Jump to content

Zuletzt gesehene Serie - Thread


VanDerKrone
 Share

Recommended Posts

vor 2 Stunden schrieb Olli90:

Witzig das ihr die ersten beiden Folgen so schlimm fandet. Finde es mal geil im Star Wars Universum zu sein ohne große Action und wo es mal ruhiger zu geht. Dann dürftet ihr Breaking Bad und Blade Runner ja auch nicht mögen 😁

@Digglerhat es auf den Punkt gebracht und so empfinde ich es auch. Ich mag auch sehr gerne ruhige Szenen und Dialoge, aber sie müssen für mich persönlich interessant sein. Ich muss nicht nur Action haben, auf keinen Fall. Es sollte ein guter Mix aus ruhigen interessanten und halt spannenden Szenen sein, in welcher Form auch immer.

Breaking Bad ist einer meiner lieblings Serien aller Zeiten. Da waren halt die Dialoge richtig interessant.

Jeder ist da halt anders und ist wie immer alles Geschmacksache.

 

  • Like 2
stranger-things-5d2081e4e16c7.jpg.d88ef95eb6c91ec1f9886b85863b1f66.jpg

 

Imagine Your Dream - Create Your Happyness - Live Your Life - Cherish Every Memory

 

Mein PC System :

 

 

 

 

Windows 7 (64 bit), Intel i7-3770 (3,9 GHz), Kingston 16 GB DDR3 ram

Gigabyte Aorus GeForce GTX 1080 Ti 11G , X-Fi Forte 7.1 Soundkarte,

Corsair CP-9020031-EU HX Series 80 Plus Gold 750W Netzteil, Gigabyte Z77-DS3H Mainboard, Arctic Cooling Freezer 13 CPU-Kühler, 2 x WD Blue 1TB, WD My Book 4TB

 

 

Link to comment
Share on other sites

Zuletzt Folge 6 von She-Hulk auf Disney+ gesehen. Auch diesmal erhalten wir wieder einen Gastauftritt, schön wie sich das nach Angaben von Jennifer Walters bislang durchzieht. Und obwohl der werte Herr kaum eine Gemeinsamkeit mit der Comicvorlage hat, gefiel der kleine Auftritt. Auch der Humor kam wieder nicht zu kurz und wir erhalten einen ersten Teaser auf die Machenschaften der Bösewichte. Ich hoffe sehr, dass sich hier die Verbindungen zur Hawkeye Serie bewahrheiten. Leider auch bei dieser Folge wieder, viel zu schnell vorbei. 

  • Like 2

Signatur-2.jpg.8485a1fb93b87746fbe4919a82c8f4d9.jpg
"You have to make some noise if you want to be heard." - Enola Holmes
Frei verwendbare Designs - Profilbilder & Signaturen

Link to comment
Share on other sites

Mal kurz meine Ersteindrücke zu House of the Dragon, Rings of Power und Andor:

Wie schon in der Serienkneipe beschrieben ist für mich House of the Dragon aktuell gut, aber noch nicht sehr gut. Ich mag die Charaktere, ich mag das Setting, ich mag die Dialoge, aber insgesamt ist es für mich noch zu klein. Ein bisschen zu sehr Kammerspiel mit Intrigen nur am Königshof. Die Stärke von Game of Thrones war, dass sich die Welt geöffnet hat und man verschiedene interessante Stränge hat, die irgendwann zusammengingen. Der ganze Kampf um die Trittsteine wurde nur am Rande eines Zeitsprungs erzählt und bliebt dadurch komplett blass. Man hat nicht erfahren was die Motivation der freien Städte war, man hat keinerlei Details über den Crab Feeder erzählt bekommen und dann war das ganze in 10 Minuten abgehandelt. Schade, da steckte so viel mehr Potenzial drin.

Rings of Power finde ich von den reinen Bildern absolut monumental. Wie geil sieht bitte Numenor aus? Von der Story lässt es mich noch einigermaßen kalt, Galadriel ist die ganze Zeit grumpy, mit den Haarfüßlern werde ich auch nicht so richtig warm. Nichtsdestotrotz finde ich, dass es den Ton von Tolkien und Herr der Ringe gut einfängt, bin auf jeden Fall gespannt wie es weitergeht.

Andor fand ich ein starker Anfang und besser als alles was Disney bisher im Star Wars-Universum (inkl. Mandalorian) gezeigt hat. Endlich mal eine dreckige Star Wars-Serie, Politik und kein Fanservice. Auf jeden Fall mehr davon. Ich finde den Einstieg auch nicht zu langatmig oder die Dialoge belanglos. Alleine der Dialog zwischen dem Corporate-Ermittler und seinem Vorgesetzten wo er die Ermittlungen abwürgen will, ist besser als jeder Dialog den ich bei Boba oder Kenobi gehört habe.

Edited by Van_Ray
Link to comment
Share on other sites

Andor Episoden 1-3

Der Aufbau ist wirklich seeehr langsam und gerade bei der ersten Episoden hatte ich z.T. echt mühe mich überhaupt zu konzentrieren.

Aber vielleicht stellt sich das am Ende als gar nicht so schlecht raus. Einige der besten Serien überhaut bauen zu Beginn nur langsam auf - Breaking Bad oder The Sopranos hätte ich nach den eher langweiligen ersten Episoden vielleicht auch abgebrochen, hätten mir nicht alle erzählt wie geil das noch wird. Bei Andor hege ich zumindest mal die Hoffnung, dass sich das ähnlich verhält und wir am Ende sagen können, wiedermal richtig geiles Star Wars bekommen zu haben. Episode 3 geht da schon mal in die richtige Richtung.

Grosses Lob aber an den Stil der Serie; Es geht einfach nichts über reale Sets und gut gemachte Puppen und Masken sind  immer besser als CGI.

Kredits dafür!

 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 3 Minuten schrieb President Evil:

Andor Episoden 1-3

Der Aufbau ist wirklich seeehr langsam und gerade bei der ersten Episoden hatte ich z.T. echt mühe mich überhaupt zu konzentrieren.

Aber vielleicht stellt sich das am Ende als gar nicht so schlecht raus. Einige der besten Serien überhaut bauen zu Beginn nur langsam auf - Breaking Bad oder The Sopranos hätte ich nach den eher langweiligen ersten Episoden vielleicht auch abgebrochen, hätten mir nicht alle erzählt wie geil das noch wird. Bei Andor hege ich zumindest mal die Hoffnung, dass sich das ähnlich verhält und wir am Ende sagen können, wiedermal richtig geiles Star Wars bekommen zu haben. Episode 3 geht da schon mal in die richtige Richtung.

Grosses Lob aber an den Stil der Serie; Es geht einfach nichts über reale Sets und gut gemachte Puppen und Masken sind  immer besser als CGI.

Kredits dafür!

 

Oh Nein, The Sopranos. Das erinnert mich daran, dass ich die Serie seit fast zwei Jahren ungesehen auf BD hier liegen habe. 🙉

Breaking Bad gefiel mir gleich zu Beginn richtig gut 👍🏻

Link to comment
Share on other sites

vor 16 Minuten schrieb Buzz1991:

Oh Nein, The Sopranos. Das erinnert mich daran, dass ich die Serie seit fast zwei Jahren ungesehen auf BD hier liegen habe. 🙉

Breaking Bad gefiel mir gleich zu Beginn richtig gut 👍🏻

Dann schau dir besser nicht She-Hulk (glaub) Folge 4 an... sonst kriegste direkt nen massiven Sopranos-Spoiler xD

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht - Staffel 1, Folge 5 (Amazon Prime Video)

Info: Jede Woche eine neue Folge. Insgesamt hat die erste Staffel 8 Folgen und soll auf 5 Staffeln ausgelegt sein.

 

Hat mir wieder richtig gut gefallen und es war interessant.

Die Optik war wieder der absolute Hammer. Das ende macht Lust auf mehr.

stranger-things-5d2081e4e16c7.jpg.d88ef95eb6c91ec1f9886b85863b1f66.jpg

 

Imagine Your Dream - Create Your Happyness - Live Your Life - Cherish Every Memory

 

Mein PC System :

 

 

 

 

Windows 7 (64 bit), Intel i7-3770 (3,9 GHz), Kingston 16 GB DDR3 ram

Gigabyte Aorus GeForce GTX 1080 Ti 11G , X-Fi Forte 7.1 Soundkarte,

Corsair CP-9020031-EU HX Series 80 Plus Gold 750W Netzteil, Gigabyte Z77-DS3H Mainboard, Arctic Cooling Freezer 13 CPU-Kühler, 2 x WD Blue 1TB, WD My Book 4TB

 

 

Link to comment
Share on other sites

vor 4 Stunden schrieb Sasuchi Yame:

Dann schau dir besser nicht She-Hulk (glaub) Folge 4 an... sonst kriegste direkt nen massiven Sopranos-Spoiler xD

Sopranos habe ich auch einmal durchgeschaut weil es immer als einer der besten Serien genannt wird. Fand sie aicj gut aber nicht überragend. Vorallem Dieses kryptische Ende wo man erstmal ne Bachelor arbeiten lesen muss um es zu checken. Vllt war sie mir auch schon zu altbacken 😁 konnte aber noch nie wirklich etwas mit der Mafia anfangen. Breaking Bad wiederum liebe ich 😄

Link to comment
Share on other sites

vor 39 Minuten schrieb spider2000:

Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht - Staffel 1, Folge 5 (Amazon Prime Video)

Info: Jede Woche eine neue Folge. Insgesamt hat die erste Staffel 8 Folgen und soll auf 5 Staffeln ausgelegt sein.

 

Hat mir wieder richtig gut gefallen und es war interessant.

Die Optik war wieder der absolute Hammer. Das ende macht Lust auf mehr.

Muss man eigentlich die Filme gesehen haben, um etwas zu verstehen?

Seahawks.png.f0d6112a102e83be7fbd9066eacf493a.png

PC Specs

 

Mainboard: Aorus Elite B550M, CPU: Ryzen 5800x, Grafikkarte: Asus RTX 3080 TuF OC10GB, Ram: G.Skill 16 GB Trident Z RGB DDR4-3000, SSD: Force Series MP510 NVME SSD 1,92 TB, Netzteil: be quiet! Dark P. Pro P11 650W

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


×
×
  • Create New...