PS5: Größte Plattform und weitere Ziele - Zusammenfassung des Strategiemeetings

Im Zuge einer neuen Investorenpräsentationen gab Jim Ryan, der CEO von Sony Interactive Entertainment, einige Informationen zum PlayStation-Geschäft heraus.

PS5: Größte Plattform und weitere Ziele – Zusammenfassung des Strategiemeetings

Die PS5 soll schon in diesem Jahr profitabel werden.

Im Zuge eines Strategiemeetings widmete sich Sony umfangreich den bisherigen Erfolgen der PS5 und ging auch auf die Zukunftspläne ein. Wir berichteten bereits darüber, dass das Unternehmen mit der neuen Konsole im kommenden Monat die Gewinnschwelle erreichen möchte und „Uncharted 4“ den PC erobern wird. Nachfolgend seht ihr eine Übersicht über die wichtigsten Aussagen des Meetings:

  • Sony will mit der PS5 die größte Plattform aller Zeiten aufbauen.
  • Die Nachfrage nach der PS5 ist weiterhin „unersättlich“ und die Bestände sind meist in Sekundenschnelle verkauft.
  • Laut Sonys Jim Ryan war das Launch-Lineup der PS5 das stärkste, das es je für eine PlayStation-Konsole gab.
  • Die PS5-Standardausgabe wird ab dem nächsten Monat die Gewinnschwelle erreichen und dann allmählich profitabel werden.
  • Die Bedeutung der Profitabilität von Hardware wird im Vergleich zu Software und Services immer geringer.
  • Sony prognostiziert das Geschäftsjahr 2021 als das bisher stärkste Jahr. Und 2022 soll noch besser werden. Ziel ist es, mehr Konsolen zu verkaufen als jemals zuvor in einem Geschäftsjahr.
  • Die PS4 bleibt ein wichtiger Umsatztreiber und Sony erwartet, dass sie im Fiskaljahr 2021 (zwischen April 2021 und März 2022) 70 Prozent des Verkaufsumsatzes (an Einzelhändler) ausmachen wird.
  • Neue Wachstumsvektoren für PlayStation sind der Fokus auf China, PlayStation Direct (der direkte Vertriebskanal für Hardware, der nach dem amerikanischen Start auch nach Europa kommt), die Expansion der PlayStation Studios (einschließlich Multiplayer und Original-IP), die Expansion über Konsolen hinaus (PC und Mobile) und Games as a Service,
  • Das Logo von „Uncharted 4“ ist auf den Folien im PC-Abschnitt zu sehen, aber Ryan sorgte für keine direkte Bestätigung. Er erwähnte jedoch, dass im aktuellen Geschäftsjahr und darüber hinaus weitere Veröffentlichungen für den PC geplant sind.
  • Es gab mehrere Veränderungen in der Demografie des PlayStation-Publikums. PS1-Spieler sind Sony treu geblieben und nun haben auch ihre Kinder PlayStation-Konsolen. Die Altersdemografie ist mittlerweile viel ausgeglichener. Der Anteil der weiblichen Spieler hat sich von 18 Prozent während der PS1-Ära auf derzeit 41 Prozent erhöht.

Auch wurden nochmals einige Zahlen aus dem vorangegangenen Geschäftsbericht aufgefrischt. PlayStation Now hat mittlerweile 3,2 Millionen Abonnenten. PlayStation Plus kommt auf rund 48 Millionen Abonnenten. 40 Prozent nutzen den Premiumdienst hauptsächlich, um auf die Multiplayer-Modi zugreifen zu können. Für 30 Prozent sind die monatlichen PS Plus-Spiele der ausschlaggebende Grund. Die Rabatte kommen auf 18 Prozent, der Cloud-Speicher auf 12 Prozent.

Reichlich bebildert könnt ihr euch die Zusammenfassung der Präsentation in einer von Sony veröffentlichten und hier verlinkten PDF-Datei anschauen. Das Unternehmen vergleicht darin unter anderem die Metascores der Launch-Titel der PS4 und PS5. Auch lässt sich der Übersicht entnehmen, dass die Marke PlayStation weltweit betrachtet immer mehr an Relevanz gewinnt.

Weitere Meldungen rund um Sony:  

Ebenfalls vergleicht Sony in der Präsentation die Aktivität der Spieler im Zusammenhang mit den steigenden und fallenden COVID-19-Infektionen, wobei Deutschland in der Erhebung neben den USA eine zentrale Rolle einnimmt. Auch wird deutlich, dass PS4-Spiele in den kommenden Monaten weiterhin den Großteil der Spieleverkäufe ausmachen werden.

Weitere Meldungen zu , .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top News

Horizon Forbidden West

Freeclimbing, Waffen und Slitherfang-Kampf im Hands-on-Video

Elden Ring

Entwickler bestätigen "New Game Plus"-Modus und die ungefähre Spielzeit

Uncharted Film

Tom Holland über "die härteste Actionszene", die er je gemacht habe

PS4 & PS5

Diese Spiele kommen neu auf den Markt

Need for Speed

Die Rückkehr von Criterion Games - Release im Herbst?

Mehr Top-News

Hotlist

Kommentare

clunkymcgee

clunkymcgee

27. Mai 2021 um 13:19 Uhr
consoleplayer

consoleplayer

27. Mai 2021 um 13:22 Uhr
The-Last-Of-Me-X

The-Last-Of-Me-X

27. Mai 2021 um 13:22 Uhr
Sturmreiter

Sturmreiter

27. Mai 2021 um 13:32 Uhr
xjohndoex86

xjohndoex86

27. Mai 2021 um 13:49 Uhr
Zentrakonn

Zentrakonn

27. Mai 2021 um 14:24 Uhr
proevoirer

proevoirer

27. Mai 2021 um 14:49 Uhr
Saowart-Chan

Saowart-Chan

27. Mai 2021 um 15:13 Uhr
Saowart-Chan

Saowart-Chan

27. Mai 2021 um 15:39 Uhr
consoleplayer

consoleplayer

27. Mai 2021 um 16:00 Uhr
consoleplayer

consoleplayer

27. Mai 2021 um 16:13 Uhr
SlimFisher

SlimFisher

27. Mai 2021 um 16:30 Uhr
Blackmill_x3

Blackmill_x3

27. Mai 2021 um 16:44 Uhr
Saowart-Chan

Saowart-Chan

27. Mai 2021 um 17:08 Uhr
consoleplayer

consoleplayer

27. Mai 2021 um 17:16 Uhr
Saowart-Chan

Saowart-Chan

27. Mai 2021 um 17:30 Uhr
consoleplayer

consoleplayer

27. Mai 2021 um 17:42 Uhr
Saowart-Chan

Saowart-Chan

27. Mai 2021 um 17:48 Uhr
consoleplayer

consoleplayer

27. Mai 2021 um 17:54 Uhr
SlimFisher

SlimFisher

27. Mai 2021 um 18:00 Uhr
Saowart-Chan

Saowart-Chan

27. Mai 2021 um 18:07 Uhr
SlimFisher

SlimFisher

27. Mai 2021 um 18:11 Uhr
SlimFisher

SlimFisher

27. Mai 2021 um 18:12 Uhr
consoleplayer

consoleplayer

27. Mai 2021 um 18:18 Uhr
proevoirer

proevoirer

27. Mai 2021 um 20:06 Uhr
consoleplayer

consoleplayer

27. Mai 2021 um 21:51 Uhr