Dying Light 2: Techland verspricht fünf Jahre voller Support

Das in wenigen Wochen erscheinende Zombie-Abenteuer "Dying Light 2: Stay Human" wird die Spieler über mehrere Jahre begleiten. Techland hat nämlich fünf Jahre voller Support versprochen.

Dying Light 2: Techland verspricht fünf Jahre voller Support

In wenigen Wochen bringt Techland tatsächlich das Zombie-Abenteuer „Dying Light 2: Stay Human“ in den weltweiten Handel. Nachdem sich Fans lange gedulden und mehrere Verschiebungen über sich ergehen lassen mussten, werden sie in den nächsten Jahren eine Menge mit dem Spiel beschäftigt sein. Nicht nur, dass man bis zu 500 Stunden mit dem Hauptspiel verbringen kann, wenn man wirklich alles erreichen möchte; auch eine Vielzahl an weiteren Inhalten sollen nachgereicht werden.

Eine jahrelange Unterstützung

Wie schon beim ersten Teil, das über Jahre hinweg mit neuen Geschichten, Missionen und mehr am Leben gehalten wurde, kann man sich auf eine langfristige Unterstützung einstellen. In einem aktuellen Tweet haben die Entwickler garantiert, dass man mindestens fünf Jahre lang neue Inhalte für „Dying Light 2: Stay Human“ bieten wird.

Demnach sollen die Spieler mit „neuen Geschichten, Schauplätzen und In-Game-Events“ rechnen können. Konkretere Details hat man bisher noch nicht mitgeteilt, aber in den nächsten Jahren sollte der Titel immer wieder zur Sprache kommen. Wir werden euch diesbezüglich auf dem Laufenden halten.

Mehr zum Thema: Dying Light 2 – Koop-Modus gezeigt, erste PS4-Szenen und neuer Gameplay-Trailer

In dem neuen Abenteuer hat der Virus gewonnen und die Menschen ins Mittelalter zurückgeworfen. Doch ihr macht als Vagabund eure Runden in einer der wenigen Städte, die noch einen halbwegs geregelten Alltag hat und begebt euch auf der Suche nach der Wahrheit hinter euren Erinnerungen. Dabei kann man einen Einfluss auf die Menschen, die gesamte Stadt und das Leben an sich nehmen.

„Dying Light 2: Stay Human“ erscheint am 4. Februar 2022 für die PlayStation 5, die PlayStation 4, die Xbox Series X/S, die Xbox One und den PC. Hierzulande werden sich Spieler jedoch mit einer geschnittenen Version zufriedengeben müssen, die ausschließlich in einer digitalen Form veröffentlicht wird. Wer ein ungeschnittenes Spielerlebnis genießen möchte, wird sich mit Import-Versionen befassen müssen.

Weitere Nachrichten zum Spiel kann man bei Interesse auch in unserer Themenübersicht entdecken.

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top News

PS4 & PS5

Diese Spiele kommen neu auf den Markt

Need for Speed

Die Rückkehr von Criterion Games - Release im Herbst?

PS5

Cover in den Farben Midnight Black und Cosmic Red ab sofort erhältlich

PS4 & PS5

Bereits veröffentlichte Activision Blizzard-Titel bleiben den Plattformen erhalten

Sony

Aktienkurs des PS5-Herstellers sinkt nach Ankündigung des Activision Blizzard-Deals

Mehr Top-News

Hotlist

Kommentare

Christian1_9_7_8

Christian1_9_7_8

15. Januar 2022 um 10:19 Uhr
MartinDrake

MartinDrake

15. Januar 2022 um 10:21 Uhr
Blacknitro

Blacknitro

15. Januar 2022 um 11:59 Uhr
MartinDrake

MartinDrake

15. Januar 2022 um 11:59 Uhr
xjohndoex86

xjohndoex86

15. Januar 2022 um 12:02 Uhr
wahrer_Gamer

wahrer_Gamer

15. Januar 2022 um 12:31 Uhr
dieselstorm

dieselstorm

15. Januar 2022 um 16:26 Uhr
consoleplayer

consoleplayer

15. Januar 2022 um 19:13 Uhr
dieselstorm

dieselstorm

16. Januar 2022 um 00:27 Uhr
Blacknitro

Blacknitro

16. Januar 2022 um 11:22 Uhr
dieselstorm

dieselstorm

16. Januar 2022 um 16:33 Uhr
schlacht0r

schlacht0r

17. Januar 2022 um 02:14 Uhr