Jump to content

FC Schalke 04 - Blau und Weiß ein Leben lang


Recommended Posts

Haben wir eine Kaufoption für ihn?

 

Nein, daher denke ich das Bayern sein Gehalt auch ganz übernimmt.

Ist noch nicht allzuviel durchgesickert.

 

Jetzt noch Boateng und Santana los werden, dann sind wir gut für die Saison aufgestellt.

 

Lustig das wir Sparta Prag zugelost bekommen haben, Sonntag bin ich in Prag noch an deren Stadion vorbeigefahren :D

Wenn ich lachen will, lese ich Kommentare bei Bild.de

Link to post
Share on other sites
  • Replies 5.2k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Nein, daher denke ich das Bayern sein Gehalt auch ganz übernimmt.

Ist noch nicht allzuviel durchgesickert.

 

Jetzt noch Boateng und Santana los werden, dann sind wir gut für die Saison aufgestellt.

 

Lustig das wir Sparta Prag zugelost bekommen haben, Sonntag bin ich in Prag noch an deren Stadion vorbeigefahren :D

 

Ich denke wir werden auch ein Teil des Gehaltes übernehmen. Wahrscheinlich sogar relativ viel, da ja Bayer Leverkusen die besseren Karten hatte.

Link to post
Share on other sites
Ich denke wir werden auch ein Teil des Gehaltes übernehmen. Wahrscheinlich sogar relativ viel, da ja Bayer Leverkusen die besseren Karten hatte.

 

Lieferst du auch Gründe für deine Gedankengänge ?

In den Zeitungen steht was ganz anderes...

 

Da München den Dänen nicht nach Leverkusen lässt, muss Heldt nur noch Augsburg ausstechen. Entscheidung vielleicht schon heute.

Wenn ich lachen will, lese ich Kommentare bei Bild.de

Link to post
Share on other sites
Lieferst du auch Gründe für deine Gedankengänge ?

In den Zeitungen steht was ganz anderes...

 

Heute morgen hat SSHND aber geschrieben das die Leihe nach Leverkusen fast perfekt war. Und es hätte in meinen Augen auch mehr Sinn gemacht, da Leverkusen ein ruhigeres Umfeld bieten kann, einen absoluten Lenker im ZM braucht, CL spielt und Bayern mit den Leihen sehr gute Erfahrungen gemacht hat(Can und Kroos )

 

Unser letztes Ausleihgeschäft aus München war ja der halbe Invalide Kirchhoff, den Bayern nicht brauchen kann und der seine Position durch die Leihe extrem verschlechtert hat. Von daher nehme ich mal an das man den Münchnern den Braten irgendwie anders schmackhaft machen musste.

Link to post
Share on other sites

Ich denke das Umfeld spielt bei einer 1-Jahres-Leihe keine Rolle.

 

Da kommt es eher für die Bayern drauf an, welcher Club hat den Trainer der besser junge Talente/Spieler einbinden und fördern kann. Also das was sie selbst garnicht können.

Und ich denke da ist Schalke mit Breitenreiter die Topaddresse in Deutschland.

Wenn ich lachen will, lese ich Kommentare bei Bild.de

Link to post
Share on other sites
Ich denke das Umfeld spielt bei einer 1-Jahres-Leihe keine Rolle.

 

Da kommt es eher für die Bayern drauf an, welcher Club hat den Trainer der besser junge Talente/Spieler einbinden und fördern kann. Also das was sie selbst garnicht können.

Und ich denke da ist Schalke mit Breitenreiter die Topaddresse in Deutschland.

 

Also Schalke hat Deutschlandweit die mit Abstand beste Jugendarbeit. Die sucht seines Gleichens. ABER bei der Talententwicklung auf Profi Niveau sind wird nicht so toll. Ich meine wer hat es denn jetzt geschafft konstant gut zu spielen?Da hätten wir Manuel Neuer und wenn man beide Augen zudrückt Höwedes. Draxler spielt zwar wieder ordentlich aber die letzten zwei Jahre waren zum vergessen, Meyer steckt mal wieder im Leistungsloch und bei Sane ist es zu früh zu sagen. Matip spielt eigentlich auch im großen und Ganzen ganz gut, aber er hat halt immer eine Szene im Spiel die ein Gegentor fabrizieren kann. Kolasinac spielt auch meistens nicht toll, er fällt halt durch seine kompromisslose Zweikampfführung auf. Ayhan trainiert wohl auch nicht SO gut das er als Alternative gelten kann. Von daher sehe es mit der Talententwicklung auf Profi Niveau sehr schwierig.

Link to post
Share on other sites
Also Schalke hat Deutschlandweit die mit Abstand beste Jugendarbeit. Die sucht seines Gleichens. ABER bei der Talententwicklung auf Profi Niveau sind wird nicht so toll. Ich meine wer hat es denn jetzt geschafft konstant gut zu spielen?Da hätten wir Manuel Neuer und wenn man beide Augen zudrückt Höwedes. Draxler spielt zwar wieder ordentlich aber die letzten zwei Jahre waren zum vergessen, Meyer steckt mal wieder im Leistungsloch und bei Sane ist es zu früh zu sagen. Matip spielt eigentlich auch im großen und Ganzen ganz gut, aber er hat halt immer eine Szene im Spiel die ein Gegentor fabrizieren kann. Kolasinac spielt auch meistens nicht toll, er fällt halt durch seine kompromisslose Zweikampfführung auf. Ayhan trainiert wohl auch nicht SO gut das er als Alternative gelten kann. Von daher sehe es mit der Talententwicklung auf Profi Niveau sehr schwierig.

 

Und wir klammern dann am Besten wenn wir darüber diskutieren wollen auch nicht die durchschnittliche Stärke des Schalker Kaders und des Bayernkaders aus. Wenn bei euch Højbjerg unumstrittener Stammspieler ist, wäre er wohl bei uns eher Bankoption.

 

Wir können halt eben nicht einfach mal sagen: Ey, wir lassen heute mal den Costa und den Götze auf der Bank und bringen stattdessen den Kurt oder den Green. Oder wir lassen mal Thiago und Lahm auf der Bank und bringen Gaudino oder Højbjerg. Dagegen muss sich ein Højbjerg bei euch gegen Geis und Goretzka durchsetzen, oder eben ein Meyer gegen KP Boateng und nicht Müller und Götze. Aber das interessiert die meisten halt einfach nicht.

 

Die Bayern haben übrigens weiterhin noch die meisten ausgebildeten Jugendspieler (nach Regelung der UEFA) in der ersten Ligen Europas in ganz Deutschland.

pmotngud.jpg

Das neuste Turnier: Klickt das Bild!

Sig by Mitsunari

Link to post
Share on other sites

Die Bayern haben übrigens weiterhin noch die meisten ausgebildeten Jugendspieler (nach Regelung der UEFA) in der ersten Ligen Europas in ganz Deutschland.

 

Sorry, aber das ist eine Halbwahrheit und das weißt du selber!

Es geht doch nicht darum wer irgendwann mal in einer U-Mannschaft der Bayern stand, sondern wer in dem Verein den Durchbruch zum Profi geschafft hat!

In dem Bereich seit ihr unterdurschnittlich, aber die Gründe hast du ja schon gerade genannt.

Wenn ich lachen will, lese ich Kommentare bei Bild.de

Link to post
Share on other sites

Trotzdem denke ich da ein wenig genauso, man muß es immer im Kontext zu den jeweiligen Saison-Leistungen des gesamten Teams sehen. Ich finde das bei Schalke auch gut, wie stark dort die eigene Jugend hin zur ersten Elf gefördert wird. ABER: Dadurch hat man die erste Elf in den letzten Jahren nicht wirklich verbessert, man stagniert. Ob es ein Jugendspieler zum Stammspieler schafft ist das eine, ob er diese Mannschaft dann auch tatsächlich voran bringt oder nur ergänzt das andere. Und da macht Schalke zumindest meinem Empfinden nach auch keine bessere Figur als Andere.

 

Letzten Endes ist es aber müßig darüber zu diskuttieren. Die meisten Jugendspieler wurden auch von woanders geholt. Nur eben noch als Amateure, statt als Profis. Gibt vermute ich kaum ne Handvoll gestandener Profis, die schon als Bambinis bei einem der 'großen' Verein angefangen haben, ohne vorher in einem anderen Verein gewesen zu sein. Ich sehe da keinen großen Unterschied, ob die nun mit 10 oder mit 20, als Jugendlicher oder Erwachsener, als Amateur oder als Profi, abgeworben werden.

Edited by Ener
 

 

Link to post
Share on other sites

Sehr guter Kommentar zu Draxler, lohnt sich komplett zu lesen:

 

[....]Doch mit der Zeit und dem steigenden Hype um deine Person, nahmen deine Leistungen rapide ab. Du wurdest lauffaul, eigensinnig und überheblich. Bald schon war nichts mehr übrig von der erfrischenden Dynamik des jungen Mannes, der seine Gegenspieler mit zahllosen Übersteigern älter aussehen ließ als einen Trabbi neben einem nagelneuen Lamborghini. Immer häufiger warst du ein Totalausfall, ohne zündende Idee, oftmals komplett ohne Bindung zum Angriffsspiel unserer Mannschaft. Irgendwann warst du häufiger im Medicos auf Schalke als in der Arena auf Schalke anzutreffen. Doch statt deine Leistungen zu hinterfragen, dich aufzuraffen, hart zu arbeiten, um so stark zurückzukommen, wie du angefangen hattest, hast du nach der Saison viel lieber über deine Zukunft geredet, dass man schauen müsse, wie es weitergeht, als darüber, wie du deine Gegenwart wieder in den Griff bekommen kannst. Und trotzdem wurdest du immer und immer wieder aufgestellt, haben wir Fans immer und immer wieder auf diesen einen genialen Moment von dir gewartet - zumeist vergeblich.[....]

 

Du hinterlässt eine Lücke, die wir sportlich werden schließen können. Du hinterlässt uns wahnsinnig viel Geld, dass du in dem Maße zu keiner Zeit deiner jungen Karriere wirklich wert warst. Aber du hinterlässt uns Fans aber eben auch mit dem Gefühl, von dir über Jahre hinweg getäuscht worden zu sein. Du hinterlässt uns mit dem dumpfen Gefühl, dass du alles, wofür unser Verein, wofür du als ein Repräsentant dessen - nämlich unbändige Emotionen, purer Stolz und grenzenlose Leidenschaft - verkauft und weggeworfen hast.

Wenn ich lachen will, lese ich Kommentare bei Bild.de

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...