Jump to content

Call of Duty Modern Warfare 2 (VÖ: 28. Oktober 2022)


kmoral
 Share

Recommended Posts

Ich zocke fast alles... Team Deathmatch, Frei für Alle & Suchen und Zerstören ist nicht dabei. 

Mir wäre es halt echt lieber, wenn es kein Matchmakingsystem geben würde. Die Runden sind so krass anstrengend und dabei zockt man doch eigentlich um spaß zu haben?!

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Shipment ist natürlich mehr als mega! 👍 

 

Ein 4er Pack Red Bull und rein in die totale Eskalation. 

 

Wird das geil. 

  • Haha 1

1373442.png

Twitter @R123Rob | Discord: R123Rob#1863 | Steam ID & Xbox Live: R123Rob | YouTube: R123Rob | Twitch: R123Rob | Facebook: R123Rob | Moviebreak.de: R123Rob

Link to comment
Share on other sites

Am 11/11/2022 um 12:45 PM schrieb A1516:

Mir wäre es halt echt lieber, wenn es kein Matchmakingsystem geben würde. Die Runden sind so krass anstrengend und dabei zockt man doch eigentlich um spaß zu haben?!

Aber wieviel Spaß hat wohl jemand, der nicht sonderlich gut ist, NUR auf den Sack kriegt und in absolut keinem Match Land sieht? RICHTIG, gar keinen. 

Ich halte das Matchmakingsystem daher für gut und richtig. 

  • Thanks 1
  • Haha 1
  • Confused 1
Link to comment
Share on other sites

vor 6 Minuten schrieb Janno:

Aber wieviel Spaß hat wohl jemand, der nicht sonderlich gut ist, NUR auf den Sack kriegt und in absolut keinem Match Land sieht? RICHTIG, gar keinen. 

Ich halte das Matchmakingsystem daher für gut und richtig. 

Würde ich gelten lassen spiele aber mal mit mehr Leuten, die unterschiedlich gut sind, dann kriegst halt die ganze Zeit nur auf die Fresse, selbst wenn Du kein schlechter Spieler bist. Also machts irgendwie wenig sinn. 

  • Confused 1
Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb A1516:

Würde ich gelten lassen spiele aber mal mit mehr Leuten, die unterschiedlich gut sind, dann kriegst halt die ganze Zeit nur auf die Fresse, selbst wenn Du kein schlechter Spieler bist. Also machts irgendwie wenig sinn. 

Es macht auch einfach keinen Sinn. Wenn jemand scheiss in einem Game ist dann muss er eben üben und spielen um besser zu werden. Warum müssen alle schwitzen nur damit die Noobs auch was treffen?

Jeder war mal ein Noob. Und dann haben wir gespielt und wurden besser.

SBMM nervt einfach pervers. Hab gestern die abnormalsten Schwitzer Lobbies gehabt. War so gefrustet das ich mit nem andern Account gezockt habe: und direkt habe ich geile Runden.

  • Like 2
  • Thanks 1
  • Confused 1
Link to comment
Share on other sites

vor 13 Minuten schrieb Eternal_Vomit:

Es macht auch einfach keinen Sinn. Wenn jemand scheiss in einem Game ist dann muss er eben üben und spielen um besser zu werden. Warum müssen alle schwitzen nur damit die Noobs auch was treffen?

Jeder war mal ein Noob. Und dann haben wir gespielt und wurden besser.

SBMM nervt einfach pervers. Hab gestern die abnormalsten Schwitzer Lobbies gehabt. War so gefrustet das ich mit nem andern Account gezockt habe: und direkt habe ich geile Runden.

Ist einfach so, gab auch mal eine Zeit ohne diesen Müll, wurde auch nicht so viel gejammert. Grundsätzliche funktioniert es eben auch nicht, wenn man ständig nur auf die Fresse kriegt? Genau das soll doch nicht passieren. ...

  • Like 1
  • Confused 1
Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb Janno:

Aber wieviel Spaß hat wohl jemand, der nicht sonderlich gut ist, NUR auf den Sack kriegt und in absolut keinem Match Land sieht? RICHTIG, gar keinen. 

 

Passsiert durch das SBMM ja nicht. Wenn er sehr sehr oft auf den Sack bekommt dann wird er irgendwann in ein Match Rang geschmissen die genauso viel treffen wie er und er sollte genug treffen können.

Die SBMM Matches waren am Anfang immer ein Thema bei den Spielen , vorallem bei Vanguard war das geschrei auch groß , weil viele der Warzone spieler ihre Waffen leveln wollten.

Meiner Meinung nach braucht der Algorithmus immer eine gewisse Zeit die Spieler in die jeweiligen Skill Gruppen zu plazieren, macht es am Anfang nervig für viele , wird mit der Zeit aber besser. Nach der zweiten Season in MW1 hab ich es z.B nicht mehr gemerkt und hatte immer gute Games.

Ein weiterer Punkt ist dass , wie gesagt , viele Spieler ihre Waffen für WZ 2.0 leveln wollen und deswegen so viel MP spielen , wenn WZ und auch DMZ erscheinen sollten viele dieser Spieler nur noch das Spielen , dann braucht der Algorithmus auch wieder ein bisschen um die Leute in die Brackets einzuteilen aber es wird mit der Zeit auch besser.

Ich persönlich hatte nie so viel Probleme mit dem SBMM , selbst jetzt bei MW2 nicht, wenn ich nur gegen so sabbernde Affen spielen würde, wäre das keine Herausforderung. Früher in COD1 hatte man sowas auch nicht , war aber auch immer ein Münzwurf ob man nur gegen die absoluten Pros spielt oder totale Nieten. War beides nicht so witzig und auch nicht spaßig.

 

  • Like 1

[sIGPIC][/sIGPIC]

Link to comment
Share on other sites

vor 11 Minuten schrieb Sharkz:

Passsiert durch das SBMM ja nicht. Wenn er sehr sehr oft auf den Sack bekommt dann wird er irgendwann in ein Match Rang geschmissen die genauso viel treffen wie er und er sollte genug treffen können.

Die SBMM Matches waren am Anfang immer ein Thema bei den Spielen , vorallem bei Vanguard war das geschrei auch groß , weil viele der Warzone spieler ihre Waffen leveln wollten.

Meiner Meinung nach braucht der Algorithmus immer eine gewisse Zeit die Spieler in die jeweiligen Skill Gruppen zu plazieren, macht es am Anfang nervig für viele , wird mit der Zeit aber besser. Nach der zweiten Season in MW1 hab ich es z.B nicht mehr gemerkt und hatte immer gute Games.

Ein weiterer Punkt ist dass , wie gesagt , viele Spieler ihre Waffen für WZ 2.0 leveln wollen und deswegen so viel MP spielen , wenn WZ und auch DMZ erscheinen sollten viele dieser Spieler nur noch das Spielen , dann braucht der Algorithmus auch wieder ein bisschen um die Leute in die Brackets einzuteilen aber es wird mit der Zeit auch besser.

Ich persönlich hatte nie so viel Probleme mit dem SBMM , selbst jetzt bei MW2 nicht, wenn ich nur gegen so sabbernde Affen spielen würde, wäre das keine Herausforderung. Früher in COD1 hatte man sowas auch nicht , war aber auch immer ein Münzwurf ob man nur gegen die absoluten Pros spielt oder totale Nieten. War beides nicht so witzig und auch nicht spaßig.

 

Und dann hast 1-2 gute Runden und Du bist wieder weiter oben dabei. Das ist ein Teufelskreis. Vanguard hab ich durchaus viel gespielt unter der Woche vormittags war okay, abends und am Wochenende war es nur nervig zu spielen. 

Wenn ich mit manchen Freunden spiele, kriegen die immer auf den Sack und ich bin fast immer on top bei den Runden. Die verlieren dann natürlich den Spaß daran aber es funktioniert ja ... 😄

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


×
×
  • Create New...