Jump to content

Fußball allgemein-1.Post lesen! [Spam,Beleidigungen=Verwarnung]


Ronaldo
 Share

Recommended Posts

Statt 95 Minuten 97 Minuten spielen zu lassen, kann man schon so interpretieren.

 

Woher kommt eigentlich dieser alternative Fakt? Es wurden 5 Minuten Nachspielzeit angezeigt. In dieser Nachspielzeit wechselt Dardai noch zweimal aus, wobei beide Male die Spieler vom Platz schleichen und so alleine schon fast zwei Minuten von der Uhr nehmen wollen. Kurz bevor die 5 Minuten voll sind spielt Hertha einen schlimmen Fehlpass und bei ziemlich genau 5:10 (Ittrich lässt hier vollkommen zurecht die Zeit, die durch die Auswechslungen übermäßig von der Uhr genommen wurde, nachspielen) wird Coman gefoult. Der Schiedsrichter entscheidet, dass er diesen Freistoß noch ausführen lässt und bei 5:56 ist der Ball im Tor und Ittrich beendet direkt nach dem Tor das Spiel. Er hat also nicht 97 spielen lassen und selbst wenn er es getan hätte, er darf es. Die Nachspielzeit wird vom Schiedsrichter angezeigt um zu zeigen wie viel Minuten noch mindestens nachgespielt werden. Kommt es in der Nachspielzeit zu Verzögerungen, dann steht es ihm natürlich frei auch das noch nachspielen zu lassen und hier hat er ein paar Sekunden draufgegeben und sich dann entschieden den Freistoß (eben weil es ein knapper Spielstand und eine gefährliche Position war) noch ausführen zu lassen. Wenn sich hier Ittrich über Regeln hinweggesetzt hätte könnte man ja diskutieren, so wird aber nur rumgemacht, weil es die Bayern waren, die davon einen Vorteil hatten...

pmotngud.jpg

Das neuste Turnier: Klickt das Bild!

Sig by Mitsunari

Link to comment
Share on other sites

Kann man sich aber darauf einigen, dass die Bayern aktuell nicht gut spielen? Sie haben jetzt glücklich jeweils nen Unentschieden gegen Schalke und Hertha geholt, dazu glückliche Siege gegen Bremen und Freiburg. JA die Punkte stimmen, weil die Konkurrenz schwächelt wird man am Ende Meister werden. Ob es jetzt einen Bayern Bonus gibt? Es ist schwierig zu sagen, sicherlich war diese extrem lange Nachspielzeit zumindest fragwürdig. Aber der Freistoß der zum 1 zu 0 für die Hertha geführt hat, war noch fragwürdiger. Bei der WT hat Bayern auch nur einen Punkt zu viel alles im Rahmen also. Nicht so wie Bremen die mal eben 8 Punkte mehr haben. Es ist einfach nur eine Ansichtssache. Ich weiß noch als Bayern glücklich gegen Freiburg gewonnen hat, wurde darüber diskutiert, aber das Schalke an diesen Spieltag ähnlich glücklich gewonnen hat, wurde nahezu ignoriert.

Link to comment
Share on other sites

Entspannt euch mal, ich habe nicht gesagt, dass ich es so sehe, dass Bayern bevorzugt wurde. Ich habe lediglich versucht zu erklären warum man es so sehen KÖNNTE ! :facepalm:

 

Es gibt aber aber auch genug Beispiel wo das Gegenteil der Fall war. Ohne mehr als fragwürdigen Freistoß geht Hertha auch nicht in Führung, und das Spiel wäre wohl 0 zu 0 geendet.

Link to comment
Share on other sites

Kann man sich aber darauf einigen, dass die Bayern aktuell nicht gut spielen? Sie haben jetzt glücklich jeweils nen Unentschieden gegen Schalke und Hertha geholt, dazu glückliche Siege gegen Bremen und Freiburg. JA die Punkte stimmen, weil die Konkurrenz schwächelt wird man am Ende Meister werden. Ob es jetzt einen Bayern Bonus gibt? Es ist schwierig zu sagen, sicherlich war diese extrem lange Nachspielzeit zumindest fragwürdig. Aber der Freistoß der zum 1 zu 0 für die Hertha geführt hat, war noch fragwürdiger. Bei der WT hat Bayern auch nur einen Punkt zu viel alles im Rahmen also. Nicht so wie Bremen die mal eben 8 Punkte mehr haben. Es ist einfach nur eine Ansichtssache. Ich weiß noch als Bayern glücklich gegen Freiburg gewonnen hat, wurde darüber diskutiert, aber das Schalke an diesen Spieltag ähnlich glücklich gewonnen hat, wurde nahezu ignoriert.

 

Das Problem ist halt, dass die Bayern TROTZ Fehlentscheidungen gewinnen, und solche Fehlentscheidungen dann schnell ad acta gelegt werden und gar keine Beachtung finden. Man wird also dafür auch noch "bestraft", dass man trotz Fehlentscheidungen so stark war und das Spiel nicht gewinnen konnte

pmotngud.jpg

Das neuste Turnier: Klickt das Bild!

Sig by Mitsunari

Link to comment
Share on other sites

Das Problem ist halt, dass die Bayern TROTZ Fehlentscheidungen gewinnen, und solche Fehlentscheidungen dann schnell ad acta gelegt werden und gar keine Beachtung finden. Man wird also dafür auch noch "bestraft", dass man trotz Fehlentscheidungen so stark war und das Spiel nicht gewinnen konnte

 

Ich finde es halt irgendwie bei dem Beispiel gestern sehr merkwürdig, da gab es andere Spiele, denn wenn man über die lange Nachspielzeit redet, dann muss man auch über den Freistoß vor dem Eins zu Null reden.

Link to comment
Share on other sites

Nein, der Angriff von Bayern war in der 95. Minute. Kein Schiedsrichter pfeift während eines Angriffs in 16er-Nähe ab. Schiedsrichter haben theoretisch die Möglichkeit, nach dem Foul abzupfeifen aber das macht auch niemand, weil man nicht möchte, dass das Team, welches das Foul begannen hat, noch belohnt wird. Nach der Ausführung und dem darauffolgenden Tor würde das Spiel logischerweise erst in der 97. abgepfiffen. Er kann schlecht während der Ausführung das Spiel abpfeifen

Spender werden

-------------------

http://www.dkms.de/de/spender-werden

 

http://www.organspende-info.de/organspendeausweis/bestellen

------------------------------------------------------

[sammelthread] Dokumentarfilme

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


  • Posts

    • das ist absolut richtig. gerade die reaktionszeit im real life wird dadurch stark verbessert. das habe ich im laufe der zeit besonders gemerkt. man bekommt einfach alles in seiner umgebung früher mit und man passt allgemein besser auf, wie im straßenverkehr usw. dann achtet man im real life auf mehr details und noch vieles mehr.
    • Du hast recht. Es gibt sehr gute Spiele. Gerade Ori, Forza Horizon und mittlerweile Sea of Thieves.  Trotzdem scheinen einige der Franchises den Zenit überschritten zu haben. z.B. Halo, Forza Motorsport und Gears. Und nein. Ich will damit nicht sagen, dass das schlechte Spiele sind. Trotzdem. Wenn man sich den Hype der Halo Spiele auf der Xbox classic und der 360 anschaut und den mit den letzten beiden Ablegern vergleicht. Auch Forza Motorsport hat in der X1 Ära doch nachgelassen. Gerade der Multiplayer. Und so grossartig ich Gears 5 fand. Im Allgemeinen werden die erste 3 Teile als die besten beschrieben. Quantum Break kam auch nur so mittelmässig an (wenn ich mich recht erinnere). Battletoads kenne ich jetzt ehrlich gesagt nicht.
    • Falsch verstanden horizon Upgrade ist kostenlos danach kostet jedes Game was raus kommt 10 extra für das Upgrade. 
×
×
  • Create New...