Jump to content

Recommended Posts

Trailer zu den Karriereverbesserungen.

 

 

Der explodierende Honda Motor durfte nicht fehlen :D

 

Mir gefällt der Verschleiß bestimmter Komponenten sehr gut wo man in einer Saison nur bis zu 5 Stk pro Teil tauschen darf ansonst bestraft wird!

 

Mir würde es noch besser gefallen, wenn sie in einer Onlinesitzung mit mehreren Rennen diese Option auch einführen würden und umso mehr Fahrhilfen aktiviert sind umso mehr verschleißen die Teile :naughty:

zB erhöhter Verschleiß bei Getriebe bei Automatikschaltung, erhöhter Reifen- und Bremsverschleiß bei aktivierten ABS usw :bana2:

Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...
  • Replies 127
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Verbesserungen für die PS4 Pro detailliert beschrieben

 

https://blog.eu.playstation.com/2017/08/14/enhanced-for-ps4-pro-f1-2017-agents-of-mayhem-and-sine-mora-ex/

 

Ordentlich! :good:

 

 

 

The next entry in Codemaster’s officially-licensed Formula 1 series, F1 2017 brings with it all the high-octane racing action the series has become known for, alongside the industry’s latest technological advances and a range of brand-new features, including a 10-year Career Mode.

 

Launching on 25th August, the team has put the pedal to the metal with PS4 Pro hardware meaning that users will be in for something quite special.

 

Right out of the paddock, we see an enormous boost to image quality with a full 4K output resolution of 3840 x 2160, achieved through a checkerboard reconstruction technique, meaning that the presentation of every car, component and trackside detail will be pristine.

 

This is followed up by full support for high dynamic range (HDR) that delivers more crisp, true-to-life colours and a brighter, more natural representation of real-world lighting conditions – all delivered at a super-smooth 60FPS.

 

The team at Codemasters were able to go even further though, explaining “we found PS4 Pro’s built-in enhancements for checkerboard rendering made the technique much more efficient, leaving valuable GPU time to spend on other visual upgrades.”

 

As such, players can also look forward to improved environment reflections (such as those reflected in the car’s bodywork) and enhanced shadow precision, adding to the game’s realistic look and feel.

 

Finally, track shaders also receive an upgrade, once again thanks to the clever design of the PS4 Pro hardware. As the developers explained, “packed fp16 ALU operations, which are unique to the PS4 Pro in the console space, offer us a very powerful tool for optimising shaders, allowing us to enhance CU occupancy and reduce overall instruction count.”

 

For the less tech-savvie, this ultimately means the hardware design naturally lends itself to providing higher-quality environment shaders, allowing the team to give tracks a more finely-detailed overall appearance.

 

Last but not least, those using a regular full-HD display will also benefit from hugely-improved image quality thanks to down-sampling. This process allows the console to construct a more finely-detailed 1080p image from the full the 4K render, smoothing jagged edges and refining object and texture detail, particularly at a distance.

 

 

Link to post
Share on other sites

Ich meide die F1 Spiele, weil ich öfters hörte, sie sollen Physik-mässig ziemlich Arcadelastig sein. Aber wie gesagt, das ist nur Hörensagen.

Ich selbst hab noch nie ein F1 Spiel seit der PS1 gespielt.

 

Im Moment lese ich coole Sachen zu F1 2017 und werde langsam heiss drauf.

 

Daher meine Frage an Lenkrad Piloten die Erfahrungen mit der Serie haben:

 

Wie fühlt es sich am Lenkrad an?

Wie ist so der Vergleich der F1 Serie, verglichen wenn man z.B. einen F1 Boliden in Assetto Corsa fährt?

Link to post
Share on other sites
Ich meide die F1 Spiele, weil ich öfters hörte, sie sollen Physik-mässig ziemlich Arcadelastig sein. Aber wie gesagt, das ist nur Hörensagen.

Ich selbst hab noch nie ein F1 Spiel seit der PS1 gespielt.

 

Im Moment lese ich coole Sachen zu F1 2017 und werde langsam heiss drauf.

 

Daher meine Frage an Lenkrad Piloten die Erfahrungen mit der Serie haben:

 

Wie fühlt es sich am Lenkrad an?

Wie ist so der Vergleich der F1 Serie, verglichen wenn man z.B. einen F1 Boliden in Assetto Corsa fährt?

 

Ich kann dir leider nicht viel zur Lenkradsteuerung sagen. Was den Realismusgrad anbelangt würde ich die F1 Serie aber ungefähr mit der Forza Motorsport Serie vergleichen. Beides sind keine echten Simulationen. Trotzdem sind sie mehr wie "nur" ein Arcade Racer.

Top Games 2015

 

Witcher 3

Bloodborne

Life is Strange

Cities Skylines

Fallout 4

Link to post
Share on other sites

Ich kann auch wenig zur Lenkradsteuerung sagen. 2011 fand ich sie gut, 2012 hingegen total misslungen. Nutzte zu dieser Zeit das DFGT.

 

Die Physik ist ein Mix aus Arcade und Simulation. Es ist auch deutlich weniger arcadig als noch auf PS3. Mehr Simulation, aber sehr gut steuerbar.

Link to post
Share on other sites
Da wohl niemand hier im Forum schon mal ein echtes Formel Eins Auto gefahren ist, wird Dir auch niemand hier beantworten können, ob F1 2017 nah dran ist. :trollface:

 

Hehe! Schon klar :keks2:

 

Mir würde es ja reichen, wenn mir jemand einen einen Eindruck geben könnte, der ein aktuelles Spiel der Reihe mit Lenkrad spielt. Denn ich hab echt keine Ahnung, wo die F1 Serie einzuordnen ist.

 

Würde einfach gerne wissen, ob es so ein Spiel ist, wo man den Wagen am Lenkrad richtig 'fühlt', oder ob es hier egal ist ob mit Pad oder Wheel... (wie z.B Forza Horizon, oder so...)

 

Eine Demo wäre gut...

Edited by President Evil
Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...