Jump to content
PS4 & PS5 Forum - by PLAY3.de

Skyrim: Hilfe- und Fragethread


Cloud
 Share

Recommended Posts

Ihr müsst einfach eine gewisse Anzahl die Tor Windhelms passieren und nach einiger Zeit liegt die Leiche am Friedhof.

Wer nicht weiterkommt muss nur den Blutspuren bis zu dem Haus Hjerim glaub ich folgen und dort einbrechen, da findet er die Tagebücher.

 

Hab jetz mit Absicht keine Spoiler verwendet, da ja iwie hier keiner weiß wie es funktioniert.

 

Das Haus lässt sich bei mir nur mit einem Schlüssel öffnen.

 

Laut Guide wird die Quest wohl ausgelöst, wenn man 4 Mal Windhelm betreten hat, also Windhelm - andere Stadt - Windhelm - andere Stadt usw.

Betritt man Windhelm dann bei Nacht, sollte die Quest starten.

Bei mir lief sie übrigens einwandfrei.

 

Ich war schon weitaus öfter als 4 Mal in Windhelm, und nie hat sich was getan.

Link to comment
Share on other sites

  • Replies 3.4k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Laut Guide wird die Quest wohl ausgelöst, wenn man 4 Mal Windhelm betreten hat, also Windhelm - andere Stadt - Windhelm - andere Stadt usw.

Betritt man Windhelm dann bei Nacht, sollte die Quest starten.

Bei mir lief sie übrigens einwandfrei.

 

 

sollte sollte sollte...

 

Bei mir lag die leiche da, ich hab die leute befragt, ich hab alle beide Tagebücher, ich habe die Kette, aber ich soll mir jorleifs beistand sichern das geht nicht, ich soll den Tatort untersuchen , das geht nicht und somit komme ich nicht weiter...

die kette habe ich dem Typen verkauft, der der mörder is...

Wo bastelt der denn seine freudin? das wäre die Frage??

Link to comment
Share on other sites

Also bei mir hat die Quest erst gestartet als ich das Haus in Windhelm gekauft habe. Habe dann das Haus untersucht und Beweise gesammelt. Bin dann zu ner Wache und die hat mich zu soner Frau geschickt die sich schon lange mit dem Mörder befasst. Bin dann mit der zusammen ins Haus,bin durch ne versteckte Wand in der Komode und hab da dieses versteckte Alchemiezimmer gefunden. Danach nur nochmal zu ner Wache und zack war die Quest fertig.

Alle eventuellen Rechtschreibfehler im Text sind genau so gewollt.

Link to comment
Share on other sites

sollte sollte sollte...

 

 

Bei mir lag die leiche da, ich hab die leute befragt, ich hab alle beide Tagebücher, ich habe die Kette, aber ich soll mir jorleifs beistand sichern das geht nicht, ich soll den Tatort untersuchen , das geht nicht und somit komme ich nicht weiter...

die kette habe ich dem Typen verkauft, der der mörder is...

Wo bastelt der denn seine freudin? das wäre die Frage??

 

Mit "Tatort untersuchen" ist gemeint, der Blutspur zu folgen. Ich hab auch Minuten lang um das Grab herumgelungert und nach irgendwelchen Hinweisen gesucht. Schließlich war da ja der Questpfeil.

 

Wenn die Quest dann fertig war...

 

 

 

...hast Du aber den Falschen eingebuchtet. :keks2:

 

 

Die Quest ist gemein gewesen :D

 

Ich hatte übrigens einen Bug. Wenn man den Typen tötet, nachdem er sein nächstes Opfer tötet, gibt es einen Bug, der das Töten des Typen und somit das Lösen der Quest unmöglich macht. Also tötet den, wenn er sich gerade seinem nächsten Opfer nähert.

 

Edited by Teutobod

There's just not enough face for the palm.

 

 

2,5 GB Cloud-Speicher gefällig? Hier kostenlos sichern.

Link to comment
Share on other sites

Hey, ich spiele Skyrim nun seit knapp 15 Stunden. Es ist mein erstes "westliches" Rollenspiel und ich finde es bisher ganz gut. Am besten gefällt mir, dass man fast alle Gebiete von Anfang an besuchen kann und das sich die Feinde nicht dem Level des eigenen Charakters anpassen. Was mich stört ist, dass man kaum einen seltenen/einzigartigen Ausrüstungsgegenstand bekommt und ich schon nach 15 Stunden den Überblick über die zig Nebenquest und die Story verloren habe.

 

Egal, habe jetzt mal ich ein paar Fragen:

 

1. Ein paar Bücher verbessern ja die Skills, ein paar nicht. Kann man die "sinnlosen" Bücher einfach auslassen oder muss man Angst haben etwas zu verpassen. (Abgesehen von der Hintergrundstory)

 

2. Kann man die Gegenstände irgendwo aufbewahren, sodass man später darauf zurück greifen kann? (Truhe oder ähnliches)

 

3. Wie kann man die Traglast seines Charakters erhöhen oder bleibt diese immer gleich?

 

Hab noch mehr Fragen, aber die kommen dann sonst wirds zu viel. Danke für jede hilfreiche Antwort!

Link to comment
Share on other sites

Egal, habe jetzt mal ich ein paar Fragen:

 

1. Ein paar Bücher verbessern ja die Skills, ein paar nicht. Kann man die "sinnlosen" Bücher einfach auslassen oder muss man Angst haben etwas zu verpassen. (Abgesehen von der Hintergrundstory)

 

2. Kann man die Gegenstände irgendwo aufbewahren, sodass man später darauf zurück greifen kann? (Truhe oder ähnliches)

 

3. Wie kann man die Traglast seines Charakters erhöhen oder bleibt diese immer gleich?

 

Hab noch mehr Fragen, aber die kommen dann sonst wirds zu viel. Danke für jede hilfreiche Antwort!

 

Die Bücher, die keine Skillpunkte bringen, kannst du wegschmeißen oder gar nicht erst aufnehmen.

 

Ja, wenn du Häuser kaufst. In Weißlauf kannst du beispielsweise deine Hütte mit allen möglichen Dingen ausstatten, u.a. auch Truhen.

 

Entweder verzauberst du deine Rüstung so, dass die Traglast höher ist, oder du skillst den Diebstahl-Perk. Da müsste es irgendwann die Möglichkeit für 100 höhere Traglast geben.

There's just not enough face for the palm.

 

 

2,5 GB Cloud-Speicher gefällig? Hier kostenlos sichern.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


×
×
  • Create New...