Jump to content

Die Film-Kneipe


Mitsunari
 Share

Recommended Posts

vor 8 Minuten schrieb KillzonePro:

Nochmals in aller Deutlichkeit: PTA ist der beste aktive amerikanische Autorenfilmer. Er findet eine Form mit seinen genialen Drehbüchern und eine Schauspiel-Regie, die seinesgleichen sucht.

The Master zeigt einen Phoenix, der eine Jahrhundert Performance abliefert und so „verkopft“ seine Werke manchmal anmuten zu sein; kaum ein Regisseur ist so viel näher an der menschlichen DNA. 
 

Zudem ist das ehemalige Regie Wunderkind tadellos. Selbst sein Debütwerk zeigt von unheimlicher Reife und großem Geschick.

Ich habe nicht alle Oscar-Filme gesehen, die da eventuell nominiert werden dieses Jahr aber neben Dune und Drive my Car müsste Licorice Pizza normal endlich einen Oscar für dieses Ultragenie springen lassen; mal sehen.

Stark. 

 

Auch mit Inherent Vice, wo ich beim ersten Mal meine Startschwierigkeiten hatte, gefiel mir beim zweiten Anlauf dann doch ganz gut damals. Auch wenn die Story stellenweise verzwickt wirkt, bekommt man hier ganz besondere Szenen dargeboten. 

 

Das schwächste Werk seiner Filmografie, aber immer noch ein hohes Niveau. 

 

7/10

  • Like 1

Ehemaliger Trophäenjäger

1373442.png

Twitter @R123Rob | Discord: R123Rob#1863 | Steam ID & Xbox Live: R123Rob | YouTube: R123Rob | Twitch: R123Rob | Facebook: R123Rob | Moviebreak.de: R123Rob

Link to comment
Share on other sites

vor 8 Minuten schrieb R123Rob:

Stark. 

 

Auch mit Inherent Vice, wo ich beim ersten Mal meine Startschwierigkeiten hatte, gefiel mir beim zweiten Anlauf dann doch ganz gut damals. Auch wenn die Story stellenweise verzwickt wirkt, bekommt man hier ganz besondere Szenen dargeboten. 

 

Das schwächste Werk seiner Filmografie, aber immer noch ein hohes Niveau. 

 

7/10

Inherent Vice ist wirklich der schwierigste Film auch für mich gewesen. 1. Sichtung war ich fast geneigt eine 6/10 zu geben aber holy moly hat mich die 2. Sichtung zerstört … danach war ich wie „befreit“ beim Sehen. Locker eine 9/10 und ein einzigartiger Rausch.

345B30DC-2D2E-4638-8AA9-F482D470DB0E.png.32026d708596c28b452ef2a1472e776d.png

 

Link to comment
Share on other sites

vor 7 Stunden schrieb ScorpioN:

Achsooo. Nee den will ich im Regal haben. Hab da ebenfalls die 4K Version bestellt.

Bin gespannt ob das wirklich so ein Unterschied zu FullHD ist. Hab mal einen Film in 4K gestreamt, konnte da aber keine nennenswerten Vorteile feststellen.

EDIT: anscheinend ist die Version bei Videoland auch die Kino Version. Ich hab mir die Extended Version bestellt welche ein paar mehr Kills und blutigere Szenen beinhaltet.

Alles gut. :good:  Streams sind von der Qualität her meistens schlechter (besonders der Ton :facepalm:) aber Filme sammeln habe ich schon lange aufgegeben und Videotheken gibt es ja nicht mehr - bleibt eben nur der Stream oder Kino & Fernsehen.

Der Extended Cut scheint auch ein alternatives Ende zu haben wie ich gesehen habe. Wie schon gesagt viel Spaß damit. :ok:

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Hier nochmal die Oscar-Nominierungen:

 

Bester Film

Belfast
Coda
Don’t Look Up
Drive My Car
Dune
King Richard
Licorice Pizza
Nightmare Alley
The Power of the Dog
West Side Story

Beste Regie

Kenneth Branagh, „Belfast“
Ryusuke Hamaguchi, „Drive My Car“
Paul Thomas Anderson, „Licorice Pizza“
Jane Campion, „The Power of the Dog“
Steven Spielberg, „West Side Story“

Bester Hauptdarsteller

Javier Bardem, „Being the Ricardos“
Benedict Cumberbatch, „Power of the Dog“
Andrew Garfield, „Tick, Tick…Boom!“
Will Smith, „King Richard“
Denzel Washington, „The Tragedy of Macbeth“

Beste Hauptdarstellerin

Jessica Chastain, „The Eyes of Tammy Faye“
Oliva Colman, „The Lost Daughter“
Penélope Cruz, „Parallel Mothers“
Nicole Kidman „Being the Ricardos“
Kristen Stewart, „Spencer“

Beste Nebendarstellerin

Jessie Buckley, The Lost Daughter
Judi Dench, Belfast
Ariana DeBose, West Side Story
Kirsten Dunst, The Power of the Dog
Aunjanue Ellis, King Richard

Bester Nebendarsteller

Ciarán Hinds, Belfast
Troy Kotsur, Coda
Jesse Plemons, The Power of the Dog
JK Simmons, Being the Ricardos
Kodi Smit-McPhee, The Power of the Dog

Bestes Kostümdesign

Cruella
Cyrano
Dune
Nightmare Alley
West Side Story

Bester Ton

Belfast
Dune
No Time To Die
The Power of the Dog
West Side Story

Beste Filmmusik

Don’t Look Up
Dune
Encanto
Parallel Mothers
The Power of the Dog

Bestes adaptiertes Drehbuch

CODA
Drive My Car
Dune
The Lost Daughter
The Power of the Dog

Bestes Originaldrehbuch

Belfast
Don’t Look Up
King Richard
Licorice Pizza
The Worst Person in the World

Bester animierter Kurzfilm

Affairs of the Art
Bestia
Boxballet
Robin Robin
The Windshield Wiper

Bester Live-Action-Kurzfilm

Ala Kachuu – Take and Run
The Dress
The Long Goodbye
On My Mind
Please Hold

Bester animierter Spielfilm

Encanto
Flee
Luca
The Mitchells vs the Machines
Raya and the Last Dragon

Bester Song

Be Alive from King Richard
Dos Oruguitas from Encanto
Down to Joy from Belfast
No Time to Die from No Time to Die
Somehow You Do from Four Good Days

Beste Kamera

Dune
Nightmare Alley
The Power of the Dog
The Tragedy of Macbeth
West Side Story

Bester Dokumentarfilm

Ascension
Attica
Flee
Summer of Soul

Bester Dokumentarkurzfilm

Audible
Lead Me Home
The Queen of Basketball
Three Songs for Benazir
When We Were Bullies

Bester Schnitt

Don’t Look Up
Dune
King Richard
The Power of the Dog
tick, tick…BOOM!

Bester internationaler Spielfilm

Drive My Car (Japan)
Flee (Dänemark)
The Hand of God (Italien)
Lunana: A Yak in the Classroom (Bhutan)
The Worst Person in the World (Norwegen)

Bestes Makeup & Hairstyling

Coming 2 America
Cruella
Dune
The Eyes of Tammy Faye
House of Gucci

Bestes Szenenbild

Dune
Nightmare Alley
The Power of the Dog
The Tragedy of Macbeth
West Side Story

Beste Visual Effects

Dune
Free Guy
No Time To Die
Shang-Chi and the Legend of the Ten Rings
Spider-Man: No Way Home

 

Die vermutlich besten Filme Drive my Car, Licorice Pizza und The Worst Person in the World habe ich noch nicht gesehen, überhaupt gibt es da noch einiges zu gucken für mich, ich freue mich schon...

Wusste nicht, dass Being the Ricardos so gute Performances bietet, den werde ich dann demnächst gleich gucken.

Ich habe vor kurzem das Aretha Franklin Biobic "Respect" gesehen und bin doch sehr überrascht, dass Jennifer Hudson nicht nominiert wurde, aber ansonsten waren die Nominierungen noch nie so langweilig!

Nicht weil die Filme schlecht sind, sondern weil so gut wie gar nichts an der Auswahl kontrovers ist. 😉

Edited by vangus
  • Like 1

PSN-ID: vangus1                Twitter: @realvangus                Meine Film-Top100!

Link to comment
Share on other sites

vor 22 Minuten schrieb Black Eagle:

Nightmare Alley dürfte trotz kleiner Schwächen auch ein großartiger Film sein. :herz:

Bei "Dune" hingegen rechne ich mir die besten Chancen bei Ton, Filmmusik und Kostümdesign aus. Vielleicht geht er aber auch leer aus?! :D

Dass Villeneuve für seine Vision von Dune nicht als Regisseur nominiert wurde, ist natürlich eine Farce.

Aber ich bin mir ziemlich sicher, dass Zimmer endlich seinen längst überfälligen 2. Oscar gewinnen wird für Dune. Auch sonst rechne ich mit einigen technischen Oscars für Dune.

345B30DC-2D2E-4638-8AA9-F482D470DB0E.png.32026d708596c28b452ef2a1472e776d.png

 

Link to comment
Share on other sites

Dune hat kein Ende und wird deshalb gar nichts kriegen. Es ist nur der abgeschnittene erste Teil. Wenn Dune überhaupt was kriegt, dann erst beim Sequel, wenn die Academy das Gesamtwerk beurteilen kann und dann wird vielleicht auch Villeneuve nominiert...

Edited by vangus

PSN-ID: vangus1                Twitter: @realvangus                Meine Film-Top100!

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb vangus:

Dune hat kein Ende und wird deshalb gar nichts kriegen. Es ist nur der abgeschnittene erste Teil. Wenn Dune überhaupt was kriegt, dann erst beim Sequel, wenn die Academy das Gesamtwerk beurteilen kann und dann wird vielleicht auch Villeneuve nominiert...

Dennoch lächerlich und mMn auch kontrovers Villeuve nicht bei beste Regie zu nominieren. 

  • Like 1

Diggler72.png?n=3

PSN-ID Diggler72, Xbox Diggler72#5566, Nintendo Switch: SW-4593-0135-2137

 

Link to comment
Share on other sites

vor 44 Minuten schrieb Diggler:

Dennoch lächerlich und mMn auch kontrovers Villeuve nicht bei beste Regie zu nominieren. 

Genauso lächerlich und mMn auch kontrovers ist es dann den Film überhaupt zu nominieren. :konfus:

Edited by Black Eagle
Wortwirrwarr xD
  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb Diggler:

Dennoch lächerlich und mMn auch kontrovers Villeuve nicht bei beste Regie zu nominieren. 

Warum sollte Villeneuve es mehr verdient haben als die anderen Nominierten? Wer sollte denn stattdessen nicht nominiert sein? Huh?

Nur weil es ein toller Blockbuster nach deinem Geschmack ist und du die Regie-Leistung der kleineren Filme nicht verstehst?

Dune muss, wie ich schon meinte, als Gesamtwerk beurteilt werden, und außerdem muss man auch mal die Kirche im Dorf lassen. Dune ist der anspruchsloseste Film, den Villeneuve je gemacht hat. Es ist ein top Blockbuster, aber die anderen nominierten Filme sind mit Sicherheit weitaus komplexer, tiefgreifender, subtiler, wertvoller und natürlich "abgeschlossener".

Eine epische Sci-Fi-Vision perfekt und riesig umzusetzen ist nicht gleich besser als das, was Jane Campion in Power of the Dog mit ihren intensiven Momenten zwischen den Charakteren erreicht hat. Dune ist pompös, aber Villeneuve hatte nunmal schon stärkere Filme mit besserer Direction. Dune ist gewiss nicht Villeneuves künstlerischer Höhepunkt.

In seinen vorherigen Werken hat er dramaturgisch bedeutend mehr gerissen.

Und wenn du diese ganze Welt in Dune so beeindruckend findest, dann liegt das nicht nur an Villeneuve, dann solltest du auch mitfiebern bei der Szenenbild-Kategorie.

Davon abgesehen bin ich großer Villeneuve Fan und ich freue mich riesig, dass er Blockbuster macht, denn ich liebe sehr gut gemachte Blockbuster, ich genieße ohnehin stets seine Filme.

Dune habe ich jetzt schon vier mal gesehen und es ist definitiv nicht Villeneuves Regie-Oscar-Leistung, auch wenn es eine großartige und einzigartige Vision ist und eine Nominierung dennoch verdient gewesen wäre, aber ihn nicht zu nominieren ist nicht gleich kontrovers und schon gar nicht lächerlich.

Edited by vangus

PSN-ID: vangus1                Twitter: @realvangus                Meine Film-Top100!

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...