Jump to content
Play3.de
Sunwolf

Waren Assassinen Terroristen ja oder nein?

Recommended Posts

Ich glaub auch nicht, dass sie mit den Amerikanern verglichen werden können :D

 

Jetz hast du aber was losgerissen hier :D


Share this post


Link to post
Share on other sites

Assasinen waren Politische Mörder die aufgrund einer starken Ideologischen überzeugung handelten .

Frage geklärt ?


[sIGPIC][/sIGPIC]

"I never asked for this" made by Horst

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich meine schon das es vergleichbar ist mit Bin Laden und Co! Man muss ja auch mal die Verhältnisse sehen. Ich denke wenn damals auch Flugzeuge gegeben hätte, wären sie auch in die Tempel gerauscht! Wobei man dann auch sagen könnte das das Spiel "assasinen Creed" dann auch terrorismus verherrlicht. Ist halt so ne Ansichtssache.


sascharom.png

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sind eigtl keine Terroristen, ok haben halt damals auch für ihr Interesse blablabla hochranige Persönlichkeiten augeschaltet, aber stets den Kodex befolgt das kein Unschuldiger Verletzt wird. Was bei den heutigen Terroristen ja leider nicht der Fall ist. Von daher würd ich sagen Nein^^

 

nein das stimmt nicht ganz wenn es ihrem zweck gedient hatte haben sie auch einen unschuldigen geopfert aba das war eher seltener der fall

und sowas wie einen assassinen kodex gibt es nicht

assassien hielten sich an die lehren des koran kodex gab es nur bei AC :D


 

Grossen dank an Horst

:)

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
nein das stimmt nicht ganz wenn es ihrem zweck gedient hatte haben sie auch einen unschuldigen geopfert aba das war eher seltener der fall

und sowas wie einen assassinen kodex gibt es nicht

assassien hielten sich an die lehren des koran kodex gab es nur bei AC :D

 

Und nochmal was gelernt. :think:


Share this post


Link to post
Share on other sites
klar waren das terroristen. die haben anschläge auf hochrangige persönlichkeiten verübt und sind auch vor selbstmord nicht zurückgeschreckt. wenn das kein terrorismus war dann sind heutige radikalislamisten auch keine.

 

Wie geistreich. Nein, waren es nicht. Wenn ein Land den Auftrag gibt, einen hochrangigen Führer einer Rebellengruppe beispielsweise auszuschalten, würdest du das dann als Terrorismus bezeichnen?

 

terrorismus bedeutet aber nicht, mit einem schlag möglichst viele menschen umzubringen, sondern anschläge allgemein, ganz gleich ob niemand oder 2000 menschen umkommen. hintergrund muss nur ein politisches motiv sein.

 

Wie gesagt, nö =D


There's just not enough face for the palm.

 

 

2,5 GB Cloud-Speicher gefällig? Hier kostenlos sichern.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Terrorismus beinhaltet neben dem Töten von Personen aber auch das verbreiten von Angst innerhalb der "normalen" Bevölkerung. Demnach würde ich sie auch eher als Mörder denn als Terroristen bezeichnen...


[sIGPIC][/sIGPIC]

Als ich ein kleiner Junge war, und der Rock'n'Roll nach Ostdeutschland kam, da haben die Kommunisten gesagt, er sei subversiv... möglich dass sie Recht hatten!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wie geistreich. Nein, waren es nicht. Wenn ein Land den Auftrag gibt, einen hochrangigen Führer einer Rebellengruppe beispielsweise auszuschalten, würdest du das dann als Terrorismus bezeichnen?

 

Nach juristischer Definition wäre das von dir beschriebene sowas wie eine Intervention.

Aber meines Wissens nach sind die von uns behandelten Assassinen (Ezio und Altair) nicht im Auftrag eines Landes unterwegs, oder?

 

Die offizielle Definition für Terrorismus lautet sinngemäß, dass nicht-staatliche Akteure ihre politischen/religiösen/nationalen Interessen mit gewaltsamen Aktionen versuchen durchzusetzen. Hier bei ist zu beachten, dass die Medien die zentrale Funktion übernehmen, da durch sie die Botschaften der Terroristen übertragen werden und Ziele wie Zuspruch,Angst etc. erreicht werden.

Ich denke diese Definition kann man durchaus auf Assassine übertragen.

Auch sie haben versucht mit gewaltsamen Aktionen ihre meist politisch motivierten Interessen durchzusetzen und natürlich hat auch die Öffentlichkeit eine zentrale Rolle gespielt. So etwa erlebt man eindeutig in ACII mit, dass Persönlichkeiten aufgrund der Attentaten des Assassinen verschreckt und in ihrem Handeln beeinflusst wurden.

 

Natürlich ist das nun alles auf die Spiele bezogen, wovon der Threadersteller anscheinend auch ausging.

 

Alles in allem ist es alles durchaus möglich sie als Terroristen zu bezeichnen. =)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...