Jump to content

Kaufberatung & Fragen zu Fernsehern (Bitte 1. Post lesen!)


Velmont
 Share

Recommended Posts

Sony wird von Jahr zu Jahr besser. Anscheinend haben die Japaner diesmal was unglaubliches geschaffen. Die QD TVs scheinen der reine Wahnsinn zu sein. Und manch einer verbreitete tatsächlich den Unsinn, Sony wär aus dem TV Geschäft verdrängt worden. Allein der A90J vom letzten Jahr hat mit der Konkurrenz den Boden gewischt.^^

Wenn ich nicht den A90J hätte, würde ich den QD glatt kaufen. xD
 

https://www.cnet.com/google-amp/news/i-saw-the-sony-qd-oled-tv-in-person-and-it-may-be-the-best-tv-ever/

Link to comment
Share on other sites

  • 2 months later...

Bin gerade am überlegen ob ich mir den Sony Bravia XR-65X95K holen soll. Vielleicht sogar in 75 Zoll. 

Oder hat jemand einen anderen guten Vorschlag? 🤔

Von LG oder Sony sollte er sein. 

25B1473F-B15E-4D9B-9B24-E35682A9CDEA.jpeg

C71F24FC-C75F-4B56-BE1D-C8DFFEB64FF7.jpeg

  • Like 1

 

86C49F0D-8653-4956-AF5A-809C21061D6E.jpeg

Link to comment
Share on other sites

  • 2 months later...

Hallöchen Leute,

 

ich weiß, nicht direkt ein TV, aber sehr nah dran. Ich möchte gerne mein Gamingsetup ein wenig downgraden mit einem Upgrade. Folgendes ist gemeint, bis jetzt nutze ich ein Dual-Bildschirm Setup am PC. Einer ist richtig gut, der andere aber Rotz. Beide fressen viel Strom. Nun möchte ich auf einen Bildschirm Downgraden, allerdings möchte ich nicht auf den Platz einer Großen Arbeits/Gamingfläche verzichten. Deshalb möchte ich mir folgendes Baby zulegen. Ich habe schon rausgefunden das hier das für mich beste Panel verbaut ist, die Bildwiderholungsrate ist auch super und er kann 4k ( bzw wqhd glaube ich). Würdet ihr zu diesem Monitor raten oder eher das Gegenteil? Ich will es jetzt richtig machen und nicht in einem Jahr wieder nen Taui versenken. 

Über ein kurzes Feedback wäre ich sehr dankbar. 

sig.png.49babb4761c5725617c35084305e9ace.png

         Beats auf YouTube // Soundcloud  +  Twitch-Streams von mir findet ihr HIER ❤️

Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...

Moin, mein alter TV hat gestern seinen Geist aufgegeben. Jetzt bin ich auf der Suche nach einem neuen OLED in 65 Zoll. Der C1 von LG wird ja immer recht gut bewertet und ist aktuell so um 1.500 Euro zu haben. Habt ihr da Erfahrungswerte oder Alternativen, die besser geeignet wären? Das wäre auch eine ganz gute Preisklasse für mich. Danke!

Link to comment
Share on other sites

vor 55 Minuten schrieb Van_Ray:

Der C1 von LG wird ja immer recht gut bewertet und ist aktuell so um 1.500 Euro zu haben.

Bei dem Preis ist der C1 ein „no-brainer“. Ich selbst habe nur den C9 von 2019 und auch nur in 55 Zoll, bin aber vom OLED begeistert. Egal ob Netflix, UHD-Blurays oder Videospiele über PS5. 
Bei klassischen TV-Programm, bei mir über Satellit, sind natürlich trotz vieler Bild- und Ton-Optionen keine Wunder zu erwarten. Einzig die HD-Varianten der öffentlich-rechtlichen Sender liefern eine passable Bildqualität. 
Trotz aller Dünne des Geräts ist der Ton ganz okay, läuft aber bei mir über AVR.

Ansonsten kann ich dir den YT-Kanal HIFIDE empfehlen: https://youtube.com/c/HIFIDE

Die haben recht gute „Gegenüberstellungen“ einzelner Modelle vieler Hersteller. 

Edited by News-Kommentator
  • Like 1

Achtung, Postings können Spuren von sprachlichen Stilmitteln wie Ironie oder Sarkasmus enthalten. Und Nüssen.
Der Autor distanziert ausdrücklich von Interpretationen Dritter.

👉Sammelthread: Unterstützung bei Coop-/Boost-Trophäen👈

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb Donaldi:

Der B1 wäre nochmal günstiger und hat halt nur 2 2.1 HDMI Ports statt 4

Danke dir, ich hatte auch noch nach dem B1 geguckt, aber der ist im Moment auch nicht wirklich günstiger zu kriegen als der C1.

Habe mir jetzt mal den C1 bestellt, da ich relativ schnell Ersatz brauchte. Mein alter TV war eh ca. 9 Jahre alt, der hat sich bezahlt gemacht und war dann jetzt auch durch. Hatte eh vor Richtung Black Friday zu gucken, jetzt muss ich leider ein bisschen mehr blechen im Vergleich zum absoluten Schnäppchenpreis.

Link to comment
Share on other sites

vor 12 Minuten schrieb Van_Ray:

Habe mir jetzt mal den C1 bestellt,

Wie gesagt, für 1.500 € ist C1 ein "no-brainer". Im Vorfeld des Black-Friday in November 2019 habe ich für meinen C9 (55 Zoll) 1.350 € im Rahmen einer Media-Markt Aktion für Club-Mitglieder bezahlt. Für 150 € mehr hätte ich drei Jahre später nur zu gern einen 65er C1 gekauft.

Edited by News-Kommentator
  • Like 1

Achtung, Postings können Spuren von sprachlichen Stilmitteln wie Ironie oder Sarkasmus enthalten. Und Nüssen.
Der Autor distanziert ausdrücklich von Interpretationen Dritter.

👉Sammelthread: Unterstützung bei Coop-/Boost-Trophäen👈

Link to comment
Share on other sites

Gerade eben schrieb News-Kommentator:

Wie gesagt, für 1.500 € ist C1 ein "no-brainer". Zum Black-Friday in November 2019 habe ich für meinen C9 (55 Zoll) 1.350 € im Rahmen einer Media-Markt für Club-Mitglieder bezahlt. Für 150 € mehr hätte ich zwei Jahre später nur zu gern einen 65er C1 gekauft.

👍Ich freue mich auch mega drauf, endlich einen OLED (mein Alter hat vorher einfach noch zu gut funkftioniert, um ihn  zu ersetzen).

Kumpel von mir hat sich den C1 im Frühjahr als 55er für knapp über 1.000 gekauft, das war auch schon ein guter Preis.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


  • Posts

    • Das Problem hatte ich noch nicht, dafür ist alles vom ersten Teil weg bei mir.
    • Am besten mal den Fehlercode aufschreiben und dann googlen um was es sich da genau handelt. Einfach nur Fehler wird da nie stehen, sondern immer in Verbindung mit einem Fehlercode.  Zumal es schon sonderbar ist, dass zwei Titel auf zwei USB-Festplatten nicht funktionieren. Also so ein Problem habe ich mit meiner 4tb HDD nicht. Bei der ist eher das Problem, dass sie nach dem booten der PS5 das System etwas verlangsamt für wenige Sekunden. Nervig, aber aushaltbar. 
    • Vorwiegend verbringe ich meine Zeit in Cyberpunk 2077 auf dem PC. Hier mal einen Cyberpsycho erledigen, da mal einen Auftrag absolvieren, viel durch die Gegend fahren etc... Hauptsache die Zeit geht rum.  Das habe ich mir auch mal auf die Steam-Wunschliste gepackt. Werde es aber später erst kaufen.  Kannst ja mal darüber berichten wie es war. 😊
    • Ja viel spass damit. Ich warne dich vor, man wird von der größe der welt erstmal recht lange erschlagen.  Halte dich nicht mit zuviel Kleinkram auf und lasse diese auftragstafeln die in jemand Dorf  und Stadt  zu finden sind  aussen vor.  Das sind unendlich Aufgaben und eher nur zum grinden gut wenn man es den möchte.  Nötig ist es bei weitem nicht, dafür sorgt  der Rest der Welt.  Zwischendurch  mal eine Pause und ein spielwechsel ist auch nicht verkehrt 😉.   
    • Das war mein erstes Assassins Creed und hatte mir u.a. wegen dem Setting auch sehr gut gefallen. Ist auch wirklich umfangreich von den ganzen Nebenmissonen etc. her, da kommen schon mal locker 80-100 Spielstunden zusammen. ^^ Werde mich jetzt demnächst mal mit Odyssey befassen welches ja von der Mechanik /  Gameplay her gleich ist.
×
×
  • Create New...