Jump to content
Play3.de
Cloud

Final Fantasy VII Remake™ |tba|

Recommended Posts

Euer Problem ist das ihr erwartet das er genau wie im Game ist und sich nicht weiterentwickelt. Aber das ist unrealistisch. Ein zentrales Thema des Films ist es ja das Cloud eben nicht mehr derselbe wie noch vor 2 Jahren ist und sich erst wieder selber finden muss. Wäre er wie im game gewesen hätte das doch gar keinen Sinn gemacht.

 

Hinzukommt das ihr die Konsequenzen solcher Traumata unterschätzt wie die, die Cloud durchgemacht hat. Er und die anderen waren in einem Krieg. Man kommt nicht aus einem Krieg wieder und schüttelt das einfach ab und lebt so weiter als wär alles ganz normal. was am ende inm FF VII passiert ist hat nicht nur den Planeten beeinflusst sondern auch die Charaktere. Wenn überhaupt so finde ich es eher schade das dies nicht bei den anderen Charakteren auch so deutlich wurde wie bei Cloud. Barrett und Yuffie beispielsweise hätte man durchaus gebrochener und emotional vernarbter darstellen sollen. Cid hatte wahrscheinlich Shera um ihm zu helfen damit klarzukommen.

 

Aber bei dem was die anderen in VII durchmachen mussten und den Horror des Krieges den sie durchlebt haben, sollte das eigentlich definitiv Spuren hinterlassen. Und das wurde bei Cloud hervorragend aufgezeigt. Sich wieder an seine Vergangenheit mit Zack zu erinnern, der Verlust von Aerith.....solange Cloud ein Ziel hatte (Sephiroth zu besiegen) konnte er sich darauf konzentrieren denn das bevorstehende Ende der Welt hat ihn fokussiert gemacht. Es war keine Zeit sich mit dem Horror auseinanderzusetzen. Doch sobald Sephiroth besiegt und der Krieg um Gaia gewonnen war, brach alles über Cloud herein. Das hat ihn im Endeffekt kaputtgemacht. Zerfressen von Schuldgefühlen, Trauer und Schmerz - und dann kam auch noch das Geostigma hinzu was (wie jede schlimme Krankheit) einem an die Seele gehen kann. Denkt man mal über all das nach ergibt es für mich vollkommen Sinn das Cloud im Film zu einem Schatten seiner selbst verkommen war. Tifa sagte es ja auch das Cloud verloren hatte was ihn noch in VII ausgezeichnet hat und dank Aerith und der Bedrohung durch Sephiroth und seine Remnants fand er es schliesslich wieder. Der Film war Clouds Wiederaufstieg aus seiner persönlichen Hölle. Ich fand das perfekt umgesetzt und eine konsequente und recht realistische Weiterentwicklung von dem was in VII passierte. Ich wünschte nur man hätte diese Konsequenzen auch bei den anderen Charakteren mehr zum Ausdruck gebracht. Wobei Tifa und Sephiroth aber absolut perfekt umgesetzte wurden. Auch die neuen Designs finde ich absolut perfekt. Wenn ich heute FF VII spiele sehe ich in den story szenen diese Designs vor meinem inneren Auge. SE veröffentlichte ja auch mal einige bilder charaktere in ihren FF VII outfits aber mit dem charakterdesign des Films. Absolut perfekt in meinen Augen. SO müsste das im remake aussehen.

 

Die Story fand ich auch nicht platt sondern ziemlich cool. Das Sephiroth seinen Willen im Lifestream und Jenovas Zellen benutzt um den Planeten selbst zu vergiften und sich mit Hilfe von remnants die verschiedene Aspekte von ihm verkörpern versucht wiederzubeleben passt doch perfekt zu FF VII und ist ne ziemlich geniale Weise VII fortzuführen. Dazu Cloud recht emotionale Reise zurück zu seinem kämpferischem selbst der am Ende endlich auch mal lernt zu lächeln fand ich emotional und charaktermäßig sehr genial und angebracht. Am Ende in der Szene in der Kirche hatte ich so wirklichd as Gefühl das sich der Kreis schliesst der in Crisis Core begann und für mich war das der perfekte Abschluss der Story (Weswegen ich Dirge of Cerberus so unnötig finde aber das ist ein anderes Thema)

 

Das die Story eines 2 Stunden Animationsfilm nicht mit der Tiefe und Umfang eines 50 Stunden RPGs mithalten kann dürfte doch wohl von Anfang an klar sein. Aber platt war die Story bei weitem nicht. Man muss sich nur etwas tiefer mit ihr befassen.

 

Visuell und von der action her ist der Film sowieso einfach nur ein absolutes Fest und bei weitem das beste was ich je in Animation/Anime gesehen habe. Einfach nur göttlich. Und dann ist da natürlich die Musik von Uematsu der sich hier selbst übertrifft. was ein gigantischer Score. Für mich neben FF X das beste was Uematsu je gemacht hat.

 

Ich find Advent Children (Complete edition!) jedenfalls extrem geil und ein würdiges Sequel zu FF VII und ein toller Abschluss für die Story von Cloud, zack und Aerith die in Crisis Core begann (Noch umso mehr in der Complete Version wo quasi Cloud, zack und Aerith am Ende gemeinsam gegen Sephiroth antreten - ein besseres Finale kann es gar nicht geben)


8NXV7wK.jpg

 

MY VALENTINE SINCE 1999

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hat keiner gesagt das er so sein solle wie im spiel, eher haben wir gesagt das dies null passen würde....

 

Ein zwischending wäre besser aber soooo emontinal und niedergeschlagen passt einfach nicht zu cloud und entfremdet ihn wie ich finde.

 

Naja über die story lässt sich streiten, optisch klar ein sau geniales finale mit den besten charas aber es sieht einfach danach aus, das man zwanghaft versuchte, sephiroth irgendwie mit einbauen zu müssen und das dadurch diese lasche story zustande kam.

 

Irgendwelche jenova reste wie im game werden dazu benutzt, sephiroth zu erschaffen. Kadaj und seine emo gang läuft rum und sucht mutter, keiner weiss genau woher sie eigtl kommen und was sie wollen ist auch einfach mal so..... Ja wir nehmen jetzt mal irgendwas aus dem game damit ein zusammenhang entsteht....

 

Dies hätte man viel besser lösen können mit experimenten eines anderen sephiroth klons das nicht gescheitert ist aber auch noch unter verschluss war oder ähnliches. Und das sephiroth im lebensstrom weiterlebt ist für mich auch irgendwie übertrieben da sie im lebenstrom gegeneinander gekämpft haben und er vernichtet wurde. Dann kämpfen sie nochmal und jetzt ist er tot obwohl er schon tot war. Naja, für mich definitiv eine überzogene und zwanghafte story wo man versuchte die besten sachen aus dem game einbzu bauen und irgendwie miteinander zu verknüpfen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Man merkt das du dich nicht mit der Story befasst hast sonst wüsstest du das Kadaj , Loz und Yazoo von Sephiroth selbst aus dem Lifestream erschaffen worden sind. Jeder der drei verkörpert einen gewissen Aspekt von Sephiroth. Sephiroth selbst hat zwar keinen Körper mehr aber sein Wille befindet sich im Lifestream und da er die Jenova Zellen kontrolliert war er derjenige der das Geostigma durch den Lifestream erzeugt hat. Er hat dann den Lifestream und Jenova Zellen dazu benutzt Kadaj, Loz und Yazoo zu erschaffen welche erneut eine Reunion (Als FF VII Fan solltest du eigentlich wissen was die Reunion ist) herbeiführen und Jenovas letzte Reste finden sollten um somit Sephiroth wieder eine körperliche Form zu geben. Kadaj und seine Gang sind im Grunde nur leere gefäße die darauf programmiert sind Jenova zu finden und die Reunion herbeizuführen damit Sephiroth zurückkehren kann. Sie sind Sephiroths Marionetten, Splitter von Sephiroths Willen. Das hat schon alles seinen Sinn und ist miteinander verbunden und verflochten. Sephiroth hat ja bereits in FF VII demonstriert das er den Lifestream vergiftet hat nach seinem Fall in Crisis Core und Jenova zellen kontrollieren kann.

 

Der "Sephiroth" in VII der Aerith und President Shinra tötete war im Grunde dasselbe wie Kadaj. Reste von Jenova die durch Sephiroths Willen in sein Ebenbild verwandelt wurden und seinen Willen ausführten. Kadaj ist dasselbe nur das er direkt aus Jenova Zellen durch Sephiroths Willen aus dem Lifestream erschaffen wurde. Das sieht man auch deutlicher in der Complete Version.

 

Und natürlich hast du Recht das Cloud entfremdet wirkte. Aber das war ja genau der Punkt um den es gehen sollte. Er sollte enfremdet sein. Cloud ist nicht er selbst im Film. Er hat sich verloren, hat verloren was ihn ausmachte. Das ist der ganze Sinn hinter seienr Story in dem Film! Genauso übrigens wie Tidus nun in FF X in der Bonus Episode nicht mehr so ist wie zuvor und andersartig wirkt als Resultat dessen was mit ihm in der X-2.5 Novella passiert ist. Darum dreht sich die Story. Warum bist du so engstirnig und stur was das angeht?

 

Ich hab das Gefühl wir können hier noch 10 Jahre diskutieren und kommen trotzdem nicht weiter. Sieht so aus als ob wir in Sachen FF so gut wie in allem gegnsätzllicher Ansicht sind. Bringt einfach nichts da weiter zu diskutieren. Und ist auch nur frustrierend.


8NXV7wK.jpg

 

MY VALENTINE SINCE 1999

Share this post


Link to post
Share on other sites

Finds schon witzig das du dich so aufregst wenn man nicht 100% deiner meinung ist. Um aufklärung kann es dir ja nicht gehen sonst würdest du nicht, wie du es sagst, frustrierend sein.

 

Ich habe den film ewig nicht mehr geguckt und ja magbsein dass alles socist wie du es sagst, da klingelt auch irgendwas bei mir aber das ändert nixhts daran, dass ich die story und die charas trotzdem mist finde. Für dich mag das ja alles plausibel sein, für mich ist es wie schon gesagt, ein krampfhafter versuch, sachen aus dem ff7 universum ein zu bauen.

 

Man merkt auch schon in den anderen threads das du schnell frustriert wirkst sobald man nicht deiner meinung bist. Dies solltest du besser abstellen denn in einem forum gibt es immer wieder menschen, die nicht deiner meinung sein werden. Sogar welche, die dies nicht einmal begeünden können und sagen, ey film oder spiel xy sind einfach scheisse und du auch weil du es magst etc.

 

Ich würde alles ein wenig neutraler sehen und die meinung anderer tollerieren denn jeder hat einen anderen geschmack, egal wie plausibel du es einem erklärst. Soll man jetzt extra einen ff hass thread für jedes game und film aufmachen und sich dort auslassen? Es ist nunmal so das es zu jedem game und film negativ punkte gibt.

 

Nimms nicht persönlich aber es ist hier nicht immer alles rosarot und auch nach jahren kann man ein spiel noch kritisieren.... Earum auch nicht?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja komm lass stecken, hat keinen Sinn mit dir zu diskutieren. Du bist einfach zu festgefahren. Am besten wir ignorieren uns einfach, dann ist alles gut.


8NXV7wK.jpg

 

MY VALENTINE SINCE 1999

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja siehste das meine ich. Ist man nicht deiner meinung blockierst du sofort, warum? Ist es so schwer die meinung anderer zu akzeptieren?

 

Finde sowas kindisch, du magst das nicht und ich rede nicht mehr mit dir. Viell ändert sich das noch bei dir denn eine disskusion entsteht aus mehreren meinungen die man auch akzeptieren sollte und nicht daraus das man krampfhaft versuch, jemanden seine meinung auf zu drücken....

 

So long

Share this post


Link to post
Share on other sites

Um mal wieder zum eigentlichen Thema zurückzukommen:

 

Wie glaubt ihr würde die Weltkarte in einem FF7 Remake aussehen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Um mal wieder zum eigentlichen Thema zurückzukommen:

 

Wie glaubt ihr würde die Weltkarte in einem FF7 Remake aussehen?

wie bei ni no kuni vllt?


 

Grossen dank an Horst

:)

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Um mal wieder zum eigentlichen Thema zurückzukommen:

 

Wie glaubt ihr würde die Weltkarte in einem FF7 Remake aussehen?

 

Ene gute Frage. Wenn man die Graphik der heutigen Generation anpasst, wäre es wie bei Ni No Kuni oder Dragon Quest 8 (wobei das natürlich eine völlig andere Art von Karte wäre) wirklich gut. Ich könnte mir auch generell einen eher an Animes orientierten Stil gut vorstellen, da die Charaktere sonst viel von ihrem Charme verlieren würden^^

Theoretisch könnte so eine Map dann auch mehr Dörfer und Dungeons besitzen, die nicht zur Story gehören, aber einfach die Entdeckerlust fördern^^ Man sollte da den Etwicklern auch etwas kreativen Spielraum bieten, denn eine genaue Kopie von FF7 wäre immer noch großartig, aber solche kleinen Veränderungen und Verbesserungen haben einen grwissen Reiz.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Würde wahrscheinlich aussehen wie bei FF XV. Dort wird die World Map ja auch zurückkehren inklusive Wetteränderungen, Airships, detaillierte Grafik etc.


8NXV7wK.jpg

 

MY VALENTINE SINCE 1999

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...