Jump to content
Alopex-Lagopus

Don't Starve

Recommended Posts

Bin gerade bei Tag 8 und es läuft meiner Meinung nach sehr gut! Habe schon einige "Maschinen" (Kochtopf, Science, Alchemie, Truhe und Farm) ... wie kann ich die jetzt gut schützen bzw. muss ich das gegen irgendwas schützen? Ach ja nen Blitzableiter habe ich stehen...jemand ne Ahnung wie da die Reichweite ist?

 

Also sollte da irgendwie ne Mauer rum und wenn ja, wie mache ich die?

 

Und wie kann ich meinen Charakter besser schützen, welche Kleidung sollte ich am Anfang bauen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bin gerade bei Tag 8 und es läuft meiner Meinung nach sehr gut! Habe schon einige "Maschinen" (Kochtopf, Science, Alchemie, Truhe und Farm) ... wie kann ich die jetzt gut schützen bzw. muss ich das gegen irgendwas schützen? Ach ja nen Blitzableiter habe ich stehen...jemand ne Ahnung wie da die Reichweite ist?

 

Also sollte da irgendwie ne Mauer rum und wenn ja, wie mache ich die?

 

Und wie kann ich meinen Charakter besser schützen, welche Kleidung sollte ich am Anfang bauen?

 

Der Blitzableiter soll wohl etwa 2 Bildschirme schützen, habe ich in der wiki gelesen. Bin mir da aber nicht mehr ganz sicher.

 

Die Mauer machst Du aus Holz, Stroh oder Stein. Dazu brauchst Du Gräser, Holzlatten oder Geschlagene Steine und noch ein paar andere Ressourcen.

 

Bei der Kleidung kann ich nur wenig helfen, hängt halt stark von den Ressourcen ab. Am einfachsten geht ja erstmal etwas aus Beefalo-Wolle für den Winter. Für echte Rüstungen wird Dir hier sicher jemand anderes helfen können ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

nochmal danke @kroko :ok:

 

wie sieht es aus, wie kriege ich eigentlich am schnellsten mein herz (energie?) wieder hoch? Durch essen?

 

Und wie bereite ich mich auf den Winter vor, habt ihr da noch ein paar Tipps?

 

:think:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mit Heilsalbe aus Spider Glace und Asche oder den richtigen Speisen aus dem Kochtopf.

Ne Auflistung der Speisen mit entsprechenden Werten steht im Wiki

Share this post


Link to post
Share on other sites
nochmal danke @kroko :ok:

 

wie sieht es aus, wie kriege ich eigentlich am schnellsten mein herz (energie?) wieder hoch? Durch essen?

 

Und wie bereite ich mich auf den Winter vor, habt ihr da noch ein paar Tipps?

 

:think:

 

Winter ist eine komplexe Sache^^ Du brauchst große Nahrungsressourcen, da nicht viel wächst, also z.B. Farmen, Trockenfleisch, Kanninchen, Frösche etc. Dazu die entsprechende Ausrüstung: Kochtopf, Drying Rack... Und evtl ein Kühlschrank, falls Du die Materialien hast.

Dann solltest Du warme Kleidung besitzen (siehe wiki) und in der Nähe Deines Lagers Bäume pflanzen, um immer Feuerholz in der Nähe zu haben. Dann wäre ein Heat Stone ganz gut.

Share this post


Link to post
Share on other sites
nochmal danke @kroko :ok:

 

wie sieht es aus, wie kriege ich eigentlich am schnellsten mein herz (energie?) wieder hoch? Durch essen?

 

Und wie bereite ich mich auf den Winter vor, habt ihr da noch ein paar Tipps?

 

:think:

 

Oder durch Honig, das geht auch sehr gut. Weil man dann z.B. keine Spinnen jagen muss...

 

Allgemein kannst du eigentlich auch Blumen essen bringen aber jediglich HP +1


Miszy_mura.png

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gibts bei Dont Starve eigentlich nen lokalen multiplayer?

Oder kann man nur online mit nem freund spielen?

 

Sorry fuer die bloede frage, aber google spuckt mir nur mist aus

Share this post


Link to post
Share on other sites
Gibts bei Dont Starve eigentlich nen lokalen multiplayer?

Oder kann man nur online mit nem freund spielen?

 

Sorry fuer die bloede frage, aber google spuckt mir nur mist aus

 

Es geht keins von Beidem... Nur Singleplayer.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mal ein kleiner Tipp für die Bekämpfung der Hunde.

 

Ich baue mein stationäres Hauptlager eigentlich immer in direkter Nähe zu den Beefalos - sobald die Hunde kommen, flüchte ich zur Herde, und laufe dort ein bisschen umher. Die Hunde attackieren irgendwann automatisch auch die Büffel und bekommen im Gegenzug die Wut der ganzen Herde zu spüren. Ich weiß nicht inwiefern das Ganze im späteren Verlauf nützt, wenn dann plötzlich 8 Hunde aufwärts kommen.. bis zur vierten Hunde-Welle hat diese Taktik jedoch problemlos funktioniert, weiter bin ich noch gar nicht gekommen. Somit musste ich bisher noch kein einziges Mal aktiv gegen die Hunde kämpfen.


"Komm wir essen Opa" - Satzzeichen retten Leben!

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mache ich ähnlich, etwas kritisch wird es nur manchmal wenn die Hunde nachts kommen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...