Jump to content

Die Film-Kneipe


Recommended Posts

  • Replies 5.3k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Ich bin gestern Abend in Rom zufällig die Straße zum Petersdom entlang spaziert und habe dann dieses gewisse Event entdeckt ^^ Auch Michelle Pfeiffer kam vorbei. Eurapa-Premiere Ma

Verbieten tut dies niemand, das ist richtig.  Aber man ist kein Rassist, Sexist oder sowas, nur weil man witze darüber macht. Man sollte über alles und jeden witze machen können, ohne direkt als

Unendliches Thema. Im Bezug zum Film: Ohne Ankündigung würde wahrscheinlich niemand diese Änderung bemerken. Mir ist nicht einmal bewusst, dass in einer Szene das Wort "Neger" vorkommt, aber ich schen

Posted Images

Zu eurer Diskussion fällt mir dieser Artikel ein, den ich gestern gelesen habe, der meine Sichtweise auf den Punkt bringt! :ok:

https://www.welt.de/politik/ausland/article218977990/Politische-Korrektheit-Es-geht-darum-der-Gesellschaft-ein-identitaeres-Weltbild-aufzuzwingen.html

Wenn man sich immer nur als Opfer sehen will, dann wird man nie etwas im Leben erreichen.

Edited by Buzz1991
  • Like 2
  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites
vor 38 Minuten schrieb Buzz1991:

Zu eurer Diskussion fällt mir dieser Artikel ein, den ich gestern gelesen habe, der meine Sichtweise auf den Punkt bringt! :ok:

https://www.welt.de/politik/ausland/article218977990/Politische-Korrektheit-Es-geht-darum-der-Gesellschaft-ein-identitaeres-Weltbild-aufzuzwingen.html

Wenn man sich immer nur als Opfer sehen will, dann wird man nie etwas im Leben erreichen.

Sehr einseitig und ignorant argumentiert von Frau Kostner. Ihre Kritik an linken Ideologien ist allerdings wichtig und teils auch berechtigt, nur ist Frau Kostner hier zu festgefahren mit ihren eigenen Standpunkten und biegt sich alles so hin, wie es zu ihrer speziellen Ansicht passt und ignoriert dabei sämtliche positive Entwicklungen der letzten Jahre und relativiert die Gefahren von rechts komplett.

PSN-ID: vangus1                Twitter: @realvangus                Meine Film-Top100!

Link to post
Share on other sites
vor 33 Minuten schrieb vangus:

Ich weiß nicht, warum ihr immer so tut, also würde man euch etwas verbieten. Es herrscht Rede- und Meinungsfreiheit!

Kein Mensch verbietet dir rassistische Witze, aber sie bleiben nunmal rassistisch und somit musst du mit Kritik rechnen.

Die Kritik soll dir ja gerade aufzeigen, dass Rassismus in jeglicher Form falsch ist.

Du kannst ja weiter drüber lachen, aber das macht die Sache nicht besser.

Verbieten tut dies niemand, das ist richtig. 

Aber man ist kein Rassist, Sexist oder sowas, nur weil man witze darüber macht. Man sollte über alles und jeden witze machen können, ohne direkt als Rassist, Sexist usw. verurteilt zu werden. Das ist das was mich stört. Die leute differenzieren nicht mehr zwischen Witz und ernst. 

Ich finde es eher rassistisch, wenn man witze über bestimmte Gruppen bewusst nicht macht, weil die sich ja angegriffen fühlen könnten. Ich bin zwar schon immer mit meinem humor bei einigen leuten angeeckt, aber das war lange nicht so schlimm wie zur jetzigen Zeit. Ich finde auch, dass man so keinen Rassismus bekämpft indem man den leuten aufzwingt nicht rassistisch zu denken. Es muss eher daran gearbeitet werden, dass die leute keine vorurteile mehr über andere haben. Da haben die Medien eine große mitschuld daran. 

Dazu kommt auch, dass sich keiner mehr richtig traut, Serien oder Filme mit gutem schwarzen humor zu produzieren. Sowas wie Little Britain wäre ja heutzutage undenkbar und das stört mich auch. 

Ich habe selbst schon oft genug erfahren wie es ist, verurteilt zu werden aufgrund meines kleidungsstils oder meines verhaltens, was einige leute scheinbar komisch finden. Aber was juckt mich die Meinung von leuten die mich überhaupt nicht kennen? Da scheiß ich drauf. 

Wir sind alles Menschen und jeder sollte sich frei entfalten können wie man möchte, solange man niemand anderen schaden zufügt. 

Aber naja, vielleicht seh ich da auch irgendwas falsch. Ich hatte noch nie solche Gedanken und kann sowas auch überhaupt nicht nachvollziehen. Bin da in der Hinsicht wie ein unvoreingenommenes Kind. Ich hatte noch nie wirklich vorurteile oder sonstiges gegenüber anderen. Ich gebe zumindest jedem Menschen immer eine Chance, egal wie er aussieht und sowas. 

  • Like 4
  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Blackmill_x3:

Ich finde auch, dass man so keinen Rassismus bekämpft indem man den leuten aufzwingt nicht rassistisch zu denken.

Auch hier wieder, niemand zwingt dich zu etwas. Es wird nichts aufgezwungen. Es ist schlichtweg Kritik. Natürlich ist es Ziel der Krtitik, dass du aufhören sollst, rassistisch zu denken, es sollte eben angestrebt werden, gar nicht mehr rassistisch zu denken, warum sollte man etwas anderes anstreben, sollte man etwa FÜR rassitisches Denken sein?

Nicht alle Witze über Schwarze sind rassistisch, in den Latenight-Shows werden andauernd Witze gemacht über Schwarze, die schwarze Community hat auch ihre Eigenheiten, wie vielleicht irgendeinen Slang, der parodiert wird. Borat ist auch voller "inkorrekter" Witze, bei Satire ist eh alles erlaubt. Es gibt weiterhin pechschwarzen Humor in Film und Medien. Es ist da zu differenzieren zwischen den Witzen. Ein Witz wie Woody Allen sie macht über Juden ist ja nicht verwerflich, aber wenn man gehässige Witze mit Vergasung usw. raushaut, dann ist das geschmacklos. Diskriminierung allgemein ist geschmacklos. Als Trump den Behinderten da nachgezappelt hat und es für lustig hielt, das war geschmacklos. Es gibt nunmal Witze, die sind völlig daneben und nur gegen diese wendet sich die Kritik. Gewisse Witze dienen dazu, andere zu verletzen, zu diskriminieren, und es ist doch gut so, wenn sowas nicht in Filmen zu finden ist, und selbst wenn sowas enthalten ist, dann wird das einfach nur von vielen kritisiert.

Das schlimme sind ja gerade deine genannten Vorurteile gegenüber Frauen, Schwarze, Araber, Homosexuelle usw... Wenn du bei dir Zuhause einen schwulenfeindlichen Witz machst, dann wird es sicherlich niemanden stören, wenn du allerdings in der Öffentlichkeit so einen Witz machst, dann könntest du andere damit diskriminieren und dann wärst du nicht besser als diejenigen, die dich wegen deines Aussehens dumm angemacht haben...

Darum geht es nunmal, dass andere nicht diskriminiert werden sollen und warum sollte es nicht richtig sein, wenn sich plötzlich jemand erhebt und deinen schwulenfeindlichen Witz kritisiert oder wenn jemand denjenigen anprangert, der dich wegen deines Aussehens diskriminiert hat. Diese Kritik ist wichtig.

 

Edited by vangus

PSN-ID: vangus1                Twitter: @realvangus                Meine Film-Top100!

Link to post
Share on other sites
vor 17 Minuten schrieb vangus:

Auch hier wieder, niemand zwingt dich zu etwas. Es wird nichts aufgezwungen. Es ist schlichtweg Kritik. Natürlich ist es Ziel der Krtitik, dass du aufhören sollst, rassistisch zu denken, es sollte eben angestrebt werden, gar nicht mehr rassistisch zu denken, warum sollte man etwas anderes anstreben, sollte man etwa FÜR rassitisches Denken sein?

Nicht alle Witze über Schwarze sind rassistisch, in den Latenight-Shows werden andauernd Witze gemacht über Schwarze, die schwarze Community hat auch ihre Eigenheiten, wie vielleicht irgendeinen Slang, der parodiert wird. Borat ist auch voller "inkorrekter" Witze, bei Satire ist eh alles erlaubt. Es gibt weiterhin pechschwarzen Humor in Film und Medien. Es ist da zu differenzieren zwischen den Witzen. Ein Witz wie Woody Allen sie macht über Juden ist ja nicht verwerflich, aber wenn man gehässige Witze mit Vergasung usw. raushaut, dann ist das geschmacklos. Diskriminierung allgemein ist geschmacklos. Als Trump den Behinderten da nachgezappelt hat und es für lustig hielt, das war geschmacklos. Es gibt nunmal Witze, die sind völlig daneben und nur gegen diese wendet sich die Kritik. Gewisse Witze dienen dazu, andere zu verletzen, zu diskriminieren, und es ist doch gut so, wenn sowas nicht in Filmen zu finden ist, und selbst wenn sowas enthalten ist, dann wird das halt von vielen kritisiert.

Das schlimme sind ja gerade deine genannten Vorurteile gegenüber Frauen, Schwarze, Araber, Homosexuelle usw... Wenn du bei dir Zuhause einen schwulenfeindlichen Witz machst, dann wird es sicherlich niemanden stören, wenn du allerdings in der Öffentlichkeit so einen Witz machst, dann könntest du andere damit diskriminieren und dann wärst du nicht besser als diejenigen, die dich wegen deines Aussehens dumm angemacht haben...

Darum geht es nunmal, dass andere nicht diskriminiert werden sollen und warum sollte es nicht richtig sein, wenn sich plötzlich jemand erhebt und deinen schwulenfeindlichen Witz kritisiert oder wenn jemand denjenigen anprangert, der dich wegen deines Aussehens diskriminiert hat. Diese Kritik ist wichtig, letztendlich geht es darum, die Welt Stück für Stück ein bisschen lebenswerter zu machen und zwar für alle...

Du weißt wie das gemeint ist mit aufzwingen. Es wird halt so vermittelt, dass man so und so denken muss, damit man nicht angefeindet wird. 

Bei dem rest stimme ich dir zu, wobei man da auch sagen muss, dass nicht alle die gleiche Ansicht dazu haben wie geschmacklos ein Witz jetzt ist. Dein Beispiel mit Trump ist natürlich geschmacklos, das sehe ich auch so. 

Ich habe eigentlich fast nur ausländische freunde und auch schwule sind dabei. Da bringe ich genau solche witze und die genauso gegen mich. Man lacht einfach zusammen, weil wir alle gleich sind und da nicht in irgendwelchen Gruppen unterscheiden. Es hat bloß nur jeder so seine eigenarten und darüber kann man Späße machen. 

So würde ich mir das auf der gesamten Welt wünschen, aber das klappt ja leider nur unter freunden. 

 

Aufjedenfall um mal auf den Punkt zu kommen, finde ich, dass du das hier manchmal ein wenig zu dramatisch siehst und ohne grund anfängst, den leuten zu erzählen wie sexistisch mal wieder etwas war. Die leute die hier am meisten aktiv sind, kennt man ja mittlerweile son bisschen und kann man deren humor ganz gut einschätzen und dann merkt man auch wie ernst das gemeint ist. Geht mir zumindest so. Wir sind hier ja größtenteils unter uns und da sollten manche Späße, die unter die Gürtellinie gehen, schon in Ordnung sein, oder nicht? 😉

Ansonsten hab ich überhaupt nichts gegen deine Ansichten einzuwenden und ich schätze deine Beiträge hier im forum immer sehr. Lese die zumindest mit am liebsten. 

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
vor 37 Minuten schrieb Blackmill_x3:

Du weißt wie das gemeint ist mit aufzwingen. Es wird halt so vermittelt, dass man so und so denken muss, damit man nicht angefeindet wird. 

Bei dem rest stimme ich dir zu, wobei man da auch sagen muss, dass nicht alle die gleiche Ansicht dazu haben wie geschmacklos ein Witz jetzt ist. Dein Beispiel mit Trump ist natürlich geschmacklos, das sehe ich auch so. 

Ich habe eigentlich fast nur ausländische freunde und auch schwule sind dabei. Da bringe ich genau solche witze und die genauso gegen mich. Man lacht einfach zusammen, weil wir alle gleich sind und da nicht in irgendwelchen Gruppen unterscheiden. Es hat bloß nur jeder so seine eigenarten und darüber kann man Späße machen. 

So würde ich mir das auf der gesamten Welt wünschen, aber das klappt ja leider nur unter freunden. 

 

Aufjedenfall um mal auf den Punkt zu kommen, finde ich, dass du das hier manchmal ein wenig zu dramatisch siehst und ohne grund anfängst, den leuten zu erzählen wie sexistisch mal wieder etwas war. Die leute die hier am meisten aktiv sind, kennt man ja mittlerweile son bisschen und kann man deren humor ganz gut einschätzen und dann merkt man auch wie ernst das gemeint ist. Geht mir zumindest so. Wir sind hier ja größtenteils unter uns und da sollten manche Späße, die unter die Gürtellinie gehen, schon in Ordnung sein, oder nicht? 😉

Ansonsten hab ich überhaupt nichts gegen deine Ansichten einzuwenden und ich schätze deine Beiträge hier im forum immer sehr. Lese die zumindest mit am liebsten. 

Naja, ich versuche mich mal zurückzuhalten, was politische Themen betrifft.

 

  • Like 1
  • Thanks 1

PSN-ID: vangus1                Twitter: @realvangus                Meine Film-Top100!

Link to post
Share on other sites
vor 8 Stunden schrieb vangus:

Damals wurde Sexismus noch viel mehr toleriert. Heute wird es viel mehr kritisiert und was daran ist bitte schlecht?

Damals wurde Rassismus noch toleriert, heute wird er scharf kritisiert.

nichts davon ist wahr.

vor 7 Stunden schrieb vangus:

🤦‍♂️Was soll dieser Stuss bloß immer?

warum regst du dich eigentlich immer so über das thema sexismus auf? O_o Midlife-Crisis oder was??

vor 7 Stunden schrieb vangus:

Ich weiß nicht, warum ihr immer so tut, also würde man euch etwas verbieten. Es herrscht Rede- und Meinungsfreiheit!

Kein Mensch verbietet dir rassistische Witze, aber sie bleiben nunmal rassistisch und somit musst du mit Kritik rechnen.

Die Kritik soll dir ja gerade aufzeigen, dass Rassismus in jeglicher Form falsch ist.

Du kannst ja weiter drüber lachen, aber das macht die Sache nicht besser.

es gibt keine "rassischtischen" witze. es gibt nur leute die etwas reininterpretieren

vor 6 Stunden schrieb vangus:

Sehr einseitig und ignorant argumentiert von Frau Kostner. Ihre Kritik an linken Ideologien ist allerdings wichtig und teils auch berechtigt, nur ist Frau Kostner hier zu festgefahren mit ihren eigenen Standpunkten und biegt sich alles so hin, wie es zu ihrer speziellen Ansicht passt und ignoriert dabei sämtliche positive Entwicklungen der letzten Jahre und relativiert die Gefahren von rechts komplett.

keine ahnung was die gesagt hat aber du solltest auch mal aus deiner engen und seltsamen denkweise rauskommen.

vor 5 Stunden schrieb vangus:

Auch hier wieder, niemand zwingt dich zu etwas. Es wird nichts aufgezwungen. Es ist schlichtweg Kritik. Natürlich ist es Ziel der Krtitik, dass du aufhören sollst, rassistisch zu denken, es sollte eben angestrebt werden, gar nicht mehr rassistisch zu denken, warum sollte man etwas anderes anstreben, sollte man etwa FÜR rassitisches Denken sein?

weißer mann, krauts oder kartoffelfresse wäre demnach genauso "rassistisch" in deiner welt.

auch traurig, dass man überhaupt noch etwas über solche stupiden themen hier schreiben muss. völlige zeitverschwendung sich überhaupt damit zu befassen. schönen abend euch noch.

  • Like 2
Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...