Jump to content

Meinung: Der Xbox Game Pass könnte für PlayStation-Spieler zur Plage werden - Kommentare


 Share

Recommended Posts

Sehr clever 😉

 

Dann fang ich Mal an. Ich teile die Meinung des Autors in weiten Teilen. Ich halte eine Exklusivität immer noch für unwahrscheinlich. Eben aus genau den besagten Gründen.

Aber es könnte sich vllt in späteren Patches, zeit- oder Inhalts Exklusivität, oder gar in FPS Locks oder 1080p Locks Wiederspiegeln. Sicher aber werden die Vorteile der ps5, wie der Dualsense, nicht unterstützt werden. Andere Dinge, gerade bei TES oder Fallout, Mod Support auf xb ja, auf ps nein, dlc auf xb ja, auf ps nein, oder halt dlc auf xb inkl, auf ps gegen bares. Allerschlimmstenfalls sagen sie, ihr bekommt natürlich alles in bester Qualität, wenn ihr den Gamepass abonniert und auf ps abspielt.

 

Mir wäre auch lieber, jeder könnte alles spielen. Dass die Entwickler für alle Plattformen Entwickeln, und die Plattform Betreiber ein eigenes Team haben, welches sich und die Optimierung der Titel auf den eigenen Plattformen kümmert.

Link to comment
Share on other sites

Ich finde den Gamepass generell bedenklich. Wenn aus der Kunst des spielemachens nun eine für den schnellen kick, konsumorientierte Versorgungsindustrie wird, sollte man als Gamer dringend Differenzieren. Klar, man kommt günstig an viele Spiele zur gleichen Zeit, aber diese werden zwangsläufig immer öfter zu cashgrab umfunktioniert. Wenn jetzt noch die exclusives ins Spiel kommen, könnte Microsoft bald damit eine Art Monopol stellen. Will man das wirklich, selbst als grüner? 

  • Like 3

 

                            Lieber Hexen als hacken🦄

 

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Minuten schrieb BigB_-_BloXBerg:

Ich finde den Gamepass generell bedenklich. Wenn aus der Kunst des spielemachens nun eine für den schnellen kick, konsumorientierte Versorgungsindustrie wird, sollte man als Gamer dringend Differenzieren. Klar, man kommt günstig an viele Spiele zur gleichen Zeit, aber diese werden zwangsläufig immer öfter zu cashgrab umfunktioniert. Wenn jetzt noch die exclusives ins Spiel kommen, könnte Microsoft bald damit eine Art Monopol stellen. Will man das wirklich, selbst als grüner? 

Glaub die Grünen wollen ja das, wenn man den gamepass so abfeiert. 

Link to comment
Share on other sites

Ich finde euren Artikel wirklich gut. Allgemein sind eure Meinungen zum Sonntag immer schön zum lesen. Und obwohl ich zwar eher auf Xbox meine Zeit totschlage finde ich eure Seite am besten im Deutschsprachigen Raum. 

 

Viele wissen hier das ich die Xbox mehr mag aber das ich dennoch meine PS5 gern nutze. Deswegen rede ich mal als Xboxler über dieses Thema. 

 

Als erstes muss Sony sich keine Sorgen machen um denn GamePass, die ganzen Exklusiv Spiele sind ein toller Zugpferd und jeder weiß das Sony Exklusivität für hohe Standards steht. Ich denke das man selten Enttäuscht wird. Aber dennoch finde ich es nicht okay das Microsoft sich alles aufkauft, es wirkt für mich so als würde man sich nichts eigenes trauen. Man kauft nur Studios und Marken die bereits beliebt sind und daraus folgt logischerweise ein guter Zuwachs zu denn GamePass Kunden. Wenn ein Elder Scrolls 6 in denn GamePass kommt wird es zu 100% sehr viele Abos verkaufen und das sollte jeden klar. Mir fehlt das Vertrauen in eigene Marken bei Microsoft. Sie haben viele gute allein durch Rare im Besitz. Viele wollen ein neues Conker oder ein Banjo und Kazooie, aber man bekommt es seit Jahren nicht. Klar man bekommt dafür jetzt Perfekt Dark. Aber auf ein weiteren Shooter habe ich persönlich kaum Lust. Davon hat Microsoft mehr als genug. Ich finde das sie sich wieder mehr trauen sollen und versuchen sollen neue Marken an dem Mann zu bringen. Die Xbox 360 Tage waren in meinen Augen die stärksten von Microsoft und genau da sollte sie wieder hin. 

 

Denn GamePass an sich sehe ich nicht als Bedrohung für Sony an. Wieso denn auch. Microsoft bereitet sich nur auf Apple, Google und Amazon vor. Diese 3 Firmen wollen unbedingt auf dem Gaming Markt und gerade Amazon ist eine große Gefahr für uns Spieler. Hier empfehle ich das Video von AltF4Games über die Amazon Game Studios. 

 

Jetzt kurz zum positiven. Dank dem GamePass habe ich neue Spiele für mich entdeckt, ohne dieses Pass hätte ich z.B nie die Yakuza Spiele für mich entdeckt. Ohne diesen Pass hätte ich nie zurück zum Singleplayer gefunden. Ohne denn Pass würde ich deutlich mehr Geld für Spiele ausgeben, aber dies tuhe ich dank ihn nicht. Also ist der GamePass für mich persönlich etwas sehr gutes. 

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

vor 1 Minute schrieb Robson:

Immer das selbe, die ganze Zeit mit Exklusivität prahlen und wenn der Konkurrent das macht ist es was ganz schlimmes. Lächerliche Community.

Nicht alle hier finden gut das Sony so viele exclusives vertreibt.

 

                            Lieber Hexen als hacken🦄

 

Link to comment
Share on other sites

vor 5 Minuten schrieb Robson:

Immer das selbe, die ganze Zeit mit Exklusivität prahlen und wenn der Konkurrent das macht ist es was ganz schlimmes. Lächerliche Community.

Die Sache ist die, vor ein paar Monaten sagten der Phil in einem Interview:

Die Strategie von Sony, einige Spiele Exklusiv auf ihre Konsole zu bringen und dadurch anderen nicht die Möglichkeit zu geben, diese Spiele zu genießen, halte ich für nicht richtig ".

Da sieht man mal wie schnell sich Meinungen ändern können und warum? Phil bzw Microsoft sehen das sich einige Leute daran orientieren welche Spiele Exklusiv auf welcher Konsole sind, deswegen geht Microsoft jetzt den Sony Weg mit Exklusiv Spielen. Dabei hat die Konkurrenz vor ein paar Monaten dieses ganze Exklusiv Ding noch verflucht. 

Link to comment
Share on other sites

vor 12 Minuten schrieb KeksBear:

Ich finde euren Artikel wirklich gut. Allgemein sind eure Meinungen zum Sonntag immer schön zum lesen. Und obwohl ich zwar eher auf Xbox meine Zeit totschlage finde ich eure Seite am besten im Deutschsprachigen Raum. 

 

Viele wissen hier das ich die Xbox mehr mag aber das ich dennoch meine PS5 gern nutze. Deswegen rede ich mal als Xboxler über dieses Thema. 

 

Als erstes muss Sony sich keine Sorgen machen um denn GamePass, die ganzen Exklusiv Spiele sind ein toller Zugpferd und jeder weiß das Sony Exklusivität für hohe Standards steht. Ich denke das man selten Enttäuscht wird. Aber dennoch finde ich es nicht okay das Microsoft sich alles aufkauft, es wirkt für mich so als würde man sich nichts eigenes trauen. Man kauft nur Studios und Marken die bereits beliebt sind und daraus folgt logischerweise ein guter Zuwachs zu denn GamePass Kunden. Wenn ein Elder Scrolls 6 in denn GamePass kommt wird es zu 100% sehr viele Abos verkaufen und das sollte jeden klar. Mir fehlt das Vertrauen in eigene Marken bei Microsoft. Sie haben viele gute allein durch Rare im Besitz. Viele wollen ein neues Conker oder ein Banjo und Kazooie, aber man bekommt es seit Jahren nicht. Klar man bekommt dafür jetzt Perfekt Dark. Aber auf ein weiteren Shooter habe ich persönlich kaum Lust. Davon hat Microsoft mehr als genug. Ich finde das sie sich wieder mehr trauen sollen und versuchen sollen neue Marken an dem Mann zu bringen. Die Xbox 360 Tage waren in meinen Augen die stärksten von Microsoft und genau da sollte sie wieder hin. 

 

Denn GamePass an sich sehe ich nicht als Bedrohung für Sony an. Wieso denn auch. Microsoft bereitet sich nur auf Apple, Google und Amazon vor. Diese 3 Firmen wollen unbedingt auf dem Gaming Markt und gerade Amazon ist eine große Gefahr für uns Spieler. Hier empfehle ich das Video von AltF4Games über die Amazon Game Studios. 

 

Jetzt kurz zum positiven. Dank dem GamePass habe ich neue Spiele für mich entdeckt, ohne dieses Pass hätte ich z.B nie die Yakuza Spiele für mich entdeckt. Ohne diesen Pass hätte ich nie zurück zum Singleplayer gefunden. Ohne denn Pass würde ich deutlich mehr Geld für Spiele ausgeben, aber dies tuhe ich dank ihn nicht. Also ist der GamePass für mich persönlich etwas sehr gutes. 

Das mit Amazon, Google und Apple ist für mich einfach nur eine ausrede. Um mir zu sagen das ms die Spiele retten will. Ich weiß noch als spencer meinte sony ist für uns keine Konkurrenz und wir wollen ihren Weg nicht gehen. Aber schon komisch das die dann Publisher kaufen um deren Titel zu besitzen. Es geht niemals um die drei, einfach um den scheiß Pass schmackhaft zu machen. 

Link to comment
Share on other sites

 Share


  • Posts

    • Und genau darum geht's ja auch: Was, wie viel, wann - denn verwehren kann man es ihnen nicht, auch wenn wir das in der Erziehung verachten aber ich kann mein Kind nicht dazu nötigen: du darfst zocken aber nur pädagogisch wertvolles. Hier muss auch Freiraum herrschen. Wir hatten ein anderes aufwachsen, das hatte die Generation vor uns auch und die davor, das ist aber jetzt auch keine Ausrede dass ich meinen Sohn da alles durchgehen lassen.   Auf der anderen Seite darf ich aber auch nicht außer acht lassen, wie es @GeaR einmal erwähnt, weil die Eltern Ruhe wollen und dem Kind das Handy in die Hand drücken. Mein Sohn bekam sehr spät sein Handy, eben aus obigen Gründen und man soll dieser Technologien auch nutzen - bei uns wird sich halt dann viel abgesprochen, was, wann, wo, wer, etc.,.. zur Sicherheit eben. Auf der anderen Seite ist halt aus Gründen der Sicherheit der Aspekt der Kontrolle. Heutige Eltern sind halt auch ängstlicher um ihre Kinder, die Kinder können sich nicht mehr so frei bewegen wie wir damals.   Die Frage ist halt dann auch, ob "zu viel Familie" nicht gerade wieder das Gegenteil bewirkt. Ein Kind soll sich ja auch entwickeln, ob es da vl. nicht auch ratsam ist, den Kindern auch in regelmäßig Abständen einfach ihre Zeit zu lassen, für sich selbst, sollen die Zeit nutzen wie sie wollen.
    • Hi, ich zocke gerade mal wieder das gute alte Frontschweine... Dieser Thread soll für Tipps/Tricks/Glitches/Cheats sein (hier könnt alle mitmachen) Tipp 1: Die Schweine immer alle Lebend durch die Levels bringen, damit man mehr Orden für Beförderungen bekommt ! Stirbt ein Schwein deines Teams, Level abbrechen und Neu-Starten, niemals das laufende Level mit einem Schwein weniger durchspielen, dadurch bekommt man weniger Orden.. Orden stehen aber für stärkere Fähigkeiten deiner Schweine... Tipp 2: Schweine Team immer möglichst gleichmäßig befördern Tipp 3: Immer die Zusatzaufgaben erledigen, das gibt noch mehr Orden, die braucht man auch... Tipp4: Im Level 17 kann man leider den zweiten Bonusorden nicht bekommen in der PSX(PS1) Version... Tipp4: Im Level 18 muss man erst gegen die Gegner kämpfen, irgendwann wirft das Luftschiff oben eine Kiste ab mit HX-TNT.. Diese einsammeln und die Bonus-Orden holen, in dem man sie frei sprengt... Mehr später..
    • Du hast dich im Moment dagegen entschieden dich impfen zu lassen und dann ist das so.  Es ist nachweislich so das geimpfte sehr wahrscheinlich einen milden Krankheitsverlauf haben. Gibt aber auch da mit Sicherheit Ausnahmen.  Klar wäre es Wünschenswert das ich als geimpfter mich erst gar nicht mit Corona anstecken kann keine Frage.  Irgendwann wird ein Impfstoff kommen der dauerhaft schützt. Bis dahin muss jeder selbst entscheiden ob er sich alle paar Monate Impfen lässt oder nicht.  Ich hatte vor paar Jahren die Grippe und da ging es mir richtig schlecht. Mehrere Tage über 40 Grad Fieber.  Seit dem nehme ich auch die Grippeschutzimpfung.   
    • So. Feierabend und dann finde ich diese Beiträge. Ich bin schon etwas müde, wollte jedoch kurz dazu etwas schreiben.   Wichtig ist: wer keine Kinder hat, sollte mit Kritik vorsichtig sein. Ich kenne es selbst, wie man als Kinderloser sich über Eltern aufgeregt hat. Mittlerweile habe ich 3 Kinder (9, 12, 14) und sehe vieles doch etwas anders.   So sehr man seine Kinder auch schützen möchte, kommt die Konfrontation mit den Medien mit geballter Faust. Als pimpf hatte ich kein netflix und auch keine Konsole, dennoch habe ich damals schon sehr gerne tv geschaut (die alten godzilla Filme etc). Auf Tros (niederl. Fernsehen) viele Zeichentrickserien und dann kam für mich irgendwann der C116 (Vorgänger vom Plus4). Ich war gebannt und geflashed - das Zeitalter der Videospiele hatte für mich begonnen. C64, Amiga 500, PC, Playstation - je verbotener und brutaler das Spiel umso besser Vergleiche ich meine Zeit, mit der meiner Kinder, hatten meine Eltern es damals extrem leicht. Heute gibt es Handys, Tablets, Streamingdienste, Konsolen. Ich persönlich hasse besonders diese Tik Tok , was meine Großen am Bildschirm fesselt. Meine Kleine schaut gerne auf Netflix oder Prime Kinderfilme.  Klar, wir versuchen, unseren Kindern aufzuzeigen, dass zuviel Bildschirm schlecht ist aber gerade mein Ältester musste es erst selbst richtig spüren, als die schulischen Leistungen abnahmen. Durch Gespräche und dem Beginn der Eigenverantwortung klappt es wieder ganz gut in der Schule (mit Luft nach oben). Gerade das Handy mit Tik Tok   und Clash Royale ist für ihn eine Herausforderung. Lange Rede usw, ich denke, dass die heutige Zeit gerade medial, verdammt große Herausforderungen birgt, die nicht zu unterschätzen sind. Missverhältnisse können, trotz vieler Gespräche etc, auftreten. Es ist so leicht andere zu verurteilen und doch so schwer es selbst zu "meister". Ich meine damit "normale" Familien, keine aus s.g. Brennpunkten oder Ähnlichem. 
×
×
  • Create New...