PS5: Neues Modell schlechter? Youtuber verteidigt seine Einschätzung

Kommentare (132)

PS5 hat eine Revision der PS5 auf den Markt gebracht, die "schlechter" als das Launch-Modell sein soll. Der für diese Aussage verantwortliche Austin Evans verteidigte seine Einschätzung noch einmal.

PS5: Neues Modell schlechter? Youtuber verteidigt seine Einschätzung
Der Kühlkörper der PS5 ist sichtbar kleiner.

Käufer der PS5 erhalten künftig mit einer hohen Wahrscheinlichkeit ein modifiziertes Modell der PS5, das 300 Gramm weniger auf die Waage bringt. Die Gewichtsersparnis basiert auf einer Verkleinerung des Kühlkörpers. Allerdings ist offen, ob sich für Käufer der Revision nennenswerte Nachteile ergeben.

Der Youtuber Austin Evans, der die neue PS5 in einem kürzlich veröffentlichten Video auseinandernahm, glaubt nicht daran, dass die Änderungen am Kühlkörper keine thermischen Auswirkungen haben. In einem Statement verteidigte er die Einschätzung, dass die Hardware „schlechter“ als beim Launch-Modell ist.

„Was ich gesehen habe, ist, dass die neue PS5 heißer läuft“, so Evans. „Und mit den Wärmebildern, die ich machen konnte, und der Tatsache, dass ich die PS5 auseinandergebaut und gesehen habe, dass Sony die Größe des Kühlkörpers deutlich reduziert hat, habe ich zwei und zwei zusammengezählt und festgestellt, dass es ein Downgrade im Vergleich zum ersten Modell ist.“

Einwände nicht mit der Physik vereinbar

Laut Evans gab es zwar Einwände und viele Leute spekulieren, dass die neue PS5 thermisch effizienter laufen könnte. Doch dem Youtuber zufolge seien derartige Aussagen „einfach nicht mit den Gesetzen der Physik“ vereinbar. Nur wenn die PS5 ein völlig anderes Layout oder eine alternative Kühlung wie zusätzliche Luftkanäle oder einen größeren Lüfter gehabt hätte, wäre diese Aussage laut Evans plausibel.

„Die PS5 hat einfach nur einen kleineren Kühlkörper. Es gibt weniger Aluminium, weniger Kupfer, weniger Material, 300 Gramm weniger. Und die Gesetze der Physik besagen ganz einfach, dass es weniger Material und weniger Oberfläche gibt, um die Wärme vom Chip abzuleiten“, so der Youtuber weiter.

Aber läuft der Chip der aktualisierten PS5 wirklich heißer? Darauf möchte sich Evans nicht festnageln lassen: „Kann ich euch nun mit 1000-prozentiger Sicherheit sagen, dass der Chip, der wirklich das Wichtigste im Inneren ist, bzw. dass das eigentliche [System on Chip] heißer läuft als das ursprüngliche Modell? Nein, ohne Sony zu sein, kann ich euch nicht genau sagen, woran das liegt.“

Mit einem „gesunden Menschenverstand“ könne Evans aber behaupten, dass die Kühlvorrichtung viel kleiner ist und daher die Temperaturen deutlich höher ausfallen. „Daher fühle ich mich ziemlich sicher in der Tatsache, dass die neue PS5 einfach nicht so kühl läuft wie das Original“, so die abschließenden Worte von Evans.

Digital Foundry kann keine Hitzeprobleme erkennen

Auch Digital Foundry nahm sich der PS5 in einem Artikel an und kam nach eigenen ersten Tests zu dem Ergebnis, dass sich an der Leistung der Konsole nichts geändert hat. Zugleich betonte die Publikation, das nichts für ein Hitzeproblem spricht.

„Ob das Gerät heißer ist oder nicht, muss noch getestet werden, aber die Logik legt nahe, dass wenn die neue Kühleinheit der Aufgabe nicht gewachsen wäre, der Lüfter seine Geschwindigkeit und Lautstärke erhöhen müsste, um die aufgestaute Wärme abzuführen. Dies scheint nicht der Fall zu sein – und auch nach Stunden ist die Leistungsaufnahme immer noch konstant“, so Digital Foundry.

Evans selbst kam in seinem recht rudimentären Test zu dem Ergebnis, dass das neue Modell der PS5 sogar leiser als das Launch-Modell arbeitet, was für eine reduzierte Lüfteraktivität sprechen könnte. Auch Digital Foundry konnte keine erhöhte Geräuschentwicklung feststellen: „Entscheidend ist, dass sich die Akustik der neuen Konsole in den Stunden, in denen die Szene den Prozessor auf Hochtouren laufen ließ, nicht merklich verändert hat.“

Weitere Meldungen zur PS5:

Digital Foundry vermutet, dass der Kühlkörper im Launch-Modell größer als erforderlich war und daher verkleinert werden konnte. In Bezug auf den Produktionsprozess sei es wichtig zu wissen, dass bei der Markteinführung einer Konsole die einzelnen Komponenten des Geräts gleichzeitig hergestellt werden – parallel, nicht in Reihe.

„Während das Silizium vom Fließband läuft, werden auch die Kühlkörper hergestellt. Niemand will einen weiteren roten Ring oder ein gelbes Licht des Todes, also ist es sinnvoll, Redundanz in das Design einzubauen“, so die Einschätzung.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.
1 2 3

Kommentare

  1. clunkymcgee sagt:

    Er heisst nicht umsonst Xbox-Austin.
    Seine Messung am Luftstrom ist alles andere als professionell. Digital Foundry ist hier die richtige Anlaufstelle für eine hochwertige Einschätzung der neuen Revision.

  2. Saleen sagt:

    @Scorpion

    Ich hab es schon mal gesagt und keine Ahnung ob du das warst....(hab mit dir keine Probleme)
    Ihr SCHREIBT und kommentiert Tach täglich die selbe Leier.
    Irgendwas mit Sony... Gleich Game Pass f!cking Sh!T und so weiter.
    Einen PC Fuzi siehst du am Tach Vilt einmal oder zweimal in der Woche was Kommentieren was er sich für seine Kiste wünscht.

    Die User aus Play3 dagegen, ballern doch direkt los mit dem PC obwohl die meisten hier eigentlich ne Konsole haben.

    Ich sehe hier eigentlich immer die gleichen.. Tag ein und Tag aus und das gleiche Thema.

    Es Endet eigentlich meist mit PC oder Game Pass...

    Egal... Erstmal pünktlich ins Wochenende.
    Den Rest macht ihr.

    Heute möchte ich hier am Ende des Tages das Thema Game Pass sehen 😉

  3. martgore sagt:

    WaKü? Ist mittlerweile mehr ein optische Sache.
    Die PS5 hat schon ein sehr gutes Konzept, da braucht es sicherlich keine WaKü.

  4. Waltero_PES sagt:

    Saleen:
    So funktioniert das Spiel 😉

  5. Scorpionx01 sagt:

    @Saleen
    Klar, die Themen wiederholen sich und langsam langweilt mich das Thema mit der heißen PS5. Das Thema hat sich quasi abgekühlt... Schleichwitz, Füße hoch.
    Der Vergleich mit PC ist ja legitim, denn es gelten die gleichen physikalischen Gesetze... 😉
    Und da ich einen PC habe, ist es definitiv kein Hate am PC. Letztendlich muss ein PC in der Spitze 400 bis 800 Watt an Wärme abführen. Das Prinzip ist aber das Gleiche. Genauso wie die Xbox.

    Wer durch den Gamepass unendlich viel zu zocken hat und das auch tut produziert natürlich dann dauerhaft die Wärmeleistung, die die Xbox liefert... 😉

    Ich wollte noch einen Bogen zum Gamepass spannen... Bitte schön und schönes Wochenende dir.

  6. martgore sagt:

    @PS-Gamer
    „ nein mein Freund, die wahren Experten seid ihr, die einem Milliarden Dollar Konzern wie Sony Dummheit und Designfehler unterstellen.“ der Milliarden Konzern hat auch schon bei der PS-One (Japan Release)eine Kunststoffschiene eingebaut, auf der der Laser lief. Diese Schiene verformte sich und die psOne lief dann nur noch auf dem Kopf.
    PS3 YLoD, hitzeptoblem, PS4 Hitzeproblem.
    Also so Fehlerlos sind die Experten dann auch nicht, wie du tust. Das waren jetzt mir Hardwareprobleme, dazu kamen bei der PS3 der Fehler zu wenig RAM einzubauen.
    Ich bin seit Tag 1. PlayStation Käufer (meine japanische Konsole läuft noch, halt auf dem Kopf). Die Spiele waren und sind auch meist mein Ding, aber die Konsolen .. öfters mal am falschen Ende gespart. Die PS5 scheint endlich mal wieder auf dem Niveau der PS2 zu sein.

  7. TheEagle sagt:

    Scorpion
    Wasserkühlung ist mehr als nur ein Hobby oder Optik. Wasserkühlung ist viel effizienter und auch spürbar leiser als Luftkühlung. Ja optisch sieht das auch ziemlich geil aus aber es hat eben zwei große Vorteile, die Hitze wird durch Wasser direkt raus transportiert und durch Radiator wieder runter gekühlt usw. das ist für den PC innerhalb des Gehäuses auch viel gesünder für alle Komponenten. Ich spreche aber natürlich über Gaming PCs und keine Office PCs 😉

  8. PS-Gamer sagt:

    @martgore
    Das ist genau was ich meine. PS one Zeiten. Vor über 20 Jahren!!!!!! Glaubst du wirklich, so ein Konzern wie Sony würde jetzt da stehen wo sie stehen, wenn sie nie aus den Fehlern gelernt hätten? Ihr stellt die Verantwortlichen so hin als wären das Steinmenschen, die gerade das Feuer entdeckt haben. Es ist so lächerlich. Ihr seid so lächerlich. Und dass gilt nicht nur für Sony sondern auch für Microsoft. Die gleichen Leute, die das gleiche zur Xbox Konsole behaupten. In all den Jahren haben die Leute ja eurer Meinung nach nichts dazugelernt. Zum Kopfschütteln einfach eure Kommentare!!!

  9. Dunderklumpen sagt:

    Mercedes und Redbull hatten in Spa auch kleinere Heckflügel am Start....
    Definitiv als downgrade xD

  10. Scorpionx01 sagt:

    @TheEagle
    Das ist grundsätzlich richtig. Aber die Kosten decken nicht den Nutzen und es gibt natürlich auch sehr leise Lüfter. Also Hobby, aber ist doch ok. Ich habe früher auch gerne herumgeschraubt... 🙂
    Wasserkühlung ist jedoch im Serverbereich alles andere als Hobby. Dort fällt ja wirklich sehr viel Wärme an und wie du schon sagtest. Die Wärme wird sofort in einem Rohr abtransportiert und doch heruntergekühlt, wo Platz ist...

  11. Scorpionx01 sagt:

    Bzw. die Wärme kann sogar in Haushalten der umliegenden Nachbarschaft genutzt werden.

  12. FSME sagt:

    An der Kühlung zu sparen ist immer eine schlechte Idee, aber so taugt sie wenigstens in Winter als Heizung.

  13. Spyro sagt:

    @clunkymcgee

    „ Digital Foundry ist hier die richtige Anlaufstelle für eine hochwertige Einschätzung der neuen Revision.“

    Falsch, auch dort sitzen lediglich Journalisten. Sie sind weder Ingenieure, noch Physiker, das perfekte Wort das mir für sie einfällt sind Pixelzähler.

    Zum Thema gibt es nicht viel zu sagen. Der Typ ist Youtuber, nicht mehr nicht weniger. Heute quatscht der über die Ps5 und morgen übers Wetter der einzige Unterschied zu anderen quatschköpfen besteht darin das es Leute gibt die dem zuhören.

  14. Gurgol sagt:

    @Dunderklumpen
    Darum haben Mercedes und RedBull das Wetter so manipuliert, dass sie nicht fahren mussten. Die hätten sonnst gegen Haas verloren.

  15. martgore sagt:

    @PS-Gamer
    Stimmt psOne ist sogar 25 Jahre her, die ps3, ps4 und ps4pro aber nicht. Auch bei den großen Konzernen arbeiten nur Menschen. Wenn du dann noch Geld sparen sollst, kann auch mal ein Design Fehler passieren. Sollte nicht passieren, aber es kommt vor.

  16. Felix1011 sagt:

    Er hat nun mal recht. Es ist ein downgrade zum selben,teuren Preis.

    Eins vorweg: Natürlich wird die Konsole deswegen nicht kaputt gehen. Man wird ganz normal zocken können (Man müsste dennoch die Langzeittests abwarten)

    Trotzdem wird die Konsole heißer. Weniger Kühlung = höhere Temperaturen. Und auf Dauer tut das den Komponenten nicht gut. Sony wird das getestet haben und die Werte werden wohl irgendwie, irgedwo im Rahmen sein. Dennoch wird hier ordentlich gespart, ohne das der Kunde hiervon profitiert.

  17. naughtydog sagt:

    @Scorpionx01
    dann wird es natürlich schwer eine eindeutige Aussage zu treffen. Mich selbst würde der RAM schon interessieren. Zumal der schon in der ersten Varante über 93°C erreicht haben soll.

    notebookcheck.net/fileadmin/Notebooks/News/_nc3/temps_2.jpg

  18. Scorpionx01 sagt:

    @Felix1011
    @naughtydog
    Ihr müsst mal meine vorherigen Aussagen lesen. Dann wüsstet Ihr, dass nicht unbedingt alle Komponenten zwingend heißer sein werden.
    Der Ram wird nicht vom jetzt leichteren Kühlkörper gekühlt, sondern von einem Blech auf der anderen Seite, dass ebenso verändert wurde. Hier wurde die Kühlung eventuell sogar verbessert. Ich schreibe eventuell, denn ohne eine neue PS5 und ohne Sensoren kann ich es nicht testen. Natürlich muss mir die PS5 kostenlos zu Verfügung gestellt werden, denn ich verliere ungern meine Garantie... 😉

    @FSME

    "An der Kühlung zu sparen ist immer eine schlechte Idee, aber so taugt sie wenigstens in Winter als Heizung."

    Das ist totaler Unsinn. 230 Watt sind 230 Watt. Dein Raum wird mit jeder PS5 die so viel verbraucht, gleich warm.

  19. Scorpionx01 sagt:

    @naughtydog
    PS.: Ich kenne die Grafik vom Youtuber Nexus. Auf Ihn habe ich mich ja regelmäßig in meinen Kommentaren bezogen. Sehr schön sieht man, dass der Grafikchip der PS5 schön kühl ist. Weshalb man sich wohl gedacht hat, dass man da noch einsparen könnte. Normale Kostenoptimierung.

  20. StrawberryRocket sagt:

    @Felix1011
    ''Dennoch wird hier ordentlich gespart, ohne das der Kunde hiervon profitiert.''

    Ach darum gehts dir? Weil Sony eine Möglichkeit gefunden hat, effizienter zu bauen, dabei möglicherweise zu sparen (ich kenne leider die EKs von Sony nicht) es aber nicht sofort an seine Kunden weitergibt? Du suchst aber schon gewaltig nach negativen Punkten.

  21. Felix1011 sagt:

    @Scorpionx01
    Du kannst das so viel du möchtest verteidigen, aber für den Kunden ist hierbei nichts Positives. Sony freut sich für die Kosteneinsparung.

  22. Axxis78 sagt:

    @scorpionx01
    Gib es auf das hat keinen Sinn.
    Vor allem Felix ist beratungs- und lernresistent.
    Er glaubt wahrscheinlich auch das ein Raum, in dem ein Kühlschrank steht, gekühlt werden kann, indem man einfach die Kühlschranktür offen lässt.

  23. Felix1011 sagt:

    @StrawberryRocket
    Ein blinder Fan sieht halt nie Probleme. Sony macht nur gutes für die.
    Das Problem ist allerdings, dass ich nicht nach Problemen suche, sondern Sony da immer liefert. Wieso sonst gibt es über das Thema zig Artikel und Diskussionen in den Foren. Aber ja, ich suche nur danach 😉

  24. Scorpionx01 sagt:

    @Felix1011
    Ich habs vernünftig versucht zu erklären. Habe dabei sogar Physik der 6. Klasse benutzt. Also ganz einfach. Schade. Naja, paar Jahre musst du ja noch die Schulbank drücken. Das wird schon noch.

  25. Scorpionx01 sagt:

    Felix1011
    3. September 2021 um 13:40 Uhr

    @StrawberryRocket
    "Ein blinder Fan sieht halt nie Probleme. Sony macht nur gutes für die.
    Das Problem ist allerdings, dass ich nicht nach Problemen suche, sondern Sony da immer liefert. Wieso sonst gibt es über das Thema zig Artikel und Diskussionen in den Foren. Aber ja, ich suche nur danach "

    Es gibt Probleme mit der neuen Revision? Mhhh bisher sehe ich nur Heulsusen, die denken, dass sie Probleme bekommen könnten und natürlich Trolle, die sich Probleme wünschen.
    Aktuell sehe ich keine realen Probleme.

  26. PS-Gamer sagt:

    @martgore
    Bleib aber fair hier. Der letzte große Designfehler war der RROD bei der 360. klar gab es den YLOD bei der Ps4, welche jedoch nicht im Ansatz so einen impact hatte wie der RROD. Klar passieren Designfehler, aber die Behebung eines solchen Fehlers stellt ein immenses Risiko für das Unternehmen dar. Siehe Microsoft. Und aus diesem Grund wird es sowas wie den RROD nie wieder geben. Es wird alles doppelt und dreifach getestet um solch eine Gefahr auszumerzen. Die Unternehmen lernen aus ihren eigenen und aus Fehlern der Konkurrenz. Das ist der Hauptgrund für deren Erfolg. Ich bin wirklich für jede Kritik zu haben, aber dieses Thema ist echt lächerlich.

  27. Felix1011 sagt:

    @Scorpionx01
    Allein schon wie du argumentierst zeig mir, wie blind du in Sony verliebt bist.

    Ich sagte, die Konsole wird heißer. Aber nicht das es da Probleme gibt. Ich sagte nämlich, dass die Temperatur-Werte irgendwo im Rahmen sein müssen, da Sony das sicherlich getestet hat.

    Das Problem das ich angesprochen habe ist, dass Sony hier ordentlich Spart (Siehe dir die Kupferpreise an), die Konsole dadurch heißer wird, dass die Lebensdauer der Hardware schaden KANN! NICHT MUSS! aber der Kunde dennoch den Vollpreis zahlen muss.

    Sony Spart, der Kunde nicht + eventuelle Langzeit Schäden.

  28. Scorpionx01 sagt:

    @Felix
    Und du bist ein verblendeter Troll. Denn du hörst mir auch nicht zu.
    Ich sage ja, dass der SOC vermutlich wärmer wird. Jedoch der Ram eventuell kühler sein kann, da die Gewichtseinsparung nicht den Kühler des Rams betrifft.

    Da dieser Kühler verändert wurde, ohne Gewichtsreduktion, gehe ich davon aus, dass dieser verbessert wurde. Das muss zeigen.

    Lebensdauer des SOC wurde negativ beeinflusst.
    Lebensdauer des Rams eventuell positiv.

    Das bedeutet. Eventuell hält die neue Revision sogar länger, wenn bei der alten PS5 der Ramchip durch hitze kaputt geht.

    Also wenn du das nicht verstehst, dann kann dir vermutlich niemand mehr helfen.

  29. TheSchlonz sagt:

    @Scorpionx01
    Serverschränke bzw. Räume sind meistens Klimatisiert.
    Eine Wasserkühlung in Rechenzentren wäre technisch ein viel zu großes Risiko.

  30. Scorpionx01 sagt:

    @TheSchlonz
    Da hast du wohl recht.

  31. Saleen sagt:

    @Scorpion

    Sry...Ich wollte dich nicht damit angreifen
    Ich weiß, daß kam jetzt so an aber sei dir gewiss.
    Ich habe in keinsterweise ein Problem mit dir aber womit ich ein Problem habe ist, daß sich die Thema seit Monaten nur darum drehen, wie freaky und sonst was Microsoft oder Sony ist. Meinetwegen auch der PC aber das Themenfeld muss sich wirklich mal ändern und Play3 User sollten zu den Wurzeln zurückkehren.

    Man kann ja darüber diskutieren, kein Thema... Für sowas haben wir ja das Forum aber der News Bereich ist öffentlich und jeder Außenstehende kann das Lesen.

  32. Saleen sagt:

    Die müssen doch denken, daß wir total bescheuert oder irgendwelche Nerds sind.

    😀

  33. clunkymcgee sagt:

    Felix versucht und versucht, aber irgendwie wirds nichts ^^

  34. Scorpionx01 sagt:

    @Saleen
    Da hast du vollkommen recht. Hier muss mal mit der Moderation angefangen werden. Das heißt auf Kurzzeit bannen, Accounts dauerhafter Trolle löschen und Themen schließen. Ich kann bloß immer solche Unwahrheiten nicht stehen lassen, aber ich muss wohl akzeptieren, dass einige immer gerne ein Problem in Allem sehen wollen.

  35. Scorpionx01 sagt:

    @Saleen
    Denke die auch. Im grünen Forum lachen sie sich ins Fäustchen und sagen, wie agressiv die PS Community ist, dabei wird hier nur nicht wirklich gut moderiert. Bzw. gar nicht moderiert.

  36. Saowart-Chan sagt:

    @ Felix1011

    Als das trollen musst du echt noch üben, irgendwie klappt dass bei dir nie! xDDD

  37. Pro27 sagt:

    Wieder das gleiche Thema? Warum?
    Schönes Wochenende allen...
    Gott sei Dank sind immer nur die gleichen 10 hier unterwegs... Wenn das einer liest... LOL
    JA... NEIN... VIELLEICHT... NIEMALS... ABER... DOCH... Geht spielen und habt Spaß Leute

  38. Saowart-Chan sagt:

    @ Felix1011

    „ Er hat nun mal recht. Es ist ein downgrade zum selben,teuren Preis.“

    „ Felix1011
    1. September 2021 um 15:57 Uhr
    @Dave1981
    Falls sie wirklich effektiver sein sollte, dann wäre ich aber ziemlich verärgert als Day1 käufer. Klar, werden Konsolen über die Zeit optimiert. Aber Leute, wir reden hier von paar Monaten. Das würde mich schon stören, wenn ich wüsste, dass ich die "schlechtere" Version abgekommen habe.
    Die erste Version könnte man somit auch als Testversion abstempeln.“

    Also egal was Sony macht es wäre doof für dich! xD

  39. Saowart-Chan sagt:

    @ Pro27

    Wochenende beginnt erst in 3 Stunden! >u>

  40. Scorpionx01 sagt:

    @Pro27
    Danke dir auch schönes Wochenende.
    Ich bin jetzt auch raus....
    Schönes Wochenende an alle. Wir lesen uns spätestens Donnerstag.

  41. Felix1011 sagt:

    @Saowart-Chan
    Das du aka Johnny N von trollen sprichst^^ Immer wieder lustig.

  42. martgore sagt:

    @PS-Gamer
    Das es bei Microsoft anders wäre behaupte ich nicht, kenne genug die defekte PS3 und 360 hatten. Darum ging es mir nicht. Mir geht es auch nicht darum Sony schlecht zu machen. Ich finde Sony P/L Verhältnis immer top. Aber Konsolen sollen aber inzwischen viel Leistung für möglichst wenig Geld liefern. Für mich der größte Clou war dabei aber die dynamische Auflösung, nicht unbedingt die Hardware. Gerade bei der dynamischen Auflösung zeigen die Endverbraucher, das sie den Unterschied gar nicht bemerken, wenn sie zocken. Das muss das gemessen werden. Sprich der Endverbraucher weiß oft gar nicht was er will..

  43. Hideo Howard sagt:

    Johnny N???? Hä?

  44. Eloy29 sagt:

    Interessant was du auf unser aller Lieblings Xbox Seite steht.
    Er wurde von Sony Hardcore Fans mit Morddrohungen konfrontiert. Hier lese ich nichts davon. Sehe nur das dieser Youtuber der laut genannter Seite ein Star dort ist nur ganz geringe Ahnung von der Technik hat und jetzt fast weint das ihm das zurecht angelastet wird.

    Frage ,könnte Sony den nicht verklagen ?

  45. ulibulli sagt:

    Gamepass

  46. trahtibidoh sagt:

    @Icebreaker38

    übertriebene getrolle hahahah ja genau... komplett reddit ist voll davon. alle die ich kenne, haben probleme... wahrscheinlich spielst du keine shooter, wo man das extrem merkt oder bist ein ps fanboy wo alles super ist.

  47. Felix1011 sagt:

    - Laut einigen Kommentaren hier sollte ich gebannt werden, da ich mich über einige Dinge kritisch geäußert habe.

    - Laut denen soll Sony jetzt auch noch Youtuber verklagen, die sich kritisch äußern.

    Ich hoffe die Fanboys verstehen worauf ich hinaus möchte.

  48. Saowart-Chan sagt:

    @Felix1011

    Wie ich mit meinen Kommentar schon erwähnt habe, ist es egal was Sony macht, du würdest dich trotzdem beschweren! ^^

  49. Eloy29 sagt:

    Einige Dinge, du äußerst dich "nur" kritisch gegenüber Sony in all deinen Kommentaren.
    Fällt dir da selbst nicht etwas auf?

    Reflektiere dich mal in deinen bisher geschriebenen.

  50. Saleen sagt:

    @Scorpion

    Yo..du sagst es! Nein wirklich...denke die Moderatoren haben es hier aufgegeben. Man muss dazu sagen, es ist auch wirklich sehr viel Arbeit um hier ordentlich durchzuwischen

    Wir sind ja alle nicht auf dem Kopf gefallen und wir sind da genauso wie du! Können das einfach nicht so stehen lassen ^^

    Ich erwische mich auch immer wieder dabei wie ich dünnes schreiben usw.

    Chilln... Wir haben Wochenende und den haben wir uns verdient 😀

    Deshalb möchte ich auch noch was dazu sagen.
    Luft und Wasser kann man immer noch gut in nem PC bauen. Ich habe Vorliebe für eine Wasserkühlung. Einfach weil ich das Bauen liebe 😉

1 2 3