ich mich dafür entschuldige. Eine Entschuldigung sollte man annehmen können. Das zeugt von charakterlicher Stärke. Daran solltest du noch an der arbeiten. 🙂

  23. Pitbull Monster sagt:

    Ich finde den Deal von sony fair. Sony bietet mit die größte Gaming Community und wenn dort die meisten Spieler ein bestimmtes Spiel spielen, dann sollte Sony auch davon profitieren können. Diese große Gaming Community ist Sony nicht auf den Schoß gefallen, sie investieren und gehen mal mehr und mal weniger Risiken ein.

  24. consoleplayer sagt:

    Tag Team
    Gut, dass du das einsiehst.

    Da ich auf keine Entschuldigung gewartet oder gar eine erwartet habe, brauche ich auch keine anzunehmen.

  25. Tag Team sagt:

    @consoleplayer
    "Da ich auf keine Entschuldigung gewartet oder gar eine erwartet habe, brauche ich auch keine anzunehmen."

    verstehe dann deinen Kommentar nicht, wieso du nochmal aufmerksam machst, was ich zum Thema Outriders geschrieben habe. Kann sein, dass du meinen vorherigen Kommentar nicht gelesen hast. Dann sei dein Versäumnis dazu aus meiner Sicht auch verziehen 🙂

  26. big ed@w sagt:

    @Umberto
    Babbel nicht so einen Unsinn.
    Ein Fanboy ist automatisch ein Fan.
    Was glaubst wofür das Wort Fan in Fanboy steht,Einstein??
    Und zwar so sehr Fan,dass er eine ausgeprägte Form des Fan seins ist.
    So wie ein Coregamer nun mal ein gamer ist,
    nur dass er einen mehr an der Waffel auf diesem Gebiet hat,weil er sich damit intensiver u bewusster beschäftigt,anstatt nur nebenbei.

    Niemand ist so belämmert um zu behaupten,dass ein Otaku kein Fan ist-ausser hier.

    Ausserdem ist eigentlich jeder hier ein Fanboy,sei es einer Marke oder des Gamings allgemein,
    da ein 'normaler' Fan seine Zeit überhaupt nicht damit verschwendet auf Webseiten rumzuposten sondern sich mit einfachem Fansein begnügt anstatt überall mit- u reinreden zu wollen,ebenso wie ein normaler FussballFan weder
    mit Kutte rumläuft noch ins Stadion geht(ausser in Hoffenheim,da die nur lokale Fans haben),sondern zu den 95% gehört die es sich im TV anschauen u nur oberflächlich drum kümmern.

    Und der Unterschied zwischen Fanboy u Troll könnte nicht grösser sein,
    da ein Fanboy ordentlich Ahnung von der Materie hat(zu 99% unnützes Wissen),während der Troll nur oberflächlich bescheid weiss(meist nur so viel um eine Attacke starten zu können),weil ihn nicht die Materie sondern die Provokation interessiert.

  27. Tag Team sagt:

    big ed@w

    "Ausserdem ist eigentlich jeder hier ein Fanboy,sei es einer Marke oder des Gamings allgemein, da ein 'normaler' Fan seine Zeit überhaupt nicht damit verschwendet auf Webseiten rumzuposten sondern sich mit einfachem Fansein begnügt anstatt überall mit- u reinreden zu wollen"

    Du hast vollkommen recht. Besser kann man das Wort Fanboy nicht definieren. Allein schon, dass wir uns die Zeit nehmen einen Account hier anzulegen und zu kommentieren ist doch der beste Beweis, dass wir hier Fanboys sind. Ich zumindest bin gerne ein PlayStation Fanboy 🙂 es ist schön zur Gewinnerseite zu gehören.

  28. KoA sagt:

    Dass sich Sony bei seiner zahlenmäßig starken Position im Konsolen-Markt lange vehement gegen eine Crossplay-Funktion entschied, lässt sich schon von daher nachvollziehen, dass sie Microsofts Konsolen-Sparte damit massiv aufgewertet hätten, da MS dann seinen Konsolen-Spielern eine sehr viel größere Spielerschaft für‘s Online-Gaming hätte bieten können, als ohne plattformübergreifendes Crossplay.
    Sony hätte also der konkurrierenden Plattform massiv unter die Arme gegriffen, indem man diese bedeutend attraktiver gemacht hätte, ohne jedoch selbst einen nennenswerten Nutzen davon zu haben.

    Aus ähnlichen Gründen dürfte auch MS zuvor, zu deren 360-er Hochzeit, sich gegen Crossplay verweigert haben, als die Lage damals genau umgekehrt war, wie „westersburg“ oben bereits richtig angemerkt hat.

  29. KoA sagt:

    @ consoleplayer:

    „Vielleicht bringt es dich ja etwas zum Umdenken, dass es offensichtlich mehrere User so sehen wie ich. “

    Wie war das doch gleich mit der großen Masse an Fliegen, die auf dem Haufen Hinterlassenschaft sitzen und deswegen wohl kaum irren können, wenn es diesbezüglich um die Frage der korrekten Einschätzung des vermeintlich guten Geschmacks geht? 😉

  30. Pro27 sagt:

    Crossplay... Braucht keiner.
    Schon gar nicht mit PC gamern.
    Cheatverseute PC community.
    Sehe nicht ein warum Sony die game community von ms indirekt aufwerten soll.

  31. VerrückterZocker sagt:

    Epic ist ja gerade vor Gericht und musste Unterlagen offenlegen.

    "Erst im August 2019 öffnete sich Sony dem Crossplay, weil sie eine Möglichkeit gefunden haben, damit Geld zu verdienen: Als einziges Unternehmen fordern die Japaner eine Gebühr, falls ein Publisher Crossplay mit einer PlayStation-Konsole in sein Spiel implementieren will - das bestätigte Epics CEO Tim Sweeney nun am ersten Prozesstag"

    Nachzulesen auf Gamestar.

    Also von wegen für die Spieler, Crossplay ist für viele Spiele eine gute Sache. Klar aufm PC gibt es einige Moduser die sich Vorteile erschummeln, allerdings ist das auch auf den Konsolen möglich weiß nur nicht ob die zusätzliche Hardware für die neuen Konsolen funktionieren. Möchte es nicht missen Spiele ala No Man's Sky etc mit meinen Konsolero Freunden zu zocken, würde mich wünschen das wäre bei FIFA und Co ebenso.

    Das Menschen sich gerne elitär fühlen bleibt mir Rätsel.

  32. Argonar sagt:

    Crossgame Blockaden sind anti Consumer und gehören abgeschafft, egal wer der aktuelle Verursacher ist. Und ja früher wars mal Microsoft

    Bezüglich PCler und Cheater, es gibt Spiele da kann man einstellen ob man
    1) Nur die eigene Plattform
    2) Nur Konsolen
    3) Alle Plattformen
    im Crossgame haben will. Und so gehört es auch implementiert.

    @Tag Team
    Komm mal runter mit deinem verblendeten Fanboy Geschwafel.
    Sony macht in letzter Zeit genausoviel Mist wie MS und auch vieles mit Trial and Error.

    @big ed@w
    Haarspalterei. Man kann sehr wohl zwischen Fan und Fanboy unterscheiden. Egal ob das Wort im Namen vorkommt. Und RPGs als Videogame Genre sind z.B auch keine Spiele in denen man eine Rolle spielt.

  33. Pro27 sagt:

    Was hat es mit elitär zu tun wenn man nichts mit cheater zu tun haben möchte.
    Und ms kann sich ja auch eine community aufbauen wie es Sony gemacht hat.
    Und Sony ist sicher nicht der einzige der Geld oder gewisse Vorteile ha
    Ben möchte um soetwas zu ermöglichen.
    Es ist legitim Geld zu verdienen oder kosten zu verrechnen.

  34. undi sagt:

    @Tag Team
    Da du schon von Gewinnerseite sprichst begebe ich mich jetzt auf dein beschränktes Fanboy Niveau und sage: solange ich die stärkere Konsole habe, gehöre ich zur Gewinnerseite.

  35. Pro27 sagt:

    @undi
    Tag team als beschränkt zu bezeichnen bzw. sein Verhalten sagt viel über deine eigene geistige reife...
    Man kann über viel diskutieren oder streiten jedoch sollte man Geschmack, Politik und Religion raus halten... Naja auch die geistigen FKK ler wenn sie über Frauen sprechen.

  36. Pro27 sagt:

    Und noch etwas so am Rande...
    Wenn einer sagen muss was er ist damit er etwas darstellen kann... Naja dann is er nix.
    Zumindest nicht soviel wie er sein sollte.
    Herr Magister

  37. .Donald Trump. sagt:

    Ich sagst euch das kommt alles von zuviel mütze glatze, dieser ganze Hass hier.

  38. Wallow sagt:

    For the Players

  39. Brzenska sagt:

    Alles Lüge von Phil der Ratte. Glaubt doch keiner. Ich und ein paar meiner Freunde drehen deswegen grad mit Doppelaccounts Consolewars mal wieder auf links. Die Xbox'ler müssen erzogen werden, wenn sie solche Lügen erzählen.

  40. VerrückterZocker sagt:

    @Pro27
    So ne Flachzange 😀
    Es geht darum das man ein Spiel nicht zig Mal haben braucht. Und deine Aussage ist lächerlich, Hacks sind mittlerweile auch auf der Konsole möglich.

  41. Pro27 sagt:

    Das wusste ich so nicht um ehrlich zu sein.
    Kannte nur cross mit PC und da hast kein Licht am Ende.
    Es ist aber nur meine Meinung also eher irrelevant für die community.

  42. Pro27 sagt:

    Muss jedoch auch sagen das in meinem Freundeskreis keiner eine Box besitzt.
    Wär zu 360 Zeiten noch anders.
    Ich kenne nur diese eine Seite der Medaille.

  43. KoA sagt:

    @ undi:

    „[...] und sage: solange ich die stärkere Konsole habe, gehöre ich zur Gewinnerseite.“

    Die entscheidende Frage hierbei ist: Hast Du sie denn wirklich? 😉
    Microsoft wirbt ja sicher nicht ohne Grund schon seit geraumer Zeit nicht mehr mit der angeblich „leistungsstärksten Konsole“ am Markt. 🙂 Jetzt haben sie dafür aber immerhin die „leistungsstärkste XBox aller Zeiten“! 🙂

  44. KoA sagt:

    @ undi:

    …und obendrein auch noch die leistungsschwächste Next-Gen im Portfolio. Wenn das kein Argument ist, welches für MS spricht, was dann? 😉

  45. undi sagt:

    @KoA
    Ich habe selbst im Schlafzimmer die „leistungsschwächste“ Next-Gen stehen und kann dazu nur sagen, dass das die einzige Konsole am Markt ist, bei der eigentlich alle Versprechen eingehalten wurden, mit der sie im Vorfeld angepriesen wurde. Ein tolles Stück Hardware bei der die durchgehend positiven Rezensionen klar für sich sprechen.
    Und zur XSX. Zahlen lügen nicht und da hat sie die deutlich potentere Hardware, das kann man drehen und wenden wie man will. Logisch, dass MS nicht von der stärksten Konsole spricht. Phil Spencer tritt entschieden gegen den sinnlosen Konsolenkrieg ein und da würde so ein Slogan nur zusätzlich Öl ins Feuer gießen.

  46. undi sagt:

    @KoA
    Zudem unterstützen beide Boxen bereits AMDs FidelityFX. Wer weiß ob sich das bei der PS5 überhaupt implementieren lässt ohne vollwertige RDNA2.

  47. Pro27 sagt:

    @undi
    Du schimpfst andere fanboy...
    Echt jetzt... Betest ja selbst ständig von der Box. Kauf dir einen Spiegel mein bester.

  48. Pro27 sagt:

    Predigst halbwissen, verteidigst dein Spielzeug und beleidigt andere die nicht deinem Glauben folgen...
    Hr. Magister

  49. KoA sagt:

    @ undi:

    „Ich habe selbst im Schlafzimmer die „leistungsschwächste“ Next-Gen stehen [...]“

    Macht Sinn. Deswegen wahrscheinlich auch das „S“, als Kürzel für „Schlafzimmer“.

    „kann dazu nur sagen, dass das die einzige Konsole am Markt ist, bei der eigentlich alle Versprechen eingehalten wurden, mit der sie im Vorfeld angepriesen wurde.“

    Es dürfte aber auch äußerst schwer werden, bei der Series S noch irgendetwas Wesentliches wegzulassen.

    „Ein tolles Stück Hardware bei der die durchgehend positiven Rezensionen klar für sich sprechen.“

    Ja. Ebenso, wie die enormen Verkaufszahlen. Die Series S wurde in Microsofts Heimatland schließlich nicht umsonst kürzlich zur am schnellsten verkauften Konsole gekürt.
    Und müsste sich die Series S nicht die Next-Gen-Verkaufszahlen mit der Series X teilen, wären die Zahlen der Series S mit Sicherheit noch sehr viel höher! 😉

    „Und zur XSX. Zahlen lügen nicht“

    Resultate noch viel weniger!

    „und da hat sie die deutlich potentere Hardware“

    Dann sollte die Series X das mal ebenso deutlich beweisen, nachdem sie nun schon seit Monaten offiziell am Markt ist.
    Nicht, dass noch der Eindruck entsteht, MS würde im Zeitplan, oder gar seiner gesamten Strategie deutlich hinter Sony zurückliegen, obwohl MS doch zuvor noch nachgesagt wurde, dass sie Sony in Sachen Next-Gen entwicklungstechnisch um Meilen voraus sind.. 🙂

  50. Tag Team sagt:

    @undi
    leistungsstärkste Konsole mit der Xbox? Auf dem Papier ja. In der Praxis performt die Ps5 in jedem third Party spiel besser 😀

    Es nützt Microsoft einen Dreck, die „stärkste“ Konsole, wenn die Software und Entwicklung scheisse ist. Und auf der Xbox ist genau das der Flaschenhals. Von den nicht vorhandenen Games auf der Xbox will ich gar nicht anfangen. Aber jaaaaaa, du bist sowas von ein echter “Gewinner“.

1 2 3